Gaming pc

Diskutiere und helfe bei Gaming pc im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Moin Moin, Ich möchte mir einen kleinen Gaming PC kaufen, den ich dann an meinen Fernseher anschließen werde. Heißt also, dass die Grafikkarte... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von blaubaer, 9. Januar 2012.

  1. blaubaer
    blaubaer Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2

    Moin Moin,

    Ich möchte mir einen kleinen Gaming PC kaufen, den ich dann an meinen
    Fernseher anschließen werde. Heißt also, dass die Grafikkarte genug power
    haben muss, damit ich auch aktuelle Spiele in 1080p spielen kann. Details sollten in middle bis High dargestellt werden können.

    Ich hoffe ihr könnt mir bei der suche nach einem guten ausgewogenen pc helfen.
    Mein Budget geht bis max. 650€

    Als Prozessor würde ich einen von Intel bevorzugen. Die Grafikkarte ist mir egal. Einfach das Beste für einen humanen Preis.

    PS: Ich habe noch ein altes sharkoon rebel9 Gehäuse. Passen aktuelle Grafikkarten da noch rein oder muss ich mir ein neues kaufen?
     
  2. User Advert

  3. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993

    http://geizhals.at/de/?cat=WL-210001

    Gehäuse könntest du theoretisch dein altes behalten.
    Bei der Config sparst du sogar noch 50€. Die meisten Spiele laufen dort auf Ultrahigh. Battlefield 3 auf High.
     
  4. blaubaer
    blaubaer Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe einen 3D Fernseher und habe mich gefragt ob ich mit dem pc dann nicht auch in 3D zocken könnte. Gibt es da bestimmte vorraussetzungen oder geht das einfach so?
     
  5. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Bei 3D Gaming würde ich eine nVidia bevorzugen. Zudem sollte es dann eine Highendkarte sein, da sich die FPS durch 3D halbieren.
    Da würde ich mindestens eine GTX580 nehmen. Die kostet aber schon gut 400€.
    Noch dazu kommt, dass du eine nVidia 3D Brille brauchst. Auch nochmal 100€.
     
  6. blaubaer
    blaubaer Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Vergessen wir das mit dem 3D. Hat noch jemand irgendwelche Verbesserungen oder ist es schon das Beste für diesen Preis.
     
  7. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Wenn du übertakten willst, kannst du einen i5 2500K und einen stärkeren CPU Kühler nehmen.
    Wenn nicht, ist das das beste was du für dein Geld kriegen kannst.
    Wenn du es leise haben willst, könntest du trotzdem einen leiseren CPU Kühler nehmen.

    Sowas z.B : http://geizhals.at/de/586338
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Von SLix die Vorschläge sind schon ganz gut. Habe da nichts mehr hinzuzufügen.
     
    #7 Shadowchaser, 9. Januar 2012
  9. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    naja übertreib mal nicht.

    eine GTX 560 Ti wäre mindestens nötig um beispielsweise auf einem 27" in 3D Bf3 zu zocken auf hohen Einstellungen.

    GTX580 gut und schön, aber man muss nicht übertreiben.

    und ja dieses beispiel ist von mir nicht erfunden, sondern ist wirklich so, denn der kollege der das konzept benützt, hat deswegen vor paar monaten seine gtx 285 an mich abgegeben, weil die für 3D eher weniger ausgereicht hatte.
     
  10. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Guter Witz. Zumal es mit der GTX560Ti bei Battlefield 3 probleme mit permanenten Abstürzen gibt.
    Wie viel FPS schafft die 560Ti auf High in FullHD und AA/AF? 50FPS?
    Das wäre bei 3D dann 25FPS abwärts.
    Ruckelorgie in meinen Augen. Grade im Multiplayer ist jeder Frame gold.

    Wenn kein BF3 gespielt wird, reicht eine GTX560Ti für 3D. Da gebe ich dir recht. Aber bei Battlefield muss man schwerere Geschütze auffahren.
    Es sei denn man schraubt die Qualität sehr weit nach unten, was in meinen Augen keinen Sinn macht.
     
    #9 sLiX, 9. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2012
  11. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368
    jo etwa 30 -35 fps müsste er haben. das ist meiner meinung auch für flüssiges spielen ausreichend!

    aber das ist eine ewig andauernde diskussion...da will gar nicht erst mit dir darpüber diskutieren. fakt ist, dass es mit der gtx 560 ti bf3 aauf hoch flüssig läuft und keine merkbaren ruckler feststellbar sind.

    du hast deine antworten aus benchmarks, foren, tests etc...ich habs direkt aus der praxis.

    ich weiß das gerade, habe ich mir mal auch schonmal anhören müssen, aber es ist so.
     
  12. blaubaer
    blaubaer Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2

    Wenn dann wollte ich sowieso nur Rollenspiele und das neue Anno auf dem pc zocken.
    Sicherlich auch mal den einen oder anderen Shooter aber primär für die obengenannten
     
Thema:

Gaming pc

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden