1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread einmal passiv bitte!

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von fuZed, 21. Juli 2008.

  1. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Mir kommt da ein anderes Problem auf bei der Aktiven Variante. Wenn ich via Bios meinen Lüfter vom Arctic Freezer 64Pro runterregle auf minimal 800-900 RPM nölt manchmal das Bios rum das er zu langsam Dreht. Wie soll man das lösen bei 600rpm drehenden lüftern? da quitscht das Bios doch nur?!
     
  2. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus

    diese warnung kann mann normal im bios deaktivieren, muesste auch da stehen, wo man die regelung einstellt, oder im hardware monitor bereich
     
  3. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Naja, denke das wäre den Fan-Control ausstellen?! aber dann wird auch nichtmehr angezeigt wie schnell sich der lüfter dreht. gut, ich habs zwar noch nicht kontroliert aber kann mir vorstellen das der Lüfter dann zum bleistift in Everrest auch nichtmehr angezeigt wird.
     
  4. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    doch das wird schon noch angezeigt, nur die warnung ist dann aus ;)
     
  5. peacemillion

    peacemillion Mac-derator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Die Einstellung für die CPU-Lüfter-Warnung müsste unabhängig von der Einstellung für die Steuerung sein, wäre ja auch blöd, Steuerung und Warnmechanismus zu koppeln...
    Irgendwas mit CPU-Fan-Error-Warning oder so auf "deaktivieren" stellen
     
    #20 peacemillion, 21. Juli 2008
  6. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    In meinen Augen ist man mit einem Pentium D etwas an der Philosophie von einem solchen Rechner vorbei. Hatte ja selber lange einen, dass wird auf keinen Fall einfach werden. Mein PC für "alles" hier hat "nur" einen Athlon XP bootet aber sau schnell, macht auch alles was ich will. Der ist mit einem alten Thermaltake Kupferkühler + Papstlüfter beinahe passiv. Mit nem größeren kühler ginge es bestimmt.

    An deiner Stelle würde ich zuerst den Tackt versuchen zu verringern und dann die Spannung runter nehmen. Das macht gerade bei passiv sehr viel aus. Dann musst du natürlich einen guten Luftstrom gewährleisten, dafür empfehle ich Lüfter von Noiseblocker oder Noctua.

    So sollte das eigentlich egal mit welchem deiner Kühler ganz gut gehen.
     
    #21 The_LOD2010, 21. Juli 2008
  7. Mic

    Mic Lebende CPU

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Leute was empfehlt ihr alle den IFX-14? Der ist durch den geringen Lamellenabstand sehr ungeeignet für den absoluten Passivbetrieb.

    Thermalright empfiehlt ausdrücklich den IFX nicht passiv zu betreiben:

    Von der amerikanischen Seite
    Von der deutschen Seite
     
  8. fuZed

    fuZed Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    141335
    2. SysProfile:
    65798
    72489
    103999
    141335
    Steam-ID:
    _scrapper_
    WEIL:
    [​IMG]

    Und wie ich ja schon sagte: Wenn er nicht genug kühlt schnall ich einen oder mehrere Lüfter drauf.

    Außerdem habe ich ja endlos AirFlow in meinem Gehäuse.
     
  9. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    naja in dem case wird der gut als semi passiv gehen, einfach fuenf langsam drehende 120er luefter rein und dann is da genug luftzug ;)

    ganz ohne gehaueseluefter wuerde ich den aber auch nicht verbauen
     
  10. fuZed

    fuZed Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    141335
    2. SysProfile:
    65798
    72489
    103999
    141335
    Steam-ID:
    _scrapper_
    Vom welchen Gehäuse ist denn bei euch immer die Rede?

    a) Des shice Packard Bell Gehäuse von meinem 2.Profil
    b) Thermaltake Armor (25cm Lüfter im Seitenteil) vom 1.Profil
    c) Antec Twelve Hundred mit 7 Lüfter (einer davon 20cm) <- da kommt auch der IFX14 rein! [update für Profil 2]
     
  11. Mic

    Mic Lebende CPU

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Wieso willst du bei einem Antec Twelve Hundret die CPU passiv betreiben?
    Was ich gehört habe sollen die bereits installierten Lüftern nicht gerade zu den leisesten gehören. Ich glaube da hat Passiv relativ wenig Sinn
     
  12. fuZed

    fuZed Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    141335
    2. SysProfile:
    65798
    72489
    103999
    141335
    Steam-ID:
    _scrapper_
    So laut sind die Lüfter nicht wenn du sie runterregelst und wenn doch, dann überleg ich halt mal die zu ersetzten und "leisere" reinzubauen. Außerdem gilt der PC nur solange als "passiv" bis mein Asus Striker Extreme frei wird, und dann wird die CPU übertaktet und mit 10 Lüftern auf den IFX gekühlt :p

    Hier mal ein bild davon :DDDD

    [​IMG]

    paint skillz ftw!
     
  13. fuZed

    fuZed Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    141335
    2. SysProfile:
    65798
    72489
    103999
    141335
    Steam-ID:
    _scrapper_
    Eine Frage noch: Scythe S-FLEX 800rpm oder 1200rpm?
    Reichen 800 oder soll ich dann doch lieber den mit 1200 nehmen.

    Problem dabei: bei meinem Motherboard kann man den Lüfter im BIOS nicht runterregeln und ich habe auch nicht vor eine Lüftersteuerung zu kaufen. Bzw. kann man den noch anders regeln (außer Speedfan dauernd einzustellen)?
     
  14. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Besser einen Noctua 800RPM, der macht dann mehr Luftdruchsatz und ist trotzdem leiser xD

    Edit: Unter welchen Bedingungen hat CB diese Werte Ermittelt? Mit Gehäuse? Ohne Gehäuse? Luftstrom? Wenn man sich darüber nicht im klaren ist, bringen einem die Werte = null!
     
    #29 The_LOD2010, 23. Juli 2008
  15. fuZed

    fuZed Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    26
    1. SysProfile:
    141335
    2. SysProfile:
    65798
    72489
    103999
    141335
    Steam-ID:
    _scrapper_
    * Intel Core 2 Duo E7200 (2 x 2,53 GHz, 1,1 Volt)
    * Gigabyte G33-DS3R, On-Board-VGA
    * Etasis EFN-300 Passivnetzteil
    * 2 GByte OCZ-DDR2
    * Antec P150 Midi-Gehäuse
    * WD1200JD Festplatte
    * Wärmeleitpaste: Arctic-Cooling MX2
    * Raumtemeratur: 20°C
    * Gehäuselüfter für Semi-Passiv: Noctua NF-S12 (@ 450 U/min)

    OK der Prozessor macht eh nicht sooo viel hitze wie meiner, aber da Gehäuse hat ja auch nicht so nen AirFlow.
     
Die Seite wird geladen...

einmal passiv bitte! - Weitere Themen

Forum Datum

Passiv Subwoofer am PC

Passiv Subwoofer am PC: Passiv Subwoofer am PC
Computerfragen 3. Februar 2013

Netzteil - aktive, semi-passive oder passiv

Netzteil - aktive, semi-passive oder passiv: Hallo Zusammen, ich bin ab überlegen was für ein Netzteil in meinen Heim-Server rein soll. Der Qualität wegen werde ich Sea Sonic nehmen. Hier bei ist mit aufgefallen das es in diesem...
Stromversorgung 22. Dezember 2012

Erfahrung mit Passiven Netzteilen

Erfahrung mit Passiven Netzteilen: Ansich leistet mein Netzteil momentan recht akzeptable leise Arbeit. Jetzt habe ich aber seit langer Zeit mal wieder ein Spiel gezockt (Crysis 2) und es wurde so warm, dass ich es von außen...
Stromversorgung 21. Juli 2011

Was ist eine "passive" Grafikkarte?

Was ist eine "passive" Grafikkarte?: Was ist eine "passive" Grafikkarte?
Computerfragen 4. Oktober 2010

Passive Kühlung

Passive Kühlung: Hi leute, ich hab nur mal eben ne kleine frage. Ich hatte die idee meinen Pc (Grafik, CPU) Passiv zu kühlen. Aber mir stellt sich die frage ob ich wirklich ohne lüfter auskomme oder ob aktive...
Luft- & Wasserkühlung 8. März 2009

Intel Q6600 Passiv Kühlung?

Intel Q6600 Passiv Kühlung?: Hi, ich wollte mal fragen, ob man einen Intel Q6600 Passiv Kühlen kann, also die Kühlung sollte schon so gut sein, dass ich die Gehäuselüfter stark zurückdrehen kann, dass ich die nicht mehr so...
Luft- & Wasserkühlung 10. März 2008

Leistungsstarke Passiv Ram-Kühler

Leistungsstarke Passiv Ram-Kühler: Hat einer von euch schon diese Passiv Ram-Kühler ausprobiert ??? [IMG] die sehen richtig Klasse aus ob die auch soviel bringen wie sie aussehen ? Gruß Meister
Arbeitsspeicher 30. Juli 2007

Passiv gekühlte Grafikkarte, aber welche?

Passiv gekühlte Grafikkarte, aber welche?: Was meint Ihr, lieber eine 6800le, 7300gt oder eine 7600gs 256 mb ist für meinen Sohn der schon mal online am Gamen ist! Achso natürlich von Asus Nvidia chip
Grafikkarten 1. Januar 2007

Diese Seite empfehlen