1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Energiespar PC

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Plague, 15. März 2011.

  1. Plague

    Plague Aufsteiger

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220

    Hi,

    ich hab inzwischen seit fast 2 Jahren, bis auf Festplatten und neue Peripherie und einer regemäßigen Reinigung, nichts mehr an meinem Rechner gemacht.
    Nun haben sich meine Anforderungen in der zwischenzeit verschoben, ich zocke nicht mehr so viel, verbringe mehr Zeit mit Office, Internet und Photoshop.
    Mein Rechner war damals als Gamingrechner gedacht, doch nun ist er imo einfach nicht mehr passend für meine Anforderung, weshalb ich mir einen neuen Rechner zulegen möchte (Jaja, die Zeiten als Schüler gehören leider inzwischen der Vergangenheit an :) )

    Was sollte dieser können?
    nun vordergründig sollte er energiesparend sein, bzw sparsamer als das Energieloch das gerade unter meinem Schreibtisch steht
    grundsätzlich kein Problem, aber dann doch eins, da ich mich schon sehr an das flüssige multitasking auf 2 Bildschirmen gewöhnt habe.
    außerdem sollte Photoshop flüssig laufen.
    übernehmen aus dem jetzigen PC würde ich Festplatten und den Arbeitsspeicher (2x 2GB Kingston DDR3-10700) und außerdem das Gehäuse (Cooler Master HAF 932)
    ich hatte auch mit dem gedanken gespielt eine Wasserkühlung zu installieren, doch ist fragwürdig, ob es sich lohnt, da ich mich auch nach 27 Monaten in meinem besitz nicht negativ über die Lautstärke des Gehäuses äußern kann.

    Da ich mich nicht mehr bei der aktuellen Hardware auskenne überlasse ich die Vorschläge euch, bitte jedoch darum bei euerer Zusammenstellung ein zwei worte zu verlieren warum ihr es gerade so gewählt habt :)

    vielen dank schon einmal im vorraus
    mfG
    Max
     
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Wieviel willste denn ausgeben? Also gezockt werden soll trotzdem noch?

    Als Stromspar CPU würde mir nen Athlon II X2 oder nen Sandybridge Dualcore einfallen. Als Grafikkarte vielleicht ne Hd 6850.
     
    #2 Shadowchaser, 15. März 2011
  3. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Find die Bezeichnung immer Lustig bezüglich des Stromsparens...!
    Es gibt keinen Stromspar PC, PCs ziehen immer viel Watt, auch wennse nicht genutzt werden und im Office Modus rumdümpeln.
    Klar verbraucht ein Moderner PC weniger Watt als Frühere, aber ich finde man kann das nicht als Stromsparer PC Bezeichnen!

    Falls man wirklich Interesse am Stromsparen hat sollte man sich ein Notebook zulegen, die Verbrauchen nur en Bruchteil an Watt was ein gleichwertiger PC zieht und generell was PCs an Strom Verbrauchen.

    Ich lasse z.B ein altes Notebook mit dem ich grössere Sachen Donwloade auch mal über Nacht laufen da ich genau weiss die 15 oder 20 Watt sind nicht schlimm die der verbraucht!

    Der PC von meinem vater zieht alleine im Office Modus schon 150 Watt! Den würd ich z.B nicht übernacht laufen lassen, das ist dann doch schon heftig und man siehts auf der Strom Rechnung!

    Ok, viele hier die noch bei den Eltern wohnen die kümmert das nichts, aber wenn ihr mal alleine wohnt und den Strom selber zahlen müsst dann wird euch das Thema Spätestens auch zum Überlegen bringen ;)!

    Gruss Scorpion :)
     
  4. <CoCoNuT>

    <CoCoNuT> Computer-Guru

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    51599
    Hmm so Nettop Komponenten werden ja vermutlich nicht reichen oder? Hätte dann an einen Intel Atom mit 2 x 1,8Ghz und nem Ion2 gedacht, das wäre dann sehr sparsam :D

    Unter 150W kommt man ja sonst dann eig eher nicht.

    @Scorpion: Vllt sollte man in dem Fall eher von einem effizienteren PC reden ;) Oder halt von einem PC der im Vergleich zu einem Gamer PC einfach weniger zieht^^
     
    #4 <CoCoNuT>, 15. März 2011
  5. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    En Atom mit 2 x 1.8 Ghz und nem ION 2? Da kannste auch gleich das Asus P1210 Netbook nehmen, das hat solche HW verbaut und ist recht Strom Sparend.
    Klar, fürs Gamen is das natürlich nix, aber es gibt ja auch genug Gaming Notebooks unter 1000 Euro die auch ausreichen um neue Spiele zu zocken. Gebraucht sowieso!

    Ich mach das mittlerweile so das ich am Gamer Notebook das ich auch als DTR nutze mit Maus und Tastatur Spiele und wenn ich mal was runterlade oder einfach vorm TV Abends Bissel Surfen will mein altes Notebook oder Freundins Netbook nehme!
    Somit hat man eine wunderbare Strom Ersparnis!

    Meine letzte Abrechnung dankts mir ;)! ich sag nur 2100 KWH im ganzen Jahr mit 2 Personen und voll ausgestattetem Haushalt ( 2 Kühlschränke, Durchlauferhitzer,2 Boiler, Waschmaschine, Trockner etc... )! Manche Leute die Alleine wohnen haben mehr Verbrauch! Bin mir auch Sicher das ein Grossteil der Ersparnis seitens meiner Notebooks kommt. Wir nutzen die ja auch Täglich und ich zocke auch viel damit!

    Wir müssen auf nichts verzichten an Comfort, achten einfach nur auf unseren Strom Verbrauch!

    Dazu könnt ich en neuen Thread aufmachen so umfangreich wären die Tipps und Infos dazu!

    Aber jetzt mal wieder BTT.
    Finde PCs einfach zu Energiefressend, da kann mir einer erzählen was er will, aber 150 Watt und mehr nur das der PC an ist finde ich einfach zuviel. Wenn man natürlich nicht auf High End verzichten will dann sollte man es zumindest so machen wie wir das man sich den PC echt nur zum Zocken nimmt und zum Surfen ein Netbook z.B.

    Hat man Geld sich einen 1000 Euro PC zu kaufen kann man auch für 150 Euro ein gebrauchtes oder altes Net oder Notebook kaufen!
    Die Stromrechnung dankt es einem nach ein paar Jahren garantiert ;)!

    Gruss Scorpion :)
     
  6. Plague

    Plague Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220
    @ Shadowchaser: der Preis ist von mir jetzt nich direkt limitiert, ich denk dass energiesparendere Teile eh nicht grad die teuersten sind
    mich interessiert auch weniger der gesamt, denn der preis der einzelnen komponenten.

    @ Scorpion: klar is Stromsparend nicht ganz richtig, StromEINsparend oder sparsamER wäre richtiger
    auf die idee mit dem notebook bin ich auch schon selbst gekommen, jedoch ist mir ein Laptop zum arbeiten zu langsam (zwecks multitasking auf 2 bildschrimen), bzw ist es mir zu blöd jedes mal den großen rechner anzumachen, wenn ich "mal eben" was photoshoppen möchte
    für downloads hab ich eh schon einen alten rechner abgestellt, einer mit ohne alles ^^ (1,8GHz CPU auf 1GHz, 1GB Ram, onboard Grafik und 500GB HDD, gehäuse :p )
     
  7. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Hatte mal Testweise nen 2 Moni drann gehabt am Notebook und habe auch auf beiden rumgefummelt, habe auch nur nen C2D CPU drinne mit 2,5 bis 2,9 Ghz und konnte mich net beschweren das ich nen Lahmen Notebook hätte ;)!

    Selbst die Mid Range Geräte heute die man schon ab 600 Euro bekommt haben mindestens solche CPUs drinne die für alles wunderbar ausreichen.

    Will Dir jetzt net en Notebook aufschwatzen, nur zum Verständnis mal Berichten.

    Gruss Scorpion :)
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich gehe mal davon aus das du ne bessere LEistung als mitn alten PC haben willst und keine Verschlechterung. Da kann man sich dann nämlich ATom&Co sparen.

    Habe dir mal was rausgesucht:

    [​IMG]

    Die CPU verbraucht nur 65W. Ein Athlon II X2 glaube ich 45W. Aber der Sandybridge hat mehr Leistung. Der Athlon II ist deutlich günstiger.
    Bei der Graka könnte man auch ne Hd 5770 nehmen. Welche noch weniger Strom verbraucht. Aber die hat nicht viel mehr Leistung als deine alte Hd 4870.

    Der Aufpreis vom Sandybridge Dualcore aufn 2400´er Quad ist auch nicht so hoch(ca. 20 Euro). Der verbraucht dann 95 Watt.

    Der absolute Energiespar-PC ist das jetzt wie gesagt nicht. Aber du willst ja auch nen bisl LEistung.
     
    #8 Shadowchaser, 15. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2011
  9. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #9 Mr_Lachgas, 15. März 2011
  10. Plague

    Plague Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220
    hab mir grad mal ne zusammenstellung überlegt:


    Hardwarebeschreibung Preis
    1 AMD Athlon II X2 250e, 2x 3.00GHz, tray ~ 75 €
    2 ASUS M4N68T Pro ~ 50 €
    3 HIS Radeon HD 5770 Fan ~ 100 €
    4 Sharkoon Rush Power ~ 45€
    5 Scythe Ninja 3 ~ 30€
    6 ~ 300€


    nochmal die frage: lohnt sich WaKü?
     
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wakü lohnt sich bei einer 45W CPU gar nicht mehr
    wenn du den ninja 3 verbaust, dann kannste den lüfter gänzlich weglassen
    besseres netzteil und mainboard empfehle ich

    http://gh.de/a495831.html
    hat bereits die ASUS EPU

    http://geizhals.at/deutschland/?a=543127&t=alle&plz=&va=b&vl=de&v=l#filterform

    mit einem ähnlichen mainboard hab ich in meinem werkstatt pc
    die cpu richtig stromsparend bekommen
    http://h-6.abload.de/img/unbenannt75yj.jpg
    ebenfalls AMD 760G chipsatz und Athlon X2 E-Version mit 45 Watt
     
    #11 Mr_Lachgas, 15. März 2011
  12. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Gibt auch Quadcore-i5's mit 65W TDP ... Wenn du bspw. ne 5770 einbaust hast du einigermaßen Gaming-Power... aber die Laufleistung (wenn die Graka im Idle ist) ist nur knapp über 100W...
     
  13. Plague

    Plague Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    58671
    2. SysProfile:
    77220
    Den Ninja ohne Kühler zu betreiben ist bei meinem Gehäuse eh klar ^^

    okay das mit dem Mainboard, glaub ich dir jetzt einfach mal - da bin ich nicht wirklich up to date und hab einfach eins rausgegriffen
    aber dennoch stört mich eins an deinem verbesserungsvorschlag:
    es ist ein µATX
    da ich aber vor habe im Zuge des umbaus ein komplettes Modding (in form von Sleeves, schwarze Lackierung des gehäuseinnenraums, beleuchtung (in schwarz/blau) durchzuführen, hätte ich gern ein großes ATX board
    denn ein µATX passt optisch in einen Bigtower nicht wirklich rein - da hab ich dann viel zu viel leerraum
    optisch wäre das hier auch noch super:
    ASUS M4A79XTD EVO, 790X

    was is denn am sharkoon NT so schlecht?
    hab mir ne review durchgelesen und da hat das dinge sogar besser als das Targan abgeschnitten
     
  14. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    das mainboard ist eine gute wahl, kannste beibehalten

    tagan stellt keine netzteile mehr her, die up to date sind
    also kannste tagan schonmal nicht mehr als relation nehmen
    die sharkoon netzteile sind nicht grade die leisesten
    hingegen ist die Cougar A Serie mit hec layout sehr leise
    selbst bei hoher belastung, und auch das netzteil an sich ist besser verarbeitet
    (kratzfeste oberfläche, kabelummantelung bis zum ende)
     
    #14 Mr_Lachgas, 16. März 2011
Die Seite wird geladen...

Energiespar PC - Weitere Themen

Forum Datum

Grafikkarten problem (Energiespar)

Grafikkarten problem (Energiespar): Grafikkarten problem (Energiespar)
Computerfragen 12. Februar 2014

PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren, Grafiktreiber neu laden, Everest fehler

PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren, Grafiktreiber neu laden, Everest fehler: PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren, Grafiktreiber neu laden, Everest fehler Hallo, ich plage mich mit folgendem Problem. Mein PC hängt sich oft auf. Ich habe die...
Computerfragen 1. Mai 2013

PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren

PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren: PC hängt, schwarzer Bildschirm Energiesparen aktivieren Hallo, ich plage mich mit folgendem Problem. Mein PC hängt sich oft auf. Ich habe die Vermutung, es hat was mit der Leistung zu...
Computerfragen 11. April 2013

SSD energiesparender?

SSD energiesparender?: SSD energiesparender? Wie lange wird die Akkulaufzeit sich verlängern wenn ich die Scorpio Blue durch eine SSD austausche?
Computerfragen 4. Dezember 2012

Bluescreen im Energiespar Modus

Bluescreen im Energiespar Modus: Bluescreen im Energiespar Modus Habe folgendes Problem: Wenn ich im Energiespar Modus bin und meinen PC wieder wecken will kommt ein Bluescreen. Das Ding sorgt für den Bluescreen:...
Computerfragen 21. Oktober 2012

Energiespar Software

Energiespar Software: Hallo Da ich mein PC 1-2 Nächte laufen lassen wollte um für ein Spiel ein Server zu hosten wollte ich mal fragen ob es Software etc. gibt um Energie zu sparen da mein PC trotz Energiesparplan...
Software & Treiber 13. November 2009

Diese Seite empfehlen