Festplatte hat sich selbst gelöscht

Diskutiere und helfe bei Festplatte hat sich selbst gelöscht im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Es ist kein Scherz! Mein PC ist gestern bei hochfahren (war schon auf dem Desktop) stehen geblieben also habe ich Reset gedrückt, weil nicht... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von BadGirl, 3. August 2008.

  1. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718

    Hallo

    Es ist kein Scherz! Mein PC ist gestern bei hochfahren (war schon auf dem Desktop) stehen geblieben also habe ich Reset gedrückt, weil nicht mehr ging auch nach 5 Minuten nicht.

    Danach fuhr er nicht mehr hoch und ich legte die Windows CD ins Laufwerk um Windows zu repariere, weil das schon öfters war und es danach wieder ging.

    So gleich der erste Schock bei C: stand "Unbekannt". Habe versucht die Partition zu Formatieren "Fehler - die Festplatte scheint defekt zu sein".
    D: und E: waren da noch vorhanden.

    Nun habe ich die Installation mit F3 abgebrochen um den PC und das Windows Setup neu zu starten. Jetzt hat es mich voll erwischt und ich war mehrere Minuten unter Schock, den jetzt war/ist keine Partition mehr vorhanden.
    Habe bis jetzt nichts daran gemacht, weder versucht zu formatieren noch sonst was.

    Wie kann es sein das sich eine Festplatte so zu sagen "von selbst" löscht?
    Kann ich da noch irgendwas retten?

    Kann die Platte leider nirgens wo anders anschießen, da ich die einzigste im Haus mit einer SATA Festplatte bin.

    MFG
    BadGirl
     
  2. User Advert

  3. SchwarzerAfghane
    SchwarzerAfghane PC-Freak
    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ramon Schröder
    1. SysProfile:
    56130

    Hey,
    So etwas ähnliches hatte ich selber schon mal zwar mit einer externen Samsung. Dort waren auf einmal 140GB weg miteinmal ohne etwas zumachen. Inhalb 1sekunde nix mehr dagewesen. Ich weis nicht wa sman dagegen machen kan ahbe mir einfach eine neue gekauft.

    mfg SchwarzerAfghane
     
    #2 SchwarzerAfghane, 3. August 2008
  4. ezio_auditore
    ezio_auditore Lebende CPU
    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    29248
    2. SysProfile:
    3557741873
    die index datei also das Inhaltsverzeichnis der platte hat sich gelöscht bzw wurde irgend wie gelöscht darum kommt glaube ich dieser fehler. der PC kann jetzt nichts damit anfangen weil im Inhalsverzeichniss nix steht bzw es kaput ist.
     
    #3 ezio_auditore, 3. August 2008
  5. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Kann man das irgendwie wiederherstellen?
     
  6. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    @BadGirl
    Da gibts diverse Tools mit denen man Partitionen wieder herstellen kann.
    Eventuell mal mit TeskDisk versuchen.
     
  7. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    OK danke, habe mal die Version für die Boot CD runtergeladen und gleich mal ausbrobiert. Hat auch die 2 Partitionen gefunden stelle diese jetzt wiederher.
     
  8. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    so ein n problem hatte mein kumpel auch mal..das es die index datei löscht klingt plausibel, aber wie passiert das? einfach so oder wie darf man sich das vorstellen?
     
    #7 robert_t_offline, 3. August 2008
  9. Startrooper55
    Startrooper55 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Clemens
    1. SysProfile:
    44839
    Hi BadGirl,

    wäre vielleicht auch ganz intressant zu erfahren ob das erzwungene Hochfahren mit Reset mit einer Fehlermeldung und wenn ja welcher abgebrochen wurde.
    Hoffe natürlich du konntest deine Partitionen mit TeskDisk wiederherstellen. Ansonsten würde ich mir mal Gedanken um mein System machen, wenn es dir öfter hängenbleibt und nur noch ein Reset möglich ist. Der Master Boot Record der eine Partitionstabelle mit der Aufteilung des Datenträgers enthält, lässt sich damit auch sehr schnell zerschissen. Ein Hinweis darauf wäre z.b. beim Start die Fehlermeldung NTLDR fehlt.
    Diesen manuell zu reparieren ist über 2 DOS Commands (fixboot und fixmbr) null Problemo.

    Gruess aus Minga,
    Startrooper55
     
    #8 Startrooper55, 3. August 2008
  10. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Die Partitionen haben sich wiederherstellen lassen, musste nur WinXP neu installieren.

    Nachdem ich aber einen neustart gemacht habe blieb es wieder hängden und nun kommt immer "Fehler auf dem Datenträger - Drücken Sie Strg+Alt+Enf um neuzustarten". Ich natürlich gleich WinXP CD rein um ins Windows Setup zu kommen, doch beim booten der CD bleibt er hängen.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter was es sein kann das er immer hängen bleibt.
     
  11. Startrooper55
    Startrooper55 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Clemens
    1. SysProfile:
    44839
    Moan das Hängenbleiben im Desktop könnte durchaus ein Temperarturproblem (CPU) sein. Allerdings bekommst du ja eine Fehlermeldung hinsichtlich des Datenträgers (Festplatte). Das kann wiederrum auf bereits defekte Sektoren der Platte hindeuten, bzw. wurde Windows nicht sauber installiert. Hast schonmal deine Windows-CD begutachtet? Also ob Kratzer vorhanden etc. Mal sauber machen und dann neu versuchen damit zu booten.
    Is halt doof daß die Festplatte nicht an einen anderen Rechner anschließen kannst um zumindest deine wichtigen Daten zu sichern. Gibt Sata auf Ide Adapter.
    Möglicherweise hat die Platte ja bereits einen physikalischen Defekt.

    Weiß schon viel Geschreibsel und keine Lösung.

    Eine komplette Formatierung der Platte mit vorheriger Löschung aller Paritionen und Windowsneuinstallation wäre halt noch eine Möglichkeit um die Platte als Fehlerquelle auszuschließen.
     
    #10 Startrooper55, 3. August 2008
  12. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Temeraturproblem schließe ich aus, der CPU hat maximal eine Termperatur von 50°C

    Meine Windows CD ist neu, die hab ich bis heute 3-4 mal benutzt und das Windows ließ sich ja auch ohne Probleme installieren, nur beim Neustart blieb er eben wieder hängen.

    Habe ja von Diabolus hier http://forum.sysprofile.de/biete/12445-3x-samsung-spinpoint-250gb.html zwei Platten gekauft, aber der hat sie noch nicht an mich verschickt sonst hätte ich da mal WinXP installiert.

    Ich versuche es jetzt noch mal und wenn es nicht geht, warte ich eben bis die Platten da sind.
     
  13. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    testste mall ein anderen s-ata port
     
    #12 Fahrenheit, 3. August 2008
  14. Startrooper55
    Startrooper55 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Clemens
    1. SysProfile:
    44839
    Kann dir leider nicht mehr raten. Wie gesagt nur eine komplette Reorganisation der Platte mit anschliessender Neu-Install würde meiner Meinung nach zeigen ob es an der Platte liegt. Oder auch die Platte in nem anderen Rechner testen.

    Bei den Festplattenpreisen kaufst du dir Gebrauchte?
    Jetzt mit Sicherheit nichts gegen den Verkäufer, aber für den Preis von den 2en erhalte ich ja eine Nagelneue 500Gb Platte.

    http://www.alternate.de/html/topseller.html?tn=HARDWARE
     
    #13 Startrooper55, 3. August 2008
  15. BadGirl
    BadGirl Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    166
    1. SysProfile:
    36082
    2. SysProfile:
    125718
    Würde ja gerne die komplette Platte löschen, aber die daten wo da drauf sind brauche ich noch. Zum einen ist es mein Berichtsheft (diverse Programme und Backups) und zum anderen sind es 1000' nde von MP3 Dateien.

    Habe leider nur noch eine externe 20GB Festplatte und auf der sind auch wichtige Daten gespeichert sonst könnte ich die über einen IDE to SATA Adapter anschließen.

    Ja ich kauf mir für den Preis gebrauchte, den da sind ja die Versandkosten schon drin. Außerdem bin ich eine unterbezahlte Auszubildende :cry:(überbetriebliche ausbildung) und da muss ich schon schauen was ich mit dem Geld kaufe.

    Eine 500GB Platte würd ich eh nicht kaufen, wenn dann 2 neue 250GB und da komm ich von Preis über die 50 EUR;)

    @Fahrenheit
    Werde ich mal ausprobieren

    MFG
    BadGirl
     
  16. Startrooper55
    Startrooper55 Computer-Versteher
    Registriert seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Clemens
    1. SysProfile:
    44839
    War ja nur eine Frage. Mußt ja du selbst wissen ob es dir, auch als "Unterbezahlte Azubin" (kein Grund zu:cry: die Zeiten ändern sich auch), möglich und wert ist ca. 20 Euronen mehr auf den Tisch zu legen. Ich mein solange du noch Garantie hast für die Gebrauchten ist es ja auch okay.
     
    #15 Startrooper55, 3. August 2008
Thema:

Festplatte hat sich selbst gelöscht

Die Seite wird geladen...

Festplatte hat sich selbst gelöscht - Similar Threads - Festplatte gelöscht

Forum Datum

Windows 10: Backup-Dateien auf externen Festplatten können nicht (mehr) gelöscht werden.

Windows 10: Backup-Dateien auf externen Festplatten können nicht (mehr) gelöscht werden.: Ich erstelle mit Acronis True Image 2019 regelmässig Backups. Bis vor wenigen Monaten liessen sich die "alten" Files ganz einfach mit der normalen Löschfunktion von den Datenträgern löschen,...
Windows 10 26. November 2018

Windows 10: Festplatte hat sich von alleine komplett gelöscht?

Windows 10: Festplatte hat sich von alleine komplett gelöscht?: Frage steht im Titel. PC war 3-4 Tage vom Strom getrennt wegen Umzug. Jetzt ist auf meiner Datenplatte (Dokumente, Filme etc.) nur noch eine „mxdar.bin“ zu finden die wenige KB groß ist....
Windows 10 2. Januar 2017

CCleaner wird beim festplatten viper (komplettes laufwerk) auch win7 gelöscht ?

CCleaner wird beim festplatten viper (komplettes laufwerk) auch win7 gelöscht ?: CCleaner wird beim festplatten viper (komplettes laufwerk) auch win7 gelöscht ? frage oben also wird mein system win7 auch gelöscht ?
Computerfragen 4. November 2012

wie lösche ich meine Festplatte mit dem Programm DBAN ohne das das Betriebssystem gelöscht wird und

wie lösche ich meine Festplatte mit dem Programm DBAN ohne das das Betriebssystem gelöscht wird und: wie lösche ich meine Festplatte mit dem Programm DBAN ohne das das Betriebssystem gelöscht wird und ich habe das programm auf einen USB Stick, und wie stelle ich das ein das der Computer...
Computerfragen 21. Oktober 2012

habe eine datei auf externer festplatte versehentlich gelöscht. ist wiederherstellen möglich?

habe eine datei auf externer festplatte versehentlich gelöscht. ist wiederherstellen möglich?: habe eine datei auf externer festplatte versehentlich gelöscht. ist wiederherstellen möglich? Ich habe vorhin versehentlich ein Video auf meiner externen Festplatte gelöscht. Anders als bei...
Computerfragen 8. Mai 2012

Versehentlich Treiber von Festplatte gelöscht :(

Versehentlich Treiber von Festplatte gelöscht :(: Versehentlich Treiber von Festplatte gelöscht :( Ich hab von meiner PC-internen NTFS 500gb festplatte die Treiber mitgelöscht, anstatt sie zu formatieren... sie wird mir nun als eingelegt...
Computerfragen 9. April 2012

Habe ausversehen die Patition meiner Externen Festplatte gelöscht!

Habe ausversehen die Patition meiner Externen Festplatte gelöscht!: Habe ausversehen die Patition meiner Externen Festplatte gelöscht! Hallo an alle. Frage steht oben. Problembeschreibung: Ich wollte gestern auf meinem PC Ubuntu installieren. Ich habe...
Computerfragen 4. Januar 2012

Werden bei einer Festplatten Formatierung alle Daten gelöscht?

Werden bei einer Festplatten Formatierung alle Daten gelöscht?: Werden bei einer Festplatten Formatierung alle Daten gelöscht? Hi Folks, ich möchte eine Formatierung an meinem Computer durchführen, aber werden dann alle Daten gelöscht? Wird der...
Computerfragen 4. Januar 2012

Ich hab ausversehen eine Festplatte gelöscht. :O

Ich hab ausversehen eine Festplatte gelöscht. :O: Ich hab ausversehen eine Festplatte gelöscht. :O Ich habe asversehen eine meine Festplatten vom Laptop gelöscht. Das hab ich auf Festplattenpartionen erstellen und formatieren gemacht. Jetzt...
Computerfragen 6. Oktober 2011

Win7 Festplatte Formatieren ohne CD und ohne das win7 gelöscht wird?

Win7 Festplatte Formatieren ohne CD und ohne das win7 gelöscht wird?: Win7 Festplatte Formatieren ohne CD und ohne das win7 gelöscht wird? Frage steht oben ! Danke
Computerfragen 24. Juli 2011

Recovery Lenovo / Tragbare Festplatte Daten gelöscht

Recovery Lenovo / Tragbare Festplatte Daten gelöscht: Recovery Lenovo / Tragbare Festplatte Daten gelöscht Hallo liebe Leute, wir sind ganz verzweifelt: Wir haben unsere tragbare Festplatte als Recovery Disc genuzt und seit dem wurde sie in...
Computerfragen 4. Juli 2011

Festplatte gelöscht - Norton weiterhin verwenden?

Festplatte gelöscht - Norton weiterhin verwenden?: Festplatte gelöscht - Norton weiterhin verwenden? Hallo zusammen, nach einem Festplattencrash ist der Großteil meiner Daten verloren gegangen. Das Problem ist, dass sich darunter auch mein...
Computerfragen 25. Juni 2011

gelöschte Festplatte wiederherstellen ohne 2. Festplatte

gelöschte Festplatte wiederherstellen ohne 2. Festplatte: gelöschte Festplatte wiederherstellen ohne 2. Festplatte Hallo, ich habe die Daten von zwei externe Festplatten auf einer größeren externen Festplatte zusammen kopiert und die Daten auf den...
Computerfragen 12. März 2011
Festplatte hat sich selbst gelöscht solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. festplatte hat sich selbst gelöscht

    ,
  2. ssd löscht sich selbst

    ,
  3. sky festplatte filme löschen sich von selbst

    ,
  4. festplatte wird gelöscht,
  5. festplatte löscht sich von selbst,
  6. festplatte wurde automatisch gelöscht,
  7. ssd festplatte bootspur gelöscht,
  8. festplatte hat sich gelöscht,
  9. festplatte formatiert sich alleine,
  10. ssd löscht sich von selbst
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden