1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Gaming PC Update für bis zu 900 Euro

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Legolas, 26. Dezember 2014.

  1. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139

    Hallo zusammen,

    ich bin dabei mir m Nachweihnachtlichen Rausch einen neuen PC zusammenzustellen;

    Dies ist mein aktuelles System: sysProfile: ID: 103252 - Legolas II

    (Ein wenig in die Jahre gekommen....)

    Als Budget habe ich bis ca. 900 Euro übrig.

    Wünsche an das System: LEISE soll er sein und Gaming fähig (Fifa 2015 hat mein aktuelles System zum scheitern gebracht, das neue darf bitte bis 2020 halten, daher ist nicht Fifa 15 als alleinige Richtlinie entscheidend).

    Ich habe mich mal an dem Beratungsthread (Intel Gamer PC zu 1200 Euro) orientiert;

    1 x Western Digital WD Red 2TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD20EFRX)
    1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
    1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
    1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL10-10-10-27 (CML16GX3M2A1600C10)
    1 x ASUS R9290X-DC2OC-4GD5 DirectCU II OC, Radeon R9 290X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV05C0-M0NA00)
    1 x ASRock Z97 Extreme4 (90-MXGTZ0-A0UAYZ)
    1 x Thermalright Silver Arrow IB-E (100700413)
    1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

    - Ich würde gerne mein Silentmaxx Gehäuse weiter nutzen
    - Eine neue Disk für OS soll her (SSD), die alten HDD's sollen weiter laufen
    - einen neuen Brenner brauche ich nicht
    - Netzteil: Reicht mein 450 V Netzteil aus ? (Ist auch ein bequiet...)
    - Ist dieses System wirklich leise ? Habe ein wenig Angst vor dem CPU Kühler und der Grafikkarte...

    ---------- Post hinzugefügt um 19:14 ---------- Vorheriger Post um 19:13 ----------

    Monitor, Maus, tastatur ist vorhanden.
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Wenn du wirklich leise haben möchtest, dann empfehle ich die Gigabyte Windforce u. Sapphire Toxic Lösungen.
    Der dritte Lüfter sorgt dafür, dass du auch unter Volllast mehr Reserve hast. Nebenbei bleiben die Kartenrückseiten-Temperaturen deutlich unter denen, der Mitwettbewerber, was sich sehr positiv auf die Haltbarkeit auswirkt.
    In der Std. Konfiguration hingegen ist der Lüfter etwas lauter, was aber bequem via MSI Afterburner o. OC_Guru nachgeregelt werden kann.

    Ansonsten ist die Konfiguration sehr gut, wobei ich aus Preisgründen auf Crucial Ballistix Sport / Tactical (VLP) setzen würde. Des weiteren empfiehlt sich (für den Fall eines defekten RAM Riegels) immer einzelne Module zu erstehen.

    Rein rechnerisch passt das 450er Netzteil auch. Hier wird dann gerne nochmal +100W empfohlen. Ich seh das nicht ein, aber die Diskussion muss man sich nicht geben. Beides wäre ok.
     
    #2 Snuffy, 26. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2014
  3. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    Alternativ die Frage:

    Wäre an meinem System noch etwas zu retten ?

    sysProfile: ID: 103252 - Legolas II

    Meiner Meinung nach ist die Zeit abgelaufen... Eignet sich noch super als Office / Internet System, aber nicht mehr zum spielen. GraKa, Prozessor, Ram und Board müssen getauscht werden - das ist der Grund meiner Suche nun.
    Es ist ein wenig zu langsam und einen ticken zu laut.
     
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Mittelgroße Wakü aufe CPU, dann ordentlich am Takt drehen und ne aktuellere Karte + RAM rein.

    Das würde gehen. Trotzdem ist in Sachen Takteffizienz Intel mittlerweile meilenweit vorraus, dass du ungefähr 4,x GHz brauchst um ca. 3GHz bei Intel zu ersetzen.

    Ich an deiner Stelle würde aber schon wegen dem krassen Stromverbrauch des Phenoms die Plattform wechseln... Silent ist mit der Kiste so sehr sehr schwer (ich hab allerdings auch eine andere Interpretation von Silent, als andere).
     
  5. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    "Silent" soll meiner Meinung nach Geräuschlos sein - so das man (fast) nicht weiß ob der PC an oder aus ist, wenn man davor sitzt.

    Entspricht das ungefähr deiner Definition und somit Deiner Kühlerempfehlung ? ;)
     
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Erfasst.

    Deswegen würde ich an deiner Stelle die Asus gegen eine Gigabyte o. Sapphire tauschen. Die sind extrem lang mit über 30cm, aber dafür (nachdem man den Lüfter nachgeregelt hat), so dermaßen leise, dass du die nicht hörst.

    Zum Vergleich:
    Ich verwende zwar eine R9 270x, also deutlich weniger max. Leistung, aber im Leerlauf produzieren die ungefähr gleich viel Abwärme. Mein Rechner ist so leise, dass ich an der Maus wackeln muss, um raus zukriegen, ob der PC an ist, oder nicht. Und der steht bei mir aufem Tisch - ca. 60cm von mir entfernt. Zur Verwendung kommen nur Enermax TB Silence 120 PWM Lüfter u. ein Prolimatech 140er Ultra Slim. Unter Last ist die Karte dann hörbar aber nicht laut. Dazu gibt es auch einen sehr guten Test bei Computerbase, den ich dir empfehle (iwas mit "unter Last die beste / leiseste" als zweite Überschrift).

    Über die Netzteil-Lautstärke müssen wir nicht diskutieren. Es gibt sicherlich leisere Netzteile (messbar), aber das bewegt sich auf einem so schmalen Grad, dass des kaum / gar nicht wahrnehmbar ist. Leisere Modelle sind m.W.n. fast nur einige Corsair Modelle (z.B. die RMxx0 Serie), die erkauft sich das aber über hohe Temperaturen, was sich stark auf die Haltbarkeit auswirken wird, wie ich vermute.
     
  7. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    Alternative GRaKa - wäre das dann die Wahl der Dinge ?

    Gigabyte GeForce GTX 970 Gaming G1, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N970G1 GAMING-4GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    (Steht zumindest als Alternative in der Vorschlagsübersicht - den KOmmentare entnehme ich aber, dass gerade der Lüfter wohl nicht so gut ist...)

    30 cm wird bei mir im BIG Tower eng fürchte ich....

    Aber vielleicht versuche ich die dann mal zu verbauen und für den Fall das es nicht klappt.... dann muss ich ausnahmsweise mal was zurücksenden.
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Der Lüfter soll ab und an leichte Schwierigkeiten machen mit "kratzenden" Lagern. Ich kenne aber genug, die das auch nicht haben.
    Der Windforce 3 Kühler ist, nachdem die Lüfterkurve nachgeregelt wurde. Und nur, weil ein unfähiger nicht die Lüfterkurve weiter runter kriegt... :> 1v7 sagt "bäh kacka".

    Wenn man bedenkt, dass im Internet deutlich häufiger alles schlecht gemacht wird, als etwas positives berichtet wird, ist die Quote in meinen Augen sehr gut.

    Die GTX 970 an sich ist sehr gut. Spulenfiepen ist ein rein subjektives Empfinden. Das kann dir mit jeder Karte passieren. Meine beiden 8800GTX im alten System fangen auch an zu fiepen, wenn diese krasse Last anliegen haben. Das Problem ist also recht alt (7-8Jahre hab ich da schon von gehört) und alle Jahre wieder wird eine Karte zum "fieper of the year" nominiert. Ich konnte in all den Jahren, wo ich mit PCs bastel, baue, konfiguriere und diese repariere bisher keine Karte ausmachen, die besonders häufig oder selten "Spulenfiepen" aufweist.

    Hier ist mal ein ausführlicherer Post, den ich bei CB mal "gefunden" habe ;) :

    Kaufberatung bei der GTX 970 - ComputerBase Forum
     
  9. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    So, habe die Gigabyte mal in meinen Wunschzettel eingebaut:

    Next Gaming PC Preisvergleich | Geizhals EU

    Kann mir jemand sagen, wenn ich bei Amazon schaue, was ist der Unterschied zwischen den beiden Karten ?:

    http://www.amazon.de/Gigabyte-Gefor...2&keywords=Gigabyte+Geforce+GTX+970+G1+Gaming

    GIGABYTE GeForce GTX 970 Gaming 4096MB: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Mit den anderen Komponenten bin ich soweit zufrieden....

    Es sei denn jemand hat noch optimierungsvorschläge für mich ?

    Ist der CPU-Lüfter "silent" ?
     
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ja, ist er.
     
  11. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
  12. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    Sind aber beide "silent" ? ;-)
     
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ja, sind sie. Es ist der identische Kühler.
     
  14. Legolas

    Legolas Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6139
    So ein Mist!
    Heute morgen ist mein Smartphone aus meiner Tasche gefallen....

    Und nun ist es leider so beschädigt, dass ich es nciht mehr nutzen kann =((.

    Damit muss ich das PC Update leider um ca. 2-3 Monate aufschieben =((((.

    Ich werden dann im März noch einmal an genau dieser Stelle hier vorbeischauen.

    Vielen Dank für die Hilfe in jedem Fall!!!
     
  15. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Oh je. Mein Beileid. Da verabschiedest du das alte Jahr ja gebührend...

    Wenn es so weit ist, melde dich. Sicherlich hat bis dahin sich wieder was im Hardware Markt getan.
     
Die Seite wird geladen...

Gaming PC Update für bis zu 900 Euro - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Gaming-PC für 900 €

Gaming-PC für 900 €: Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von Möchte GTA5, Minecraft, CS:GO, The Witcher und andere aktuelle Spiele auf hohen Qualitäten flüssig in Full-HD spielen. Und auch bissl Office...
System-Zusammenstellungen 2. März 2017
Kaufberatung

Gaming-PC für ~ 900-1000€

Gaming-PC für ~ 900-1000€: Hallo zusammen, ein Kumpel von mir möchte sich jetzt endlich mal einen ordentlichen Gaming-Rechner gönnen, und wir suchen grad gemeinsam nach Teilen. (Zusammenbauen werde ich das Ding) Da ich...
System-Zusammenstellungen 3. Januar 2017

Gaming PC zusammenstellen für rund 900 Euro

Gaming PC zusammenstellen für rund 900 Euro: Gaming PC zusammenstellen für rund 900 Euro Hallo Community, ich würde mir gerne einen neuen PC zum gamen kaufen. Da ich mich mit PCs nicht so gut auskenne, würde ich mich freuen,...
Computerfragen 25. April 2013

Den besten Gamer-PC selbst zusammenstellen und konfigurieren - Update: PC für 900 Euro

Den besten Gamer-PC selbst zusammenstellen und konfigurieren - Update: PC für 900 Euro: Den besten Gamer-PC selbst zusammenstellen und konfigurieren - Update: PC für 900 Euro 03.04.2013 09:00 - Spiele-PC selbst zusammenstellen: Eine ausbalancierte Zusammenstellung für einen...
PCGH-Neuigkeiten 3. April 2013

Zusammenstellung Gaming PC ~900€

Zusammenstellung Gaming PC ~900€: Ich habe mal einen Gaming PC für Normale Gamer zusammengestellt. (Standard User, Kein Übertakten etc.) Gute Kühlung ist durch Installierte Gehäuselüfter gegeben. [IMG]...
Archiv 17. Juni 2011

Gaming PC 900€ zusammenstellung

Gaming PC 900€ zusammenstellung: Guten Tag, ich habe vor mir ein neuen Pc zusammenzustellen, ich habe aber nicht wirklich Ahnung von der ganzen Hardware.Ich Habe mich zwar schon ein bisschen durchs Forum gelesen und mir schon...
System-Zusammenstellungen 21. August 2010
Kaufberatung

SUche Gaming Pc 900-1000 Euro

SUche Gaming Pc 900-1000 Euro: Hallo, alles klar :P Also ich brauche nen neuen Gaming Pc, Bis jetzt hab ich mal das hier (danke Schulle :) ) [IMG] + diesem Gehäuse:...
System-Zusammenstellungen 18. August 2009

Gaming/Multimeda PC für 900 Euro

Gaming/Multimeda PC für 900 Euro: Nabend! Jemand aus unserer Verwandschaft(Onkel meiner Frau) möchte sich nen neuen PC kaufen. Er will neueste Games zocken und das übliche eben. Multimedia, Videos+Musik. Sein Budget liegt bei...
System-Zusammenstellungen 11. Juni 2009

Diese Seite empfehlen