Festplattengehäuse selber bauen - Ideen- u. Gedankensammlung

Diskutiere und helfe bei Festplattengehäuse selber bauen - Ideen- u. Gedankensammlung im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Servus Leute, ich hab noch ein paar alte MDF Platten rum fliegen und leider viel zu viele externe Platten, die unschön jetzt einfach hinter der TV... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Snuffy, 7. September 2014.

  1. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Servus Leute,

    ich hab noch ein paar alte MDF Platten rum fliegen und leider viel zu viele externe Platten, die unschön jetzt einfach hinter der TV Wand liegen. Des nervt mich arg, vor allem, da diese recht laut sind, direkt aufem Boden.

    Jetzt kam mir der Gedanke - baust doch selber son Gehäuse.

    Jetzt würde ich gerne wissen - hat wer schon mal sowas gemacht? Tipps? Anregungen?

    Gibt es SATA / USB Adapter für mehrere Platten gleichzeitig?
    Tipps für sparsame Stromversorgung? 12V Netzteile hab ich zwar, aber ich würde schon am liebsten was verwenden, was sehr sparsam ist, da die Teile ja nonstop laufen...

    Angedacht ist ein Gehäuse, was erweiterbar ist. Ich würde gerne mindestens 4 Platten unterbringen können, da ich drei schon so da liegen hab :D
     
  2. User Advert

  3. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667

    Klaro geht das.

    Kaufst dir 3x Lian Li EX-H34A

    Dazu 10x SATA 6Gb/s auf USB 3.0 Adapter

    Zusammenfassen aller adapter am USB 10-Port-Hub

    Viel spaß bei der konstruktion und zusammenbau!
     
    #2 hackintoshi, 7. September 2014
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ne... sowas gefällt mir nicht so recht.

    a) würde ich zu viel weg werfen.

    b) seh ich nicht ein für sowas 200-300€ einzuplanen.

    (c) ich glaube hier leichte Trollposterei zu erkennen :p)
     
  5. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    wie wäre es wenn du dir eine sata backplane für ein paar Euro kaufst, das ganze hinten an einem Lochblech fest machst?
    Müsstest ja nur die Platten dranstecken wegen passgenauigkeit und fertig.
    Das Lochblech hinten sorgt somit auch für Luft.
     
  6. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Ohne sata > USB / esata adapter wirst du das ganze wohl nicht in ein gehäuse unterbringen.
    Was ist eine trollposterei? So was ?
     
    #5 hackintoshi, 8. September 2014
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hast da schnell was an der Hand? ;)
     
  8. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Klingt lustig, doof nur, dass ich sowas mit USB benötige, da ich das Teil an meine Android Boxen hängen will :( Wüsste adhoc nicht, dass es sowas auch mit USB3.0 (o. 2.0) gibt?
     
  10. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    musst dir halt was zusammen basteln, fertige Lösung wüsste ich jetzt nicht.
    Wie heißt es doch so schön, Not macht erfinderisch;)
     
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Joar, wird wohl drauf hinaus laufen, dass ich mir nen Satz billiger SATA / USB3.0 Platinen und nen schaltbaren USB Hub organisiere. Dann Gehäuse auseinander rupfen und planen :p
     
  12. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    wie viele Platten wolltest du verbauen?
     
  13. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Momentan hab ich 3 da liegen. Also 3x Netzteil, 3x USB Kabel, alles an nen USB Hub und dann an die Box.

    Würde des gerne

    a) reduzieren in Sachen Netzteilen
    b) reduzieren in Sachen USB Kabeln
    c) das selbst gezimmerte Case mit nem 120er Lüffi kühlen

    und gedacht isset für mindestens 4 Platten, evtl. sogar so designt, dass ich bei Bedarf einfach des um ein zwei Platinen erweitern kann ;) Und son fertiges Case will ich nicht. Da komm ich mit meinen Vorstellungen bezgl. Geräuscharm und kühl nicht hin. Von diesen Bitumenboxen halte ich nix, diese USB RAID Cases sind auch nicht meins, weil die meist arg laut sind...
     
  14. hackintoshi
    hackintoshi BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    37
    Name:
    Jott Haa
    1. SysProfile:
    192916
    2. SysProfile:
    154667
    Vielleict ist dir noch der thread hilfreich.
    Gehäuse für Self-Bau-NAS: 12 HDD-Plätze
    Ansonsten bist du schon auf der richtigen spur mit SATA / USB3.0 Platinen und schaltbarem USB-Hub. Die links aus meinem ersten post waren auch keine empfehlung so was unbedingt anzuschaffen. Sondern ein gedanklicher anstoß, was benötigt wird um so ein projekt anzuschieben.
    SAS-platinen sind schon lustig!
     
  15. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    ich habe das ganze von Anfang an anders verstanden, deshalb hatte ich ne Backplane vorgeschlagen.
    Kosten für ein paar billig USB 3.0 Gehäuse sind ja moderat.
    Und wenn du wie gesagt hinten mit Lochblech arbeitest kannst du ja nen 120er für die Kühlung locker anbringen.
     
  16. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
Thema:

Festplattengehäuse selber bauen - Ideen- u. Gedankensammlung

Die Seite wird geladen...

Festplattengehäuse selber bauen - Ideen- u. Gedankensammlung - Similar Threads - Festplattengehäuse bauen Ideen

Forum Datum

Neues Festplattengehäuse für 1 TB, 3,5" HDD, SATA gesucht

Neues Festplattengehäuse für 1 TB, 3,5" HDD, SATA gesucht: Hallo allerseits, wer kann mir einen Rat geben, wo es noch neue, leere Gehäuse für o.g. HDD gibt? Die Einbaulage sollte waagerecht sein mit der Leiterplatte nach unten. Hat vielleicht jemand...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 23. Oktober 2013

Festplattengehäuse öffnen

Festplattengehäuse öffnen: Hallo Leute, ich würde gerne die Festplatte in diesem Gehäuse austauschen: [IMG] Hat rein zufällig jemand von euch schon mal das Gehäuse geöffnet oder ne Ahnung wie es gehen könnte? Es sind keine...
Gehäuse & Modding 23. April 2012

Thermaltake Max: Neues HDD-Rack für zwei Laufwerke und externes Festplattengehäuse mit USB 3.0

Thermaltake Max: Neues HDD-Rack für zwei Laufwerke und externes Festplattengehäuse mit USB 3.0: Thermaltake Max: Neues HDD-Rack für zwei Laufwerke und externes Festplattengehäuse mit USB 3.0 23.02.2012 10:32 - Mit dem Max 5G 2.5 und Max Duo präsentiert Thermaltake zwei neue Heime für...
PCGH-Neuigkeiten 23. Februar 2012

[Kaufberatung] Welches externe 2,5" Festplattengehäuse?

[Kaufberatung] Welches externe 2,5" Festplattengehäuse?: Hi @ all, ich brauche ein neues externes Festplattengehäuse für meine Samsung HM100UI 2,5"-HDD mit 1000GB, welche vorher in einem Iomega Gehäuse war (http://geizhals.at/deutschland/615378)....
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 7. November 2011

Enermax erweitert Aluminium-Reihe um Wireless-Tastatur und 3,5-Zoll-Festplattengehäuse

Enermax erweitert Aluminium-Reihe um Wireless-Tastatur und 3,5-Zoll-Festplattengehäuse: Enermax erweitert Aluminium-Reihe um Wireless-Tastatur und 3,5-Zoll-Festplattengehäuse 26.10.2011 13:59 - Mit der Aurora-Lite hat der primär durch Netzteile bekannte Hardware-Anbieter Enermax...
PCGH-Neuigkeiten 26. Oktober 2011

Festplattengehäuse für 2 IDE Platten gesucht

Festplattengehäuse für 2 IDE Platten gesucht: Hallo, wie ihr oben schon sehen könnt, suche ich ein Festplattengehäuse für 2 IDE Festplatten. Sollte einen USB-Anschluss haben und sonst ist eigentlich nichts wichtig. Ich hatte seit 3 Jahren...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 18. Oktober 2011

Externes Festplattengehäuse Fantec DB-ALU3 im PCGHX-Test

Externes Festplattengehäuse Fantec DB-ALU3 im PCGHX-Test: Externes Festplattengehäuse Fantec DB-ALU3 im PCGHX-Test 02.05.2011 12:34 - Fantec verspricht mit seinem DB-ALU3 ein externes Festplattengehäuse, das durch einfache Installation und hohe...
PCGH-Neuigkeiten 2. Mai 2011

Externes Festplattengehäuse DB-ALU3 im PCGHX-Test

Externes Festplattengehäuse DB-ALU3 im PCGHX-Test: Externes Festplattengehäuse DB-ALU3 im PCGHX-Test 02.05.2011 12:34 - Fantec verspricht mit seinem DB-ALU3 ein externes Festplattengehäuse, das durch einfache Installation und hohe...
PCGH-Neuigkeiten 2. Mai 2011
Festplattengehäuse selber bauen - Ideen- u. Gedankensammlung solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. sata backplane selber bauen

    ,
  2. festplattengehäuse selber bauen

    ,
  3. sata usb adapter schaltplan

    ,
  4. gehäuse für mehrere festplatten selber bauen,
  5. externes festplattengehäuse selber bauen,
  6. Festplatteengehäuse eigenbau,
  7. festplattengehäuse 2 5 selber bauen
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden