1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[Erledigt] Selbstbau NAS für 4 HDD's

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Gorsi, 24. März 2014.

  1. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Warum sollte es nicht leise gehen? Du kennst meinen Aktuellen Rechner mit 2 Grakas, 5 HDD's und insgesamt 11 Lüftern und es ist sehr leise. Mein Aktuelles NAS ist aufgrund seiner Bauweise lauter und das kann ich im Gegensatz zu einem Selbstbau nicht bearbeiten. bei der Arbeit.
    Das AM2 Board hat beide möglichkeiten und wenn die 100W für das gesamte System genügen, das 19V NT nicht zum überhitzen Neigt dann ist es gleich mal ein paar Prozent Effizienter als ein gutes 300W NT. Bedeutet Strom sparen.
     
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    OK, definition von leise.

    Wenn in einem system 4 3,5" HDDs arbeiten hört man davon was ( wenn die nicht eingepackt sind). Eine gute PSU, die dann eh nie im Leistungsbereich ist, ist dann nicht lauter als die HDDs. Die schlechtere Effizienz ist so eine Sache. Ich finde grad das externe NT nicht, weiß also nicht welche effizienz es überhaupt hat. Ein 350W Gold NT ist auch bei 20% noch ganz ordentlich. Ich denke der Unterschied wäre aufs Jahr gerechnet extrem gering.

    Aber musst das natürlich alles schon selber wissen, ich würde so einen server bzw. verteilerdatenschlampe eher konventionell aufbauen.

    Und was Mitch schreibt glaube ich jetzt einfach mal so - hab es nicht gelesen, aber warum sollte er da mist erzählen. Und wenn du dann am besten ECC speicher ( brauchst nen Board dazu - wäre im echten server Bereich) brauchst und auch noch viel davon sprengt das wohl den Preisrahmen völlig.
     
    #47 Black Biturbo, 26. März 2014
  3. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Also in meinem PC sind die Platten nicht entkoppelt. ;) Das Blech ist einfach nur Wertiger und Dicker bzw besser verschraubt/vernietet. Im NAS ist das schlechter Verarbeitet.

    Netzteil: TRG100A / Tischnetzteile / Netzteile / Produkte / Bicker Elektronik
    19V Variante. 88%
    Das Enermax bietet bei 20%/80W eine Effiziens von 84% 300-Watt-Netzteile im Test (Seite 7) - ComputerBase

    Als Dauerläufer kann das schon was ausmachen.

    Für ECC Speicher bräuchte man auch die richtige CPU da der Ramcontroller in der CPU selbst da auch eine Rolle spielt.
     
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Bei 4% wäre der unterschied auf Jahr gerechnet extrem gering und in der Herstellerangabe bekomme ich nur daten bei hoher last ( also immer 100W). Das von mir gepostete Das Seasonic G-360 hat laut Test bei 20% 89%, was sogar höher liegt als 100% bei dem TRG. 20% wären da rund 70W.
     
    #49 Black Biturbo, 26. März 2014
  5. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    ok, deins hab ich übersehen. Ja, da hast du recht.
     
  6. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    @BB
    Es sind ja nicht nur die 4% Unterschied zwischen den Netzteilen, sondern auch der Gesamtverbrauch der Systeme. Und die AM1-Plattform ist im Gesamten wesentlich sparsamer, aber auch definitiv langsamer als z.B. die Intel-Plattform.

    @Gorsi
    Nicht FreeNAS, sondern das von denen vorgeschlagene ZFS.

    ZFS (Dateisystem) ? Wikipedia

    FreeNAS kann nur UFS und ZFS. Deswegen schlag dir das gleich wieder aus dem Kopf, zwecks der Hardwareempfehlungen (8 bis 16GB und ECC). ^^

    Der Stromanschluss ist zwischen dem ATX-Anschluss und den SATA-Anschlüssen.
     
    #51 mitcharts, 27. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014
  7. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wir gingen ja schon von der AM1 Plattform aus. Und da würde sich sogar das Überdimensionierte Seasonic noch vor dem Exteren Netzteil setzen.

    Also bleibt weiter nur die Entscheidung zwischen Linux und Windows?!

    Jetzt seh ich den Stromanschluss auch ^^
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Aus Erfahrung bzgl. der Dateiberechtigung, etc. nimm Windows. Das ist für den Laien doch einfacher.

    Einfach mit Remotedesktop aufschalten u. fertig. Wenn du dich dafür genauer interessierst, kannst mich ja mal anschreiben, dann kann ich dir zeigen, wie das hier bei mir aussieht (3x verschiedene Nutzer, mit eigenen Profilen, Server Backup der Profile, Freigaben einzeln angesteuert, etc. - ist ganz spaßig geworden :D)
     
  9. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Okay, das hab ich dann wohl überlesen.

    Entscheide nach Bauchgefühl und bisheriger Erfahrung.
    Du kannst aber sowohl Windows als auch Linux (hier Ubuntu) nutzen.
     
  10. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    ok. Dann bleibt am ende wirklich nur noch eine frage. Welche Platforum aufgrund der Leistung die für ein Software oder Hardware-assisted Raid benötigt wird damit die Platten auch ihre volle Leistung abgeben können.
    Wobei ich schon fast zu Softwareraid tendiere. Sollte doch mal was kaputt gehen muss man ja dann meines Wissens nach nicht noch mal zwingend die gleiche Raidkarte kaufen um das Raid wieder zu beleben. Oder falls ich doch mal mehr mit dem NAS anstellen will (medienserver, Website hosten, bla bla) und mehr Leistung benötige.
     
  11. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    vom schaufeln der Daten war Linux immer etwas schneller.
    Die Performance der Platten wird da voll genutzt.
     
  12. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    Themenstarter S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Mit Plattform mein ich welche CPU/Mobo Plattform. ;)
     
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Da wir über eine NAS reden wird glaub ich nicht die Platten das limitierende Problem sein. Sind ja keine uralten IDE Platten mit 20MB/s mehr.

    Hier wird Gigabit zwar fix sein, aber trotzdem limitieren. Von daher ist es glaub ich egal, ob Windows oder Linux.
     
  14. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    ohhhhhh sorry,
    das habe ich in diesem fall falsch verstanden :)
    Board hab ich dir ja schon vorgeschlagen, aber das ist eben immer so eine Sache.

    ---------- Post hinzugefügt um 16:20 ---------- Vorheriger Post um 16:08 ----------

    meine Vorschläge wären nach wie vor das ASUS und der Celeron.
    Preis Leistung sind da wirklich nicht zu Bemängeln.
    Zumal ich das ja schon des Öfteren verbaut habe und nur gutes darüber Berichten kann.
     
  15. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das Asus hab ich btw. als MATX, was ja dann nahezu identisch ist von den Bauteilen nur eingedampft.

    Rennt sauber vor sich hin (seit Ende Februar genau 1x Neustart für Updates :D)
     
Die Seite wird geladen...

[Erledigt] Selbstbau NAS für 4 HDD's - Weitere Themen

Forum Datum

NAS

NAS: Guten Morgen zusammen, ich möchte mir demnächst einen NAS bauen. Dafür hätte ich gerne ein paar Erfahrungen, zu welchem System ihr eher tendiert. Ich hatte mir das Buffalo Linkstation 421...
System-Zusammenstellungen 30. August 2014

[Erledigt] DropDown - Sysprofiles

[Erledigt] DropDown - Sysprofiles: Hallo zusammen, ich bin vielleicht einfach nur zu blöde, aber ich habe unterhalb meines Forenbildes ja ein DropDown für meine Sysprofiles. Das hat auch wunderbar bis vor 1-2 Wochen (bis dahin...
Fehler im Forum 7. April 2014

SSD bootet nur ohne HDD's

SSD bootet nur ohne HDD's: SSD bootet nur ohne HDD's
Computerfragen 18. Oktober 2013

Western Digital Red: NAS- und Raid-optimierte Festplatte mit 4 TB gelistet

Western Digital Red: NAS- und Raid-optimierte Festplatte mit 4 TB gelistet: Western Digital Red: NAS- und Raid-optimierte Festplatte mit 4 TB gelistet 24.08.2013 10:44 - Der kalifornische Laufwerk-Hersteller Western Digital scheint in naher Zukunft seine Red-Serie um...
PCGH-Neuigkeiten 24. August 2013

Ist das gut für ein Selbstbau PC

Ist das gut für ein Selbstbau PC: Ist das gut für ein Selbstbau PC
Computerfragen 23. Juni 2013

Selbstbau-NAS

Selbstbau-NAS: Hallo ihr lieben, mir schwirrt schon länger die Idee von einem NAS durch den Kopf. Primär zur Sicherung meines PCs und des Notebooks meiner Mum. Mal grob die Anforderungen: - klein - leise -...
System-Zusammenstellungen 30. Juli 2012

2 HDD's zusammenlegen

2 HDD's zusammenlegen: hi, rein hypothetische Frage: ist es möglich, für eine Partition 2 Festplatten zu verwenenden? So dass das in den Eigenschaften in "Hardware" 2 Festplatten aufscheinen. Mit Virtual Clone Drive...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 9. Januar 2009

Welche HDD'S intern verbaut ?

Welche HDD'S intern verbaut ?: Hallo @ all Ich bekomme von meinem Vater 2 Extern platten geschenkt. Einmal eine Seagate Maxtor OneTouch IV 500GB, USB 2.0 (STM305004OTD3E1-RK) und Maxtor PERSONAL STORAGE 3200 500 GB...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 4. August 2008

Diese Seite empfehlen