1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Gaming PC KurzerCheck

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Flupsi, 13. Oktober 2014.

  1. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Box Kühler reicht auch, wenn du kein OC vorhast und die Lautstärke nicht im Focus steht. Aber gut ist natürlich anders, zumal man brauchbare Kühler für um die 30€ bekommt.

    Zu Asus vs. Gigabyte: ist immer die eigene Erfahrung: Bei mir haben sich 3 Asus Boards in die Jagdgründe verabschiedet ( Rampage 1366 gene, Crosshair III ( teilweise - ausfall der internen USB anschlüsse), Maximus IV extreme) - allsamt keine billigen Boards.

    Aber kann man auf jeden Fall so stehen lassen.
     
    #16 Black Biturbo, 13. Oktober 2014
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Normal reicht der auch nur unter Last werden die meist lauter.

    Nimm eine 1TB Platte, die hat das bessere P/L. ;)

    Und noch zum Thema Boards: meine letzten Boards waren alle von Asus, hatte bis jetzt keinen defekt.
    So hat jeder unterschiedliche Erfahrungen.
    Ich persönlich empfehle auch eher Asus oder Asrock. Aber andere Marken sind nicht schlechter.
     
    #17 Shadowchaser, 13. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2014
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    HDD:

    Western Digital WD Red 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD10EFRX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Bitte... Tu dir den Gefallen. Von mir aus auch kleiner, aber bitte ne WD-Red.

    Hat mehrere Gründe: Dieses ist eine NAS-Platte. Sie ist bei weitem nicht die schnellste Platte, die am Markt ist, aber wir sind in den Geschwindigkeiten so weit fortgeschritten, dass man sich da weniger Gedanken drüber machen sollte.
    Worüber man sich aber immer Gedanken machen sollte, ist die Ausfallrate von Platten. Und diese liegt bei WD-Red Platten deutlich niedriger. Als NAS-Platte ist diese auf einen möglichst langen Betrieb mit vielen Start/Stop Vorgängen optimiert. Und genau hier liegt der Knackpunkt. Eine Platte, die viel läuft, aber wenig Start/Stop Vorgänge hat, wird ewig alt. Aber, je häufiger eine Platte startet und wieder anhält, desto eher geht sie kaputt. Und das tuen alle modernen Platten, um Energie zu sparen. Also lieber die paar Euro mehr ausgeben und eine WD-Red erwerben... Wenn die Daten hinterher weg sind... dann wäre es dir das sicher wert gewesen ;)

    P.S.: Ist das Gehäuse fix? Würde mal empfehlen die neuen Bitfenix NEOS anzuschauen (einfach mal bei geizhals.at/de reinwerfen) - die sehen nett aus und halten qualitativ mit dem von dir gewählten mit :]
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Gibt es überhaupt ne WD Red mit 500GB?

    Würde wie gesagt keine 500GB Platte nehmen, weil man da pro GB mehr bezahlt.
     
    #19 Shadowchaser, 14. Oktober 2014
  5. tarazor

    tarazor Computer-Versteher

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    177783
    Steam-ID:
    76561197970603210
    Klärt mich bitte auf: Das NAS Platten länger halten sehe ich ein, aber wieso sind die für viele Start/Stop Vorgänge ausgelegt? Ich starte unseren Server in der Regel nicht jeden Tag durch.

    2. Frage
    Wenn mit dem Rechner gezockt wird, reicht i. d. R. eine 120GB SSD eh nicht für alle Games aus. (in meinem Fall definitiv nicht) Daher wird die HDD doch eh meinst laufen und nicht im Ruhemodus bleiben oder?

    Ich merke das z.B. nur bei meiner 500GB Datenplatte. Wenn ich nach einer Zeit mal nach Musik schaue dauert der erste Zugriff immer etwas.
     
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Nicht mehr...
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Frage ist berechtigt! Zumindest wärend des gamens nicht. Keine Ahnung wie oft und wie lange er spielt. Wenn er z.B. 70% im Windowsbetrieb ist und auf die SSD zugreift ist die Festplatte auch zu 70% im Ruhezustand. Sind es aber bei ihm 50:50 sieht das schon anders aus und dann sollte man sich vielleicht auch Gedanken um eine schnellere Festplatte machen.
     
    #22 Shadowchaser, 14. Oktober 2014
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    @ tarazor
    NAS platten sind im ganzen qualitativ hochwertiger. Am ende ist es sogar so das der Hersteller nur einen Typ HDD herstellt, dann diese Testet und sieht wie langlebig sie in etwa sein werden. Und je nach dem was ihr Ergebniss ansagt kommt das entsprechende Label drauf. Sie schaffen im gesammten einfach mehr Lebenszeit, egal bei welcher beanspruchung gegenüber den normalen Blue, Green, Black (um bei Western Digital Bezeichnung zu bleiben)

    Wenn das spiel so lustig ist und nachdem es gestartet ist kaum bis keine Daten mehr braucht, wird die HDD auch dann in den Ruhemodus gehen. Es entscheidetet ja nicht zwischen Spiel und dahin Vegetieren. ;) Es merkt nur ob daten gerade angefordert werden oder ob ihr langweilig sein darf. Und ich denke ja mal nicht das du 100% der Zeit am PC nur zockst?!
     
  9. tarazor

    tarazor Computer-Versteher

    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    177783
    Steam-ID:
    76561197970603210
    Da hast du wohl recht.

    Jetzt bleibt nur noch die Frage ob NAS-Platten tatsächlich auch für häufiges Starten/Stoppen ausgelegt sind? Meiner Kenntnis nach ist dem nämlich nicht so. Serverplatten sind für den Dauerbetrieb ausgelegt. (daher auch haltbarer)
     
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wie oben beschrieben. Die Platten haben keinen Materialunterschied. Einfach nur die Güte ist besser. Eventuell sind vielleicht bessere Motoren drin. Das war es aber dann auch schon.
     
  11. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Genauer gesagt sind Motoren, Lager u. Gleitmittel besser. An den Plattern an sich kann man nicht viel verändern... Maximal drauf achten, dass die noch weniger unwuchten haben, als ohnehin schon, um die Lager noch weniger zu strapazieren, aber das ist... egal, da bei 7.200rpm jegliche Unwucht sofort au(s)ffallen würde.
    Von der Softwareseite ist da auch noch ein bisschen was beigesteuert - so werden die Leseköpfe "schonender" in die Ruheposition gefahren, da hier auch relativ starke Belastungen auf die dort sitzenden ultra feinen Lager wirken. Das hat zum Nachteil, dass bei Erschütterungen eben diese Platten etwas empfindlicher sind (im Betrieb! Im abgeschalteten Zustand ist das egal, da sich die Leseköpfe in der Ruheposition befinden), aber welche NAS, PC ist schon dauernd am wackeln.

    Da ist dann kein "tatsächlich" sondern, das ist defacto so. Da es nicht viele rein NAS optimierte Platten gibt (mir sind eigtl. so richtig nur die WD Red bekannt - nicht zu verwechseln mit RE4) landet man automatisch irgendwann da...

    UNd noch ein Hinweis - ein großes Verbraucher-Portal zum Preisvergleich aus Österreich (mehr Hinweise gebe ich hier nicht) sortiert nur nach "geeignet für Dauerbetrieb". Da ist aber noch ein himmelweiter Unterschied zu NAS tauglich. Dauerbetrieb kann sogar in dem Sinne heißen, dass die Platten eher auf problemlose dauer Umdrehungen und wenige Start/stops optimiert wurde, was genau gegensätzlich wäre. Für jeden, der sich für das Thema HDD u. NAS Eignung interessiert empfehle ich die einleitenden CB Tests zu dem Thema. Sehr informativ und aufklärend.
     
    #26 Snuffy, 14. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2014
Die Seite wird geladen...

Gaming PC KurzerCheck - Weitere Themen

Forum Datum

Gaming pc

Gaming pc: Moin Moin, Ich möchte mir einen kleinen Gaming PC kaufen, den ich dann an meinen Fernseher anschließen werde. Heißt also, dass die Grafikkarte genug power haben muss, damit ich auch aktuelle...
System-Zusammenstellungen 9. Januar 2012

Gaming PC

Gaming PC: Hey Leute. Ich würde mir evt. einen "neuen" Rechner, bzw. neue Teile gerne zu legen. Im Moment habe ich: Intel Quad Core Q6600 2,44 ghz nVidia GF 560 GTX Ti Samsung 750 GB HDD MSI...
System-Zusammenstellungen 3. Dezember 2011
Kaufberatung

Gaming PC

Gaming PC: Hallo, ich will mir langsam mal nen neuen PC anschaffen, da mein alter 12 Jahre alt ist. Ich hab leider nicht so viel Geld zur Verfügung und hätte gerne nen x6 oder i5. Ich hab leider keine...
System-Zusammenstellungen 20. Juli 2011

Mein Gaming Pc

Mein Gaming Pc: Mein Gaming Pc Hallo , Ich will euch heute mal meinen Selbstaufgebauten Gaming Rechner vorstellen . Könnt gerne auch Kritik schreiben , Wenn ihr Lust habt . könnt ihr auch...
Computerfragen 25. März 2010
Kaufberatung

gaming pc

gaming pc: hallo hab mir mal nen pc zusammengestellt. CPU: AMD X4 955 C3 CPU Kühler: Mugen 2 MB: Asus Crosshair IV Formula 890FX Ram: 2x 2x2048 MB G.Skill Ripjaws DDR3-1333 CL7 Kit Netzteil:...
System-Zusammenstellungen 24. August 2010

Gaming PC

Gaming PC: Hallo, werde mir nächste Woche wahrscheinlich einen neuen PC zusammen bauen. vorläufige Komponenten(gehäuse hab ich schon, Grafikkarte warte ich noch): CPU: I5-750 CPU-Kühler:...
System-Zusammenstellungen 29. Januar 2010
Kaufberatung

Gaming PC

Gaming PC: Hallo Leute, meine Freundin will sich gerne nen Gaming PC zulegen und ist da auf Angebote von div. MM Märkten usw. aufmerksam geworden. Darauf hin meinte ich des sie für solche Preise weit aus...
System-Zusammenstellungen 23. Februar 2009

Gaming-PC

Gaming-PC: Hatte gestern schonmal gefragt was mein A64 X2 so Wert is, mir is allerdings aufgefallen, dass ich grade ne Menge Hardware (eig. ganzen PC) rumliegen hab und bitte euch erneut um ne Einschätzung...
freie Fragen 30. Juli 2007

Diese Seite empfehlen