Fan Error + Zalman ZM-MFC1 Combo Frage

Diskutiere und helfe bei Fan Error + Zalman ZM-MFC1 Combo Frage im Bereich Luft- & Wasserkühlung im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, mein Rechner zeigt nach dem Einschalten ein "Fan Error" an, dass lässt sich durch F1 drücken überspringen. Hab im Bios schon den Fan... Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von Mr. E, 1. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070

    Hallo,

    mein Rechner zeigt nach dem Einschalten ein "Fan Error" an, dass lässt sich durch F1 drücken überspringen. Hab im Bios schon den Fan Controller (oder wie der sich schimpft) ausgestellt, aber es kommt immernoch und das Programm HWMonitor zeigte mir dann keine Temperaturen mehr an.

    Momentan nutze ich eine "Zalman ZM-MFC1 Combo" Lüftersteuerung und als CPU-Lüfter ein "Enermax Cluster UCCL12".

    Der Stecker auf dem Motherboard steckt fest und an der richtigen Stelle (CPU-Fan Anschluss).



    Hab noch eine Frage zu der Steuerung:

    Der Sinn des PWM-Modus ist mir etwas schleierhaft.
    Ich dachte ja, dass man mit den 3 PWM-Modis die maximale Lüfterdrehzahl (bspw. Low: 200 - 500 U/min, mid: 500 - 1.000 U/Min und high: 1.000 bis Maximum) im PWM Modus einstellen lassen kann, so das der Rechner in diesen Bereichen selber die Drehzahl variiert, aber eben nur bis 500, 1000 oder eben Maximum U/Min.

    Ich stelle mich sicher mal wieder wie der letzte Depp an, obwohl die Lösung ganz simpel ist. :o

    Gruß
    Mr. E
     
  2. User Advert

  3. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050

    Den Fehler hatte ich auch, hat aber lediglich etwas damit zu tun, dass bestimmte Lüfter einfach zu langsam anlaufen beim Systemstart. Das interpretiert das BIOS als "Fan Error". D.h. der Lüfter läuft völlig okay,aber halt zu langsam für's BIOS. Hatte ich bei meinen Thermalright's auch, habe dann einfach im BIOS "Wait for F1 on Errors" (oder wie das heißt) deaktiviert.
     
  4. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Ohje, meine Pumpe!

    Hab das eben gemacht, hab die F1 Abfrage deaktiviert. Danach ist mein Rechner bis zum "Republic of Gamers" Logo gekommen dann war Ruhe. Hab dann auf Entf gedrückt und er kam zum "American Megatrends"-Setup-Ladebildschirm...dann ging garnix mehr.

    Ich hatte keine Möglichkeit ins Bios zu kommen noch sonst irgendetwas zu machen.

    Hab dann mal alle Kabel überprüft - warum auch immer - und hab das USB-Kabel der Externen Festplatte abgezogen, danach startete der Rechner normal und übersprang die "CPU-Fan Error"-Meldung.

    Vorher hatte der Rechner kein Problem mit der Externen...weiß der Geier woran das liegt.


    Die Wege der Bits und Bytes sind unergründlich...für meine Wenigkeit zumindest.
     
  5. BlackPitcher
    BlackPitcher ..out of Light
    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Du kannst diese Abfrage im BIOS deaktivieren, da steht sowas Ähnliches wie "Fan Speed Warning RPM".

    Da bei dir die Fan Error Meldung "neu" ist, gehe ichd avon aus, dass du dein OS noch nicht draufgesetzt hast, bzw den Rechner grade zusammengebaut hast. Installier mal zuerst dein OS, danach sollte es idR keine Probleme mehr mit der externen Platte geben!
     
    #4 BlackPitcher, 6. April 2011
  6. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070

    Der Rechner steht seit ca. 6 Monaten, da wurde auch das Betriebssystem frisch installiert, der neue CPU-Lüfter wurde vor ca. 2 Monaten installiert, seit dem kommt die Meldung.

    Wie GreyFoxX schon sagte, liegt's wohl an der geringen Drehzahl.

    Hab jetzt noch einmal die CPU-Fan Kontrolle deaktiviert, nun funktioniert es wie es soll. Warum es beim ersten Versuch nicht wollte, weiß ich nicht.


    Ich danke euch Beiden.
    Editiert von Mr_Lachgas:
    Thema abgeschlossen und geclosed.
     
    #5 Mr. E, 6. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. April 2011
Thema:

Fan Error + Zalman ZM-MFC1 Combo Frage

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden