1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Design-Fehler in Sandy-Bridge-Chipsätzen

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von Ritschie, 31. Januar 2011.

  1. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061

    Hi Leutz,

    für alle, die sich gerade ein neues System überlegen, hier mal ein Hinweis über einen Fehler beim aktuellen Intel-Series-6-Chipsatz „Cougar Point“ , den ich bei Computerbase gefunden hab.

    Was davon zu halten ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Denke aber, es sollte auch hier bei sysprofile bekannt werden.

    Gruß,
    Ritschie
     
  2. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
  3. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Hm,

    da es sich um Probleme mit dem Chipsatz handelt und nicht der CPU, hätte ich gedacht, es passt besser in "Komplettsysteme" - aber du bist der Mod ^^
    Edit: "Mainboards" wär natürlich auch ne Möglichkeit :o

    Jetzt wär noch interessant, ob es sich nur um Notebooks handelt, so wie es im Bericht vom Spiegel klingt, oder ob der Fehler im Chipsatz auch bei Desktop-PCs vorhanden ist.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #3 Ritschie, 31. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2011
  4. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Danke für den Hinweis ... ich hab's mal zu den Mainboards verschoben, denn da kommen sie ja zum Einsatz. Ich Dussel ... ^^
     
  5. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
  6. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Im Computerbase Forum berichten auch schon einige Besitzer einer Sandy von Problemen allein beim Surfen im web - ob dort jetzt das geringste Problem fälchlicherweise dem Chipsatz-Fehler in die Schuhe geschoben wird - keine Ahnung.

    5% in 3 Jahren Leistungsverlust kann ich fast nicht glauben. Denn würde sonst Intel eine Umtauschaktion im Umfang von rund 700 Mio. Dollar auf sich nehmen, wenn das Problem nur so marginal wäre?! Hätte man dann nicht eher versucht, das Problem tutzuschweigen und auszusitzen? Denn den Betrag zahlt selbst Intel nicht aus der Portokasse. Mir scheint der Fehler auf jeden Fall doch beträchtlicher zu sein, als derzeit bekannt gegeben wird.

    Edit: RaZeRs Link scheint meine Ansicht zu bestätigen. Es scheint auch Probleme mit dem Bootvorgang, sowie Sockelbränden beim Asus Maximus IV Extreme (deren Ursache derzeit nicht geklärt werden konnte) zu geben.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #6 Ritschie, 31. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2011
  7. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Abwarten was sich daraus entwickelt.
    Ich will def nen anderes Board ^^.

    Würde mir als recht kommen.
    Dieses bootproblem trifft auch bei mir zu.
    Auch bei HWBOT habe ich von vielen schon davon gehört.
    Wie gesagt wir gingen erst davon aus wegen dem Betabios.

    Da das originale Bios (EFI) ehr naja sagen wir für normale Anwendungen nur zu gebrauchen ist.
    Dafür haben sich viele aber keinen K geholt.

    Sockelbrand soll es nur beim maxi geben geben.
    Auch von einem Formular habe ich das schon gehört.
    Wir nahmen auch erst an das es wegen der extremen Spannung dazu kam.
    1,65V ist schon kein Pappenstiel beim Sandy.

    Können nur abwarten und tee trinken.
    Bis 5Ghz habe ich keinerlei Probleme in keiner Hinsicht.
    mal gucken wie sie das ganze entwickelt.
     
  8. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Kleine Berichtigung: die 5% beziehen sich wohl nicht auf den Leistungseinbruch, sondern es soll die Wahrscheinlichkeit, innerhalb von drei Jahren betroffen zu sein, zwischen 5 und 15% liegen (wenn mich mein schlechtes Englisch nicht täuscht :o ).

    Quelle: anandtech.com

    Gruß,
    Ritschie
     
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Nein, das siehst du schon richtig. Allerdings muss ich sagen, dass das zwar ein riesen Bug ist, mich jedoch nicht zum zurückschicken animieren wird. 2 Jahre ( oder 3 - k.a. was asus hat) hat man eh eine gewährleistung und folgeschäden sind hierdurch ja nicht zu erwarten.
    Aber wie auch immer, da hat Intel wohl etwas schnell geschossen - erinnert an den 1 Phenom.

    Gruß
    BB
     
    #9 Black Biturbo, 1. Februar 2011
  10. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Naja, ob die Sicherheit der Daten gewährleistet ist?! ->
    Quelle: heise.de

    Ich würde auf jeden Fall sicherheitshalber umtauschen, selbst wenn kein Fehler feststellbar ist, zumal sich ja nach 6 Monaten die Beweislast auf den Verbraucher umkehrt und sich dann der Umtausch erschweren könnte.

    Gruß,
    Ritschie
     
    #10 Ritschie, 1. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2011
  11. Shadow209

    Shadow209 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888
    In dem Beitrag in deinem letzten Link steht, dass Intel die ersten fehlerfreien Chipsätze voraussichtlich ab Ende Februar liefern wird. Demnach kann man noch garnicht umtauschen.

    Kann ich mein P67 Mainboard (Gigabyte GA-P67A-UD4) inzwischen überhaupt in Betrieb nehmen, oder ist die Datensicherheit gefährdet?

    Die Sata-6G-Ports sollen ja nicht betroffen sein, oder gilt das nur für die eSata-Ports am Marvell-Chip? Sonst sollte das kein Problem sein, wenn die Sata-II-Ports nicht benutzt werden.
    Ich werde mein Raid5 vorerst im alten System lassen, da ich meine Daten ungerne Gefahren aussetze, wenn diese vermeidbar sind.
    Also erstmal nur eine Festplatte und ein DVD-Laufwerk an die Sata-6G-Ports. :(

    Ich hoffe auf mal baldige Stellungnahmen der Mainboardhersteller.

    @BB
    Ich würde an deiner Stelle auch lieber umtauschen, sobald dies möglich ist.
     
  12. Ritschie

    Ritschie Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Mehr weiß ich dazu im Moment auch nicht. Mir wär's zu heikel. Frag doch mal bei Intel nach ;)

    Es ist nicht der 6G Port betroffen:
    ... angeblich auch nicht der Marvell-Chipsatz, der deutlich langsamer, aber dafür sicher sein soll. Es betrifft nur den 3G Intel Cougar Point Chip.

    Neue News: ComputerBase

    Gruß,
    Ritschie
     
    #12 Ritschie, 1. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2011
  13. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Erstmal denke ich, dass bei einem bekannten problem die beweislastumkerhr nicht so schwer wird.
    Zum thema datensicherheut: da ich eh 2 x ein raid 0 verbaut habe gehört das sichern au externe HDDs sowieso zur grundtätigkeit.
    und um ehrlich zu sein habe ich keine lust das gesamte system wieder vauseinander zu rupfen, den phenom irgendwo einzubauen und da ein system drauf zu machen - da schaue ich lieber was kommt. und ehrlicherweise muss ich auch zugeben, dass ich nicht denke, dass in 2 jahren die aktuelle hw noch verwendung findet.

    gruß
    bb
     
    #13 Black Biturbo, 1. Februar 2011
  14. Julian

    Julian Computer-Experte

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    6
    Na, das schaut aber echt scheiße aus. Da hat intel wirklich nen bock geschoßn, und das alles wegen einem kleinen transistor der zu klein ausgelegt ist...
    Vor allem ist ja nicht nur intel selbst, sondern alle mainboardhersteller betroffen...das tut wirklich weh...

    naja, ich sehs als nicht betroffener, als eine chance für amd es besser zu machn :)
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, zuerst dachte ich das es "nur" um minimale Perfomanceeinbußen ginge. Aber so wie es jetzt scheint können ja Fehler bei der Datenübertragung auftreten(was Daten unbrauchbar machen kann) oder das der Sata Controller gar nicht mehr erkannt wird.

    Das ist natürlich scheisse sowas. Ärgerlich. Vor allem weil es echt gute CPU´s sind.
     
    #15 Shadowchaser, 1. Februar 2011
Die Seite wird geladen...

Design-Fehler in Sandy-Bridge-Chipsätzen - Weitere Themen

Forum Datum

Sandy-Bridge

Sandy-Bridge: Wie sieht es bei der Sandy-Bridge mit Grafikspeicher aus? Ein Kollege hat mich drum geben einen Office-PC für ihn zusammen zu stellen und habe mir überlegt, anstatt eine teure Graka, lieber...
freie Fragen 17. Mai 2012

Intel Z77 im Test: Chipsatz für Ivy Bridge mit Sandy-Bridge-CPU kombiniert plus USB 3.0 geprüft

Intel Z77 im Test: Chipsatz für Ivy Bridge mit Sandy-Bridge-CPU kombiniert plus USB 3.0 geprüft: Intel Z77 im Test: Chipsatz für Ivy Bridge mit Sandy-Bridge-CPU kombiniert plus USB 3.0 geprüft 08.04.2012 12:01 - Der Z77 ist Intels neuer Chipsatz für die Ivy-Bridge-Generation und arbeitet...
PCGH-Neuigkeiten 8. April 2012

sandy bridge fehler und games

sandy bridge fehler und games: sandy bridge fehler und games ich hatte schon einmal eine ähnliche frage gestellet und darauf hat jemand geantwortet das das mainboard (glaub ich) ein fehler hatt ist das so? hier die daten....
Computerfragen 11. Dezember 2011

Ivy Bridge und Sandy Bridge E: Roadmap zeigt Chipsätze sowie Mainboards bis 2012

Ivy Bridge und Sandy Bridge E: Roadmap zeigt Chipsätze sowie Mainboards bis 2012: Ivy Bridge und Sandy Bridge E: Roadmap zeigt Chipsätze sowie Mainboards bis 2012 12.08.2011 13:19 - Intel plant für das zweite Quartal 2011 und das erste von 2012 viele neue Chipsätze und...
PCGH-Neuigkeiten 12. August 2011

Intel Panther Point: Chipsatz-Roadmaps für Sandy-Bridge-Nachfolger - Update

Intel Panther Point: Chipsatz-Roadmaps für Sandy-Bridge-Nachfolger - Update: Intel Panther Point: Chipsatz-Roadmaps für Sandy-Bridge-Nachfolger - Update 28.04.2011 13:46 - Die Ivy-Bridge-Prozessoren werden gegen Ende des Jahres erwartet. Im Internet sind nun frische...
PCGH-Neuigkeiten 28. April 2011

Sandy-Bridge-Probleme mit SATA: Umtausch möglich - Update: Chipsatz erkennen und mehr

Sandy-Bridge-Probleme mit SATA: Umtausch möglich - Update: Chipsatz erkennen und mehr: Sandy-Bridge-Probleme mit SATA: Umtausch möglich - Update: Chipsatz erkennen und mehr 03.02.2011 15:52 - Alle Mainboard-Chips für Intels Sandy-Bridge-CPUs verfügen über einen Fehler, der dazu...
PCGH-Neuigkeiten 3. Februar 2011

Asrock P67 Transformer: Mainboard mit Sandy Bridge-Chipsatz und Sockel 1156

Asrock P67 Transformer: Mainboard mit Sandy Bridge-Chipsatz und Sockel 1156: Asrock P67 Transformer: Mainboard mit Sandy Bridge-Chipsatz und Sockel 1156 01.12.2010 15:56 - Das Unternehmen Asrock hat oft außergewöhnliche Mainboard-Lösungen im Programm, so hat das...
PCGH-Neuigkeiten 1. Dezember 2010

Intel Z68 Express: Unbekannter Overclocking-Chipsatz für Sandy Bridge aufgetaucht

Intel Z68 Express: Unbekannter Overclocking-Chipsatz für Sandy Bridge aufgetaucht: Intel Z68 Express: Unbekannter Overclocking-Chipsatz für Sandy Bridge aufgetaucht 17.11.2010 17:47 - In einem chinesischen Hardwareforum sind erste Informationen zu einem bisher unbekannten...
PCGH-Neuigkeiten 17. November 2010

Diese Seite empfehlen