Fragen zur WaKü, extern/intern?!

Diskutiere und helfe bei Fragen zur WaKü, extern/intern?! im Bereich Luft- & Wasserkühlung im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, ich möchte mir demnächst eine richtige Wasserkühlung zulegen, da ich vielleicht auch die Grafikkarte mit einbinden möchte. Die Frage ist extern... Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von buZta, 28. Februar 2013.

  1. buZta
    buZta BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    19854

    Hallo, ich möchte mir demnächst eine richtige Wasserkühlung zulegen, da ich vielleicht auch die Grafikkarte mit einbinden möchte. Die Frage ist extern oder intern? Vor-/Nachteile? Gehäuse hab ich derzeit ein Zalman Z11.

    Ins Auge gefasst hätte ich als externe Lösung diesen hier Caseking.de » Wasserkühlung » Externe Wasserkühlungen » aqua computer aquaduct 360 eco - 12V Pumpe
    Was würdet ihr empfehlen?


    Sollte auch eine leise Pumpe haben, wenn ich da derzeit an die Coolermaster Eisberg denke wenn die voll läuft wird mir schlecht :o
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich kenne mich mit WAKÜs nicht wirklich aus, aber meines Wissen bringen sie mehr Nachteile als Vorteile. Würde ich mir überlegen.

    - hohe Kosten
    - aufwändiger Ein/Zusammenbau
    - Restrisiko das Flüssigkeit austritt

    Einzigster Vorteil sehe ich in sehr niedrigen Temperaturen, welche allerdings mit guten High-End Luftkühlern auch annähernd erreicht werden können. Ob diese niedrigen Temperaturen notwendig sind steht auf einen anderen Blatt.

    Geräuschlos sind WAKÜs im übrigen auch nicht. Auch hier sehe ich nicht wirklich einen Vorteil.
     
    #2 Shadowchaser, 1. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2013
  4. Markzzman
    Markzzman BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    36
    1. SysProfile:
    102228
    Steam-ID:
    Intelinsidesnickers
    Gibt was P/L Verhätlnis angeht bessere Luftkühlungsmöglichkeiten.

    Und wie Shadowchaser schon sagte bei einem guten Airflow im Gehäuse + guten CPU Kühler kommen viele an Waküs ran bzw. sind besser oder gleich gut.

    Ich würde meinen Luftkühler nie tauschen wollen.
     
    #3 Markzzman, 1. März 2013
  5. Žabba
    Žabba PC-Freak
    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    Also um bei einer WaKü wirklich Lautstärke zu sparen braucht man viel Platz - sonst lohnt sich tatsächlich eine gute LuKü mehr. Und ja, du solltest die Graka mit einbinden - für die CPU gibt es wirklich Kühllösungen die sich mehr lohnen. So eine fertige externe WaKü-Station würde ich aber auch nicht nehmen - lount sich nicht. Nimm lieber einen ordentlichen 1080er Monster-Radiator - mit 9 120mm-Lüftern oder 4 180mm Lüftern. Das Teil ist gut 40cm breit und hoch - aber dafür kannst du High-End Graka und CPU beide übertaktet auf Vollast unter 40° (Oder im Sommer auch mal 45°) halte ohne das du das Ding hörst. Lautstärke und Kühlleistung sind genial dann, da kommt keine LuKü dran, du hast auch noch locker Kapazität für ne 2te Graka dann. Schau dir mal meinen Thread hier im WaKü-Bereich an, "Einbau meiner WaKü" oder so, da hab ich meine eingebaut und das ganze dokumentiert.

    Aber wenn man ehrlich ist ist der Hauptpunkt einer WaKü der Spaß an der Technik und dem Basteln - und so eine Fertiglösung ist einfach... Scheiße. Wenn man eine einfache unkomplizierte Lösung haben will oder zu faul zum Basteln ist ist man bei WaKüs vollkommen falsch. Dafür musst du Spaß dran haben. Deswegen hab ich eine. Weil so eine WaKü einem echten Computerliebhaber einfach das Herz aufgehen lässt. Gute Temps und Lautstärken kriegst du auch anders hin. (Wenn natürlich niht auch ganz so gut - Lautstärkemäßig wird immer ein Abstand bleiben)
     
  6. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, ob 9 Lüfter wirklich geräuschlos sind?^^
    Und Pumpengeräusche gibt es ja auch noch...
     
    #5 Shadowchaser, 1. März 2013
  7. Žabba
    Žabba PC-Freak
    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    ...diese 9 Lüfter sind beim Surfen oder so im Übrigen ausgeschaltet da dann die pure Größe des Radis reicht, und zweitens kannst du gerne nachhören kommen. Das Ding ist superleise. Ich benutze die Variante mit 3 180er Lüftern, und nix. Ehrlich. Ich verstehe deine Skepsis, aber das ist wirklich superleise. Die müssen nämlich nicht über 500rpm laufen. Da is nix. Da macht die Festplatte mehr Geräusche beim Spielen. ;) Und die Punpe kannst du vernachlässigen. Wenn du sie auf ein Stück Schaumstoff stellst um Schwingungsübertragun zu vermeiden und dann das Gehäuse zumachst hörst du nix mehr. Sorry, Shadow, aber da kommt deine LuKü leider doch nicht dran. :p
    Die Sache ist die, viele Leute quetschen dann irgendwie einen 240er Radi ins Gehäuse rein und denken sich "super, perfekt leise und kühle CPU" und das klappt natürlih nicht. Für einen High-End-Prozessor sollte damit sich die WaKü wirklich lohnt mindestens Fläche für 3 120er Lüfter sein. Denn WaKü ist ja eigentlich nichts anderes als Auslagerung der Kühlfläche in den Radiator - der Wärmeaustausch findet über das Wasser statt. aber was entscheident ist ist die Fläche Kühlrippen. Wenn du deinen LuKü mal nimmst und dir die Kühlfläche anguckst und das dann mit meinem 390x390cm großen Radiator vergleichst, dann weißt du wie groß die Kühlleistung ist und wo sie herkommt. ;) Wenn man aber nur Radiatorfläche in der Größe der alten LuKühlrippen nimmt, dann gewinnt man nichts - die Übertrafung per Wasser zu den Lüftern zaubert ja keine Wärme weg.
     
  8. buZta
    buZta BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    19854
    Alles klar, dachte ich mir schon. Ok der 1080er Phobya wäre gar nicht mal so teuer. oder ein 1260er? oder ist der schon wieder zu oversized? mal ne frage zum groben aufbau

    pumpe->ausgleichsbehälter->CPU->GraKa->Radiator->Pumpe liege ich da richtig?
    Werd mir dann die Tage mal nen Warenkorb zusammenstellen, bin momentan ein wenig am Umbaustress.



    Edit//

    Habe jetz noch kurz nen Warenkorb zusammengestellt vielleicht schaut mal der eine oder andere drüber, denn ich hab irgendwie das blöde gefühl dass noch einiges fehlt ;) bin schon müde und hau mich jetz aufs ohr. gn8

    https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/a73cfa0565aade15a96a715a91a4a439
     
    #7 buZta, 1. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2013
  9. Žabba
    Žabba PC-Freak
    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    18
    1. SysProfile:
    166511
    Mit einem 1080er hast du wie gesagt Kapazitäten für die superleise und seperkühpe Kühlun von einer High-End-CPU und zwei High-End-GPUs. 1260 ist nicht nötig. ;)
    An sich ist alles drinnen auf den erten Blick, die einzelnen Modelle würde ich anders wählen, vor allem die Pumpe, da werd ich dich gleich mal was anderes vorschlagen. Allerdings, hast du eine Lösung wie du die Lüfter steuern willst? Ansonsten solltet du dir einen Wassertempsensor mitnehmen und eine passende Lüfterteuerung die mit Temps funktioniert.
    Also in Fließrichtung kommt der Ausgleichsbehälter zuerst, von da aus fließt das Wasser zur Punpe (damit die das beim Befüllen uns so weiter gleich aus dem Ausgleihsbehälter saugen kann) danach ist egal in welcher Reihenfolge. CPU->GPU->Radi oder andrsrum, ist egal, die Wassertemp ändert sich über die Strecke bei einem guten Dirchfluss so wenig, deshalb ist die Reihenfolge egal.
     
  10. buZta
    buZta BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    19854

    Und welche Pumpe würdest du vorschlagen? Könnte ich irgendwo noch sparen? Eine zweite Karte kommt definitiv nicht ins System! Würde ein kleinerer Radiator auch reichen? Mir macht ein wenig sorgen was ich mit dem Radiator dann mache? Bräuchte ja irgendwie Füße zum hinstellen dazu?
     
Thema:

Fragen zur WaKü, extern/intern?!

Die Seite wird geladen...

Fragen zur WaKü, extern/intern?! - Similar Threads - Fragen WaKü extern

Forum Datum

hallo, eine frage zu win7...

hallo, eine frage zu win7...: hi, ich habe versehendlich das Häkchen bei `aero peek` entfernt. Geht dabei um die Darstellung der Desktopvorschau. Weiss auch nicht mehr, wo das war. Die gläserene Darstellung der Taskleiste...
Windows 7 Samstag um 19:05 Uhr

Amazon Alexa lässt Fragen nun auch durch Nutzer beantworten

Amazon Alexa lässt Fragen nun auch durch Nutzer beantworten: Amazon Alexa lässt Fragen nun auch durch Nutzer beantworten Amazon war der einzige große Anbieter, der sein entsprechendes Verbesserungsprogramm nicht ausgesetzt hat, den Nutzern aber sofort eine...
User-Neuigkeiten 13. September 2019

Graka Frage Wakü

Graka Frage Wakü: Hi leute, und zwar meine momentane Graka schmiert mir recht oft ab, da ich wohl die version erwischt hab mit dem schlechten Bios und es natürlich keins gibt für meine Karte. Aber was solls...
Grafikkarten 21. März 2015

Ein paar Fragen bezüglich WaKü

Ein paar Fragen bezüglich WaKü: Hallo Forengemeinde, nach langem will ich nun endlich von LuKü auf WaKü umsteigen, Habe bereits auch schon was schießen können hier in der Nähe, hier hat jmd seine WaKü aufgegeben, was...
Luft- & Wasserkühlung 8. Januar 2015

Allgemeine Frage zu einer (AiO) WaKü

Allgemeine Frage zu einer (AiO) WaKü: Hey Leute, ich habe seit letztem Monat eine NZXT Kraken X60 in meinem Corsair Obsidian 450D verbaut (im Deckel) und mir ist heute aufgefallen dass eben die Gefahr besteht dass das Ganze auslaufen...
Luft- & Wasserkühlung 17. September 2014

Frage zu WaKü Thermaltek Water 3.0 Performer

Frage zu WaKü Thermaltek Water 3.0 Performer: hallo Community und zwar hab ich mal ne Frage und zwar hab ich eine mini WaKü (ich nenn das jetzt mal so) so der CPU (Intel Core i7 4770k) läuft idle bei 26-30 Grad aber die Lüfter am Radiator...
Luft- & Wasserkühlung 3. Dezember 2013

frage zum i7 und mainboard und wakü.

frage zum i7 und mainboard und wakü.: Hallo ich bin neu hier und begrüße euch. Meine erste frage ist warum mein i7 920 unter cpu-z v. 1,51 bloß 2 cores und 4 threads anzeigt. müsste da nicht je das doppelte stehen ? Ahja und bei...
Probleme mit Hardware 22. Mai 2009

Wakü Frage

Wakü Frage: Hallo =) ich bau im mom ja ne wakü und da stellt sich mri die frage, da bei cpu kühler keine wärmeleitpaste dabei war ob ich noch welche so bestellen mus? oder ist da nomalerweise was dabei Gruß...
Luft- & Wasserkühlung 20. November 2008

Kurze frage wegen wakü anschluss

Kurze frage wegen wakü anschluss: moin . So ganz kurz und knackig was hat "thermaltake big water 745" für ein gewinde? hier nen bild [IMG][IMG] 1/2, 1/4 oder 1/8 ?? ich muss das zu 100% wissen Mfg
Luft- & Wasserkühlung 4. November 2008

Welche WaKü und so viele Fragen???

Welche WaKü und so viele Fragen???: Hallo Leute, habe jetzt am Wochenende meine Rechenmaschine etwas aufgemotzt. Nun habe ich vor mir eine Wakü zu holen, dabei bin ich auf folgende Fragen gestoßen: Welche Anschlüsse soll ich...
Luft- & Wasserkühlung 17. September 2008

Wakü-Fragen....

Wakü-Fragen....: so...dann gleich mal ein paar neue fragen an die Profis ! - sorry @mods...diese fragen hatte ich in einem alten thread; sind dort aber untergegangen.... 1. der AGB von Thermaltake ist eine...
Luft- & Wasserkühlung 12. März 2008

Wakü-Frage

Wakü-Frage: Hallo ! ich habe hier ein Asus Maximus Extreme und den QX9650. Jetzt habe ich hier günstig eine gebrauchte Wasserkühlung bekommen - nun meine Frage: Hardware: Prozessor: Core 2 Extreme...
Luft- & Wasserkühlung 4. Februar 2008

Fragen zu WAKÜ& Schnellkupplungsset Schott 10/8mm

Fragen zu WAKÜ& Schnellkupplungsset Schott 10/8mm: Hallo Forum ich habe da mal 2 fragen zu Schnellkupplungsset Schott 10/8mm http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p747_Schnellkupplungsset- Schott-10-8mm.html und zwar...
Luft- & Wasserkühlung 28. Januar 2008
Fragen zur WaKü, extern/intern?! solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden