Kaufberatung Fast komplettes System aufrüsten

Diskutiere und helfe bei Fast komplettes System aufrüsten im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Jungs, ich war seit ein paar Monaten am überlegen, ob ich nach 5 Jahren mein System austausche: Meine Grafikkarte hat wahrscheinlich Ohren und... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von ziobirra, 10. Oktober 2010.

  1. ziobirra
    ziobirra Grünschnabel
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Jungs,
    ich war seit ein paar Monaten am überlegen, ob ich nach 5 Jahren mein System austausche: Meine Grafikkarte hat wahrscheinlich Ohren und hat sich verabschiedet. :o

    Vom alten System werde ich definitiv die Festplatte, den DVD-Brenner und eventuell das Gehäuse behalten: Hier brauche ich aber eure Hilfe und werde später dazukommen.

    Ich habe "ein wenig" recherchiert und gelesen und habe mich für die folgenden Komponenten entschieden.

    CPU: AMD Phenom II X4 955 3.20GHz AM3 6MB 125W Black Edition BOX
    http://www.compuland.de/product_info.php?products_id=633086&pid=geizhals

    Speicher: Kingston 2GB x2 4GB 1333 DDR3 Ram Speicher PC3-10600
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250638813400&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    CPU-Kühler: ThermoLab Baram
    http://www.amazon.de/Thermolab-Ther...F2BG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1286714470&sr=8-1

    Lüfter: Arctic Cooling " Arctic F12 PWM"Gehäuselüfter 120x120x25 mm4-Pin-Stecker Anschluss
    http://www.amazon.de/Arctic-Cooling...WNPM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1286714561&sr=8-1

    Mainboard: ASUS M4A785TD-V EVO, Sockel AM3, ATX
    http://www1.hardwareversand.de/arti...D72CA30E6515F.www1?aid=27911&agid=1232&ref=13

    Netzteil: AXLE ATX PC Netzteil 650W 2PCIe 4xSATA EXTREME 650 Watt
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280406949950&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

    Grafikkarte: AXLE nVidia GeForce 9800GTX+ 1024MB PCI Express 1GB DDR3 256-bit
    http://www.amazon.de/nVidia-GeForce...1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1286715205&sr=1-1

    Zusammengerechnet mach das ca. 500 € und das freut mich, weil ich nicht dachte, ein solches System für den Preis zusammensetzen zu können.

    Meine Fragen an euch:

    1) Sind die Komponenten miteinander kompatibel? Von dem, was ich gelesen haben, sollten sie es sein, besser aber nachfragen.

    2) Sind die Komponenten adäquat: Insbesondere das Netzteil, passend/zuviel/zu wenig?

    3) Habt ihr in der Preisklasse bessere Vorschläge für die einzelnen Komponenten, z. B. die nVidia durch eine gleichwertige ATI tauschen oder Ähnliches.

    4) Passt der Kühler von den Maßen her ins Gehäuse? Mein Tower ist 46x42x20. Das aktuelle Mainboard und Netzteil haben dieselben Maßen der neu gewählten Komponenten. Was mich zum Denken bringt ist der Kühler: Der aktuelle ist ca. 8x6 cm groß, der neue 15x12,6! Zwischen der Oberkante des Mainboards und dem Netzteil gibt es knapp einen Zentimeter. Muss ich auch ein neues Gehäuse kaufen oder gibt es andere Lösungen?

    Ich danke euch im voraus und an allen einen schönen Sonntag! ;)

    Ciao,
    Marco
     
    #1 ziobirra, 10. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  2. User Advert

  3. Kumpel Christus
    Kumpel Christus Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    12
    Name:
    Hansi
    1. SysProfile:
    71375
    Steam-ID:
    http://steamcommunity.com/id/N

    in der PCGH ausgabe 10/2010 war ein intressanter artikel mit dem 400€ Spiele PC .
    da war eigentlich alles dabei ...
    vllt wirfst mal einen blick drauf und sparst dir sogar no bissl kohle

    hier mal der link dafür klick mich

    Mfg
     
    #2 Kumpel Christus, 10. Oktober 2010
  4. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Er will aber nen Gaming-PC für 500 Euro.;)
    Davon abgesehen ist das Mainboard was die für den 400 Euro Gaming-PC genommen haben ein Witz!

    Die Zusammenstellung geht eigentlich bis auf das Netzteil und den CPU-Kühler. Beim Netzteil habe ich erstens noch nie was von der Marke gehört und zweitens ist es oversized, sprich viel zu groß. Der CPU-Kühler hat keinen Lüfter mit dabei. Vielleicht, auch gerade wegen deinen Gehäuse, lieber nen kleineren und günstigeren CPU Kühler nehmen.

    Als Graka kann man auch ne Hd 5770 1GB nehmen. Die ist moderner als die 9800GTX+. Leistung dürfte ungefähr das selbe sein.
     
    #3 Shadowchaser, 10. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  5. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    nee, da find ich ziobirras konfig definitiv besser!

    hast echt schon top vorgelegt! das einzige was nicht so gut ist ist das netzteil!
    hier auf jeden fall zu was hochwertigerem greifen. zahlt sich im endeffekt aus!
    http://forum.sysprofile.de/netzteile/17974-netzteil-ubersicht-ersten-beitrag-beachten.html
    hier mal im bereich midrange gaming PCs gucken!

    und die graka ist zwar gut, aber schon sehr alt! greif da lieber zu einer HD5770 oder HD5750!


    //zum kühler: ich kann den uneingeschränkt empfehlen! er hat zwar keinen lüfter, aber das hat er doch schon bedacht!! daher der AC PWM-lüfter. und da der 955BE n hitzkopf ist, würde ich den Baram auch empfehlen.
     
  6. ziobirra
    ziobirra Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christus,
    vielen Dank für den Link. Ich finde den Spiele PC etwas arm, 1GB RAM ist definitiv zu wenig. Ich kann ruhig 500€ oder etwas mehr ausgeben. Ich arbeite auch viel mit dem Rechner (bin ja Programmierer) und brauche dazu gute CPU, Speicher und nicht die beste aber sicherlich eine gute Grafikkarte. Ich kenne aber die Details nicht, z. B. ob eine ATI lieber als eine gleichwertige (= ungefähr selber Preis und selbe Leistungen) nVidia ist.

    Danke,
    Marco
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Achso, dachte er wollte den LÜfter fürs Gehäuse nehmen.;)
    Wenn er nicht übertakten will würde es z.B. auch eine Coolermaster Hyper Tx3 tun.

    Edit: Der Spiele-PC bei PCGH hat irgendwie 3GB. Haben die gemischt von verschiedenen HErstellern. Naja, halte da auch nicht viel von.
     
    #6 Shadowchaser, 10. Oktober 2010
  8. ziobirra
    ziobirra Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Danke Shadowchaser und danke Zeus, vom Olympus können nur gute Tipps kommen. ;)

    Ich nehme gerne eure Ratschläge über Netzteil und Grafikkarte an, ich würde dann gerne dieses Netzteil kaufen:
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27970&agid=240&ref=13

    ...und die HD 5770. Gibt es Unterschiede zwischen MSI, Club 3D, Gigabyte und anderen Herstellern?

    Danke,
    Marco
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #8 Shadowchaser, 10. Oktober 2010
  10. ziobirra
    ziobirra Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Shadowchaser,
    vielen Dank für die Tipps. ;)
    Das einzige, was übrig bleibt, sind die Maßen des Towers. Ich werde alles bestellen und falls der Kühler nicht passen sollte, werde ich ein neues Gehäuse kaufen.

    Ciao ciao,
    Marco
     
  11. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    muhahaaa :o

    ich wär auch für das Sharkoon NT! die pure power serie von bequiet ist zwar in ordnung, ist aber eher für büro-pcs ausgelegt ... hat zwar 500+W, aber würde eher zum Sharkoon greifen

    // bei den HD5770ern ist, wie shadow schon meinte, die HAWKS die beste. musst aber wissen, ob dir dafür die euros wert sind. würde aber schon dahin tendieren, da sie definitiv leiser sein soll!
     
  12. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    hmm du hast ja alles unterschiedlich verlinkt auf verschiedenen seiten, willst dus dementsprechend auch dann so bestellen? hast du schonmal bei Geizhals.at geguckt? da kannst du dir auch deine komponenten zusammen suchen und dann raussuchen lassen ob eineinziger haendler alles da hat was du willst, so sparst du versandkosten, da wird dann vllt das ein oder andere teil 5€ mehr kosten, aber oben rum hast du wenn ich dass richitg sehe immer noch eine Ersparnis wenn du alles bei einem guten und günstigem Händler nimmst.

    Ich Stell dir gleich mal einen Link bei Geizhals.at rein mit ca. der Config wie du sie willst. mal sehen ob dort ein Händler oder max. 2 alles dahaben und wie teuer es dann ist.
    :/edit
    z.B So z.B 478€

    Ist zwar eine etwas andere zusammenstellung wie die, die du hast, aber immer noch unter den 500€ und das inkl. versand!

    Weiß nur nicht genau ob dass Netzteil leise ist/bleibt hab dort nun nur auf die Effizienz/Preis geschaut.

    e/: gut dann halt ein 550W netzteil ^^
     
    #11 SeGGi, 10. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  13. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    bei 955(125W) + 5770(100W) + Rest(75W) würde ein 400er auch ausreichen...
    z.b. das pure power 430w... kann die dinger nur empfehlen... versteh nie warum alle was gegen die haben...
     
  14. ZEUS
    ZEUS Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    also ich würde nicht unter 500W gehen! einfach weil:

    prozentuale auslastung wird größer => NT wird heißer => lüfter dreht schneller => nt wird lauter.
     
  15. ziobirra
    ziobirra Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Seggi,
    wow, das nennt man ja Service! Ja, ich hatte bei geizhals natürlich auch geguckt, aber nicht versucht, alles von wenigen Verkäufern zu kaufen. Wenn ich deine Konfiguration mit der Hawk nehme, werden 496€. Die Ersparnis liegt dann fast nur an dem RAM, 60€ für ADATA gegen 78€ für Kingston. Lohnt es sich? Anders formuliert: Wenn Kingston zuverlässiger bzw. mehr Leistung bringt, kann ich die 18€ ohne Probleme zulegen. ;)

    Danke nochmal auch an Zeus, Shadowchaser und Cracker für die Hilfe! ;)

    Ciao,
    Marco
     
    #14 ziobirra, 10. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2010
  16. SeGGi
    SeGGi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    20
    1. SysProfile:
    40803
    2. SysProfile:
    175655
    nunja du kannst das ganze auch nochmal mit der HAWK und Kingston Ram haben der Ram kostet ~3€ mehr die HAWK gute 20€

    mit HAWK und Kingstom Ram

    so kommst du auf etwas über 500€ mit versand biste dann ca. bei 520€ aber wenns dir wert ist kannst es denke ich mal so nehmen, wie siehts bei dir mit dem Gehäuse aus? nimmste das alte bzw hast du dort vorne wie auch hinten einen Lüfter drin oder müssen welche dazu bestellt werden?
     
Thema:

Fast komplettes System aufrüsten

Die Seite wird geladen...

Fast komplettes System aufrüsten - Similar Threads - komplettes System aufrüsten

Forum Datum

Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC

Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC: Acer e-Recovery `Werkseinstellungen für System komplett wiederherstellen` Bleibt win 7 auf meinem PC Ja, dann hast du Windows 7 genauso wie da, als du den Laptop gekauft hast.
Computerfragen 11. Februar 2013

Beinahe ein komplettes System

Beinahe ein komplettes System: Hi ho, ich hab mich vor knapp 1 1/2 Jahren zu letzt mit der aktuellen Hardware beschäftigt. Zu der Zeit stellte ich mir ein neues System zusammen.#Ich muss sagen da hat sich ja einiges getan....
System-Zusammenstellungen 8. Januar 2012

Komplett System für meine Freundin

Komplett System für meine Freundin: Guten Tag die Herren, meine Freundin wünscht sich ein neues System. Ich hab ihr mal probiert eines zusammen zustellen, aber da ich will, dass das System läuft brauche ich noch fachliche...
System-Zusammenstellungen 20. November 2011

PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen??

PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen??: PC Infos über das KOMPLETTE System abrufen?? Hi, ich möchte meinen PC verkaufen und ich weiß außer Prozessor und Grafikkarte nicht mehr was da alles drinsteckt! x,x Habe ihn vor 3 Jahren...
Computerfragen 30. Oktober 2011

Komplett-System inkl Monitor

Komplett-System inkl Monitor: Hi, wollte mal fragen was ich dafür noch bekomme: CPU: Intel C2D 6750 @ 2,66 GHZ CPU-Kühler: Xigmatek HDT-S1283 + Noctua 120mm NF-P12 MB: Gigabyte GA-P35-DS3 Chipsatzkühler: Enzotech CNB-R1...
freie Fragen 18. Mai 2010

Komplettes System sleeven

Komplettes System sleeven: Hallo alle Zusammen, Ich wollte schon länger mal mein System ein wenig sleeven. Ich hab mir jetzt mal so ne skizze gemacht wies ausehen könnte: [IMG] Ich würde jetzt mal bei MDPC-X...
Gehäuse & Modding 12. Oktober 2009

Komplettes System kaputt?

Komplettes System kaputt?: Hallo, Ich bin zur Zeit etwas genervt von meinem selbstgebauten PC der seit 2 Jahren einwandfrei lief. Seit Gestern bekam ich, nach einem Stromausfall, aus irgendwelchen Gründen Blue Screens....
Probleme mit Hardware 19. August 2009

Mein komplettes system

Mein komplettes system: Hallo leute, wollte gerne mein Komplettes System verkaufen. Ich hätte da an 750€ gedacht. Das müsste schon drinn sein oder was meint ihr so? Gruß
freie Fragen 22. Juni 2009

Komplettes System+Bildschirm, 1100€

Komplettes System+Bildschirm, 1100€: Hallo! Habe mich dazu entschlossen den Thread doch früher als geplant aufzumachen. Bin schon ganz aufgeregt :> Also... Möchte wieder einen Desktop PC haben, übertakten,Casemodding usw....
System-Zusammenstellungen 30. Mai 2009

[Wertschätzung] Mein komplettes System

[Wertschätzung] Mein komplettes System: Hallo Leute, ich möchte mein komplettes System demnächst verkaufen - genauso wie es in meinem Profil steht. Außerdem will ich meinen Monitor auch verkaufen. Was wäre das alles ungefähr noch wert?...
freie Fragen 2. März 2009

[Wertschätzung] Komplettes System

[Wertschätzung] Komplettes System: Hey Leute , ich wollte mal fragen was eurer Meinung nach mein Rechner noch wert ist ? Alles komplett bis auf die HDD ! Vom Laufwerk bis zur Kaltlichtkathode ! Infos übers Sys findet ihr in meinem...
freie Fragen 29. Dezember 2008

komplett neues System muss her!!!

komplett neues System muss her!!!: Hallo! Also ich will mein System jetzt komplett umstellen! Habe mir etwas Geld zusammen gespart und will mir jetzt so ein richiges "high end" system zusammen bauen... Es soll aus folgenden...
System-Zusammenstellungen 26. März 2008

Wasserkühlung Komplett System

Wasserkühlung Komplett System: Hi ich spiel zur Zeit mit dem Gedanken mir ne Wasserkühlung zu zulegen aber ich hab davon Null ahnung. Zur Zeit habe ich 8 Gehäuselüfter drinne + Riesigen Zalman CPU Kühler. siehe Bilder...
Luft- & Wasserkühlung 31. Januar 2008
Fast komplettes System aufrüsten solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. https://www.compuland.de/product_info.php/info/p1309645/pid/geizhals

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden