1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Gaming Rechner für 400-500 € oder eher aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Mr.Anderson, 25. Oktober 2015.

  1. Mr.Anderson

    Mr.Anderson BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    7
    Name:
    Jan-Phillip
    1. SysProfile:
    52577

    Hallo Freunde der gepflegten PC-Zusammenstellung,

    da Weihnachten bald vor der Tür steht, möchte ich mir einen neuen Rechner zulegen.

    Investiert werden sollen ca. 400-500 €.

    Mein aktuelles System könnt ihr in meinem Profil einsehen.

    Lohnt es sich eventuell auch mein jetziges System aufzuwerten?

    Mein Netzteil und die Festplatte kann man, denke ich, behalten.

    Danke schonmal für eure Hilfe und Meinungen.
     
    #1 Mr.Anderson, 25. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2015
  2. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Netzteil und Platten kann man behalten, der Phenom bietet aber keine große Zukunft mehr, genau wie die Grafikkarte, wenn man es richtig machen möchte.

    Damit steht quasi ein neues Mainboard, CPU und Grafikkarte in's Haus. Da die neuen CPU's aber nur noch Speichercontroller für DDR3 beeinhalten, musst du auch hier upgraden.

    Mein Vorschlag:
    Intel Core i5 4460 (175€)
    ASUS H97-Plus (95€)
    Gigabyte Radeon R9 380 (210€)
    8GB DDR3-1600MHz RAM (45€)

    +alternativ EKL Brocken Eco CPU Kühler (35€)

    = 525€ (+35€ für etwaigen CPU Kühler)

    kleines CPU-Upgrade könnte man auch noch machen, ich weiß ja nicht, wie langfristig du den Rechner nutzen möchtest:

    Intel Core i5-4590 (195€)
     
    #2 BlackPitcher, 25. Oktober 2015
    1 Person gefällt das.
  3. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
  4. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Die Empfehlung von Black Pitcher unterstütze ich so.

    Je nachdem was du so spielst/machst, kannst du die Grafikkarte evtl. erst einmal übernehmen und mehr in die CPU investieren.
     
  5. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Würde ich nicht machen, dann steht man spätestens wieder in einem 3/4 Jahr vor der Entscheidung, und hat das Geld quasi verbrannt.

    Ein anderes Mainboard ist natürlich möglich, allerdings finde ich die Ausstattung des Boards recht gut zu dem Preis. 4x USB3 + 2x USB 2 hinten, 6x SATA3, eine akzeptable Soundkarte onboard + H97 Chipsatz etc.
     
    #5 BlackPitcher, 25. Oktober 2015
  6. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Ich schrieb ja auch "das günstigste", nicht "das empfehlenswerteste". ;)

    Wobei man da auch das ASRock H97 Anniversary empfehlen könnte, welches nur 6€ mehr als das genannte mit B85-Chipsatz kostet. Von der Ausstattung her relativ gleich zu den von dir genannten, nur das es nicht mit einer M.2-Schnittstelle kommt.
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich schließe mich da BlackPitcher an. Bei dem Budget kann man ruhig auf Intel setzen und den UNterbau komplett austauschen. Es ist die bessere Zukunftsinvestition. ;)
     
    #7 Shadowchaser, 25. Oktober 2015
Die Seite wird geladen...

Gaming Rechner für 400-500 € oder eher aufrüsten? - Weitere Themen

Forum Datum

PCGH 09/2016: GTX 1060 vs. RX 480, Low-Cost-Gaming mit Spiele-PCs für 400/500 Euro,...

PCGH 09/2016: GTX 1060 vs. RX 480, Low-Cost-Gaming mit Spiele-PCs für 400/500 Euro,...: PCGH 09/2016: GTX 1060 vs. RX 480, Low-Cost-Gaming mit Spiele-PCs für 400/500 Euro, DX12/Vulkan, 18 GTX 1070/1080. DVD-Plus: DSA Blackguards Die PCGH 09/2016 bietet Specials zu Grafikkarten bis...
PCGH-Neuigkeiten 27. Juli 2016
Kaufberatung

Rechner bis 400€

Rechner bis 400€: huhu leuts, ich suche für meine letern einen kleinen rechner bis 400€ der hauptanwendungszweck ist, skype, internet, fotos&videos betrachten, bisle word und so. der kasten soll einen uralten...
System-Zusammenstellungen 20. August 2014

Welchen Rechner tätet ihr euch eher holen ?

Welchen Rechner tätet ihr euch eher holen ?: Welchen Rechner tätet ihr euch eher holen ? ich würde keinen nehmen nehm lieber intel core i5 dazu 8gb ram und 120 ssd ist besserund am besten ne gute grafikkarte wie readon hd 7870..
Computerfragen 25. November 2012

Rechner aufrüsten! Aber wie?

Rechner aufrüsten! Aber wie?: Rechner aufrüsten! Aber wie? moin leute, ich möchte mein pc bisschen aufrsten und wollte ma fragen ob das klappen würde ich habe momentan 2GB DDR2-800 (2*1GB) drinne habe noch 2 DDR2...
Computerfragen 17. Mai 2012
Kaufberatung

PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€)

PC Aufrüsten für BF3 für 400-500 CHF (= ca. 400€): Hallo Da ich mir BF3 zulegen will muss ich natürlich meinen PC aufrüsten. Ich will eigentlich alle Komponenten behalten ausser CPU, Kühler, MoBo und GraKa. Die kann ich dann wo anders...
System-Zusammenstellungen 29. September 2011

Computer um 400 bis 500 €

Computer um 400 bis 500 €: Guddn Tach!! Ich bräuchte bitte einen Computer um 400 bis 500 Euro. Ich bräuchte nur den Rechner selber, Pheripherie und Monitor hab ich schon. Vielleicht intel und AMD Systeme und vor allem das...
System-Zusammenstellungen 7. April 2010

400€-500€ PC

400€-500€ PC: Hi Nen Kumpel von mir hätt gerne nen neuen PC, der hauptsächlich zum/für Surfen/Musik hören/Office/Filme schauen/Musikbearbeitung genutzt wird. Außerdem hätte er gerne schon ein Board mit USB3.0...
System-Zusammenstellungen 12. Januar 2010

Rechner aufrüsten ?

Rechner aufrüsten ?: Schönen guten Tag :) ich wollte in nächster Zeit mal wieder meinen Rechner etwas nachrüsten, hätte da an RAM Speicher und vll. ne neue Graka gedacht. wollte euch jetzt fragen ob es sich z.Z....
Probleme mit Hardware 29. Juli 2008

Diese Seite empfehlen