Diskussionsthread Digitale Agenda der Bundesregierung

Diskutiere und helfe bei Digitale Agenda der Bundesregierung im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo! Da in Deutschland in vielen ländlichen Gebieten immer noch sehr langsames oder gar keine Internet verfügbar ist hat die Bundesregierung es... Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von Shadowchaser, 28. August 2014.

  1. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Hallo!


    Da in Deutschland in vielen ländlichen Gebieten immer noch sehr langsames oder gar keine Internet verfügbar ist hat die Bundesregierung es sich zu Aufgabe gemacht bis 2018 flächendeckendes Internet in Deutschland zu ermöglichen. Deutschland liegt im Vergleich zu anderen Ländern deutlich zurück. Das ist irgendwo beschämend da Deutschland eine der führenden Industrienationen ist. Problem ist auch das die Telekommunikationsunternehmen nur da ausbauen wo es sich für sie lohnt. Diese fordern für einen flächendeckenden Ausbau Subventionen.

    Hier mal ein paar Links und Infos:

    Digitale Agenda der Bundesregierung: Nichts als schöne Bekenntnisse - Digital | STERN.DE
    Digitale Agenda ist ?ein Kniefall vor Telekom-Anbietern? - ComputerBase
    Bundesregierung | Aktuelles | Eine "Digitale Agenda" für Deutschland

    Was meint ihr zum Thema?
     
    #1 Shadowchaser, 28. August 2014
  2. User Advert

  3. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Komisch, dass das Thema genau dann eröffnet wird, wenn hier das Problem eines Leidtragenden der Verschleppung der bundesweiten Vernetzung mit Breitbandanschlüssen auf kommt :p

    Ich meine - die flächendeckende Verbreitung von Breitbandanschlüssen ist allerdings längst überfällig, doch WIE das ganze seitens der Regierung angepackt wird... ein totaler Reinfall -.-

    Jeder halbwegs gescheite und im ländlichen Gebiet eingesetzte EDVler weiß, dass nichts über eine ordentliche Kabelgebundene Bereitstellung geht aber in solche Richtungen wird gar nicht diskutiert. Soweit ich das mitbekommen habe, wird nur von mindest Downloadgeschwindigkeiten gefaselt, nirgendwo werden die durchaus wichtigen Attribute Latenzen und Upload sowie Stabilität fest gehalten oder angepackt.
    Warum das kritisch ist? Nun - jeder Provider geht momentan hin und knallt die ländlichen Gegenden mit LTE Masten zu. Super. Damit sind 25,50 sogar 100MBit/s problemlos möglich. Aber damit stabil u. zuverlässig einen Betrieb anbinden? Nicht möglich.
     
  4. roket
    roket Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    13
    breitband über LTE ist schon ok, wenne s sich wirklich nicht rechnet bestimmte abegelegene orte mit zumindest FTTN zu versorgen, nur darf es dann keine dorsselverträge geben...
    einen betrieb nicht, für privathaushalte, und slebst für online games tut es das aber i.d.r.
     
  5. albe
    albe Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    Als Betroffener will ich mich hier auch mal zu Wort melden, also auf die Versprechungen der Politiker, selbst der Kommunalen gebe ich gar nichts mehr. Nach denen müsste ich schon mit schnellem Internet versorgt sein, oder zumindest müsste die Arbeiten dazu schon lange im Gange sein. In Verhandlungen stehen sie schon lange, aber immer ohne Ergebnisse. Die bekannten Anbieter sage ganz klar, eine Versorgung lohnt sich nicht, die Kosten dafür wären zu hoch und der Verdienst zu gering. Die betroffenen Gemeinden sind aber nicht bereit den Großteil der Kosten zu übernehmen! Mein jetziger Privatanbieter hat sich bereit erklärt unseren Ort mit schnellem Internet zu versorgen, sämtliche anfallenden Kosten würde er übernehmen, also keine Kosten für die Gemeinde. Der Preis für die Endverbraucher würden im üblichen Rahmen liegen. Bei der Ortschaftsratssitzung wurde dies aber abgelehnt, der Grund, das Konzept konnte nicht überzeugen, was das auch immer heißen soll. Was ich dabei nicht verstehe, das Risiko und die Kosten trägt der Anbieter, die Gemeinde wäre doch fein raus. Stehen da eventuell andere Interessen dahinter, speziell wenn es ums Geld geht???

    Gruß albe

    P.S. mein Anbieter versorgt auch Betriebe und hat angeblich keine Probleme
     
  6. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Zum downloaden taugts... Zum surfen auch. Zum daddeln? Kannst vergessen, sogar in Berlin bei über das Telekom LTE Netz hast dauernd Disconnects, etc. Für Latenz u. Dauerverbindungskritische Anwendungen taugt es einfach nicht.

    Ganz zu schweigen von Betrieben, die ihre Mail Server nicht extern stellen wollen o. ihre Homepage so zur Verfügung stellen. LTE ist nur für Multimedia Inhalte, aber nichts anderes tauglich (sprich surfen, streaming, etc.)

    @Albe: Dein Anbieter arbeitet auch anders, als der normale Mensch es kennt. Man muss davon ausgehen, dass Ortsvorsteher, etc. wirklich KEINE Ahnung haben und erstmal Vorurteile haben. Deswegen zu großer Wahrscheinlichkeit die Ablehnung. Dein ANbieter hat sich aber so eigtl. nur einen Internetanschluss als Standleitung legen lassen und bindet alle Kunden jetzt in ein großes "WLAN" ein (ganz abstrakt gesehen stimmt das, technisch gesehen steckt da schon ein bisschen mehr hinter...), dass an seiner Standleitung hängt. Das ist sogar eine Möglichkeit, die ich persönlich noch akzeptieren würde als "Breitbandanbindung" im Sinne der Agenda. LTE zählt da def. nicht zu.
     
    #5 Snuffy, 28. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2014
  7. roket
    roket Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    13
    an meinem standort bekomme ich über LTe Telekom, venrüftige pings im 40-45ms bereich hin, ohne große ausreiser.
    ich bin bislang noch nie aus teamspeack, oder den lol servern geflogen...
    hat bislang immer einwandfrei funktioniert.
     
  8. albe
    albe Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    Wenn ich jetzt mal die Erfahrungen von LTE Telekom hier zum Besten gebe, komme ich zum Schluss, ist für mich, genauer für Junior nicht tauglich, zumindest in meinem Kaff (so würde es Snuffy sagen). Wie in einem anderen Thread bereits erwähnt, stürzen gewisse Onlinepiele ab, die Pingzeiten liegen jenseits der 100er Marke. Junior spielt deshalb nicht mehr online mit seinem Kumpel, aus unserem Ort.
     
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    (sorry nochmal fürs Kaff :p Ich komm ursprünglich ausem Pott - mein Wortschatz gilt wohl in den restlichen Teilen Deutschlands als rustikal. :D)

    Ich weiß ja auch nicht, wo du wohnst roket, aber aufem Land werden nicht so viele LTE Masten gestellt pro km², wie in der Stadt. Da gehen dann automatisch Abbrüche u. Pingzeiten nach oben. Dann machts noch krasse Unterschiede, ob hügelig / bergig ( da geh ich mal bei albe von aus ), waldig o. freie Acker...
     
  10. albe
    albe Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    (das mit dem Kaff, nehme ich Dir nicht Übel, erwähne es halt gerne)

    Ein ganz entscheidender Nachteil von LTE ist auch die Telefonverbindung, die überhaupt nicht stabil ist. Mein Nachbar, der eine Ferienwohnung vermietet, hat deshalb wieder seine alte Leitung in Betrieb genommen, da er öfters telefonisch nicht erreichbar war und auch nicht anrufen konnte.
    Wie gesagt kann ich nur über die Erfahrungen in unserem Ort reden, gut möglich oder hoffentlich, sieht es in einer dichter besiedelten Gegend besser aus.

    Guts Nächtle
    albe
     
  11. roket
    roket Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    13
    [​IMG]
    3G o²

    [​IMG]

    4G Telekom, ich weis der speed lässt zu wünschen übrig...

    messung erfolgte etwa hier
    https://www.google.de/maps/place/Metterich/
    :great:


    das ahbe ich noch nie probiert, da ich garkeine telefonverbindung über LTE habe.

    um tests via satelit zu machen bin ich derzeit am falschen ort ;)
    wenn ich mich aber richtig errienre hatte ich dort nen speed von
    5mbit/s up und 18,4mbit/s down pings ~400ms
    dafür ist diese lösung recht stabil, und wird gerne als backup system auch von firmen eingesetzt...
     
    #10 roket, 28. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2014
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Zum Glück haben wir hier ne gute Versorgung. Werden wahrscheinlich von 32Mbit auf 50Mbit wechseln. Ein Kabelanschluss ist schon was feines.
    Auf dem Land wo ich vorher gewohnt habe ist nur DSL per Telefonleitung möglich. Aber immerhin auch schon 16Mbit und mehr.
     
    #11 Shadowchaser, 29. August 2014
  13. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Bei uns sind es 6MBit/s, die uns die Telekom max. liefern kann und auch liefert. Ob sich hier noch groß etwas ändert, bezweifle ich. Im Grunde reichen die Geschwindigkeit und der Ping vollkommen aus.

    E-Plus ist bei uns der einzige Anbieter, welcher 3G ausstrahlt. Alle anderen senden nur mit 2G und 4G.

    [​IMG]

    Ich weiß nicht, was der Speedtest angepingt hat, erscheint mir allerdings etwas utopisch.

    Die ca. 55 ms decken sich mit den Pingzeiten bei BF3, Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms und L4D2 sowie denen unseres Festnetzanschlusses.

    @roket: Also der wieistmeineip- Test ist mit der ungenauste Test, den ich kenne. Jedenfalls seit dieser Umstellung des "Testverfahrens" bzw. der Testoberfläche. :)
     
  14. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Einzig vernünftiger Test zum messen der Geschwindigkeit ist jdownloader anwerfen u. ne Linux Distro anschmeissen. Alles andere ist nur Stuss / ungenau / oftmals sogar abhängig von der CPU Leistung, da tonnenweise Java/Flash in die Tests implementiert wird.

    Und eine verlässliche Anbindung über das Mobilfunknetz halte ich wahrlich niemals für eine akzeptable Lösung.
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich teste meine Geschwindigkeit immer mit mehreren Speedtests und zu unterschiedlichen Tageszeiten. Die Geschwindigkeiten passen mit der angegeben Geschwindigkeit meines Anschlusses zusammen.
     
    #14 Shadowchaser, 30. August 2014
  16. niphja
    niphja Holla die Waldfee
    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Dass die Tests ungenau sind, bestreitet auch keiner. Aber als Ansatzpunkt reicht es vollkommen. ;)
     
Thema:

Digitale Agenda der Bundesregierung

Die Seite wird geladen...

Digitale Agenda der Bundesregierung - Similar Threads - Digitale Agenda Bundesregierung

Forum Datum

Digitales Wohlbefinden: Google startet Experimente

Digitales Wohlbefinden: Google startet Experimente: Digitales Wohlbefinden: Google startet Experimente Der Nutzer soll sein Smartphone bewusster verwenden, nicht so viel Zeit unnötig damit verbringen und dadurch eventuell sogar echte soziale...
User-Neuigkeiten 23. Oktober 2019

Sketch Pal: Microsoft-Garage-App möchte das digitale Zeichnen erleichtern

Sketch Pal: Microsoft-Garage-App möchte das digitale Zeichnen erleichtern: Sketch Pal: Microsoft-Garage-App möchte das digitale Zeichnen erleichtern Die App vereint dabei klassische Funktionen, zum Beispiel das Arbeiten mit Ebenen, mit neuen Möglichkeiten – zum Beispiel...
User-Neuigkeiten 11. Oktober 2019

Xbox One S All Digital Edition mit „FIFA 20“ für gerade einmal 169 Euro

Xbox One S All Digital Edition mit „FIFA 20“ für gerade einmal 169 Euro: Xbox One S All Digital Edition mit „FIFA 20“ für gerade einmal 169 Euro gibt es ab sofort ein nettes Angebot für alle, welche gerne die Fußball-Games der Reihe „FIFA“ zocken. So könnt ihr die...
User-Neuigkeiten 23. September 2019

Vodafone CallYa Digital: VoLTE noch dieses Jahr, aber kein WiFi-Calling

Vodafone CallYa Digital: VoLTE noch dieses Jahr, aber kein WiFi-Calling: Vodafone CallYa Digital: VoLTE noch dieses Jahr, aber kein WiFi-Calling 20 Euro kaufen dem geneigten Nutzer alle vier Wochen nicht nur eine Allnet-Flat für SMS und Sprache, sondern auch gleich...
User-Neuigkeiten 27. August 2019

Vodafone CallYa Digital: AllNet-Flat (Voice und SMS) + 10 GB für 20 Euro

Vodafone CallYa Digital: AllNet-Flat (Voice und SMS) + 10 GB für 20 Euro: Vodafone CallYa Digital: AllNet-Flat (Voice und SMS) + 10 GB für 20 Euro Sind die Netzbetreiber-Tarife in der Regel vor allem für ihre hohen Preise bekannt, möchte Vodafone dies ändern und...
User-Neuigkeiten 26. August 2019

Western Digital: HDDs und SSDs der Reihe WD-Black speziell für Gamer

Western Digital: HDDs und SSDs der Reihe WD-Black speziell für Gamer: Western Digital: HDDs und SSDs der Reihe WD-Black speziell für Gamer Laut dem Hersteller diente das Design der WD_Black SN750 NVMe SSD als Basis für die Entwicklung der neuen, externen Lösungen....
User-Neuigkeiten 25. August 2019

Android: Digital Wellbeing mit verbessertem Fokusmodus

Android: Digital Wellbeing mit verbessertem Fokusmodus: Android: Digital Wellbeing mit verbessertem Fokusmodus Ein Systembestandteil der zeigt, was wann und wie oft am Smartphone gemacht wird. Und auch ein Werkzeug, um sich selber zu reglementieren....
User-Neuigkeiten 21. August 2019

Apple Digital Masters: Mehr Klangqualität für Apple Music-Abonnenten

Apple Digital Masters: Mehr Klangqualität für Apple Music-Abonnenten: Apple Digital Masters: Mehr Klangqualität für Apple Music-Abonnenten Damit möchte man das schon lange bekannte „Mastered for iTunes“-Angebot zusammenführen und Aufnahmen mit höherer Klangqualität...
User-Neuigkeiten 8. August 2019

Samsung: Galaxy Watch Active 2 mit digitaler Lünette offiziell vorgestellt

Samsung: Galaxy Watch Active 2 mit digitaler Lünette offiziell vorgestellt: Samsung: Galaxy Watch Active 2 mit digitaler Lünette offiziell vorgestellt Die Uhr erinnert dabei noch immer stark an ihr Vorgängermodell, wurde nun aber um die laut Samsung weltweit erste...
User-Neuigkeiten 5. August 2019

Chrome für Android: Aktuelle Canary-Version beinhaltet Digital Wellbeing-Funktionen

Chrome für Android: Aktuelle Canary-Version beinhaltet Digital Wellbeing-Funktionen: Chrome für Android: Aktuelle Canary-Version beinhaltet Digital Wellbeing-Funktionen Einmal aktiviert und den Browser neu gestartet, dürft ihr dort nämlich die Verweildauer auf jeder einzelnen...
User-Neuigkeiten 1. August 2019

Digital Wellbeing: Aktuelle Beta erlaubt Eltern unter Android Q mehr Kontrolle über...

Digital Wellbeing: Aktuelle Beta erlaubt Eltern unter Android Q mehr Kontrolle über...: Digital Wellbeing: Aktuelle Beta erlaubt Eltern unter Android Q mehr Kontrolle über Accounts der Kinder . . Digital Wellbeing: Aktuelle Beta erlaubt Eltern unter Android Q mehr Kontrolle über...
User-Neuigkeiten 18. Juli 2019

Deutsche Telekom schließt viele Shops und fokussiert sich auf digitalen Service

Deutsche Telekom schließt viele Shops und fokussiert sich auf digitalen Service: Deutsche Telekom schließt viele Shops und fokussiert sich auf digitalen Service Darauf reagiert jetzt auch die Deutsche Telekom und will viele Shops schließen. Stattdessen möchte man sich auf...
User-Neuigkeiten 3. Juli 2019

Digitale Irrfahrten: Nach UltraViolet macht nun auch Flixster dicht

Digitale Irrfahrten: Nach UltraViolet macht nun auch Flixster dicht: Digitale Irrfahrten: Nach UltraViolet macht nun auch Flixster dicht Für Besitzer einer digitalen Filmsammlung eine unschöne Sache. Es gab aber Rettung: In Deutschland lassen sich die Inhalte...
User-Neuigkeiten 23. Juni 2019
Digitale Agenda der Bundesregierung solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden