1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Einstellung einer AMD CPU

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Merlin, 23. August 2011.

  1. Merlin

    Merlin Praktikant

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Michael

    Hallo und Guten Tag,

    ich bin ein bisschen ratlos.

    In der vorigen Woche habe ich mir einen neuen Prozessor gekauft.
    Die genaue Bezeichnung lautet:
    AMD Phenom II X4 955 Black Edition.

    Diese CPU ist auf einem ASUS Motherboard M4A88TD-V EVO/USB3 verbaut mit neustem BIOS verbaut.

    Nach dem Einbau habe ich mit der Software GPU_Z nachgesehen was dort für Werte stehen.

    Die CPU wurde auch richtig erkannt.
    Was mich dabei nur ein wenig stört bzw. wundert ist der Core Speed von nur 803.6 MHz.
    Jetzt habe ich im Internet ein wenig gestöbert und auch etwas gefunden. Und zwar soll man im BIOS die Option Cool & Quiet ausstellen.
    Das hab eich dann auch getan und der Core Speed ging auf 3214.3 MHz hoch.
    Man sagte mir auch es würde an der Voltzahl der CPU liegen.
    Da ich nicht ganz so bewandert bin in diesen Dingen habe ich dazu ein paar Fragen.

    Welche Voltzahl ist bei dieser CPU korrekt?
    Wie erreiche ich einen guten Core Speed bei dieser CPU?
    Soll CooL & Quiet ausgeschaltet sein oder schadet das der CPU?

    Ich habe von meiner CPU mal ein paar ScreenShots gemacht um das mal ein bisschen besser zu veranschaulichen.

    Wenn die Voltzahl umgestellt werden soll/muss, wo kann ich das im BIOS machen.

    Folgendes habe ich mal aus dem BIOS notiert:

    OC Tuner Utility:
    DRAM Timing Configuration
    DRAM Driving Configuration

    CPU & NB Voltage Mode
    CPU Offset Voltage 1,400 – Auto
    CPU/NB Offset Voltage 1,100 – Auto
    CPU VDDA Voltage 2,500 – Auto
    DRAM Voltage 1,545 – Auto
    HT Voltage 1,200 – Auto
    NB Voltage 1,250 – Auto
    NB 1,1 V Voltage 1,100 – Auto
    NB 1,8 V Voltage 1,800 – Auto
    SB Voltage 1,100 – Auto
    SidePort Memory Voltage 1,500 Auto
    CPU Load-Line Calibration Auto
    CPU/NB Load-Line Auto
    Die Zahlen sind alle ausgegraut!!

    Reiter Power
    Hardware Monitor
    CPU Temp – 44 Grad
    MB Temp – 38 Grad
    CPU Fan Speed – 5000 Upm
    Chassis Power
    Power…

    VCore Voltage – 1,380 V
    3,3 V Voltage – 3,342 V
    5 VVoltage – 5,019 V
    12 V Voltage – 12,030 V

    Reiter AI Tweaker
    CPU Level – Auto
    CPU Over Clocking – Auto
    CPU Ratio – Auto
    DRAM Frequenz – Auto
    CPU/NB Frequenz – Auto
    HTLink – Auto
    GPU Booster – Enabled
    Enhanced GPU Speed – Auto
    GPU Power Saving – Disabled

    Ich weiß es sind viel Fragen und viel geschrieben, aber wie bekomme ich diese CPU optimal eingestellt. Ich habe den Eindruck das diese CPU nicht wesentlich schneller ist als meine alte (AMD Athlon II X4 635)

    Wer kann mir Tipps zum einstellen geben.

    DANKE im voraus!!!

    Viele Grüße

    Merlin
     

    Anhänge:

  2. ConCAD

    ConCAD Hardware-Insider

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    5
    1. SysProfile:
    139826
    2. SysProfile:
    78584

    Solange du die CPU nicht übertakten willst, brauchst du gar nix umstellen, auch Cool & Quiet kannst du eingeschaltet lassen. Das ist lediglich die Stromsparfunktion, die den Takt im Leerlauf senkt.
    Starte am besten mal ein Programm, das die CPU auslastet, wie zB Prime95, dann wirst du sehen, dass der Takt von den rund 800MHz auf den Standardwert 3,2GHz springt.
    Standardspannung beim Phenom II X4 955 ist 1,15-1,425 V.

    Also wie gesagt, mit deiner CPU ist soweit ich das sehe alles in Ordnung.
     
  3. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Was @ConCAD sagt ist alles richtig, ich habe die Stromsparfunktion auch aktiv. Wenn der Rechner im Leerlauf ist Taktet sie runter auf 800MHZ und nur 0,864 Volt und dadurch wird die CPU besonders zur Zeit wo wir noch Sommer Temperaturen haben nicht so heiß und Taktet natürlich wenn man was startet automatisch auf 3,4 GHz(bei dir 3,2Ghz) und 1,275 Volt hoch. Das machen heute viel Grafikkarten auch, damit sie Stromsparen und im Leerlauf nicht mehr so heiß werden. Meine Grafikkarte geht hier auch von 800 MHZ GPU auf nur 157Mhz runter und der Grafikspeicher von 1000 Mhz auf nur 300 Mhz. Genauso auch die Spannung der Grafikkarte auf nur 0,95Volt.

    Diese Stromsparfunktion kannst du einmal mit Cool & Quiet deaktivieren und einmal direkt in Windows7. In Windows kann man auswählen Hochleistung oder Stromsparfunktion. Hier kann man noch ein wenig was einstellen falls erwünscht.

    Deine 955er ist im Prinzip die selbe CPU wie meine 965er, nur dass meine mit einem Multiplikator von 17 Werksseitig eingestellt ist und hier mit 3,4 GHz läuft. Das was AMD Werksseitig mit z.B. der 965, 970,975 oder 980 macht, kannst du mit deiner CPU im Bios mit dem Multiplikator auch machen.

    Standardmäßig werden die 1,4 Volt mit Auto übernommen, was in CPU-Z etwa 1,45 Volt sind. Man bekommt aber auch hier eine bessere Temperatur, wenn man Untervolt betreibt, denn die CPU benötigt keine 1,4 Volt. Mit 3,2 GHz müssten auch 1,250 Volt ausreichen. Meine läuft hier mit 1,275 Volt, da diese 1,250 Volt mit 3,4 Ghz ein kleinen Tick zu wenig sind und mein Bios beim hochfahren etwas am Meckern ist. Aber wenn ich diese Anzeige bei mir ignoriere läuft selbst meine CPU mit 3,4 GHZ mit nur 1,250 Volt.

    Deine CPU wird stabil bis zu 3,8 GHz mit 1,375Volt laufen. Mit 1,400- 1,450 Volt könnte sie vielleicht auch auf 4,0 oder 4,2 Ghz stabil laufen. Letztlich musst du halt selber testen.

    Hier sind ein paar Testergebnisse die du auch als Richtwerte verwenden kannst.
    http://forum.sysprofile.de/hardware...5-overclocking-testergebnisse.html#post773668

    Wenn du andere Takte testest, dann führe die Tests mit prime95 durch und wenn hier während der Tests ein Core ausfällt, ist die Spannung etwas zu niedrig. Am besten das Gadgets CPU Overview 1.2 als Minianwendung verwenden, hier kannst du immer schön sehen wie deine Core arbeiten. Kann man auch mit CoreTemp betreiben und erhält dann auch die Temperaturen angezeigt.


    Gruß Coolman
     

    Anhänge:

    #3 Coolman, 23. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2011
  4. Merlin

    Merlin Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    16. Juli 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Michael

    Vielen dank!!!

    Hallo ConCAD,
    Hallo Coolman,

    VIELEN DANK für euere Ausführlichen Tipps bzw. Meinungen auf meine Fragen.
    Dann kann ich ja beruhigt sein, was meine CPU anbelangt. Ich werde aber auch einmal Prime ausprobieren und dann sehen was die CPU so hergibt.

    Ich dachte schon meine CPU würde nicht richtig laufen und ich müsste sie wieder umtauschen. Aber DANK eurer Tipps ist ja alles klar.

    Scheint ja doch sehr komplex zu sein, die ganze Materie mit Volt und Grad etc.
    Ich werde mich ab jetzt mal ein bißchen mehr damit beschäftigen.

    Nochmals vielen DANK!!!

    Merlin :great:
     
Die Seite wird geladen...

Einstellung einer AMD CPU - Weitere Themen

Forum Datum

Ultra Einstellung Grafikkarte oder CPU?

Ultra Einstellung Grafikkarte oder CPU?: Ultra Einstellung Grafikkarte oder CPU?
Computerfragen 1. Mai 2014

HDMI Einstellung mit AMD speichern

HDMI Einstellung mit AMD speichern: HDMI Einstellung mit AMD speichern
Computerfragen 28. Mai 2013

Wie soll ich meine AMD HD7770 einstellen?

Wie soll ich meine AMD HD7770 einstellen?: Wie soll ich meine AMD HD7770 einstellen? Hallo Leute! Ich habe MW3 mit einer AMD HD7770 auf höchster Einstellung!Doch es sah schrecklich aus,weil in amd catalyst constrol center es auf...
Computerfragen 10. März 2013

Was einstellen damit ich die CPU Spannung selbst einstellen kann ?

Was einstellen damit ich die CPU Spannung selbst einstellen kann ?: Was einstellen damit ich die CPU Spannung selbst einstellen kann ? was muss ich im Bios einstellen damit ich die CPu spannung selbst einstellen kann ?? Bei mir steht '' CPU core voltage...
Computerfragen 29. Dezember 2011

Wie ist dieser CPU von AMD?

Wie ist dieser CPU von AMD?: Wie ist dieser CPU von AMD? es ist ein AMD FX 4100 mit je 4x3.6GHZ ist der gut zum spiele spielen?
Computerfragen 21. November 2011

AMD OverDrive speichter Einstellungen nicht

AMD OverDrive speichter Einstellungen nicht: AMD OverDrive speichter Einstellungen nicht Also ich habe bei OverDrive mittels Auto Clock meinen Prozessor übertaktet. Hat auch alles funktioniert und und aber er speichert die...
Computerfragen 12. August 2011

SMART CPU Fan Einstellungen

SMART CPU Fan Einstellungen: Hi, ich habe mir heute den Lüfter Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM für meinen AMD X2 6000+ (bleibt normal getaktet) gekauft und eingebaut, soweit perfekt. Habe auch gleich ein paar...
Prozessoren 5. August 2009

CPU Overclocking und RAM Einstellung?

CPU Overclocking und RAM Einstellung?: Hallo zusammen, ich habe einen Intel Q6600 (2,44 GHz) und habe dessen Leistung ein wenig angehoben, habe den FSB-Takt von 266 auf 333 gesetzt und den Multiplikator von 9 auf 8 (also jetzt 2,68...
Prozessoren 7. September 2008

Diese Seite empfehlen