Diskussionsthread Erfahrungsbericht Seagate 7200.11'er Serie

Diskutiere und helfe bei Erfahrungsbericht Seagate 7200.11'er Serie im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Mahlzeit Leutz, hab grad diese News gefunden: http://www.computerbase.de/news/hardware/laufwerke/massenspeicher/2009/januar/barracuda_720011/... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Don_Alex, 15. Januar 2009.

  1. Don_Alex
    Don_Alex Hardware-Insider
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    82329

    Mahlzeit Leutz,

    hab grad diese News gefunden:

    http://www.computerbase.de/news/hardware/laufwerke/massenspeicher/2009/januar/barracuda_720011/

    kurze Zusammenfassung: Die Platten fallen reihenweise aus, besonders 1 TB betroffen, Rückläuferquote zwischen 30 und 40 Prozent, bei Datenverlust nicht wiederherstellbar

    So, jetzt mein Problem: Hab mir gerade ne 500'er davon bestellt und wollte mein System darauf laufen lassen, so mit 70 GB an Musik und privaten Bildern und so. Und irgendwie würde ich die nur äußerst ungern verlieren. Also wäre ich über Erfahrungen sehr dankbar.

    Der Alex
     
  2. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    Lies die news und dann denk mal nach, wird die Platte besser oder verschwinden die Probleme wenn hier 5 Leute sagen das sie keinerlei Probleme mit dieser Platte haben ?

    Aber was solls, kann da eh nicht viel zu sagen da ich schon lange auf WD umgestiegen bin
     
    #2 bernd das brot, 15. Januar 2009
  3. Don_Alex
    Don_Alex Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    82329
    Nee, stimmt schon, aber ich weiß auch, dass bei solchen News gerne mal ein Bild-Niveau an den Tag gelegt wird. Vor allem 40 Prozent Rückläufer finde ich echt krass und halte es eigentlich für übertrieben, denn wenn dem so wäre, dann würde ne halbwegs auf ihr Image bedachte Firma die komplette Serie zurückrufen und ein Firmwareupdate machen. Weil besser kurzfristig höhere Einbußen durch Umtauschaktionen, als Kunden, die nie wieder zu Seagate gehen werden, um ne HD zu kaufen...
     
  4. MHK
    MHK Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    10
    1. SysProfile:
    46276
    Der Artikel ist etwas reißerisch...

    Aber davon das Firmware direkt auf der Platte gespeichert wird höre ich zum ersten mal. Bisher konnte ich mir immer behelfen indem ich die Platine einer baugleichen Platte an eine Kaputte gebaut habe. Meist war dann wieder Zugriff möglich. In den seltensten fällen (< 20%) war die Platte so kaputt das man Sie nicht durch den kauf einer billigen baugleichen Platte bei eBay retten konnte.

    MfG MHK
     
  5. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    mittlerweile gibts zu der news ja auch n update:

    .

    mal sehen wie sich seagate da aeussert
     
  6. Roam
    Roam BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    26
    Name:
    Steffen
    1. SysProfile:
    118895
    Das Thema hatten wir heute an der Arbeit auch schon.

    Hier sonne Frage zustellen macht wenig sinn.

    Ein arbeitskollege meinte dann auch er hätte 2 im internen einsatz und einen Extern...und alle 3 laufen noch ma abwarten was seagate morgen sagt.
     
  7. tribun
    tribun Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab ne 500er davon eingebaut... grob geschätzt seit einem halben Jahr jetzt... Bisher hatte ich noch keine Probleme wegen Ausfällen oder Ähnlichem.

    Hoffe, dass ich jetzt nicht zu laut schreie, aber wenn schon, die Platte hat noch Garantie und wenn die drauf geht und das sicher ist, wird sie mir sicherlich ersetzt ^^... Backup ist vorhanden :D
    Naja, aber mit dem Bericht kann ich eh nichts anfangen... entweder meine Platte ist betroffen oder nicht... gekauft hab ich sie schon und ich würde mir bis jetzt uach wieder ne Seagate holen.
     
  8. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
  9. BitteWie
    BitteWie Gast

    Anleitung: Flashen der Firmware von Seagate 7200.11 Festplatten

    Hiho.

    Hätte da mal ne blöde Frage.
    Gibt es irgendwo eine Liste bei welchem Mainboards die
    Seagate 7200.11 Festplatten als 0 GB erkannt werden
    und bei welchem komplett weg sind ?
     
    #3 BitteWie
  10. villeneuve
    villeneuve Gast

    Anleitung: Flashen der Firmware von Seagate 7200.11 Festplatten

    Hat noch jemand das Firmware-Update zur 7200.11 ST3320613AS in seinem privaten Archiv? Alle Links die ich gefunden habe sind tot und die Firmwaresuche mittels Seriennummer auf der Seagate Internetseite funktioniert in keinem meiner Browser.
     
    #3 villeneuve
  11. The Master of Desast
    The Master of Desast Gast

    Anleitung: Flashen der Firmware von Seagate 7200.11 Festplatten

    Auf dieser Seite

    http://www.cyberbloc.de/index.php?/site/v3_comments/firmware_updates_bei_seagate_komplett/

    steht unter

    Seagate Barracude 7200.11 (nur Modelle mit SD15, SD16, SD17, SD18 oder SD19 Firmware):

    steht überall Firmware SD1A

    ich habe 2 Platten mit SD15 gehabt und die Platten neu geflasht aber mit der Firmware unter

    Seagate Barracuda 7200.11 (nicht für Modelle mit CC oder LC Firmware):

    da steht Firmware SD1B

    und meine Platten haben nun SD1B eine andere 3 Platte hat CC1H

    eigentlich soll doch die Firmware SD1A für Platten mit der Bezeichnung

    Seagate Barracude 7200.11 (nur Modelle mit SD15, SD16, SD17, SD18 oder SD19

    sein frage mich nur warum ich die Firmware SD1B Flashen konnte wenn diese nur für Modelle CC oder LC Firmware ist.

    Mhh komisch

    Frage mich auch wo ich das ehe ob ich eine SD15, SD16, SD17, SD18 oder SD19 habe.

    Nach dem Flashen sieht mann ja nichts mehr nur noch SD1A oder SD1B oder CC1H
     
    #3 The Master of Desast
  12. relaxor
    relaxor Gast

    AMCC 3ware 9650SE PCI-e RAID-Controller (+ Kurz-Review)

    Nach langem hin und her. Habe ich mich jetzt richtig festglegt.
    Die HDD kommt rein Seagate Barracuda 7200.11 500GB SATA II ST3500320AS
    *x3 fürs Raid5. Bin mal gespannt auf die Performance.


    Relaxor
     
    #3 relaxor
  13. Deathrow2004
    Deathrow2004 Gast

    AMCC 3ware 9650SE PCI-e RAID-Controller (+ Kurz-Review)

    Hab jetzt auch schonmal 2 der 4 Seagate 7200.11 1TB. Den Rest bekomme ich wohl leider erst am Dienstag..... Bin auch mal auf die Performance gespannt wobei die Platten ja ca. 10-15MB/s langsamer sind als die F1. Hab bisher nur Gutes von den Seagates im Zusammenhang mit diversen Controllern gehört.
     
    #3 Deathrow2004
Thema:

Erfahrungsbericht Seagate 7200.11'er Serie

Die Seite wird geladen...

Erfahrungsbericht Seagate 7200.11'er Serie - Similar Threads - Erfahrungsbericht Seagate 7200

Forum Datum

Seagate FireCuda 530 & WD_Black SN850: SSDs sind kompatibel zur PlayStation 5

Seagate FireCuda 530 & WD_Black SN850: SSDs sind kompatibel zur PlayStation 5: Seagate FireCuda 530 & WD_Black SN850: SSDs sind kompatibel zur PlayStation 5 Da wurde ja gerade für Beta-Nutzer die Option freigeschaltet selbst SSDs zu verbauen. Ein kompatibles Modell ist eben...
User-Neuigkeiten Freitag um 14:02 Uhr

Seagate Access für das Seagate NAS wird eingestellt

Seagate Access für das Seagate NAS wird eingestellt: Seagate Access für das Seagate NAS wird eingestellt Das Seagate-NAS wurde natürlich mit Festplatten des Herstellers ausgeliefert und auf dem System kommt das „NAS OS“ von Seagate zum Einsatz....
User-Neuigkeiten 16. Februar 2021

Seagate Storage Expansion Card für die Xbox Series X|S im Test

Seagate Storage Expansion Card für die Xbox Series X|S im Test: Seagate Storage Expansion Card für die Xbox Series X|S im Test November 2020 offiziell gestartet. Im Zuge des Einstiegs in die neue Konsolengeneration dürften sich viele Käufer auch den Xbox Game...
User-Neuigkeiten 14. November 2020

Seagate veröffentlicht Game Drive für Xbox als Halo: Master Chief Limited Edition

Seagate veröffentlicht Game Drive für Xbox als Halo: Master Chief Limited Edition: Seagate veröffentlicht Game Drive für Xbox als Halo: Master Chief Limited Edition Wie ihr auf dem Artikelbild seht, passt der Look dann eben zum „Halo“-Franchise“. Im Lieferumfang sei laut...
User-Neuigkeiten 9. November 2020

Acer Predator 17: Erfahrungsbericht zum Edel-Notebook mit kleinen Star-Allüren

Acer Predator 17: Erfahrungsbericht zum Edel-Notebook mit kleinen Star-Allüren: Acer Predator 17: Erfahrungsbericht zum Edel-Notebook mit kleinen Star-Allüren 3.300 Euro kostet das Gaming-Notebook in der mir vorliegenden Variante. Ein stolzer Preis, bei dem ich dann schon...
User-Neuigkeiten 11. Dezember 2016

Windows 10 und Classic Shell: Erfahrungsbericht eines Puristen

Windows 10 und Classic Shell: Erfahrungsbericht eines Puristen: Windows 10 und Classic Shell: Erfahrungsbericht eines Puristen 27.09.2015 10:30 - Doch dank eines neuen Ultrabooks setze ich mich gerade mit Windows 10 auseinander. Und bevor ich irgendein...
User-Neuigkeiten 27. September 2015

OCZ RevoDrive X2 240 GB Erfahrungsberichte

OCZ RevoDrive X2 240 GB Erfahrungsberichte: Hier mal ein paar meiner Erfahrungen mit der OCZ Revodrive X2 ( 240 GB ) . Installation war von Anfang an keine Hexerei,den richtigen Treiber installieren und das ding läuft. Jetzt nach knapp 2...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 13. September 2012

Lenovo Laptops - Erfahrungsberichte?

Lenovo Laptops - Erfahrungsberichte?: Lenovo Laptops - Erfahrungsberichte? Hat jemand Erfahrungen mit Lenovo Laptops (keine ThinkPads!)?? Bin am Überlegen mir ein Modell für knapp 500 Euro anzuschaffen. Habe keine...
Computerfragen 30. September 2010

Erfahrungsbericht XFX GTX 260-216 XXX Black Edition

Erfahrungsbericht XFX GTX 260-216 XXX Black Edition: Problemstellung: Nach 15 Minuten Crysis + Crysis Warhead wird die GPU sehr heiss, liefert erst Fragmente, dann steigt die Karte einfach mit farbigen Bildschirmen (rosa, grün, braun...) einfach...
Grafikkarten 8. April 2009

Erfahrungsberichte - HP W2448hc ?

Erfahrungsberichte - HP W2448hc ?: Hallo zusammen, wollte mal nachfragen ob hier jemand zufällig schon den "neuen" HP W2448hc besitzt und ein paar Erfahrungswerte posten könnte!? Habe mir diesen Monitor gestern bestellt......
Monitore, TV-Geräte & Beamer 22. Februar 2009

Zalman ZM-STG1 Erfahrungsbericht

Zalman ZM-STG1 Erfahrungsbericht: Also so eine schlechte WLP ist mir nicht untergekommen. Da bestellte ich bei Caseking vor ein paar Monaten die Arctic Ceramique. Die sei aus sagt der Laden, also schlug ich vor das man die Zalman...
Prozessoren 8. November 2007

Erfahrungsbericht "Gamer-Cubes" - Mikro ATX Tower.

Erfahrungsbericht "Gamer-Cubes" - Mikro ATX Tower.: Erfahrungsbericht und Tipps für Gamer-Cubes (Aplus CS-Blockbuster BAW, Aspire X-QPack, SuperPower Cube MARS/VENUS, Aerocool AeroCube und baugleich) [IMG] In den nun folgenden Zeilen möchte...
Gehäuse & Modding 25. Februar 2007

EVGA 680i Erfahrungsbericht

EVGA 680i Erfahrungsbericht: Hallo, ich habe am Wochenende mein System neu Aufgesetzt und hier der erste Eindruck. Also, das System steht und es gab keine Probleme beim Bauen und Aufsetzen des Systems. Auch eine komplette...
Archiv 22. Januar 2007
Erfahrungsbericht Seagate 7200.11'er Serie solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden