1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread G.Skill Ripjaws (Rot)

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Heppy™, 26. Dezember 2011.

  1. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504

    Hallo Community,

    hab das Problem das die G.Skill Speicher nicht in der Kompatiblitätsliste für mein Mainboard aufgeführt sind. Kann es sein das ich deswegen ständig abstürze habe? Der Ram den ich vorher nutzte von G.Skill der ist gelistet und ich hatte keine Probs. erst mit dem Wechsel der Rams gings los. Anders kann ich mir das nicht erklären...

    MfG Heppy™
     
  2. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Die Hersteller der Mainboards können aufgrund der massiven Auswahl an Arbeitsspeicher nicht jeden einzelnen testen. Nur weil ein Arbeitsspeicher nicht in der Kompatibilitätsliste steht, muss es nicht heißen, dass dieser nicht funktioniert.

    In der Regel ist es so, dass jeder Arbeitsspeicher von einem Markenhersteller auf jedem halbwegs vernünftigen Board läuft.

    Wenn du vorher keine Abstürze hattest, würde ich noch einmal den alten Arbeitsspeicher testen. Hast du die Abstürze dann nciht mehr, dann stimmt wohl was mit den neuen Riegeln nicht.

    Helfen könnte auch, die RIegel mal einzeln auszuprobieren.

    Btw: Hast du die neuen Riegel zu den Alten dazugesteckt oder hast du ausgetauscht?
     
    #2 BlackPitcher, 26. Dezember 2011
  3. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    ich hab die neuen komplett gegen die alten getauscht
    2x2gb gegen 4x4gb^^ laut memtest ist alles in ordnung mit den dingern...

    MfG Heppy™
     
  4. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    ich hab nun mal die fixidee gehabt nen Memtest reinzuhauen^^ Nuja mit alle vier Riegel war Fehler nach ca 15 minuten, dann hab ich mal alle einzeln auf deren Bank getestet - da waren keine Fehler. Mir ist halt bei der zweiten blauen und der zweiten weißen Bank aufgefallen das mir die Rams mit nur DDR400 angezeigt werden. Anders bei der ersten blauen und ersten weißen Bank, da sind die richtig als DDR1600 angezeigt^^

    Ist das normal?

    MfG Heppy™

    gibt es noch nen anderes tool was mir die rams zusammen testen kann und mir auch zeigt welcher ram der fehlerhafte ist? scheinbar wird der fehler nur produziert wenn alle 4x4gb drin sind^^
     
  5. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    dann änder dochmal im BIOS den RAM Takt oder die RAM Timings.
    Wär nicht das erste Mal, dass Vollbestückung Probleme macht.
     
  6. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    hab die im bios so eingestellt wie sie laut verpackung laufen sollen^^ einfach mal untertackten? dann werd ich den ramteiler mal eins runternehmen^^ Ich werd da mal memtest drüber laufen lassen. denn post ich mal das ergebniss^^

    MfG Heppy™
     
  7. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Habe selbst die Probleme bei mir und anderen gehabt mit AMD 700er und 800er Chipsätzen. Mit DDR2 und DDR3 Speicher, alle Riegel sind einzeln tadellos und fehlerfrei, aber sobald alle RAM-Bänke belegt waren traten Fehler auf, Hilfe brachte da nur Timings erhöhen (z.B. von CL5 auf CL6) oder Takt runtersetzen. Ursache ? Keine Ahnung, aber wenn man Freund google befragt, findet man massig Treffer.

    Ein Glück hab ich jetzt keine Probs mit dem 990FX und Vollbestückung.
     
  8. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504
    hab den ramteiler jetzt auf 5.66 oder sowas, jedenfalls auf 1333er runtergenommen, mit FSB hat er nen bissl über 1333MHz, bis jetzt ist der Memtest auch in Ordnung. Hab jetzt auch wieder alle viere drin ;) Dann hoff ich doch das ich auch vernünftig durchspielen kann^^

    MfG Heppy™

    nach einer stunde (50%) ist noch alles in ordnung, vorher hab ich schon nach 15 minuten fehler ohne ende gehabt^^
    Fertig^^ Ohne fehler, sehr geil :)
    Für den Tip muss ich mich echt bedanken! Hoffentlich geht das zocken jetzt auch, feedback kommt!
    Der Tip war echt Gold Wert! :)
     
  9. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Würde trotzdem nochmal versuchen den höheren Takt zu nehmen und dafür die Timings eine Stufe höher einzustellen, aber wichtig ist, dass es erstmal geht ;)
     
  10. Heppy™

    Heppy™ PC-Freak
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    37504

    nuja, die Timings möcht ich erstmal nicht belasten^^die lass ich erstmal so wie es sein soll, auf 9-9-9-24. Mit dem Takt werd ich wohl noch nen bissl am FSB spielen. Mal schauen wie weit der RAM mitgeht^^
    Aber ich kann jetzt sagen ich hab nen stabilen Rechner dank Deines Tips. Ich mach da jetzt auch erstmal ruhig und geniess erstmal meine spiele :) ^^ohne Abstürze^^
    Hab den RAM auch auf 1,5V festgesetzt, kann ja auch sein das dadurch die Fehler kamen?

    Aber nichts desto trotz, ich bin Dir ewig dankbar! Hab mich ja nun schon seid BF3 Release damit rumgeschlagen^^

    MfG Heppy™
     
Die Seite wird geladen...

G.Skill Ripjaws (Rot) - Weitere Themen

Forum Datum

G.Skill Ripjaws KM780-RGB: Mechanische LED-Tastatur im PCGHX-Test

G.Skill Ripjaws KM780-RGB: Mechanische LED-Tastatur im PCGHX-Test: G.Skill Ripjaws KM780-RGB: Mechanische LED-Tastatur im PCGHX-Test Bei der G.Skill Ripjaws KM780-RGB handelt es sich um eine Tastatur, die hierzulande wahlweise mit roten oder braunen MX-Schaltern...
PCGH-Neuigkeiten 22. August 2016

G.Skill Ripjaws MX780 RGB

G.Skill Ripjaws MX780 RGB: G.Skill Ripjaws MX780 RGB 15.11.2015 21:37 - Mit der MX780 wagt sich G.Skill in den Spielemaussektor. Bislang waren von dem taiwanesischen Hersteller vor allem Speichermodule und SSDs bekannt....
Planet 3DNow!-Neuigkeiten 15. November 2015

G.Skill Ripjaws 4: DDR4-Module für Endkunden mit 16 GiByte

G.Skill Ripjaws 4: DDR4-Module für Endkunden mit 16 GiByte: G.Skill Ripjaws 4: DDR4-Module für Endkunden mit 16 GiByte 25.04.2015 10:00 - G.Skill hat als erster Hersteller DDR4-Speicherkits für Endkunden angekündigt, die pro Modul mit einer Kapazität...
PCGH-Neuigkeiten 25. April 2015

G.Skill Ripjaws IV: DDR4-RAM auf 2.002 MHz übertaktet

G.Skill Ripjaws IV: DDR4-RAM auf 2.002 MHz übertaktet: G.Skill Ripjaws IV: DDR4-RAM auf 2.002 MHz übertaktet 01.09.2014 15:15 - Der taiwanische Speicherhersteller G.Skill hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass mit dessen...
PCGH-Neuigkeiten 1. September 2014

G.Skill Ripjaws: Mobiler Arbeitsspeicher bei 1,35 Volt auf 1.300 MHz übertaktet

G.Skill Ripjaws: Mobiler Arbeitsspeicher bei 1,35 Volt auf 1.300 MHz übertaktet: G.Skill Ripjaws: Mobiler Arbeitsspeicher bei 1,35 Volt auf 1.300 MHz übertaktet 28.02.2014 09:30 - Der taiwanische Speicherhersteller G.Skill hat hausintern ein SO-DIMM-Kit des Typs Ripjaws...
PCGH-Neuigkeiten 28. Februar 2014

Asus Rampage 2 Extreme und 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1066

Asus Rampage 2 Extreme und 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1066: Asus Rampage 2 Extreme und 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3-1066
Computerfragen 6. Mai 2013

4 GB G.Skill DDR3-1333 mit Ripjaws Kühler

4 GB G.Skill DDR3-1333 mit Ripjaws Kühler: Hi Leute! Ich habe mir eben das oben genannte Kit bestellt! [IMG][/url][/IMG] Findet ihr, dass passt in mein System??? Werd ich ne bessere Leistung spüren als mit denen die ich jetzt...
Arbeitsspeicher 5. Oktober 2010

G.Skill stellt neue DDR3-Speicherserie Ripjaws vor

G.Skill stellt neue DDR3-Speicherserie Ripjaws vor: G.Skill stellt neue DDR3-Speicherserie Ripjaws vor 09.08.2009 06:04 - Die heute von G.Skill präsentierten DDR3-Speichermodule aus der Ripjaws-Serie arbeiten mit Taktraten von 1333 MHz bis 1866...
PCGH-Neuigkeiten 9. August 2009

Diese Seite empfehlen