Kaufberatung Gaming-PC

Diskutiere und helfe bei Gaming-PC im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ja Hallo, Nach langer Zeit hab ich mich auch entschieden das mal was neues her muss, viele spiele laufen nicht und das soll sich ändern :D. Er... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Romme, 27. Juli 2010.

  1. Romme
    Romme Grünschnabel
    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Ja Hallo,
    Nach langer Zeit hab ich mich auch entschieden das mal was neues her muss, viele spiele laufen nicht und das soll sich ändern :D.
    Er solllte ein leistungsstarker und zukunftssicherer PC sein (soweit es geht)
    Wenns geht dann sollte es auch von einem Laden sein also nciht alternate und mindfactory. Und es sollte ein zusammenbau service geben (denn ich hab da keine ahnung von^^)
    Er sollte auch nicht mehr als 1000€ kosten.

    Das hab ich mir so gedacht... (preise von alternate)

    AMD Phenom II x4 945 129,00€
    Asrock 890GX Extreme3 [119,00€] oder ein Gigabyte 870 84,90€
    G.Skill DIMM 6 GB DDR3-1333 Tri-Kit 157,90€
    Sharkoon Rush Power C 500W 52,90€
    Samsung HD502HJ 500 GB 39,90€
    PowerColor HD5850 PCS+ 259,00€
    Scythe Shuriken Rev. B 24,99€
    Thermaltake V3 Black Edition 37,99€
    Microsoft Windows 7 Professional 64bit 129,90€
    992,38 + zsm.bau

    Wie findet ihr das?
    Über Änderungen und verbesserungen würd ich mich freuen :D

    MFG Romme
     
  2. User Advert

  3. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    CPU kannste auch einen 955 oder 965 nehmen, dann haste eine Black Edition und besseres overclocking

    mainboard denke ich mal so 65-80 €, mehr braucht der normale gamer nicht
    http://www.mindfactory.de/product_info.php?products_id=667386&pid=geizhals

    beim Ram entweder 4 oder 8 GB, weil amd 2 oder 4 riegel benötigt für dual channel
    DDR3-1333 für non overclocking der cpu, DDR3-1600 für overclocking der cpu

    netzteil ok

    festplatte auch ok, evtl. kommt auch eine WD Caviar Blue in frage

    Grafikkarte stimmt

    Scythe Shuriken ist eher nichts für große cpus mit 125 watt, lieber einen CoolerMaster Hyper 212 Plus oder Xigmatek HDT-S1283

    Gehäuse ist für den preis auch ok, sind evtl. laute gehäuselüfter von anfang an verbaut

    und Win7 Prof 64 Bit rundet das Set ab
     
    #2 Mr_Lachgas, 27. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
  4. moorhahn
    moorhahn Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    135930
    ich stimme mr_lachgas soweit zu. die zusammenstellung wäre so gut.
    allerdings sehe ich das problem im zusammenbau.
    wenn du soetwas in der richtung fertig bei media markt oder saturn (was ich nie empfehlen würde) suchst, findest du es für den gleichen preis, bloß mit schlechterem mainboard. Etwas was genau an deine Ansprüche angepasst ist "fertig" zu finden ist quasi unmöglich.

    Vielleicht wäre eine möglichkeit die Teile bei einem PC-Geschäft in deiner Umgebung zusammenbauen zu lassen. Manche machen das. Es könnte aber sehr teuer werden und dein Budget überschreiten.

    Schreib doch einfach mal wo du wohnst, vielleicht findet sich ja jemand hilfsbereites hier im Forum, der dir das ganze zusammenbastelt.


    mfg

    moorhahn
     
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Im Pc-Geschäft kannst du von mindestens 45 Euro für den Zusammenbau ausgehen. Bei Internetshops wie z.B. Hardwareversand sind es zur Zeit 20 Euro. Die sind auch teurer geworden. Naja, soviel Unterschied ist es nicht mehr. Aber Pc-Geschäfte schlagen nochmal was auf die Hardwarepreise weil die meistens nicht in so großen Mengen einkaufen wie die Internetshops. Und die wollen ja auch noch Geld verdienen.

    Vorteil vom Pc-Laden vor Ort ist das man seinen PC da hinbringen kann und die kümmern sich sofort darum. Eventuell kriegt man sogar Ersatz wenn was kaputt ist. So muß man das alles einschicken.
     
    #4 Shadowchaser, 27. Juli 2010
  6. Romme
    Romme Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die Antworten :D
    Ich will gar kein overclocking betreiben...
    Ich bin ein Berliner xD joar und könnte bei K&M Elektronik und ACOM-pc kaufen...
    Was wüdest du für ein gehäuse empfehlen? z.b. ms-tech CA-0300??
    und welchen ram würdest du empfehlen :D??
    Kann ich mit dem Mainboard auch dann irgendwann 2 festplatten und 2 graka reinsetzen?
    ist nciht auch eine onboard graka besser? damit die "große" nícht so "missbraucht" wird? ^^

    DAnke schon mal und nen schönen abend noch...
     
    #5 Romme, 27. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2010
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    man braucht einen guten kühler nicht für overclockin, auch so macht der einen leisen dienst
    weil 125W CPU hitzköpfig sein kann
    MS Tech gehäuse sind zu billig, kurz gesagt blechkisten
    wenn du etwas billiges aber von besserer quakität haben willst, musst du auf hersteller wie Cooler Master, Antec, Sharkoon oder Xigmatek achten
    ich empfehle das Sharkoon Rebel9 Pro Economy oder Xigmatek Asgard

    beim ramm imemr den billigsten nehmen, da kann man nicht viel falsch machen
    mehrere festplatten machen sinn, wegen datensicherung
    die standard mainboards unterstützen heute 6 Sata Festplatten oder mehr
    2 Grafikkarten machen kaum sinn für einen einfachen gamer
    zu große investitionen für zu wenig leistungszuwachs
    onboard grafik spart heute viel strom, aber ist zum gaming komplett ungeeignet
    aber viel mainboards haben es heute eingebaut
    stört ja nicht, kann man abgeschaltet lassen
     
    #6 Mr_Lachgas, 27. Juli 2010
  8. Romme
    Romme Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Den billiigsten ram? gibt es da nicht so was wie zeiten oder so ?

    Schaft das mainboard 6 platten?
     
    #7 Romme, 28. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    um welches mainboard geht es jetzt?
    das ich vorgeschlagen habe, hat 5 Sata Anschlüsse intern für HDDs oder andere laufwerke und einen e-sata für eine externe HDD

    ja beim ram gibt es timings, die besseren bringen dir aber nur minmal etwas in bechnmarks, das spürt man weder im desktop betrieb, noch im gaming
     
    #8 Mr_Lachgas, 28. Juli 2010
  10. Romme
    Romme Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem laden K&M wo ich das gerne kaufen würde ehm gibt es das 870 nicht. :S
    880G
    und
    890GX

    Die beiden gibt es

    was hält du vom Gigabyte 870?
     
    #9 Romme, 28. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #10 Mr_Lachgas, 28. Juli 2010
  12. Supahfly
    Supahfly Aufsteiger
    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    57186
    Also unabhängig von deiner Kaufberatung finde ich es interessant festzustellen das ich eigentlich nur noch AMD CPU's lese... :cry:


    Das ASUS M4A87TD hat sich n Freund von mir geholt... könnte ich jetzt von meinem Eindruck her empfehlen...
     
  13. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    @Supahfly
    hier haste dein intel system!
    Intel Core i7 860 ca 238€
    MSI P55A-G55 ca 111€
    takeMS 4GB PC3-10667U CL8-8-8-24 (DDR3-1333) ca 75€
    Sharkoon Rush Power M SHA-R500M ca 56€
    ATI Radeon HD5850 ca 254€
    Western Digital 640GB Cavier Blue ca 39€
    Scythe Mugen 2 Rev. B ca 32€
    LG GH22NS50 DVD Brenner ca 17€
    Sharkoon Furious ca 55€
    Windows 7 Prof. 64 bit ca 120€

    sind 997 €
    ist eine 4 kern CPU mit HT Technologie (8 Threads)
     
    #12 Mr_Lachgas, 28. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
Thema:

Gaming-PC

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden