Kaufberatung Gaming aber bitte günstig

Diskutiere und helfe bei Gaming aber bitte günstig im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; So, ich bin gerade dabei meiner Freundin einen relativ günstigen / guten Gaming Rechner zusammenzustellen. Er soll möglichst günstig sein (um die 400... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Boehrsi, 26. August 2010.

  1. Boehrsi
    Boehrsi Praktikant
    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    44065
    2. SysProfile:
    54522

    So, ich bin gerade dabei meiner Freundin einen relativ günstigen / guten Gaming Rechner zusammenzustellen.
    Er soll möglichst günstig sein (um die 400 Euro, wenn weniger bei ähnlicher Leistung noch besser) und dabei trotzdem möglichst lange halten (2+ Jahre). Es spielt keine Rolle ob alle Spiele auf maximalen Einstellungen laufen, sondern nur ob die Spiele laufen.

    ___________________________________________

    Und wir fangen nicht bei 0 an (von den Teilen her die vorhanden sind):

    Tower ist vorhanden
    DVD Brenner ist vorhanden

    Festplatte ist vorhanden und wird wenn dann später erweitert

    Peripherie ist vorhanden (inkl. Monitor)
    OS ist vorhanden

    ___________________________________________


    So im folgenden gibt es meine erste Planung, dabei sei vorweggenommen das ist bis jetzt nur High-End Systeme zusammengestellt hab und mir nicht ganz sicher bin was meine Wahl bei manchen Komponenten angeht. Ich würde mich über Ideen und Tipps freuen.

    CPU:
    http://www.hoh.de/Hardware/CPU-/-Pr...5-C3-BE-4x320GHz-AM3-Box125W_i7667_110892.htm
    Mainboard:
    http://www.hoh.de/Hardware/Mainboar...-770-Sockel-AM3--USB-30-Card_i7556_119645.htm
    Ram:
    http://www.hoh.de/Hardware/Arbeitss...ect-PC3-10667U-DDR3-1333-CL9_i8882_102137.htm
    Grafik:
    http://www.hoh.de/Hardware/Grafikka...12MB-GDDR5-PCIe-light-retail_i7156_112594.htm
    Netzteil:
    http://www.hoh.de/Hardware/Netzteil...530W-80-ATX-23-Luefter-120mm_i1318_100692.htm
    DVD:
    http://www.hoh.de/Hardware/Laufwerk...16NS30-schwarz-DVD-SATA-bulk_i2739_109101.htm

    Preis: 449 Euro

    ___________________________________________

    Als Alternative habe ich noch einen günstigeren CPU und eine günstigere Grafikkarte gewählt, wobei ich mir bei den Komponenten nicht sicher bin wie viel Verlust an Leistung wirklich entstehen würde, da wäre ich über Tipps sehr dankbar.

    CPU:
    http://www.hoh.de/Hardware/CPU-/-Pr...I-X2-555-BE-2x310GHz-AM3-Box_i7667_116463.htm
    Grafik: http://www.hoh.de/Hardware/Grafikka...-GDDR5-PCIe-HDMI-DVI-VGA-L-R_i9333_112508.htm

    Preis mit der CPU Alternative und den oberen Komponenten: 403
    Preis mit der Grafik
    Alternative und den oberen Komponenten: 421,58
    Preis mit beiden
    Alternativen und den oberen Komponenten: 375,58


    ___________________________________________

    Was meint ihr zu meinen Ideen, welche meiner Möglichkeiten würdet ihr empfehlen, gibt es allgemeine Alternativvorschläge?
    Es gibt keine Marken die unbedingt mit rein sollen oder sonstigen Vorgaben, nur USB 3.0 wäre gut, wenn auch nicht gezwungenermaßen nötig.

    mfg Boehrsi
     
    #1 Boehrsi, 26. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  2. User Advert

  3. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Der Arbeitsspeicher an sich ist in Ordnung, würde jedoch 4 Gigabyte empfehlen, sollte sich auszaheln! Da du eine HD57XX verbauen möchtest, würde ich dir zu Windows 7 raten, um auch die volle Leistung, sprich DirectX11 aus schöpfen zu können! Des Weiteren lieber jetzt etwas mehr Geld ausgeben und nicht in einem Jahr blöd aus der Wäsche zu gucken, das ist der Grund, weshalb ich dir zu einer HD5770 oder einer GTX460 raten würde.
     
    #2 BlackPitcher, 26. August 2010
  4. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    Hmm die Frage wäre halt, welche Auflösung kann der schon vorhanden Monitor denn bieten? wenn sie relativ gering ist kann er auch mit einer 5670 eine weile zocken.

    ich hab bis vor paar tagen noch SC2 mit einer HD 4650 gespielt und es lief, zwar sah es nicht so Erste-sahne aus wie mit der 5770 nun aber immerhin es lief ohne Ruckler oder sonstigem.

    zu der 2ten CPU kann ich auch was sagen, die besitzt ein Kollege von mir und kann diese auch freischalten auf einen 4kerner. geht nicht bei allen aber bei einigen. er hat aber ein anderes Mainboard genommen und zwar das 790 welches genau davon kA war was von gigabyte.

    finde also den Vorschlag mit der alternativen CPU und der alternativen Grafikkarte eigentlich für die Verhältnisse schon ganz i.O in der Voraussetzung dass du dort die andern beiden Kerne bei bedarf freischalten kannst und dir noch einen ordentlichen cpu kühler dazu nimmst, damit du da kein krachmacher hast nach paar Wochen betrieb.
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #4 Mr_Lachgas, 26. August 2010
  6. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    [​IMG]

    mein vorschlag..
     
  7. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
  8. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    ja wenn man die CPU nimmt kommt man unter den gesetzten preis ja
     
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #8 Mr_Lachgas, 26. August 2010
  10. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    okay.. wer bist du und was hast du mit Lachgas gemacht??? ^^

    Du schlägst nicht ernsthaft vor eine stärkere Graka einer stärkeren CPU vorzuziehen..!!??
     
  11. Boehrsi
    Boehrsi Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    44065
    2. SysProfile:
    54522
    So erst mal danke für die diversen Tipps und jo 4 GB sind auch schon ganz oben drin ^^, leider habe ich vergessen es ran zu schreiben und das es keiner nachrechnet ist ja auch klar :), wäre ja auch etwas unnötig. Also bei allen Konfigurationen von mir oben sind 4 GB drin. (2x 2GB für jeweils ca. 40 Euro, deswegen auch knapp 80 Euro für den Ram)

    @BlackPitcher
    Jop Windows 7 64 Bit wird auch, wie bei mir, genutzt werden.

    @SeGGi
    Der Monitor ist ein neuer (Noname, aber ordentlich) TFT mit 22", sollte also schon gut was reißen.
    Das mit dem freischalten wäre natürlich wirklich nobel, Problem wäre nur wenn es am Ende nicht klappt und man fest damit rechnet.

    @Mr_Lachgas #1
    Jo ASRock Board wäre natürlich auch was, verbaut mein Dad häufig in seinen Systemen und wenn ihr hier auch sagt das die von der Qualität her gut sind, wäre das natürlich eine super Preis/Leistungs-Alternative.

    @cracker789
    Leckere Zusammenstellung, davon wird denke ich auf jeden Fall was einfließen

    @Mr_Lachgas #2 und #3
    Hmm, ja das war auch ein Überlegung die ich schon mal ein wenig gemacht habe, wäre die Frage wie gut schneiden die Athlons gegen die Phenoms ab.
    Und die GraKa geht zwar gut ab, ist aber glaub ich etwas über dem Preis ;), da wirds dann doch eher eine 5770.

    Also das war schon mal extrem viel und vor allem auch viel gutes, werde jetzt noch mal etwas weiter rechnen und schauen und mal nach guten Athlon vs. Phenom Benchmarks schauen und wenn noch jemand Ideen hat nur her damit. Lieber zu viel als zu wenig. :)

    mfg Boehrsi
     
    #10 Boehrsi, 26. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  12. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du siehst anscheinend nicht den leistungsunterschied
    zwischen Athlon II X4 und Phenom II X4 liegt wirklich ein katzensprung!
    hingegen ist der unterschied zwischen GTX460 1 GB und HD5770 schon sehr groß

    auch eine 768 MB GTX460 käme in frage für 160 €
    die ist immernoch besser als die HD5770
     
  13. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    also ich dachte schon dass der unterschied von athlon auf phenom groß ist...

    auch wenn ich, muss ich zugeben, keine benches geschaut habe..!!!
     
  14. Boehrsi
    Boehrsi Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    44065
    2. SysProfile:
    54522
    Hmm für 160 wäre es ja schon fast drin, bei dem was man bei den anderen Sachen spart. Und der Unterschied zwischen Athlon II X4 und Phenom II X4 ist echt nur so klein, dann wäre der Athlon ja Preis/Leistungs-Technisch wesentlich attraktiver. Denn ich muss zugeben den Vergleich zwischen den beiden habe ich mir noch nicht so genau angesehen.

    mfg Boehrsi
     
  15. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
  16. Boehrsi
    Boehrsi Praktikant
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    44065
    2. SysProfile:
    54522
    Da fallen die Unterschiede ja echt eher gering aus, der fehlende L3 Cache macht sich in den Games halt nicht so extrem bemerkbar.

    Hmm, wäre vermutlich echt eine relativ gute alternative.
     
Thema:

Gaming aber bitte günstig

Die Seite wird geladen...

Gaming aber bitte günstig - Similar Threads - Gaming bitte günstig

Forum Datum

Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im...

Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im...: Aldi Nord hat ab 5. Dezember drei Notebooks, einen Gaming-PC und ein Tablet von Medion im Angebot So nimmt der Discounter drei Notebooks, einen Gaming-PC sowie ein Tablet von Medion am 5....
User-Neuigkeiten 30. November 2019

Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt

Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt: Logitech G: Adaptive Gaming Kit für barrierefreies Gaming vorgestellt Unter deren Namen wurde nun das Logitech G Adaptive Gaming Kit vorgestellt, das für ein besonders barrierefreies Zocken...
User-Neuigkeiten 24. November 2019

Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming

Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming: Valve plant für Steam offenbar ebenfalls Cloud-Gaming Nvidia ist da mit GeForce Now ja schon länger eifrig dabei, Google wiederum will mit Stadia sogar im ganz großen Stil durchstarten. Dazu...
User-Neuigkeiten 7. November 2019

Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus

Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus: Nest Wifi und Google Stadia: Google erklärt den „Gaming Preferred“-Modus November und das neu vorgestellte Mesh-WLAN-System von Google Nest Wifi wird, wie bereits berichtet, auch einen Modus...
User-Neuigkeiten 4. November 2019

Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones

Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones: Razer Junglecat: Doppelseitiger Gaming-Controller für Android-Smartphones So veröffentlicht man mit dem Razer Junglecat einen doppelseitigen Gaming-Controller, den ihr direkt am Phone anbringen...
User-Neuigkeiten 3. November 2019

AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz

AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz: AOC bringt Gaming-Monitor Agon AG273QX mit QHD, HDR und 165 Hz Dazu gesellt sich nun auch in Deutschland ab November 2019 der neue Gaming-Monitor AG273QX der Agon-Serie. Dabei hakt man für...
User-Neuigkeiten 27. Oktober 2019

Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell

Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell: Vivo iQOO Neo 855: Gaming-Smartphone mit Triple-Kamera ist offiziell Zu jenem Zeitpunkt hatte Vivo bereits einen Teaser veröffentlicht, die offizielle Vorstellung stand aber noch aus. Nun ist das...
User-Neuigkeiten 25. Oktober 2019

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt

Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt: Vivo iQOO Neo 855: Neues Gaming-Smartphone feiert am 24. Oktober 2019 sein Debüt Oktober 2019 wird in China das neue Gaming-Smartphone Vivo iQOO Neo 855 vorgestellt. Vivo hatte jene Untermarke...
User-Neuigkeiten 20. Oktober 2019

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit

Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit: Sennheiser GSP 370: Kabelloses Gaming-Headset mit bis zu 100 Stunden Laufzeit Es arbeitet kabellos und ist sowohl zu Windows-PCs als auch zu Apple Mac und der Sony PlayStation 4 kompatibel....
User-Neuigkeiten 13. Oktober 2019

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz

Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz: Razer Blade Pro 17: Display des Gaming-Notebooks kommt nun mit bis zu 240 Hz Vorgestellt wurde dieses Modell im April 2019 in mehreren Varianten. Ende September reichte man eine 4K-Version mit...
User-Neuigkeiten 9. Oktober 2019

Gaming-PC zusammenstellen? (BITTE HELFEN)

Gaming-PC zusammenstellen? (BITTE HELFEN): Gaming-PC zusammenstellen? (BITTE HELFEN) hallo leute,bitte helft mir und stellt am besten für mich das perfekte gaming-pc zusammen am besten sollte er nicht mehr wie 1100 euro kosten hier...
Computerfragen 5. Juni 2011

Gaming Computer Empfehlung bitte

Gaming Computer Empfehlung bitte: Gaming Computer Empfehlung bitte Hallo Computer Experten, Kann mir vielleicht jemand einen Computer empfehlen (ohne Bildschirm und Tasta) so Preisklasse 1000-1500 Euro, der...
Computerfragen 28. September 2010

Bitte um Beratung von Gaming PC

Bitte um Beratung von Gaming PC: Halöschen, so ich habe ca. 800-1000€ verfügbar. ich würde gerne nen system haben womit ich akutelle Spiele bei 1280*1024 zocken kann . Ich bin mir nicht sicher was besser zum zocken gedacht ist...
Archiv 19. Dezember 2007
Gaming aber bitte günstig solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden