1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Gamer-System bis 1300€

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Dimi, 29. April 2014.

  1. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Weiß nicht, wovon du sprichst Shadow :(

    Shinobi = 54€, nur 1 Lüfter enthalten, 2 zur Ergänzung (gehe mal von Top und Front aus)

    Weder 80€, noch Austausch von Lüftern. Oder versteh ich das falsch? Dann entschuldige ich mich vorab :)
     
    #31 bulletpr00f, 29. April 2014
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Ich gebs auf mit dir Shadow... Wirklich... ich gebe dir alles an die Hand, was man braucht und irgendwie schaffst du es trotzdem mich fertig zu machen ^^

    Ich habe genauer gelesen UND ich habe KEIN Triathlor ECO, sondern eine Revolution X'T empfohlen. Jetzt lies du bitte nochmal genauer, was ich davor gesagt habe UND was du da überhaupt zitierst.

    Zum Thema FSP Fertigung:
    FSP fertigt ziemlich viel - richtig. Auch ziemlich viel gutes. Allerdings auch ziemlich viel ramsch. Was ich schon an explodierten FSP Netzteilen getauscht habe... Aber CWT ist natürlich NUR Mist, wogegen FSP, die mir deutlich häufiger defekt unter die Finger kommen (auch kein Wunder, wird ja auch mehr hergestellt), natürlich Goldstückchen aus der Fertigung kackt ;)

    Zum Thema Blitzeinschlag. Du meinst also, dass die Mikro-Elektronik Schutzschaltungen locker flockige 200.000V/m² abkönnen? Bei einer Baugröße von paar mm? Wenn ein Blitz entspannte 100m Luft durchschlägt (was nebenbei einer der besten natürlichen Isolatoren ist!), bis er irgendwo rein semmst, dann wird eine kleine mickrige Schutzschaltung ihn hindern? Respekt - komisch, ich habe Elektrotechnik 1, Elektrotechnik 2, Elektronik, Elektronische Messtechnik im Studium gehabt - DAS war ein Fakt, der uns da nicht erzählt wurde.

    Ob ich es mit Lüftern übertreibe? Weiß nicht - ich empfehle mir als gut bekannte Produkte. Wir reden immernoch von 1.300€, wo man verdammt nochmal den Anspruch haben kann, dass der PC so leise ist, wie irgend möglich (hier übrigens der einzige Punkt, wo ich das von dir genannte BeQuiet! vorziehen würde). Das die mistig aussehen - ok, dann halt BeQuiet! SilentWings und gut ist.

    Zum RAM:

    16GB - warum kleckern, wenn man doch für die Zukunft planen kann. Deswegen 8GB Module, damit man in 3-4 Jahren auf 32GB aufrüsten kann.
    Warum? Die Software Entwicklung geht genau in die Richtung -> Was kostet die Welt, wir müssen nichts mehr optimieren. Was zur Folge hat, dass mit vorhandenen Leistungsressourcen immer mehr rum geklotzt wird... Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten - als ich vor 5-6 Jahren meinen Project Halo zusammen gebaut habe, habe ich 4GB verbaut. Damals hat mir auch jeder hier gesagt - 2GB reichen Dicke. Die letzten 2 Jahre habe ich Hassanfälle gekriegt, weil 4GB RAM eben NICHT mehr gereicht haben. Aufrüsten war nicht möglich, weil RAM zu dick. Super. Also musste ich immer gucken, dass ich nicht so viele Firefox Tabs auf hatte und kaum, bis gar nichts gleichzeitig mache.

    65€ für einen 8GB Riegel sind kein Wucher, sondern nun mal Marktpreis. Ich verstehe eh die ganze Diskussion nicht. Dann zeig mir doch bitte mal ein KIT, was mit 16GB LP RAM nicht 120€ kostet. Und warum ich LP gewählt habe, habe ich auch geschrieben. Oder möchtest du genau nachmessen, wie hoch dein RAM ist, wie weit der CPU Kühler u. die Heatpipes eben jenes über die RAM Slots ragen und dann genau dran denken jedesmal, wenn du die Dinger zusammen baust. Es hat Sinn und die 10€ mehr machen den Braten bei (ich wiederhole mich hier gerne!!) 1.300€ nicht fett.


    P.S.: Ich wprde ausem Shinobi den vorhandenen entfernen und Front installieren und den zweiten anschauen, wie der gesamte Aufbau ist. Das kann man oft erst entscheiden, wenn man genau weiß, wie sich die Hardware im Case verhält, da selbst bei ähnlichen Cases die Hotspots durchaus anders sitzen können.
     
  3. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Kommt ganz darauf an ob auch Videos bearbeitet werden sollen usw. Als reiner Spiel PC reicht auch der I5 4670 aus. Der Xeon ist aber die bessere Wahl wenn die Leistung vom I7 sein soll aber im Preis noch gut liegen soll. Allerdings kann man diese CPU dann nicht übertakten.

    Edit:
    Fakt ist dass für private Zwecke 16GB Ram für die heutigen Zeiten völlig überdimensioniert sind, hat man zu viel Geld kann man dass ja machen.
    Weitere Ramspeicher kann man sich auch im Nachhinein kaufen wenn 16GB wirklich erreicht werden sollen, bei einem neu kauf(neue Zusammenstellung) ist dass Geld erstmals in anderen Komponenten besser investiert. Was möchte man denn als private Person mit 32GB? Das sind dann noch mehr Ramspeicher die nur Daumen drehen.
     
    #33 Coolman, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Was ich auch erwähnt und vorgeschlagen habe... Wir drehen uns im Kreis ^^

    Aber das SysP Karussel ist toll :D
     
  5. Dimi

    Dimi Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Berko
    1. SysProfile:
    153354
    2. SysProfile:
    153637
    Vielen Dank erstmal. Schaue mir gerade alles in Ruhe an.

    Welchen Xeon mit welchem Board würdet ihr empfehlen. Nur das ich ihm mal beide Möglichkeiten zeige.
     
  6. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Das Board was hier eingestellt wurde ist gut, dass habe ich mir auch gekauft, denn Xeon habe ich den xeon e3-1240v3 genommen, weil er die selben Eigenschaften wie der I7 4770 ohne K hat. Du kannst auch den xeon e3-1230v3 nehmen, der hat dann halt 100Mhz weniger, aber auf diese 10-20 Euro würde ich jetzt nicht achten. Beide Prozessoren haben keine Grafikeinheit, außer du nimmst dir die Prozessoren mit der 5 am ende, die haben dann wieder eine Grafikeinheit mit dabei.

    v3 steht für Sockel 1150 "Haswell"-Architektur.
     
    #36 Coolman, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
  8. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wenn er denn das Shinobi Gehäuse nimmt.;)

    Passt trotzdem nicht zusammen zwei 20 Euro Lüfter und ein 50 Euro Gehäuse, dann kann man gleich ein besseres Gehäuse nehmen.^^

    Ja mit dir kriege ich hier auch zuviel.:p
    Du hattest gemeint alle Enermax Netzteil würde bei CWT gefertigt, bzw bestückt, was so nicht stimmt.

    Und das Revolution X´T hat billigste Kondensatoren von Capxon verbaut. Wie du auf den Bilder selber erkennen kannst.


    Die machen in der Regel bessere Sachen als CWT und im Be Quiet sind besser Teile verbaut als im Enermax.

    Da hatte ich mich vertan, mein Fehler.

    Zu LP hatte ich mich gar nicht geäußert.

    Es kann nicht Sinn einer Kaufberatung sein, sinnlos Geld anderer zu verbrennen.

    Auch hier sinnlos

    Da nimmt man vernünftiger Weise diesen hier:Intel Xeon E3-1230 v3, 4x 3.30GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31230V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    uns spart gut 80 Euro. FÜr 200Mhz weniger.

    Wenn es mit IGP sein soll: Intel Xeon E3-1245 v3, 4x 3.40GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31245V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Daran merkt man auch das du nicht oft Rechner zusammenstellst, dich aber hier sehr weit aus dem Fenster lehnst.
     
    #39 Shadowchaser, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  10. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Den Xeon kann man auch nehmen, für 10 Euro mehr kriegt man ihn mit IGp. Ist ganz gut wenn mal die GRafikkarte kaputtgehen sollte und man keine Ersatzkarte hat. Hat man aber Ersatzkarten zu Hause, kann man sie weglassen.

    @Dimi: Ich würde beim Gehäuse nicht zuviel einsparen. Davon hat man am längsten was und bei einen 1300 Euro Rechner sollte das drin sein. Außerdem braucht man eigentlich bei einen teureren Gehäuse keine zusätzlichen Gehäuselüfter da die verbauten ausreichen, es sei denn man will es Ultra-Silent oder so.

    Hier noch ein paar Gehäusevorschläge:

    Fractal Design Define R4 Black Pearl mit Sichtfenster, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL-W) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Nanoxia Deep Silence 1 anthrazit mit Sichtfenster, schallgedämmt (NXDS1AW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    sind so im PCGH Forum der Renner. Aber natürlich Geschmackssache.;)
     
    #41 Shadowchaser, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Ich würde sagen, da dass mein Job ist und war, bist du gerade aus dem Fenster gefallen. Aber hey - wird schon stimmen :> Ich halte mich hier im Forum in dem Bereich normalerweise nur zurück, weil mir vieles in den sogenannten "Beratungsthreads" verdammt sauer aufstößt und gerade dieser ist ein Paradebeispiel dafür. Ich entschuldige mich nebenbei für meinen harrschen Tonfall - ich habe mich hinreißen lassen, was nicht sein sollte, als Profi.

    Es ging hier um das bestmögliche System für 1.300€. Habe den Xeon preislich eingeordnet. Optimal ist der 1230er, aber ok.

    Aber was solls. Soll der TE entscheiden. Ich bin raus. Wenns Fragen gibt dann ist ja noch genug fachkundiges Personal vorhanden o. man verwendet die PN Funktion.

    Cheerio.
     
  13. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    @ Shadow
    Da du es gelesen hast. Wo steht denn bei PCGH das der erste PCIe vom ASUS Board die Lanes vom 16X abzwackt?`Mir wäre das komplett neu und wenn dann wäre es bei jedem Board so. Bei meinem auch. Habe aber lustigerweise 2 Karten und ne Soundkarte drin.
    Die beiden PCIe16 werden eigentlich von der CPU gespeist und die restlichen alle vom Chipsatz der zusätzlich welche bietet. Mich würde der Entsprechende Thread mal interessieren.
    Zumal hier kein Board mit gleichen Chipsätzen und Sockeln anders aufgebaut ist in sachen Verbindungen. Höchstens es bietet extra Chips für mehr Lanes. Aber selbst dann sind diese nur mit zusätzlichen PCIe 16x Slots angebunden, aber nicht an die 1x oder 4x Slots.

    Snuffy hat recht. Blitzeinschlag tut nichts zur sache. Da müssten sicherrungsmaßnahmen im Hauseigenen Sicherungskasten greifen. Ein Netzteil kann das nicht und erst recht kein kleiner Sicherungschip. 200.000V und mindestens 20.000A hält der niemals ab.

    Sofern der Kumpel von Dimi nicht ins Gehäuse schauen will mit Seitenwand ist Aussehen vollkommen egal. Hier sollte ehr die Qualität zählen als der Blick egal bei welche Komponente außer dem Case. Und das ist Geschmackssache.

    Für ein Gaming System reichen 8GB mir ist es höchst selten passiert das ich mal mehr auslaste bei meinen 16GB. Wenn man nicht extra spezielle Arbeiten mit dem PC verrichtet wie viele Virtuelle Maschienn verwalten, dazu bissel Rendern ist mehr nicht nötig. Dennoch halte ich es nicht für verkehrt 8GB Speicher zu nutzen. Ram kann man ja häufig immer weiter verwenden und an DDR4 wird zwar noch getüftelt aber es wird noch ein paar Jahre brauchen bis es soweit verbreitet ist wie DDR3. Und so wirklich Lohnen tut das dann sicher auch kaum. Das wäre wie aktuell DDR3 1333 Speicher mit 2133 zu vergleichen. In keinem Arbeitsgebiet was man Privat anwendet wirklich Sinnvoll mehr zu zahlen.

    Normaler Ram ohne Exorbitanten HS passt unter jedem Überragenden Kühler. Darauf achten die Hersteller mittlerweile. Selbst wenn er ein AMD system mit enger zusammenliegenden Sockeln nutzt besteht hier keine gefahr der Kompatibilität. Low Profile nutzt man ehr in extra kleinen Wohnzimmer PC's damit weniger Luftstau entsteht oder Serverstrukturen wo Platz alles ist. In einem normalen PC Gehäuse nicht beachtenswert.

    Editiert:
    Schriebt nich so viel. xD
    Shadow, ob die Lüfter 20€ und das Gehäuse 50€ kosten ist doch egal solange die Qualität stimmt! Nur weil man ein Teureres Gehäuse kauft und günstigere Lüfter heißt es nicht das es besser ist. Mein Shinobi hat weniger gekostet als mein Fortress 1 vorher ist aber in allen belangen bisher Besser. Und ich hab dafür jetzt Teurere Lüfter drin die genug leisten und dabei Leiser sind. Was ich bei 6 Verbauten wohl auch sagen darf.

    Von wehm das NT hergestellt wird ist zweitrangig. Wichtiger ist wer die Platinen Konstruiert und was der Verkäufer am ende für verbaute Komponenten haben will. Dabei gibt es durchaus manchmal auch unterschiede. Also kann man nur schwer sagen welcher der beiden Auftragsfertiger besser ist.
    Sucht es lieber anhand von Tests raus anstatt anhand des Herstellers!


    Und als letztes. Hört auf euch an zu machen! Wer sich wo weiter aus dem Fenster lehnt tut nichts zur sache. Belegt eure entscheidungen wenn verlangt mit Quellen und gut ist. Euch gegenseitig ab zu streiten wie KLUK der andere ist bringt dem Käufer herzlich wenig. An machen könnt ihr euch via PN!
     
    #43 Gorsi, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe nichts gegen andere Vorschläge aber ich mache das hier im Kaufberatung schon etwas länger und wenn man mir unterstellt ich wäre unwissend und schlecht informiert, dann wehre ich mich dagegen.

    Deine Config ist in meinen Augen so nicht optimal gewesen und das ist meine Meinung dazu.

    Aber man kann ja auch Vorschläge aus mehreren Configs verbinden um das Optimum für den TE rauszuholen.;)


    Das müßte ich raussuchen wenn ich mal mehr Zeit habe.

    Ich hatte Anfangs gefragt was der Anwendungsbereich ist und darauf keine Antwort bekommen.

    Da ich davon ausgegangen bin das er hauptsächlich spielt (steht auch im Threadtitel) habe ich einen i5 und 8GB Ram gewählt.
    Ansonsten hätte ich gleich einen Xeon vorgeschlagen (wenn nicht übertaktet wird)und 16Gb. Bei viel Videobearbeitung oder Rendern etc.
     
    #44 Shadowchaser, 29. April 2014
  15. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wäre nett wenn du das tun würdest. Denn jedes CPU_Chipsatz Skitze was ich mir derzeit angeschaut habe sagt aus das bis auf 1 oder je nach Board 2 PCIe 16x Lanes an die CPU angebunden sind und alle restlichen am Chipsatz oder eventuellen zusätzlichen Controller. Und damit würde das was im PCGH steht nach deiner Aussage nicht hin hauen. Sollte es das Bios deswegen anders einstellen ist das Bios fürn Po und es liest falsch aus bzw ist falsch Programmiert. Da es auf Technischer Ebene eben nicht so sein kann.

    Hinweis durch den Moderator Gorsi:
    Nochmals, lasst euer Geheule wer Länger Berät und wer den Hobbynahsten Beruf hat! Ich möchte das kein weiteres mal Erwähnen müssen. Egal wer angefangen hat!
     
    #45 Gorsi, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
Die Seite wird geladen...

Gamer-System bis 1300€ - Weitere Themen

Forum Datum

Was haltet ihr von dem Gamer-Pc System?

Was haltet ihr von dem Gamer-Pc System?: Was haltet ihr von dem Gamer-Pc System?
Computerfragen 4. Oktober 2013
Kaufberatung

Brauche Hilfe! Gamer PC für ca. 1200-1300€

Brauche Hilfe! Gamer PC für ca. 1200-1300€: Guten Abend Com. ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Gamer-PC kaufen, und brauche deshalb eure Hilfe. Könntet ihr mir bitte eine Zusammenstellung machen, es sollte wie gesagt ein Rechner mit...
System-Zusammenstellungen 16. Juli 2013

neus Gamer System

neus Gamer System: neus Gamer System Den i7 würde ich gegen einen i5 tauschen, in einem gaming system ist der i7 bloss ein Geldfresser. Bei der Grafikkarte würde sogar eine GTX 660 reichen, ist aber deine...
Computerfragen 21. Dezember 2012

Kennt jemand von euch eine nguten und sich lohnende gamer pc unter 1300??

Kennt jemand von euch eine nguten und sich lohnende gamer pc unter 1300??: Kennt jemand von euch eine nguten und sich lohnende gamer pc unter 1300?? Hallo commuity mein laptop hat ausgedient und ic hwollte euch mal frage n ob ihr einen oder mehrere Gamerpc's kennt...
Computerfragen 28. Oktober 2012

Mein erster Gamer PC wie ist das System?

Mein erster Gamer PC wie ist das System?: Mein erster Gamer PC wie ist das System? Hallo zusammen, Demnächst wollte ich meinen ersten Gamer Pc selbst basteln. So sieht mein SystemPlan aus... -Antec twelve hundread -Asus...
Computerfragen 31. Januar 2012

Ist mein System gut zum Gamen ?

Ist mein System gut zum Gamen ?: Ist mein System gut zum Gamen ? Frage steht oben;-) Daten : Windows 7 ultimate 32 bit Grafikkarte : Readon HD 6850 1024 Mb DDR5 Prozessor: AMD Athlon(tm) II x4 Processor...
Computerfragen 27. Januar 2011

1300€ System

1300€ System: Hallo Leute, wollte nochmal folgendes System von euch absegnen lassen : Das System wird zum Zocken, Grafik-und Videobearbeitung genutzt ! Danke im Vorraus ! [IMG]
System-Zusammenstellungen 27. November 2009
Kaufberatung

Midrange Gamer System

Midrange Gamer System: Midrange Gamer System ~700€ Hallo ihr leiben, hatte mich hier shconmal speziell wegen einr Grafikkarte umgehört ujnd nun ist es soweit das ich mir ein neues System zulegen möchte (nachdem ich...
System-Zusammenstellungen 4. November 2008

Diese Seite empfehlen