Erkennt WinXP 4GB RAM?

Diskutiere und helfe bei Erkennt WinXP 4GB RAM? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi! Wie der Titel schon sagt: Erkennt Windows XP Professional (32bit) 4GB RAM ohne probleme? Danke im voraus!!! Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von CCJzero, 14. Oktober 2008.

  1. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717

    Hi!
    Wie der Titel schon sagt:
    Erkennt Windows XP Professional (32bit) 4GB RAM ohne probleme?

    Danke im voraus!!!
     
  2. User Advert

  3. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477

    erkennen ja, nutzen nein. ca 3,25GB kann windows XP 32bit nur nutzen. egal ob professional oder Home edition.
     
  4. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    OK, danke!
    dann nehm ich 2gb+1gb ram. sobald ich das neue mobo habe...!

    EDIT: hab noch 1gb ram zuhause liegen!

    was ist mit vista 32bit/64bit?
     
    #3 CCJzero, 14. Oktober 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2008
  5. misteranwa
    misteranwa Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.124
    Zustimmungen:
    83
    1. SysProfile:
    10
    Windows-64Bit erkennt die vollen 4GB und mehr.
    Windows-32Bit kann max. 3,5GB verwalten,meistens sind es aber nur 3,25GB. Da der RAM von Grafikkarte, Soundkarte usw zusammen gerechnet werden und abschließend vom gesamten SystemRAM abgezogen werden. Diese Summe kannst du dann voll ausnutzen.
     
  6. Ackermann
    Ackermann Computer-Experte
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    27
    Name:
    Mein Name ?
    1. SysProfile:
    13072
    Steam-ID:
    Ack3rmann
    Ich würde keine 2 GB + 1 nehmen. Dann ist dein PC langsamer als mit 2 GB. Weil die dann im Singelchannel laufen. Entweder 64 Bit kaufen, dann kannste die 4 GB nehmen. Oder so lassen wie es ist. Denn 3 GB ist der größte mist den man machen kann ^^
     
  7. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ist lange nicht der größte Mist ;)
    DC bringt bei den "alten" Intel nicht wirklich viel. In Spielen vllt ein oder 2 mehr Frames.

    Kann außerdem gut möglich sein das er 2 512MB riegel hat. Dann kann Dualchannel aktiviert sein.

    Dennoch, sofern man nicht riesen Bilder in Photoshop bearbeitet oder Videomearbeitung ohne ende macht reichen bei Windows XP die 2GB.
    Ich komme bei mir eigentlich nie wirklich übe rdie 1GB nutzung hinaus und habe 2GB bein winXP 32bit.
     
  8. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    //hab nie was gesagt// sry für post
     
  9. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also ich hab 4 Gb Ram genommen
    XP Prof. erkennt 3,5 GB
    ich bin zufrieden damit
     
  10. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Viele Mainboards heute sind in der Lage den Anteil des Speichers welchen das OS nicht nutzten kann, für kritische Prozesse dem Prozessor zur Verfügung zu stellen. Von daher sind 4GB mit Windows XP 32-Bit auch kein wirklicher Fehler.
    Andersrum sollte man Vista nicht mit weniger als 4GB nutzen. Könnte in die Hose gehen.
     
    #9 The_LOD2010, 14. Oktober 2008
  11. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Vista erfolgreich mit 1GB getestet, lief zwar langsamer als jetzt mit 4GB, aber es war uneingeschränkt funktionstüchtig. Nur mal so nebenbei...
     
    #10 peacemillion, 14. Oktober 2008
  12. J0K3R2005
    J0K3R2005 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    6
    @peacemillion - Man kann aber sicher unter Vista mit einem Gigabyte nicht zocken oder vergleichbares! Booten geht vielleicht... :rofl:
     
  13. wirr0
    wirr0 Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    56101
    2. SysProfile:
    113611
    *gg* zum releas von vista hatte ich 1,5GB am laufen gehabt und im idle 1,2GB gebraucht.. zocken war unmöglich ;)

    ansonsten ist es egal ob vista oder XP
    32bit = max 3,5GB
    64bit = über 3,5GB
     
  14. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Ich hatte die Ulitmate 64 mit 2Gb laufen und Crysis war die Plage schlecht hin.. also zum Zocken tabu.
     
    #13 The_LOD2010, 15. Oktober 2008
  15. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Themenstarter
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    was ist jetzt besser? 3gb oder 2gb?

    ich hab einen 1gb riegel und einen 2gb riegel(und einen 512mb riegel, 555MHz)
     
  16. wraith
    wraith BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    2x1Gig Riegel ist besser als 3x1Gig Riegel, 2x2Gig Riegel ist besserer:)
    unabhängig davon ob nun die vollen 4Gig genutzt werden können oder auch nicht.

    Mehr RAM ist natürlich immer gut, also kannst du den 2Gig Riegel mit dem 1Gig zusammen benutzen(mußt evtl. ausprobieren in welchen Slots sie auch zusmmen arbeiten, wenn überhaupt).

    Ob nun nur 1 Riegel eingebaut ist oder 2 Verschiedene, in beiden Fällen wird kein Dualchannel unterstützt(ausnahmen betätigen die Regel, neue Intel-Chipsätze können Dualchannel auch mit verschiedenen RAM), deshalb am besten 2 die selben in den richtigen Slots....
     
    #15 wraith, 18. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2008
Thema:

Erkennt WinXP 4GB RAM?

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. wie erkennt xp ram

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden