Kaufberatung Endlich n neuer für mich ;)

Diskutiere und helfe bei Endlich n neuer für mich ;) im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Nachdem mein alter jetzt schon n paar Jahre aufm Buckel hat, hab ich mich entschlossen mir n komplett neues System zu göhnen :) Im endeffekt will ich... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Mazze7, 11. November 2011.

  1. Mazze7
    Mazze7 Computer-Experte
    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    M
    1. SysProfile:
    56637
    Steam-ID:
    ritter06

    Nachdem mein alter jetzt schon n paar Jahre aufm Buckel hat, hab ich mich entschlossen mir n komplett neues System zu göhnen :)
    Im endeffekt will ich mit dem Teil arbeiten können (was n Student halt so macht^^) und natürlich auch ordentlich zocken können :p. Bis jetzt hab ich mal so an folgendes gedacht:
    Bin für jeden Änderungsvorschlag offen!

    AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3 - 107,48€

    ASRock 870 Extreme3 R2.0, AM3+, ATX - 64,25€

    ARCTIC COOLING Freezer 13 Pro - 22,89€

    8GB-Kit Corsair XMS3 Dominator GT PC3-14900U CL9 - 107,09€

    Lian Li PC-7FNW - Midi-Tower Window-Edition - black - 100,97€

    Nesteq ASM XZero 500 Watt - 95,17€

    Sapphire VAPOR-X HD6750 1G GDDR5 PCI-E
    DUAL DVI-I / HDMI / DP OC VERSION - 128,11€

    Seagate SV35 Series 7200.5 1TB SATA 6GB/s - 149,00€

    Samsung SH-D163C SATA schwarz - 12,57€

    Samsung SH-222AL bare schwarz SATA - 17,73€

    = 805,26

    Was denkt ihr? Kostenpunkt sollt 900€ nich überschreiten ;)
     
  2. User Advert

  3. viper
    viper Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    368

    bei einem 900€ System würde ich eher auf sandybridge und den i5-2500k setzen.
    eine ssd sollte da auch nicht fehlen. eine HD 6750 ist low, vor allem bei einem 900€ system.

    mein vorschlag:
    i5-2500K
    Scythe Mugen 2 Rev. B
    Asrock P67 Pro 3
    HD 6950 2GB
    TeamGroup 8 GB DDR3 RAM
    550W Markennetzteil
    Xigmatek Asgard
    + Festplatte + Laufwerk + SSD (eventuell)

    da hättest deutlich mehr leistung fürs gleiche Geld.
     
  4. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    1 Person gefällt das.
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde auch aufs Sandybridge System setzen. Als Netzteile:

    XFX Core Edition PRO 550W ATX 2.3 (P1-550S-XXB9) ab €54,66
    Antec High Current Gamer HCG-520, 520W ATX 2.3 (0761345-06204-6/0761345-06205-3/0761345-23850-2) ab €59,--
    be quiet! Pure Power CM 530W ATX 2.3 (L8-CM-530W/BN181) ab €65,75
    FSP Fortron/Source Aurum Gold 500W ATX 2.3 (AU-500) ab €60,45

    Mitn Gehäuse das ist Geschmackssache. Wobei ich mir nicht sicher bin ob die HD 6950 mit knapp 29cm Länge ins Asgard passt.

    Als Mainboard:

    SRock Z68 Extreme3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) ab €106,35


    Edit: Von Slix das System hat sogar noch eine Hd 6970. Aber auch da würde ein gutes 500-550W NT reichen.
     
    #4 Shadowchaser, 11. November 2011
  6. Mazze7
    Mazze7 Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    M
    1. SysProfile:
    56637
    Steam-ID:
    ritter06
    warum intel und nicht amd? Dachte eigentlich dass ich mir mal n amd-system kaufe :p
     
  7. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Mein Vorschlag

    Cubitek Tattoo Fire mit Sichtfenster
    be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.3
    ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68
    Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed
    Thermalright HR-02 Macho
    TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24
    Sapphire Radeon HD 6870, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
    Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s
    Samsung Spinpoint F1 1000GB, 32MB Cache

    850+Laufwerke und Versand
    +
    Deine optischen Laufwerke
    warum brauchst 2 optische Laufwerke?

    Der derzeit beste DVD brenner ist dieser hier
    Plextor PX-L890SA

    Alternative wäre auch eine BluRay Combo wenn Du BluRays nutzt
    Samsung SH-B123L schwarz, SATA, retail (RSBP)

    Das Gesamtsystem wäre schön leise, sehr schnell, und die Grafik ist selbst für moderne Spiele ausreichend, als auch leise und energieffizient genug für weniger anspruchsvolle Aufgaben
     
    #6 The-Silencer, 11. November 2011
  8. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Mazze: Weil das Intel System mehr Power hat.;)

    Welche Monitorauflösung verwendest du eigentlich?
     
    #7 Shadowchaser, 11. November 2011
  9. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    AMD ist im Verhältnis viel langsamer als Intel. Sowohl in Anwendungen als auch Games.
    Und bei 900 Euro ist Intel schon fast pflicht ^^..

    @ Computergalaxy : Bei einem 900 Euro Gamingsystem sollte aber schon mindestens eine 6950 drin sein, findest du nicht?
     
  10. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Wie Du siehst ist zugunsten eines guten Netzteils und Mainboards und einem 128GB SSD keine 6950 drinne, vom SSD hat er mehr als von ner 6950, die 6870 ist völlig ausreichend, selbst hatte er nur ne 6750 ausgewählt, er ist also offensichtlich kein Hardcoregamer
    Natürlich könnte man auch ein 60GB SSD nehmen, das ist aber nicht wirklich Sinnvoll, da 60er erstens langsamer sind und zu schnell voll, SSDs sind nur gut solange sie nicht zu mehr als 75-80% voll sind.

    Ich spiele selbst BF3 in FullHD problemlos mit einer HD6870

    Pflicht ist bei 900 Euro schon mal gar nix, natürlich kann man bei allen Komponenten nur günstigen und kleinstmöglichen Kram nehmen um dann evtl. noch ne Nummer größer bei der Grafik zuzulangen, aber die 6870 ist im Schnitt die vernünftigste Karte

    Für 900 Euro ein qualitativ hochwertiges System mit ausreichend großen Komponenten ist bei Sandy an der Grenze, mit nem X6 wäre ne HD6950 kein Thema, bei sandy ist bei dem Budget nur ne HD6870 sinnvoll
     
    #9 The-Silencer, 11. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2011
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich würde die 128GB SSD weglassen und dafür eine bessere Graka nehmen. Z.b. die HD 6970 wie von Slix vorgeschlagen.

    Allerdings weiß man nicht in welcher Auflösung er zockt. Eventuell würde eine HD 6870 völlig reichen.

    Aber nicht mit allen Qualitätseinstellungen. Dann schleicht die nämlich mit 20 FPS rum.^^
     
    #10 Shadowchaser, 11. November 2011
  12. sLiX
    sLiX AMD Hater
    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    6.049
    Zustimmungen:
    350
    Name:
    Pascal
    1. SysProfile:
    49749
    2. SysProfile:
    174936
    Steam-ID:
    slix1993
    Bei 1280x1024 reicht die 6870 dicke.
    Aber wenns 1680x1050 oder gar 1920x1080 ist, wird die 6870 schon etwas eng.
     
  13. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Also ich nutze ne 6870 zum Gamen Full HD 1920x1080und selbst BF3 läuft bestens. Zwar nicht auf Ultra, aber auf Medium liegen ca. 45fps an, High noch um die 30

    Die 6950 schafft aber auch nur ca. 5fps mehr, wenn es um maximal geht, dann muss er schon auf 6970 gehen und dafür das SSD streichen, was eine Schande wäre, nur für höhere Spieleinstellungen.

    Wenn man nicht gerade 16 ist und die einzige PC Nutzung im Spielen sieht, wäre das echt ne Schande.

    Vom 128GB SSD profitieren alle Anwendungen, auch die die er zum Arbeiten braucht, die größere Grafik bringt ihm je nach Monitor nur beim Gamen was, ansonsten braucht sie nur mehr Strom, ist lauter und heizt mehr.

    Er wird ja nicht nur spielen, sondern als Student nutzt man das Teil auch zum Arbeiten.

    Er selbst hatte nur hen 6750 ausgewählt, also wird das Hauptaugenmerk wohl weniger bei der Hardcore-Gamer-Grafik liegen.

    Muss wohl der TE selbst entscheiden.

    Im Vergleich hat er bei einer HD6950 nur minimal mehr performance als bei der 6870, dafür das SSD kürzen ist schwachsinn http://www.hwcompare.com/6107/radeon-hd-6870-vs-radeon-hd-6950/

    mal ganz abgesehen vom Mehrverbrauch, 50Watt mehr für 10-15% mehr Spieleleistung, das ist Quatsch

    Wenn er das maximum an Grafik will, dann soll er nen X4 970 , ne HD 6970 und ne 60 GB SSD nehmen, mit der SSD hat er auch mit dem X4 immer noch mehr speed als mit ner Sandy ohne SSD


    Also so

    Cubitek Tattoo Fire mit Sichtfenster
    be quiet! Straight Power E9 CM 580W ATX 2.3
    ASRock 970 Extreme3, 970
    AMD Phenom II X4 970 Black Edition, 4x 3.50GHz, boxed
    Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600)
    Thermalright HR-02 Macho
    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s
    Samsung Spinpoint F1 1000GB
    PowerColor Radeon HD 6970 PCS+, 2GB GDDR5

    Damit hat er dann alles auf max und die CPU ist mehr als schnell genug
     
    #12 The-Silencer, 11. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2011
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Mit der Hd 6870/HD 6950 das stimmt. Groß ist der UNterschied nicht.

    Wenn dann Hd 6970. Auf Kosten der SSD. Oder eben nicht.
    Wie gesagt spielt die Monitorauflösung auch noch eine Rolle. Und welche Ansprüche er beim spielen hat und ob überhaupt viel gezockt wird.
     
    #13 Shadowchaser, 11. November 2011
  15. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Wie schon gesagt, auf die Weise hätte er alles, den schnellsten AMD derzeit, SSD und maximale Grafik, und alles im Budget, zumindest wäre da die Leistungseinbuße von Sandy zu Phenom kaum zu bewerten, dafür hätte er eben den SSD Speed und maximale Grafik.

    Das SSD wiegt allemal schwerer als der Speedvorteil von Sandy zum 970er Phenom


    Cubitek Tattoo Fire mit Sichtfenster
    be quiet! Straight Power E9 CM 580W ATX 2.3
    ASRock 970 Extreme3, 970
    AMD Phenom II X4 970 Black Edition, 4x 3.50GHz, boxed
    Corsair XMS3 DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600)
    Thermalright HR-02 Macho
    Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s
    Samsung Spinpoint F1 1000GB
    PowerColor Radeon HD 6970 PCS+, 2GB GDDR5
     
    #14 The-Silencer, 11. November 2011
  16. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Bei CPU lastigen SPielen und Anwendungen nicht. Da ist der Sandy im Schnitt 40% schneller. Da bringt eine SSD auch nichts.

    Oder er nimmt die Config von SLix. Etwas über den Budget aber mit allen 3 Sachen: Sandy, Hd 6970, SSD.

    Soll der TS sich entscheiden.
     
    #15 Shadowchaser, 11. November 2011
Thema:

Endlich n neuer für mich ;)

Die Seite wird geladen...

Endlich n neuer für mich ;) - Similar Threads - Endlich

Forum Datum

tvOS 14: YouTube-Videos können endlich in 4K angesehen werden

tvOS 14: YouTube-Videos können endlich in 4K angesehen werden: tvOS 14: YouTube-Videos können endlich in 4K angesehen werden Das Maximum ist aktuell bei 1080p – doch das wird sich mit tvOS 14 endlich ändern. Wie The Verge herausgefunden hat, wird die...
User-Neuigkeiten 23. Juni 2020

Twitter: Ab jetzt kann man „endlich“ Audio-Nachrichten verschicken

Twitter: Ab jetzt kann man „endlich“ Audio-Nachrichten verschicken: Twitter: Ab jetzt kann man „endlich“ Audio-Nachrichten verschicken So wie jetzt. Nun gibt es die Möglichkeit, einen Tweet mit Audio zu verfassen. Twitter: Ab jetzt kann man „endlich“...
User-Neuigkeiten 17. Juni 2020

Anker Soundcore Spirit Dot 2 im Test: Endlich hat man einen sitzen

Anker Soundcore Spirit Dot 2 im Test: Endlich hat man einen sitzen: Anker Soundcore Spirit Dot 2 im Test: Endlich hat man einen sitzen Juni in Deutschland neue True-Wireless-Stereo-Kopfhörer auf den Markt. Neben den Soundcore Spirit X2 zählen dazu auch die...
User-Neuigkeiten 6. Juni 2020

Spotify kippt endlich die 10.000-Lieder-Grenze für die Library

Spotify kippt endlich die 10.000-Lieder-Grenze für die Library: Spotify kippt endlich die 10.000-Lieder-Grenze für die Library 10.000 Songs kann man bislang in seiner Library einlagern, danach ist Schluss. In der Spotify-Community gab es seit Jahren...
User-Neuigkeiten 26. Mai 2020

Disney+: Simpsons ab 28. Mai endlich in 4:3 verfügbar

Disney+: Simpsons ab 28. Mai endlich in 4:3 verfügbar: Disney+: Simpsons ab 28. Mai endlich in 4:3 verfügbar Das Problem? Die Serie wird in 16:9 übertragen, obwohl die alten Folgen alle in 4:3 erstellt wurden. Das heißt im Falle der Simpsons nicht...
User-Neuigkeiten 20. Mai 2020

Samsung versorgt seine Soundbars von 2019 endlich mit dem versprochenen eARC-Update

Samsung versorgt seine Soundbars von 2019 endlich mit dem versprochenen eARC-Update: Samsung versorgt seine Soundbars von 2019 endlich mit dem versprochenen eARC-Update Ich konnte mir die Soundbar bereits vorab anhören und war von der Dolby-Atmos-Wiedergabe recht positiv...
User-Neuigkeiten 6. Mai 2020

Disney+: Simpsons ab Ende Mai endlich in 4:3 verfügbar

Disney+: Simpsons ab Ende Mai endlich in 4:3 verfügbar: Disney+: Simpsons ab Ende Mai endlich in 4:3 verfügbar März verfügbar und der eine oder andere unter euch hat sicherlich schon angefangen, einige Inhalte zu konsumieren. Wer wie ich Simpsons-Fan...
User-Neuigkeiten 3. April 2020

PlayStation 5: Morgen bricht Sony endlich das Schweigen

PlayStation 5: Morgen bricht Sony endlich das Schweigen: PlayStation 5: Morgen bricht Sony endlich das Schweigen Losgehen soll es morgen um 17 Uhr. Mark Cerny höchstpersönlich wird zur Next-Generation-Konsole plaudern.. PlayStation 5: Morgen bricht...
User-Neuigkeiten 17. März 2020

Sky Ticket: Endlich in Full HD

Sky Ticket: Endlich in Full HD: Sky Ticket: Endlich in Full HD So haben diese die Möglichkeit, Serien und Filme auf vielen Geräten in Full HD zu genießen, vorher war man da ja nur auf HD beschränkt. Bei Sky hat man die...
User-Neuigkeiten 28. Februar 2020

Xiaomi: Mi E-Scooter mit Straßenzulassung endlich im Anrollen

Xiaomi: Mi E-Scooter mit Straßenzulassung endlich im Anrollen: Xiaomi: Mi E-Scooter mit Straßenzulassung endlich im Anrollen Bereits auf der IFA bestätigte Jacques Xiang Li, Head of Global PR bei Xiaomi, dass man sich den Regulierungen des deutschen Marktes...
User-Neuigkeiten 9. Februar 2020

OnePlus: Neue Geräte könnten nun endlich auf drahtloses Laden setzen

OnePlus: Neue Geräte könnten nun endlich auf drahtloses Laden setzen: OnePlus: Neue Geräte könnten nun endlich auf drahtloses Laden setzen Vor knapp einem Jahr trat nämlich Oppo, die wie auch OnePlus, VIVO, Realme und imoo, zum BBK-Konzern gehören, dem Wireless...
User-Neuigkeiten 30. Januar 2020

Roborock: Staubsaugerroboter S5 bekommt endlich S6-Funktionen

Roborock: Staubsaugerroboter S5 bekommt endlich S6-Funktionen: Roborock: Staubsaugerroboter S5 bekommt endlich S6-Funktionen Das Modell bekommt Softwarefunktionen des Nachfolgers Roborock S6 (hier unser Test). Dies teilte man in der Facebook-Community von...
User-Neuigkeiten 27. Dezember 2019

Microsoft To Do: Aktuelle Betaversion nutzt endlich das Teilen-Menü von iOS

Microsoft To Do: Aktuelle Betaversion nutzt endlich das Teilen-Menü von iOS: Microsoft To Do: Aktuelle Betaversion nutzt endlich das Teilen-Menü von iOS . . Microsoft To Do: Aktuelle Betaversion nutzt endlich das Teilen-Menü von iOS
User-Neuigkeiten 14. Dezember 2019
Endlich n neuer für mich ;) solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden