1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Frage zu Triple Channel

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von stavinco, 15. Februar 2011.

  1. stavinco

    stavinco Computer-Guru

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Steffen Hafner
    1. SysProfile:
    94200
    Steam-ID:
    redribben

    hi profiler,

    habe mal eine frage über die ich mir mit nem klassenkamarad den kopf zebrochen habe und worauf der lehrer auch keine genaue antwort hatte, darum dachte ich, ich wende mich an euch :)

    Wie der Name des Threads bereit Auskunft gibt, wollte ich wissen ob man beim Triple Channel 3 Ram Riegel benötigt oder nicht? Rein theoretisch gibt es ja nur ein FSB über den alles läuft. Daraus müsste es ja auch mit einem Ram Riegel funktionieren. Daher meine Frage, muss man nun 3 Ram Riegel verwenden um Triple Channel zu benützen, wenn nein welcher vorteil bietet dann Triple Chanel?

    Der Ursprung der idee war, das mich ein kumpel mir ein system geschickt hat, wo er ein triple channel mainboard aufgelistet hatte und 4 Ram module mit einer einzelgröße von 2 GB (sprich 4x2 GB Ram). Das hatte mich anfangs stutzig gemacht, da ich nicht wusste ob das für Triple channel geeignet ist, da ich mal gelesen habe, dass man entweder 3 oder 6 Module verwenden soll. Stimmts oder stimmts nicht, ich kam zu keiner letztendlichen Lösung darum wende ich mich an euch ;)

    Lg Stavinco
     
  2. Django2

    Django2 Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711

    Dual Channel= 2 oder 4 Module
    Triple Channel= 3 oder 6 Module.
    Der Speicherdurchsatz wird dadurch verdoppelt bzw. verdreifacht, hört sich cool an ist aber pillepalle weil sich das nur ein paar % auf die Leistung des Gesamtsystems bemerkbar macht wenn man sich einige Benchmarks so anschaut.
     
    1 Person gefällt das.
  3. stavinco

    stavinco Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Steffen Hafner
    1. SysProfile:
    94200
    Steam-ID:
    redribben
    ah ok, also kann ich beliebig viele Module nehmen wie ich will, das System läuft trotzdem ohne probleme? wenn sich der durchsatz nur minimal verbessert ist das ja zweitrangig.

    Schon mal thx für die schnelle Antwort hatte gedacht das da mehr dahinter steckt ;)
     
  4. Django2

    Django2 Computer-Experte

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    111
    1. SysProfile:
    123711
    Bei beliebig vielen Modulen die nicht durch 2 oder 3 teilbar sind hast du kein dual- bzw. triplechannel, dem PC tut das kein Abbruch.
    Bei 4x2 GB Ram könntest du probieren dualchannel im BIOS zu aktivieren (falls vorhanden) aber kein triplechannel
     
  5. stavinco

    stavinco Computer-Guru
    Themenstarter

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Steffen Hafner
    1. SysProfile:
    94200
    Steam-ID:
    redribben
    alles klar, schwer ist es ja nicht, dachten da bissl zu kompliziert mit em FSB und allem.

    Top Erklärung danke gibt en R+
     
  6. Quakemaster

    Quakemaster PC-User

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    6234
    Steam-ID:
    QUAKEMASTER

    man kann so sagen hast du einen i7 auf Basis des Socket 1366 haben immer alle Mainboards Triple Channel und man sollte dann auch Triple Channel nutzen alles andere bremst die CPU aus zwar nicht unbedingt immer bemerkbar aber es ist dann so.

    Für Dual oder Triple Channel müssen aber alle RAM Bausteinen der selben Bauart sein z.B.

    Dual Channel mit 2 RAM Rigel müssen beide die selben Werte haben.
    Sind 4 RAM Rigel verbaut so muss jeweils 2 der 4 immer die selben werte haben
    also was Latenz usw angeht.

    bei Triple Channel das selbe nur halt mit 3 RAM Rigel.

    Hat man einen AMD oder i3,i5,i7 (auf Basis des Socket 1156) so ist eh nur Dual Channle möglich

    Triple Channel macht aber auch nur dann sinn wenn die CPU eine Direktverbindung zum RAM hat und nicht alles über den FSB geregelt werden muss (ist so bei Socket 1366 CPUs)
    da spielt nämlich der FSB nicht mehr wirklich eine rolle.

    Bemerkbar wird dies aber mehr bei Applikationen die sehr RAM lastig sind sei es Spiele oder sonstige Software.
     
    #6 Quakemaster, 20. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2011
Die Seite wird geladen...

Frage zu Triple Channel - Weitere Themen

Forum Datum

Drei RAM-Module: Dual Channel statt Triple Channel für gleichmäßigere Frametimes?...

Drei RAM-Module: Dual Channel statt Triple Channel für gleichmäßigere Frametimes?...: Drei RAM-Module: Dual Channel statt Triple Channel für gleichmäßigere Frametimes? Leserbrief der Woche Tag für Tag erhält PC Games Hardware Anfragen, Vorschläge und Kritik von Lesern. In der...
PCGH-Neuigkeiten 15. Januar 2017

Mainboard RAM Fragen (Triple Channel, OK)

Mainboard RAM Fragen (Triple Channel, OK): Mainboard RAM Fragen (Triple Channel, OK) Du kannst zwar 3 Module verbauen, wirst dann aber keinen Dual Channel nutzen können. Was gerade bei Viedobearbeitung einen kleinen Performance...
Computerfragen 23. Dezember 2012

Triple Channel?

Triple Channel?: Hi Leute ich habe ja einen Phenom II X4 965 BE und DDR3 Ram (1600 MHz).Jetzt meinte son Freund von mir weil das DDR3 RAMs sind und das Triple Channel nutzt solle ich 3,6,9,12 usw Gig einbauen.Ich...
Arbeitsspeicher 25. Mai 2010

Triple-Channel-Kit von Patriot im Preisverfall

Triple-Channel-Kit von Patriot im Preisverfall: Triple-Channel-Kit von Patriot im Preisverfall 24.03.2009 12:24 - Das Triple-Channel-Kit von Patriot läuft im DDR3-1600-Betrieb mit den Latenzen 8-8-8-24. Eine Spannung von 1,65 Volt reicht für...
PCGH-Neuigkeiten 24. März 2009

Triple-Channel-Kits: Deutliche Preissenkungen

Triple-Channel-Kits: Deutliche Preissenkungen: Wir haben drei Beispiele für unterschiedliche Käufergruppen ausgesucht, die besonders stark im Preis gefallen sind. Wer lediglich ein möglichst günstiges Triple-Channel-Kit mit dreimal 2.048...
PCGH-Neuigkeiten 2. Januar 2009

Triple Channel DDR3-Speicherkit von Mushkin

Triple Channel DDR3-Speicherkit von Mushkin: Mushkin stattet das neue Speicherkit aus der HP3-Serie mit dem Namen 995659 mit 6 x 2 GiByte fassenden RAM-Modulen aus. Die DDR3-1600-Module weisen die Latenzen 9-9-9-27 auf und sollen sich mit...
PCGH-Neuigkeiten 30. Dezember 2008

Übersicht: Diese Triple-Channel-Kits für Core i7 sind verfügbar

Übersicht: Diese Triple-Channel-Kits für Core i7 sind verfügbar: Anders als die bisher angekündigten Kits anderer Hersteller arbeiten die beiden Triple-Channel-Kits aus der X-Tune-Reihe von Aeneon bereits mit der DDR3-Standardspannung von 1,5 Volt im...
PCGH-Neuigkeiten 27. November 2008

Triple-Channel-RAM von OCZ im Core-i7-Design

Triple-Channel-RAM von OCZ im Core-i7-Design: Die zwei DDR3-1333-Kits umfassen entweder 3 x 1 GiByte (OCZ3X1333LV3GK) oder 3 x 2 GiByte (OCZ3X1333LV6GK) und erreichen die Latenzen 7-7-7-20. Diese Werte sollen bereits bei 1,5 Volt erreicht...
PCGH-Neuigkeiten 24. November 2008

Diese Seite empfehlen