Die Odyssey-Erweiterung von Elite Dangerous wird "Milliarden" von durchquerbaren Welten

Diskutiere und helfe bei Die Odyssey-Erweiterung von Elite Dangerous wird "Milliarden" von durchquerbaren Welten im Bereich Games News im SysProfile Forum bei einer Lösung; Und andere Erkundungshäppchen aus der letzten Q&A. [ATTACH] Bislang hat Frontier viel über die Kämpfe in der kommenden Odyssey-Erweiterung von Elite... Dieses Thema im Forum "Games News" wurde erstellt von Article, 3. Februar 2021.

  1. Article
    Article Hardware-Insider
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0

    Und andere Erkundungshäppchen aus der letzten Q&A.

    elite-dangerous-odyssey-expansion-will-unlock-billions-of-traversable-worlds-1612554251014.jpg
    Bislang hat Frontier viel über die Kämpfe in der kommenden Odyssey-Erweiterung von Elite Dangerous gesprochen, aber nicht so viel darüber, wie sie sich auf andere Aktivitäten zwischen den Sternen auswirken werden. Das hat sich nun aber ein wenig geändert, denn der Entwickler hat ein paar Möglichkeiten skizziert, wie eine weitere Kerndisziplin der Weltraumsimulation - die Erkundung - am Tag der Veröffentlichung beeinflusst werden wird.

    Die unmittelbarste Änderung bei der Erkundung wird die Anzahl der landbaren Planeten sein, die in Odyssey zur Verfügung stehen. Frontier rechnet mit einer Steigerung von etwa 20%, basierend auf eigenen Tests in einer begrenzten Anzahl von Regionen. Skaliert man dies jedoch auf die gesamte prozedurale Galaxie von Elite Dangerous, so wird die Anzahl der durchquerbaren Welten auf "Milliarden" ansteigen.

    Allerdings werden nicht alle Planeten für die Ausschiffung geeignet sein. Frontier bestätigt, dass Spieler nicht in der Lage sein werden, ihr Schiff zu verlassen, um auf Wanderschaft zu gehen, wenn die Temperatur und die Schwerkraft der Umgebung so extrem sind, dass sie nicht überlebt werden können.

    Elite Dangerous: Odyssey Ankündigungstrailer.

    Und während wir immer noch nicht wissen, ob Odyssey irgendwelche anderen spezifischen Erkundungsverbesserungen einführen wird, die über die Fähigkeit hinausgehen, die lokale Flora nach verkaufbaren Daten zu scannen, während man auf der Oberfläche eines Planeten umherstreift, wie zuvor enthüllt, hat Frontier den Rest seiner letzten Q&A genutzt , um das neue First Footfall-System der Erweiterung zu beleuchten.

    Ähnlich wie bei Elite Dangerous die Tags "First Discovered By" und "First Mapped By" bewahrt First Footfall den Namen des allerersten Commanders, der einen Planeten betritt, für die Nachwelt auf, so dass Spieler der Galaxie ihren Stempel aufdrücken können. Tatsächlich werden First Footfall-Auszeichnungen (die auf Planetenebene und nicht für einzelne Points of Interest anerkannt werden) auf der Systemkarte neben den beiden oben genannten Errungenschaften angezeigt.

    Laut Frontier werden Planeten und Monde in von Menschen besetzten Systemen - sowie bestimmte Körper von historischer Bedeutung - bereits zum Start von Odyssey den First Footfall erhalten. Mit über 400 Milliarden Sternensystemen im Spiel wird es jedoch noch viele andere Ziele geben, die die Spieler aufsuchen können, um sich die Auszeichnung "Erster Fußfall" zu sichern.

    Und falls Sie sich wundern: Sollten mehrere Spieler gleichzeitig auf demselben Planeten landen, werden sie nicht alle die Anerkennung für eine First Footfall-Entdeckung erhalten. "Auf die gleiche Weise, wie Buzz Aldrin Neil Armstrong den Weg zum ersten Mann auf dem Mond ebnete", erklärt Frontier in seiner Q&A, "liegt die Kontrolle über die Landung bei einem einzelnen Commander und es wird immer jemanden geben, der als Erster auf der Leiter steht."

    Die Odyssey-Erweiterung von Elite Dangerous wird nun voraussichtlich im "späten Frühjahr" auf dem PC erscheinen, nachdem im letzten Monat eine Verzögerung angekündigt wurde, und wird im Herbst auf die Konsolen kommen.

    :)
     
Thema:

Die Odyssey-Erweiterung von Elite Dangerous wird "Milliarden" von durchquerbaren Welten

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden