Kaufberatung gaming pc

Diskutiere und helfe bei gaming pc im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; hallo hab mir mal nen pc zusammengestellt. CPU: AMD X4 955 C3 CPU Kühler: Mugen 2 MB: Asus Crosshair IV Formula 890FX Ram: 2x 2x2048 MB... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von socke008, 24. August 2010.

  1. socke008
    socke008 Grünschnabel
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    hallo
    hab mir mal nen pc zusammengestellt.

    CPU: AMD X4 955 C3
    CPU Kühler: Mugen 2
    MB: Asus Crosshair IV Formula 890FX
    Ram: 2x 2x2048 MB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 CL7 Kit
    Netzteil: Netzteil ATX Enermax EMG600AWT 600W Modu87+
    Laufwerk: LG GH22LS50 SATA
    Festplatte: 1000GB Western Digital Caviar Green WD10EARS
    Graka: HD 5870 X Vapor 1024MB
    Betriebsystem: Windows 7 64 bit
    Gehäuse: CM Haf X

    jetzt ist meine frage ob alle ram unter den mugen2 passen bei dem MainBoard, wenn nicht was gibts für gute alternativen an ram

    zum pc selbst: er soll eine gaming station werden, vielleicht einwenig (videobearbeitung oder Fotobearbeitung)
     
  2. User Advert

  3. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789

    also ich muss ganz ehrlich sagen bei so nem system könnte man auch schon in richtung i7 blicken..!!! werd mir das ganze mal ansehen...

    edit 1: also ich komme bei einem shop auf gut 1300€... wenn man viel einrechnet zahlst du locker noch 1200€.... werd dir da mal was zusammenstellen.. bei der qualität aber nicht einbüßen..

    edit 2:
    [​IMG]

    kostet zwar inkl. case 1300€ aber das system ist wesentlich leistungsfähiger...

    und die ripjaws würden mit dem mugen 2 kollidieren...
    siehe hier [​IMG]
    und ja ich weiß.. aber bitte hängt mir die 60px nicht an.. ich wollte es jetzt nicht beschneiden ..
     
    #2 cracker, 25. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
  4. socke008
    socke008 Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    das bild ist eindeutig

    frage ist es doch möglich die gskill ram zuverwenden wenn man einfach den lüfter von rechts nach links versetzt. dann saugt der lüfter halt die erwärmte luft vom Mugen ab anstatt an.

    ansonsten was gibt es für das amd system noch gute ramspeicher. wollte eigentlich 8gb verbauen. oder braucht man die jetzt noch nciht
     
  5. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    mhm..
    ja generell kannst alle RAM's nehmen.... ich persönlich würde keinen kühlaufsatz nehmen der die "normale höhe" des rams überschreitet..
    wenn du zu G.Skill,OCZ,Corsair oder A-Data greifst machst sicher nichts falsch..!

    ja also 8GB sind sehr gut.. wenn das geld dazu da ist würd ich jetzt schon auf 6GB gehen.. bei nem neuen system... ist sehr gut..

    und beim mainboard würd ich ehrlich gesagt nicht zum Crosshair greifen.. für den preis zu buggy.. gibts ebenwürtige alternativen um die 100€ ...

    auch beim NT kann man z.b. ein CM SilentPro Gold 600W oder Cougar GX 600W nehmen.. auch beide sehr leise und gut verarbeitet.. da zahlt man bei enermax bekanntlich für den namen mit ;)
     
  6. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    so, hier mal ne zusammenstellung von mir, auf p2 x4-955 basis...

    hab noch ne ssd und 8gb ram reingenommen, das ganze etwa für 1250 euro ;)

    wie cracker schon gesagt hat, kannste beim mobo ein günstigeres nehmen, da bringt dir ne ssd mehr als ein high-end mainboard.
     

    Anhänge:

  7. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Anmerkung nur mal so nebenbei, dann halt ich mich hier wieder raus: für das Geld für den Intel i7 bekomm ich aber auch schon nen netten Phenom II X6 1090T Black Edition.

    Rein von der Spieleleistung liegt der i7 930 vielleicht leicht vor dem AMD aber mir persönlich wären wohl die 6 Kerne lieber. Dank Black Edition ließe sich dieser auch easy auf mindestens 6 x 3,6GHz takten.

    Im übrigen würd ich die Finger von Experimenten am Kühler wegen den RipJaws lassen und lieber anderen RAM verwenden.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #6 Ritschie, 25. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2010
  8. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923

    Hab hier mal 'ne Phenom2-x6BE-Konfiguration @ LuKü zusammen gestellt:

    Den Anhang Vorschlag.pdf betrachten

    Preislich liegt's bei ca. € 1560 Euro, was in meinen Augen für ein 6-Kern-System @ LuKü noch geht!
     
Thema:

gaming pc

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden