Kaufberatung Gaming PC verpackt in einem Mini Tower

Diskutiere und helfe bei Gaming PC verpackt in einem Mini Tower im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Sers Zusammen. Leider habe ich nicht mehr so die Zeit wie einst, mich mit Hardware zu beschäftigen, deshalb weiss ich gar nicht mehr was so der letzte... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von -TheDon-, 10. Juli 2014.

  1. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086

    Sers Zusammen.

    Leider habe ich nicht mehr so die Zeit wie einst, mich mit Hardware zu beschäftigen, deshalb weiss ich gar nicht mehr was so der letzte Renner ist oder welche Kombinationen die besten sind.

    Zu meinem anliegen:

    Ich möchte einen Gaming-PC zusammenstellen/bauen, welcher in einem Mini-Tower (mATX, mITX) verbaut ist. Die Hardware sollte schon High-end sein, aber jetzt keine Titan GFX :o

    Hab schon mal etwas zusammengestellt. Wäre froh über Feedback und Änderungsvorschläge :)

    Preis dachte ich so an die 1000 Euro?

    Zusammenstellung (in CHF):

    BitFenix Phenom M Gehäuse = 109.-
    ASUS H97M-E Motherboard = 89.90.-
    Intel i5 4690K CPU = 244.0.-
    Kingston Technology DDR3 16000MHZ 16Gbyte = 178.-
    Crucial MX100 128Gbyte SSD = 80.-
    Corsair CX500 V3 = 75.-
    EVGA GTX 660 ACX = 175.-

    Macht Insgesamt um die 950 CHF.

    second question: Meint ihr die Hardware könnte auch in ein Smallform Case passen?
    Hab da meine bedenken wegen der Grafikkarte, aber vor Allem auch wegen den Temperaturen dann.


    Danke im Voraus :)!
     
    #1 -TheDon-, 10. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2014
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    SFF heißt normalerweise (Ausnahmen bestätigen die Regel!), dass die Boards der Extension Cards nur ca. halb so breit sind. Grafikkarten im sogenannten LowProfile Format gibt es eigtl. kaum, geschweige denn dann im HighEnd Bereich.

    Ich an deiner Stelle würde lieber dann nach einem kleinen MiDi / Mini Tower schauen o. einem Cube.

    Ganz klar auch wegen der Kühlung. Um Highend Hardware auf solchem Raum effizient zu kühlen benötigt man meist eine kompakte Wasserkühlung... Und das sprengt sicherlich den Rahmen ;)

    Was du nicht machen solltest: K Prozessor auf H Chipsatz. K = Übertakten, weil Multiplikator frei. Der H Chipsatz macht das aber nicht mit. Du müsstest dann entweder auf Z97 gehen o. auf den normalen i5 4690. (ich würde 2. wählen.)

    Und die Grafikkarte ist leider auch nicht mehr "HighEnd" - Schau dir mal die aktuellen Preise der R9 270x an. Die fallen gerade, da AMD inoffiziell die neue Generation einleutet.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086
    @Snuffy,

    Vielen Dank für die Hilfe und Tips!
    Bin leider überhaupt kein Fan von WaKü's.. :D

    Habe anhand deines Feedbacks nochmal was neues Zusammengestellt.
    Zahl ich halt 200 mehr :o :


    Lian Li PC-A04B (Micro Tower)
    MSI MSI Z97M Gaming (LGA 1150, Z97, µATX)
    ASUS R9 280 DirectCU II (3GB)
    Intel SSD 335 Series (240GB, 2.5")
    Corsair Vengeance (4x, 4GB, DDR3-1600, DIMM)
    Antec High Current GAMER Series HCG-520 (520W)
    Intel Core i5 4690 BOX (LGA 1150, 3.50GHz)

    Macht Insgesamt 1170 CHF

    Das Gehäuse hat Platz für eine GFX die Maximal 37cm lang ist.
    Mit der R9 sollte dies kein Problem sein (29cm).

    MSI Board hatte ich noch nie. Bisher war ich immer nur mit ASUS unterwegs.
    Taugt dieses Board was zum OCen?

    Netzteil hab ich halt wirklich keine Ahnung, ob die was taugt. Bin mir auch nicht sicher, ob die jetzt in dieses Gehäuse passt?

    RAM sollte okay sein und CPU denke ich auch?

    Vielen Dank im Voraus!

    Man das macht richtig spass Geld für einen neuen PC auszugeben :o:o
     
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Also:

    Das GEhäuse ist chique, mir gefällt iwie nur nicht, dass am Heck nur ein 80er Lüfter verbaut werden kann, wenn ich das richtig sehe.

    Ich hab da mal was vorbereitet für die restliche Hardware:

    Preisvergleich | Geizhals EU

    1 x Crucial M550 256GB, SATA 6Gb/s (CT256M550SSD1)
    1 x Intel Core i5-4690, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I54690)
    2 x Crucial Ballistix Tactical LP DIMM 8GB, DDR3L-1600, CL8-8-8-24, low profile (BLT8G3D1608ET3LX0CEU)
    1 x XFX Radeon R9 280X Double Dissipation Edition, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (R9-280X-TDFD)
    1 x ASUS H97M-Plus (90MB0IM0-M0EAY0)
    1 x be quiet! Pure Power L8-CM 530W ATX 2.31 (L8-CM-530W/BN181)

    Die Intel SSDs find ich immer recht teuer... Deswegen lieber ne Crucial M550 - die is fix und wirklich gut.

    Du hast vorhin auf den 4690 ohne K gewechselt, aber dann wieder den Z97 Chipsatz gewählt. Macht nicht so viel Sinn.... Deswegen bleiben wir einfach bei dem OHNE K und ändern das Board wieder zurück ;)

    RAM empfehle ich, wenn 16GB verbaut werden sollen, dass man 8GB Module nimmt und bitte kein KIT. Wenn nur ein Riegel des KITs kaputt ist, musst du in der Regel beide Module einschicken und stehst dann ohne RAM da... Wäre blöd, wa? ;) Außerdem - bei 2x 8GB hast hinterher noch die Möglichkeit kostengünstig aufzurüsten. Wenn du 4x 4GB hast, müsstest du wahrscheinlich alles rauswerfen, damit das lohnend mehr Leistung gibt. Das wäre aber sehr teuer...

    Wenn du schon zur R9 280 greifst, dann leg ca. 40€ (k.A. was das in CHF ist :D) drauf und du kriegst die R9 280x. Die ist nochmal ein gutes Stück schneller und unangefochtener P/L Sieger bei der Preisklasse.

    Board hab ich ja schon erwähnt - kein OC - kein Z Chipsatz. Ich persönlich empfehle immer erstmal OHNE OC, da a) unnötig teurer b) ich nie weiß, wie das Erfahrungslevel der User ist (nicht, dass die nach 5 Minuten sich das Board grillen...) c) der Strommehrverbrauch in keinem Verhältnis zur mehr Leistung steht. Wirklich nicht. Gar nicht.

    Naja und das Netzteil. Antec mag wohl ganz gute Sachen bauen, aber fürs nahezu gleiche Geld nehm ich persönlich lieber eine deutsche Marke, wo ich weiß, was drin ist (hab das gleiche als 430W Netzteil.). Das ist hochwertig verarbeitet, hat Kabelmanagment (was bei kleinen Gehäusen unschätzbar wertvoll ist!) und ist effizient (ja, es gibt bessere, aber die kosten dann auch deutlich mehr..). Nebenbei hat es nahezu ungeschlagene Stützzeiten, etc. SChau dir einfach mal den Test bei computerbase.de zum 430W Bruder an.
     
    #4 Snuffy, 10. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2014
  6. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086
    Thanks a lot!

    80er könnte wirklich knapp werden. Sehe mich sonst noch nach einem anderen um :)

    Ansonsten gefällt mir die Auflistung sehr.

    Danke für deine Mühe.. :)
     
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Schau dir doch mal das Bitfenix Prodigy M (das M nicht vergessen ;)) an. Oder du sagst, was du dir vorstellst und ich durch forste mal bisschen, was mir so einfällt und gut u. hochwertig ist.

    Ich finds nett :] (*hust* steht ja auch hier bei mir aufem Tisch :D)

    Wenn du dich fürn Gehäuse entschieden hast, dann kann man sich ja noch unterhalten, gegen was man den Boxed Kühler der CPU tauscht. Den würde ich definitiv noch ändern.
     
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #7 Shadowchaser, 10. Juli 2014
  9. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Moment mal. Das Lian Li A04 bietet die Möglichkeit im Deckel einen 120mm Lüfter zu verbauen. So schlecht ist das Gehäuse nicht wie es hier geredet wird.
     
  10. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086
    Hab eben mit einem Mitarbeiter geredet. Es kommen ja Ende Jahr die neuen 99er Chipsets raus! Ich glaub, dass ich jetzt doch noch warten werde und einfach mehr Geld in die Hand nehme und direkt das aktuellste hole! :)

    Ich schreibe auf:
    -keine 4GByte Riegel für 16Gbyte RAM und vor Allem kein Kit. Okay!
    -Overclock hab ich schon viel Erfahrung denke ich mal gesammelt, trotzdem danke für die Warnung und das wegen dem Board schreib ich mir auch auf!
    -Das Bitfenix ist sexy. Hast du recht! M natürlich =D

    @Shadowchaser:

    Danke dir :)
     
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Sinnvoller wäre aber hinten lieber ein 120er. Dann hast einen sauberen Strom von vorne nach hinten. Oben macht in meinen Augen nur richtig Sinn, wenn man ein sehr großes Gehäuse hat, wo man viel Lufstrom noch an einer großen Grafikkarte vorbei hat und wo man unten im Gehäuse auch einen ordentlichen Lüfter verbauen kann. Und das geht leider nicht...

    Die aktuellen Gehäuse von LianLi lassen ganz schön nach, wenns ums Design geht... Iwie verbaseln die das gerade ähnlich wie AOL seinerzeit - "Wir haben einen riesen Namen gemacht, wir ruhen uns drauf aus". So richtig durchdacht sind die wenigsten Gehäuse momentan von LianLi. Und geschmacklich lässt sich ja immer viel drüber streiten. Ich find, dass denen auch das schlicht, zurückhaltend edel bei vielen Designs abgeht... aber das ist ja Ansichtssache ;)
     
  12. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Ein Luftstrom von vorne nach hinten oben ist auch in kleinen Gehäusen nicht verkehrt und nicht weniger "sauber". Ebenso bietet das Gehäuse Platz für 2 120mm Lüfter in der Front (wenn ich mich Recht entsinne sind dort sogar schon welche verbaut). Das heißt Luft gibt es mehr als genug in dem Gehäuse.

    Weitere Alternative beim Gehäuse: Silverstone SG09 und SG10. Dagegen sind die bisher genannten "Mini"-Tower große Klopper.
     
    #11 Poulton, 10. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2014
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, wenn er noch bis Ende des Jahres warten will hat sich das Thema eh erstmal erledigt.;)
     
    #12 Shadowchaser, 10. Juli 2014
  14. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086
    In der Tat. Ich denke, dass das am meisten Sinn macht, weil dann wirklich sehr viel geändert wird mit dem neuen Chipsatz.

    Vielen Dank an alle!
     
  15. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Bis Jahresende is eigtl. seitens Intel nicht mehr viel zu erwarten.

    Interessant wird nur, was sich da bei AMD (evtl. auch nVidia) tut und wie sich die SSDs entwickeln, obwohl die auch gerade erst alle neu gelauncht haben...
     
  16. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hmm, ich dachte eigentlich das Broadwell dieses Jahr kommt. Aber hatte eben nochmal nachgeguckt, das ist wohl nicht sicher.
     
    #15 Shadowchaser, 10. Juli 2014
Thema:

Gaming PC verpackt in einem Mini Tower

Die Seite wird geladen...

Gaming PC verpackt in einem Mini Tower - Similar Threads - Gaming verpackt Mini

Forum Datum

Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im...

Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im...: Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im Angebot So nimmt der Discounter drei Notebooks, einen Gaming-PC sowie ein Tablet von Medion am 5....
User-Neuigkeiten 30. November 2019

Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt

Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt: Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt Unter deren Namen wurde nun das Logitech G Adaptive Gaming Kit vorgestellt, das für ein besonders barrierefreies Zocken...
User-Neuigkeiten 24. November 2019

Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming

Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming: Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming Nvidia ist da mit GeForce Now ja schon länger eifrig dabei, Google wiederum will mit Stadia sogar im ganz großen Stil durchstarten. Dazu...
User-Neuigkeiten 7. November 2019

Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus

Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus: Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus November und das neu vorgestellte Mesh-WLAN-System von Google Nest Wifi wird, wie bereits berichtet, auch einen Modus...
User-Neuigkeiten 4. November 2019

Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones

Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones: Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones So veröffentlicht man mit dem Razer Junglecat einen doppelseitigen Gaming-Controller, den ihr direkt am Phone anbringen...
User-Neuigkeiten 3. November 2019

AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz

AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz: AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz Dazu gesellt sich nun auch in Deutschland ab November 2019 der neue Gaming-Monitor AG273QX der Agon-Serie. Dabei hakt man für...
User-Neuigkeiten 27. Oktober 2019

Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell

Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell: Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell Zu jenem Zeitpunkt hatte Vivo bereits einen Teaser veröffentlicht, die offizielle Vorstellung stand aber noch aus. Nun ist das...
User-Neuigkeiten 25. Oktober 2019

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt: Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt Oktober 2019 wird in China das neue Gaming-Smartphone Vivo iQOO Neo 855 vorgestellt. Vivo hatte jene Untermarke...
User-Neuigkeiten 20. Oktober 2019

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit: Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit Es arbeitet kabellos und ist sowohl zu Windows-PCs als auch zu Apple Mac und der Sony PlayStation 4 kompatibel....
User-Neuigkeiten 13. Oktober 2019

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz: Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz Vorgestellt wurde dieses Modell im April 2019 in mehreren Varianten. Ende September reichte man eine 4K-Version mit...
User-Neuigkeiten 9. Oktober 2019

Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da

Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da: Xiaomi Black Shark 2 Pro und Red Magic 3S: Preise der Gaming-Smartphones sind da Beide Geräte wurden für Europa bestätigt, standen bisher aber noch ohne eine offizielle Preisempfehlung da. Wie...
User-Neuigkeiten 9. Oktober 2019

Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches

Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches: Logitech G Pro X: Mechanische Gaming-Tastatur mit austauschbaren Switches Eine Version wird ab Werk auf GX-Clicky-, die zweite auf GX-Linear- und die dritte auf GX-Tactile-Switches setzen. Die...
User-Neuigkeiten 5. Oktober 2019

Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich

Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich: Xiaomi Black Shark 2 Pro: Gaming-Smartphone ab 9. Oktober 2019 in Europa erhältlich Es handelt sich um ein Gaming-Smartphone, das auf den SoC Qualcomm Snapdragon 855 Plus setzt. Nun informiert...
User-Neuigkeiten 30. September 2019
Gaming PC verpackt in einem Mini Tower solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden