[Entscheidungsberatung] Mehr Netzteil?

Diskutiere und helfe bei [Entscheidungsberatung] Mehr Netzteil? im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hey Leute! ich hab mir die Woche eine GTX 960 bestellt. Derzeit läuft in meinem System noch eine GTX470. Habe jetzt eine Xilence 480 Watt NT... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Spacenet, 3. Juli 2015.

  1. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte

    Hey Leute!

    ich hab mir die Woche eine GTX 960 bestellt. Derzeit läuft in meinem System noch eine GTX470. Habe jetzt eine Xilence 480 Watt NT drinnen und ich habe in ein Paar Test gelesen das meine Neue Grafikkarte doch weniger zieht als meine Alte. Kann ich also das alte NT behalten?
     
    #1 Spacenet, 3. Juli 2015
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Ja, sofern du mit diesem zufrieden bist, spricht nichts dagegen. Auch große Netzteile besitzen keine "Mindestabnahme".
     
  4. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Cool. Ja tatsächlich kann ich nicht meckern. Auch wenn es wirkliches Low Buged NT ist macht es seine Aufgaben, ist nicht sonderlich heiß und tatsächlich ziemlich leise.

    Mal ne Dumme Frage, ich habe derzeit noch einen Bildschirm mit einer Auflösung von 1680×1050. Jetzt dürfte ich, auch nächste Woche, endlich einen Richtigen HD Bildschirm mit einer Auflösung von 1920x1080. Wird dieses System dann eine Mehrbelastung für das meinige darstellen?
     
    #3 Spacenet, 3. Juli 2015
  5. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    sicherlich wird, in Spielen, die höhere Auflösung, eine höhere Last bedeuten. Dies spiegelt sich allerdings nicht in mehr Stromverbrauch wieder (sofern VSYNC in beiden Fällen deaktiviert ist), sondern es werden die sogenannten FPS niedriger ausfallen. Die GTX 960 sollte aber eigentlich für nahezu alle aktuellen Titel in FHD reichen. Eventuell muss man leichte Abstriche in den Qualitätseinstellungen hin nehmen.
     
  6. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Ja das dachte ich mir schon fast. Aber das finde ich total okay.
    Gibt es denn irgendwo einen Vernünftigen Strom Rechner? Derzeit habe ich leider nur eine 2,5 Zoll Seagate 500GB Laptop Festplatte am Rechner hängen aber wenn ich mir so die Preise ansehe liebäugle ich mit einer SSD + normalen HDD (250gb + 1tb = 150 Euro)
     
    #5 Spacenet, 3. Juli 2015
  7. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    es gibt an sich einige Strom-Rechner der verschiedenen Hersteller (z.B. BeQuiet bietet sowas auf seiner Internet-Seite). Diese empfehlen dann aber immer doch deutlich zu große Netzteile (groß = teurer = mehr Umsatz).

    Grob kannst du folgendermaßen vorgehen:

    CPU TDP ermitteln: CPU Database | techPowerUp
    GPU TDP ermitteln: GPU Database | techPowerUp
    RAM Riegel berechnen: 1W / Riegel
    HDDs berechnen: 10W / HDD
    Lüfter berechnen: 2W / Luffi
    SSD berechnen: 3W / SSD
    Mainboard berechnen: Intel Chipsätze liegen meist so bei 20W, AMD kannst im schlechtesten Fall mit 40W einrechnen.

    Die Werte alle addieren und du hast eine grobe Richtung, wie viel dein System in schlechtestem Fall verbraucht.

    Man kann noch Overclocking, etc. mit einrechnen (zwischen 10 u. 20% Mehrverbrauch, je nach Bauteil), aber des ist eigentlich unnötig.

    Als kleines Berechnungsbeispiel anhand eines "Kunden-PCs":

    B85 Board - 20W
    i5 4460 CPU - 84W
    R9 280x GPU - 250W
    2x RAM - 2W
    3x Luffi: 6W
    1x HDD: 10W

    ~ 382W - diese Last wirst du aber niemals sehen (außer, du gehst hin und lastest das System mit schwachsinniger Belastung ala Prime95 (max Power Consumption) u. FurMark aus. Da hab ich an der Dose dann 430W bei einem 85% Netzteil gemessen -> 365W. Verbaut habe ich ein 350W BeQuiet Netzteil in dem System. Ein unerfahrener Nutzer könnte jetzt sagen - oh mein Gott, viel zu klein, da müssen mindestens 500W rein.
    Ein realer Test zeigte aber -> bei 250W ist Schicht im Schacht - mehr braucht die Kiste nicht im normalen Gaming Einsatz. Dabei habe ich gebencht mit 3DMark, Unigin Heaven 4.0, etc. etc. - Also volle Gaming Belastung auf FHD und und und. Es zeigt sich also -> 350W ist bei so einem System ausreichend (und schon mit knapp 30% Reserve gewählt), da die realen Verbräuche von Verbräuchen, die in solchen synthetischen Tests erzeugt werden, stark abweichen.

    P.S.: Für die Mitlesenden: Ich wollte eine Excel Datei bauen, die ein Formular enthält, in dem man seine Hardware anklicken kann. Das ganze soll auf eine Datenbank API (CPU u. GPU) zugreifen. Hat jemand so eine (kostenlose!) API evtl. bei der Hand? ;)
     
  8. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Snuffy, Sau Stark! Ich danke dir für diesen Fluss an Informationen.
    Ich hätte selber nicht gedacht das ich dieses Jahr noch ein Flottes System aufstellen kann.
     
    #7 Spacenet, 3. Juli 2015
  9. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Um was für ein Xilence handelt es sich genau? Denn die haben vom Chinaböller bis gut alles im Angebot.
     
  10. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo, kein Thema. Lieber einmal zu viel Informationen, als einmal zu wenig. Wenn dich das Thema interessiert, kann ich nur empfehlen sich mal bzgl. TDP und tatsächlicher Verbrauch einzulesen. Viele setzen das gleich - ist es aber nicht. Zur einfacheren Berechnung und Abschätzung taugt diese "theoretische" Gleichsetzung allerdings.


    Das ist eine gute Frage, die mir im Schwung jugendlicher Ungeduld durchgegangen ist :D Wobei man durchaus sagen kann - sofern die GTX 470 ohne Probleme läuft, sollte die GTX 960 laufen.
     
    #9 Snuffy, 3. Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2015
  11. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Genau handelt es sich um ein Xilence XP450 R3 Netzteil mit 450 Watt. Hast du mit dem evlt schon Erfahrungen gemacht? Also ich kann bisher nicht meckern.



    War halt alles verständlich beschrieben ;-) Die Karte hat es zumindest, trotz Poststreiks und Hitze, geschafft anzukommen. Jetzt hängt nur noch der neue Bildschirm in Rüdersdorf fest :(
     
  12. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Aus technischer Sicht ist das Teil grauenhaft, aber es bietet immerhin die allernötigsten Schutzschaltungen (OVP/UVP/SCP).

    Ich würde das Teil dennoch austauschen, besonders wenn du die Hardware noch eine Weile behalten magst.
     
    1 Person gefällt das.
  13. Spacenet
    Spacenet Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    188610
    Steam-ID:
    exorderechte
    Kannst du mir sagen was technisch daran grauenhaft ist? Also okay die Kabel sind nicht hübsch eingepackt und allgemein würde das Teil keinen Schönheitspreis gewinnen aber es funktioniert.
    Kann mir nicht unbedingt vorstellen das dieses NT minderwertige Bauteile hat.
     
  14. XT240
    XT240 Computer-Experte
    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Ich fasse es mal stichwortartig zusammen, das gilt für alle R3-Modelle unterhalb von 600W:
    - Die Nennleistung wird nicht erbracht
    - Wichtige Schutzschaltungen fehlen (OCP und OPP sollten minimum noch dabei sein)
    - Es werden miese Bauteile verwendet (Kondensatoren z.B.)
    - Teilweise passive PFC (Dein Modell z.B.)
    - schlechte Effizienzwerte
    - Der Lüfter ist leistungsschwach

    Zum Abschluss noch ein Test:
    Xilence RedWing 420W Rev.3

    Hier wird eines der Netzteile mit aktiver PFC getestet, deines ist eins mit passiver PFC, was zumeist noch niedrigere Effizienz zur Folge hat und es wird damit klar, dass an dem Modell noch mehr gespart wurde, als an dem getesteten.
     
  15. Poulton
    Poulton MMX detected
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.465
    Zustimmungen:
    353
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Wichtig ist nicht wie es aussieht, sondern was da drin steckt. Am Aussehen kann man ein gutes Netzteil nicht festmachen (die meisten mausgrauen OEM-Netzteile sind besser als so manch hochglanzlackiertes für Endkunden). Woran man es aber festmachen kann, ist u.a. am Preis und technischen Details und wenn das Netzteil schon nur mit passiver PFC kommt, dann kann man sich sicher sein, dass da noch mehr im argen liegt und das die angegebenen Schutzschaltungen möglicherweise nicht das halten was sie versprechen.
     
    1 Person gefällt das.
  16. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    naja seine neue Grafikkarte wird einen geringeren Lastverbrauch
    als seine alte Grafikkarte haben, von daher keine Probleme
    auf Dauer würde ich das Netzteil aber schon ersetzen
    schlechte Spannungs-Stabilisierung kann zu dauerhaften Schäden an Grafikkarten führen
    hab selber durch ein solches Netzteil zwei Grafikkarten in Folge zerstört (es kam zu zeitweisen Abstürzen)
     
    #15 Mr_Lachgas, 4. Juli 2015
Thema:

[Entscheidungsberatung] Mehr Netzteil?

Die Seite wird geladen...

[Entscheidungsberatung] Mehr Netzteil? - Similar Threads - Entscheidungsberatung Netzteil

Forum Datum

ATX 2.2 Netzteil für Ryzen?

ATX 2.2 Netzteil für Ryzen?: Servus miteinander, ist ja schon ne ganze Weile her, dass ich hier aktiv war :( Habe noch ein älteres NesteQ 450W Netzteil : NesteQ E²CS ECS 4501 450W ATX 2.2 | heise online Preisvergleich /...
Stromversorgung 19. Februar 2019

Netzteil zu schwach?

Netzteil zu schwach?: Guten Tag, habe folgendes Problem: Rechner fährt ohne Probleme hoch. Nach ein paar Minuten oder Stunden kommt vom UEFI ein dauerton. Zwischenzeitlich verstummt der dauerton auch mal und kommt...
Probleme mit Hardware 19. Januar 2019

Mainboard oder Netzteil Kaputt

Mainboard oder Netzteil Kaputt: Hallo, ich habe leider keine rechte um unter Hardware ein Thema zu erstellen. Ich habe ein ASrock z77 Pro3 und ein Corsair CS 650Watt modular Netzteil. Meine 6950 iceQ ist im Sommer 2018...
freie Fragen 3. Januar 2019

Windows 10: Netzteil PC Gefährlich

Windows 10: Netzteil PC Gefährlich: Hallo, ich habe Windows 10 Pro, Vers. 1709, Build 16299.192 Seit ca 4 Wochen meldet sich nach dem Start "Trackerupdate" und will sich aktualisieren. Aus dem Autostart habe ich dies entfernt,...
Windows 10 12. Februar 2018

Windows 10: Problem Neues Netzteil Win 10

Windows 10: Problem Neues Netzteil Win 10: "Auf dem PC ist ein Problem vorhanden. Es werden Informationen gesammelt. Der PC wird neu gestartet." So oder so ähnlich lautet die Meldung mit einem blauen Hintergrund, immer dann, wenn ich...
Windows 10 6. Juli 2017

Windows 10: Probleme mit dem Netzwerkadapter und dem Netzteil

Windows 10: Probleme mit dem Netzwerkadapter und dem Netzteil: Hallo. vor ein paar Tagen sind an meinem PC zwei Probleme aufgetreten: 1. Nachdem ich den Rechner anschalte, kommt es oft vor, dass mein Netzwerkadapter Intel(R) Ethernet Connection I217-V...
Windows 10 20. Januar 2017

iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat...

iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat...: iPhone 2018: USB-C-Netzteile mit Fast Charge werden wohl erst einmal nicht seperat verfügbar sein So soll es zum Beispiel drei Modelle geben, alle mit Face ID und fast die komplette Vorderseite...
User-Neuigkeiten 18. Juli 2018

Richtiges Netzteil Hilfe

Richtiges Netzteil Hilfe: Hallo liebe gemeinde habe zwar mal gesucht aber so genau zu meinem thema , Finde ich nichts das wegen brauche ich eure Hilfe und support ! Mein Pc i7 4790K Geköpft 1.298 Volt bei 4.9Ghz 32 GB...
Stromversorgung 21. Februar 2018

Neues Netzteil

Neues Netzteil: Hallo ich brauch mal Beratung in Sachen Netzteil ich habe 4 in der näheren Auswahl Thermaltake Smart RGB 600W PC-Netzteil: Amazon.de: Computer & Zubehör Thermaltake Hamburg 530W 80Plus Bronze...
Stromversorgung 11. November 2017

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus

Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus: Schnelles Aufladen beim iPhone 8 Plus: iPad-Netzteil reicht aus Auch dass für das schnelle Aufladen nicht das Standard-Netzteil ausreicht, das mit dem iPhone 8 oder iPhone 8 Plus kommt, wurde von...
User-Neuigkeiten 10. Oktober 2017

Netzteil Defekt ?!

Netzteil Defekt ?!: Ich hab ein Problem,ich hab mir nen neuen PC zusammengebaut, Ihn gestartet und das einzige was passiert ist das das Netzteil "klackt" aber nicht wegen dem Lüfter hört sich mehr an als würde es...
Stromversorgung 29. Mai 2017

Wie bekomme ich das Netzgerät gestartet?

Wie bekomme ich das Netzgerät gestartet?: Mein alter PC geht nicht mehr an. Nach dem ich alle Schalter und Knöpfe gedrückt habe, summt nur der PC ganz leise, aber er fährt nicht hoch. Das Netzgerät und die Lüfter des Netzgerät, der CPU...
Sonstige Komponenten 12. April 2017

Mini-ITX-Gehäuse Netzteil?

Mini-ITX-Gehäuse Netzteil?: Hallo, das Bauen von Mini-ITX-PCs ist für mich Neuland. Die Hardwarekonfiguration ist soweit abgeschlossen, nur wie versorge ich das Gerät mit Strom? Was für ein Netzteil kommt hier rein?...
freie Fragen 25. Februar 2017
[Entscheidungsberatung] Mehr Netzteil? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden