Kaufberatung Gaming PC ~ 950- 1000 € mit Betriebssystem

Diskutiere und helfe bei Gaming PC ~ 950- 1000 € mit Betriebssystem im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; ... dann passt's doch: 751,18 Euro mit dem NT von Mr_Lachgas und dem Asgard. Lüfter ist ja einer in Deiner Aufstellung (für's Heck) und einer bereits... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Ganon, 19. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061

    ... dann passt's doch: 751,18 Euro mit dem NT von Mr_Lachgas und dem Asgard.

    Lüfter ist ja einer in Deiner Aufstellung (für's Heck) und einer bereits im Gehäuse verbaut (Front). Passt also auch.

    Gruß,
    Ritschie
     
  2. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    auf jedes bauteil gibt es 2 jahre gewährleistung
    auf die AMD CPU, das Netzteil und die festplatte glaube sogar 3 jahre

    das Xigmatek gehäuse ist besser als das cooler master
    komplett schwarz und pulverbeschichtet
     
    #92 Mr_Lachgas, 21. Juli 2010
  3. Ganon
    Ganon Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
  4. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hier fotos von beiden gehäusen
    Cooler Master RC334

    Xigmatek Asgard
    beim dem lassen sich seitlich größere lüfter verbauen
    die pulverbeschichtung lässt keine kratzer zu und innen schwarz sieht geiler aus
     
    #94 Mr_Lachgas, 21. Juli 2010
  5. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Also ich denke nicht, dass das Cooler Master wesentlich schlechter ist. Ich habe selber ein Cosmos 1000 (zugegebenermaßen ganz andere Preisklasse), gut verarbeitet ist das schon. Aber vor allem die Bewertungen schauen vom Cooler Master nicht schlecht aus.

    Aber vielleicht meldet sich ja jemand, der das Elite 334 selber hat.

    Ich würd da meinen Geschmack entscheiden lassen. Steht ja dann immerhin in Deinem Zimmer rum das Teil ^^

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    arbeitskollege von mir hat das RC334
    also von innen wie das asgard aufgebaut, sogar fast identische maße
    bei ihm sitzt sogar ein scythe mugen2 drinne
    aber naja, das asgard gefiel mir besser^^
     
    #96 Mr_Lachgas, 21. Juli 2010
  7. Ganon
    Ganon Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gelesen, bei dem Cooler Master ist der eingebaute Lüfter ziemlich laut? Kan ndas wär bestätigen/widerlegen?
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das ist wahr, das ist beim asgard aber auch nicht anders
    der ist auch laut, weil 1500 RPM
    aber laute lüfter kann man über die mainboard interne lüftersteuerung drosseln^^
     
    #98 Mr_Lachgas, 21. Juli 2010
  9. Ganon
    Ganon Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein, dass Komplett-PCs überteuert sind? Ich hab eben nochmal geguckt, also da kommt nix an die Hardware ran, die ich für 750Euro zusammen gestellt habe oO

    Wenn ihr euch die Komponenten anguckt, wird mein PC laut sein? D.h. 60-70 db? Was schätzt ihr, wie laut wird der?

    [​IMG]

    @Mr_Lachgas: Hast du auf dem Bild ganz hinten eigentlich Dämpfungsmatten?

    EDIT: Nochmal eine ganz wichtige Frage, ich hab in der Auswahl jetzt auch nen CPU-Lüfter, brauch ich den auch, wenn ich nicht übertakten will erstmal?
     
    #99 Ganon, 21. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
  10. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    JAAAAA... ^^ komplett-pc's sind extrem überteuert..!!

    und ich hab ein asgard schonmal verbaut... ich persönlich würd nen 2ten lüfter dazubestellen weil er doch sehr sehr laut ist.. übertönte sogar den boxed kühler.. ;)
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    60-70Db??? Das ist ja Baustellenlärm...:obeim PC wird sowas eher in Sone angegeben. Ich glaube schon das der PC ne akzeptable Lautstärke hat.^^

    Ist wohl gerade beim 955BE vom Vorteil. Erstens bessere Kühlleistung als der boxed und zweitens leiser.;)
     
    #101 Shadowchaser, 22. Juli 2010
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #102 Mr_Lachgas, 22. Juli 2010
  13. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    @ Ganon: ein CPU-Kühler, wie Du oder Mr_Lachgas in ausgewählt haben, macht durchaus Sinn. Denn zum Einen wird der PC etwas leiser. Zum Anderen sinken die CPU-Temperaturen, was eine längere Lebensdauer zur Folge haben kann.

    Letztendlich ist dadurch, dass es sich im eine Black Edition CPU handelt, das Übertakten so einfach, dass man sich da auch als Laie rantrauen kann. Und gerade dann wird der boxed doch ziemlich laut und hier und da sicherlich überfordert sein.

    Gruß,
    Ritschie
     
  14. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wobei ich den scythe Katana 3 nur ausgwählt habe, wenn er seinen alten tower verwendet hätte
    der 92 mm lüfter hätte unter last schon recht laut werden können
     
    #104 Mr_Lachgas, 22. Juli 2010
  15. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    beim asgard ist das problem wegen der bauhöhe auch der fall... sofern der xigmatek platz hat kannst den hineinbauen..

    EDIT:

    Wenn die Angaben von Mindfactory und Mr_Lachgas stimmern (dass der Xigmatek im Case platz hat) dann könntest du auch wegen des marginalen Aufpreises so einen kaufen...

    Scythe Mugen 2

    Da ist der Lüfter mit sicherheit sehr leise ...
    Denn beim Xigmatek glaube ich den Lüfter zu sehen der mir aus dem Asgard sehr bekannt vorkommt..
    und der ist (für mich zu) laut...
     
    #105 cracker, 22. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2010
Thema:

Gaming PC ~ 950- 1000 € mit Betriebssystem

Die Seite wird geladen...

Gaming PC ~ 950- 1000 € mit Betriebssystem - Similar Threads - Gaming 950 1000

Forum Datum

Medion Erazer: Neue Gaming-Notebooks vorgestellt

Medion Erazer: Neue Gaming-Notebooks vorgestellt: Medion Erazer: Neue Gaming-Notebooks vorgestellt So bringt man die neue E-Serie auf den Markt, welche den Einstieg in die Gaming-Welt markieren soll. Allerdings sind auch neue Flaggschiffe wie...
User-Neuigkeiten Montag um 09:12 Uhr

Tesoro Alphaeon S1: Ein Gaming-Chair im Test

Tesoro Alphaeon S1: Ein Gaming-Chair im Test: Tesoro Alphaeon S1: Ein Gaming-Chair im Test Nun kann man über diese Bezeichnung ein bisschen schmunzeln, denn mit den speziellen Gaming-Features hält es sich doch eher in Grenzen. Im Grunde...
User-Neuigkeiten Sonntag um 20:43 Uhr

Medion: ERAZER-Gaming PCs vorgestellt

Medion: ERAZER-Gaming PCs vorgestellt: Medion: ERAZER-Gaming PCs vorgestellt Schon in den nächsten Wochen will das Unternehmen noch mehr Geräte der ERAZER-Serie auf den Markt bringen, allesamt mit aktueller Technik für höchste...
User-Neuigkeiten Sonntag um 14:12 Uhr

Dell bringt neue Gaming-Notebooks, -Desktops, -Monitore und eine Tastatur

Dell bringt neue Gaming-Notebooks, -Desktops, -Monitore und eine Tastatur: Dell bringt neue Gaming-Notebooks, -Desktops, -Monitore und eine Tastatur Auch Dell zaubert nun neben Gaming-Notebooks auch Monitore und eine frische Tastatur sowie einen Desktop-Rechner aus dem...
User-Neuigkeiten 25. Juni 2020

Samsung Curved-Gaming-Monitor Odyssey G9 startet

Samsung Curved-Gaming-Monitor Odyssey G9 startet: Samsung Curved-Gaming-Monitor Odyssey G9 startet Auf der CES 2020 zeigte man ja auch schon den G9, der nun ebenfalls international starten soll. Der Curved-Monitor unterstützt als erster seiner...
User-Neuigkeiten 24. Juni 2020

Acer im Gaming-Wahn: Viele neue Notebooks der Predator- und Nitro-Reihen

Acer im Gaming-Wahn: Viele neue Notebooks der Predator- und Nitro-Reihen: Acer im Gaming-Wahn: Viele neue Notebooks der Predator- und Nitro-Reihen Mit dabei sind auch zahlreiche Gaming-Notebooks der Serien Predator und Nitro. Eines der Topmodelle ist das neue bzw....
User-Neuigkeiten 23. Juni 2020

Mixer: Microsoft stampft Dienst ein, reicht an Facebook Gaming weiter

Mixer: Microsoft stampft Dienst ein, reicht an Facebook Gaming weiter: Mixer: Microsoft stampft Dienst ein, reicht an Facebook Gaming weiter Nun steht schon der nächste große Meilenstein an: der Zusammenschluss mit Facebook. Warum das Ganze? Im Grunde erklärt es...
User-Neuigkeiten 22. Juni 2020

Nintendo ist ernüchtert vom Markt für Mobile Gaming

Nintendo ist ernüchtert vom Markt für Mobile Gaming: Nintendo ist ernüchtert vom Markt für Mobile Gaming Daran konnten weder Sega noch Sony je etwas dran rütteln. Anders sieht es nun im Bereich Games für Smartphones und Tablets aus. Nintendo ist...
User-Neuigkeiten 22. Juni 2020

Nubia Red Magic 5G lite: Neues Gaming-Smartphone vorgestellt

Nubia Red Magic 5G lite: Neues Gaming-Smartphone vorgestellt: Nubia Red Magic 5G lite: Neues Gaming-Smartphone vorgestellt Nun veröffentlicht das Unternehmen einen Ableger: das Red Magic 5G lite. Es kommt auch nach Europa, denn man hat bereits eine...
User-Neuigkeiten 18. Juni 2020

Asus ROG Phone 3: Die technischen Daten des Gaming-Smartphones

Asus ROG Phone 3: Die technischen Daten des Gaming-Smartphones: Asus ROG Phone 3: Die technischen Daten des Gaming-Smartphones Mittlerweile sind erste Bilder durchgesickert und auch die meisten technischen Daten sind bekannt. Das Gerät soll ohne einen Notch...
User-Neuigkeiten 16. Juni 2020

Bose arbeitet an Gaming-Version der QC35 II

Bose arbeitet an Gaming-Version der QC35 II: Bose arbeitet an Gaming-Version der QC35 II Normalerweise gehört die Bose-Connect-App da nicht dazu, aber man entschied sich dennoch dazu, mal nachzusehen. Interessanterweise wurde man auch...
User-Neuigkeiten 10. Juni 2020

Bang & Olufsen will Gaming-Produkte für die Xbox anbieten

Bang & Olufsen will Gaming-Produkte für die Xbox anbieten: Bang & Olufsen will Gaming-Produkte für die Xbox anbieten Dafür hat man sich mit Microsoft bzw. der Xbox -Marke zusammengetan. Bang & Olufsen will Gaming-Produkte für die Xbox anbieten
User-Neuigkeiten 9. Juni 2020

LG bringt vier neue Gaming-Monitore der UltraGear-Serie

LG bringt vier neue Gaming-Monitore der UltraGear-Serie: LG bringt vier neue Gaming-Monitore der UltraGear-Serie Die Auflösungen reichen von 1080p (dafür mit 240 Hz) bis hin zu 4K (mit 144 Hz) und bei allen Modellen ist HDR-Unterstützung vorhanden.. ....
User-Neuigkeiten 31. Mai 2020
Gaming PC ~ 950- 1000 € mit Betriebssystem solved
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden