1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Festplatten Tauschen ...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von LHeart, 30. Januar 2014.

  1. LHeart

    LHeart Grünschnabel

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich kann zwei Festplatten anschließen und habe drei, davon soll eine getauscht werden weil Sie teilweise kaputt ist.

    HDD 1, zur Zeit "C:\" - teilweise kaputt - soll ausgetauscht werden, altes OS vorhanden (auch im Boot-Manager eingeschrieben)
    HDD 2, zur Zeit "F:\" - ohne Betriebssystem - soll auch keins bekommen.
    SSD 1, zur Zeit "Q:\" - soll das primäre/einzige Betriebssystem sein.

    Nun wenn ich einfach HDD 2 für 1 einsetze, kommt beim Starten ein Fehler, dass keine Boot-Option vorhanden ist, auch wenn ich im Bios/Bootmanager die Q: Festplatte ausgewählt ist.

    Wie kann ich das anstellen?
    Von Q aus Booten; C komplett aus dem Boot Manager entfernen und dann die Festplatten tauschen?

    Danke schonmal für die Hilfe.
     
  2. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Was bedeutet denn "teilweise kaputt"? o_O

    Ich hoffe, dass ich den Zusammenhang so in etwa richtig verstanden habe... du hast 2 Festplatten und eine SSD. Auf einer Festplatte (die aus dem System entfernt werden soll) ist das OS. Soweit verständlich.

    1. Frage: Sind auf der HDD1 außer dem OS noch Daten? Dann sicher die zunächst auf HDD2

    2. Frage: Sind auf der SSD Daten oder ist die nagelneu und soll HDD1 ersetzen? (wäre so das einfachste)

    3. Frage (wenn 2. = "Ja, so ist es!") Warum ziehst du nicht einfach die beiden HDDs komplett ab, hängst die SSD dran, installierst sauber Windoof drauf, inkl. Updates, Treiber etc. und hängst dann deine (nachdem du wie in Frage 1 beschrieben das Backup auf HDD2 gemacht hast) HDD2 wieder ins System? :)

    So hättest du den Endzustand: SSD (mit OS und als Bootmedium) sowie HDD2 mit allen Daten (Backup der alten HDD1 sowie allen zuvor auch enthaltenen Daten), HDD1 kannst du dann... an die Wand hängen, oder ins Regal legen, oder... :)

    - oder gelten die von mir gestellten Fragen schon als Lösung für dein Problem? :D

    Kleines €dit:

    Laufwerksbuchstaben (C, D, Q - was auch immer) geben nur die Partitionen an, welche auf dem jeweiligen Medium vorhanden sind. Haben hier also keine Bewandnis. Im BIOS kannst du auch keine Partitionen, sondern nur Medien angeben, von denen gebootet werden sollen. Das Betriebssystem schreibt bei der Installation in den sogenannten MBR (Master Boot Record) alle für das Starten des Systems benötigten Daten. Wenn du also einfach nur im BIOS eine andere Platte ( = Medium) angibst, auf der aber keine Informationen für ein installierstes und zu startendes Betriebssystem liegen, dann bootet da auch nichts :)

    (Achtung: Das ist eine stark vereinfachte Erklärung, im realen Leben gibt es da natürlich Ausnahmen bzw. sieht das schon etwas komplizierter aus, gilt nur als "Damit du dir vorstellen kannst, was da abläuft!" :) )

    LG, Bullet
     
    #2 bulletpr00f, 30. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Idee:

    Alle unnötigen Daten auf der HDD entfernen, bis die belegte Kapazität dort 25% kleiner, als die SSD Kapazität ist. Dann mit der Laufwerksverwaltung die Partition soweit wie möglich verkleinern (also C:).
    Dann mit dem Windows Sicherungstool eine vollständige Kopie auf die andere HDD ziehen (Datensicherung!). Von Windows Disk booten, Reparaturoptionen, Daten wiederherstellung von vollständigem Image - SSD als Ziel auswählen und abfahrt.

    Dann musste nichts neu einrichten und hast kaum Stress.
     
  4. LHeart

    LHeart Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok -

    ich hatte schon befürchtet, dass es etwas schwammig formuliert war - deswegen hier die Kurzfassung:

    Meine alte HDD 1 = altes Betriebssystem und momentan noch C mit Bootinformationen - die ist aber so halb kaputt und diese möchte ich austauschen gegen:
    HDD 2 - nur Datenfestplatte, kein Betriebssystem.

    Ich habe seit einiger Zeit nebenbei eine SSD mit einem Betriebssystem laufen mit so vielen Personalisierungen etc., dass ich die nicht neu aufsetzen will.

    Deswegen muss aus dieser SSD das Bootmedium werden - das klappt aber nicht, wenn ich die alte HDD abklemme, weil dann alle Bootinfos fehlen.

    Soweit verständlich?
     
  5. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    dann würde ich die alte Platte einfach auf eine neue klonen und alles so lassen wie es ist und fertig ist die Laube.
    Die alten Bootinfos kannst Du nicht einfach mal so mit den neuen auf der SSD kombinieren, dass ist zu kompliziert!
    Oder Du musst halt echt alles neu aufsetzen.
     
  6. LHeart

    LHeart Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es jetzt geschafft, dass meine neue HDD auch unter C:\ läuft -

    kann ich dort ohne Betriebssystem windows 7 boot daten hinterlegen oder müsste es auch funktioneiren, wenn ich windows 7 auf der neuen Festplatte installiere - auch wenn ich es nicht benutze?
     
  7. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    175
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Immer noch nicht ganz durchsichtig, sorry... Warum sicherst du nicht die Daten der SSD (kannst sogar das komplette Windows, inkl natürlich deines Profils)? Dann Windows sauber auf die SSD installieren und das Backup bzw. die gewünschten Einstellungen wieder zurück schreiben?

    Wie hast du es denn "geschafft", dass deine Datenplatte als "C:" läuft? Ein einfaches "Laufwerksbuchstabe ändern" kann da zu Problemen führen, da sich installierte Programme in der Registry eben auf einen anderen Pfad beziehen ;)

    Tu dir selbst einen Gefallen, fang nicht an mit "Mauscheln", zieh das sauber auf, sonst hast du später nur Ärger...
     
    #7 bulletpr00f, 31. Januar 2014
  8. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    da hat bulletpr00fe vollkommen recht!!!!
    Was Du da rumwurschtelst ist nichts ganzes und nichts halbes.
    Der Schuss geht über kurz oder lang nach hinten los.
    Mach es wie mein Vorredner es dir beschrieben hat und es funktioniert hinterher alles tadellos.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatten Tauschen ... - Weitere Themen

Forum Datum

Festplatte bei Playstation 4/Pro tauschen: Das bringt eine SSHD

Festplatte bei Playstation 4/Pro tauschen: Das bringt eine SSHD: Festplatte bei Playstation 4/Pro tauschen: Das bringt eine SSHD Die serienmäßige Festplatte der Playstation 4/Pro gegen eine SSD zu tauschen, bringt einiges an Leistung. Allerdings ist das...
PCGH-Neuigkeiten 31. Januar 2017

festplatten platine tauschen

festplatten platine tauschen: festplatten platine tauschen
Computerfragen 25. Februar 2014

ASUS U38N Festplatte tauschen

ASUS U38N Festplatte tauschen: ASUS U38N Festplatte tauschen Hi Leute, ich habe gerade die vorhandene HDD des Notebooks gegen eine Plextor M5 SSD ausgetauscht und möchte WIndows 8 vom USB Stick installieren. Wenn ich...
Computerfragen 3. April 2013

Festplatte tauschen/formatieren

Festplatte tauschen/formatieren: Festplatte tauschen/formatieren Hallo, Mir wird mein PC zu langsam, was kann ich tun ? Ich denke es liegt an schlechter Ordunung und viel zu viel Müll oder auch Viren Ich möchte von...
Computerfragen 3. Mai 2012

Festplatte tauschen, ohne das Garantie erlischt??

Festplatte tauschen, ohne das Garantie erlischt??: Festplatte tauschen, ohne das Garantie erlischt?? Hallo Gutefrage.net Wollte mal fragen ob sich die Festplatte zu einer Seagate Momentus Xt tauschen lässt? Ich frage weil bei Notebookcheck...
Computerfragen 6. Juli 2011

Laptop Festplatte tauschen - ohne Betriebssystem?

Laptop Festplatte tauschen - ohne Betriebssystem?: Laptop Festplatte tauschen - ohne Betriebssystem? Hey Leute... ich hab folgendes Problem: Ich will in meinen Laptop ne andere Festplatte einbauen (Acer Aspire 5742G)... Nur war in der...
Computerfragen 16. April 2011

Festplatte tauschen....

Festplatte tauschen....: Hallo, ich kaufe mir demnächst ein komplett neuen Rechner. meine Frage ist nun: Kann ich meine jetzige festplatte einfach in den neuen Rechner einbauen , anstöpseln und einschalten??? oder kommen...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 29. August 2010

RAID1 Festplatte tauschen?

RAID1 Festplatte tauschen?: Hallo, ich habe bei mir im PC 2x Samsung HD753LJ im RAID1 installiert. So langsam werden die mir aber etwas zu klein und da wollte ich fragen, ob man die nun einfach austauschen kann. Also...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 2. November 2008

Diese Seite empfehlen