1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Dell XPS m1710 macht Grafikfehler

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Vertigo, 11. Januar 2016.

  1. Vertigo

    Vertigo Aufsteiger

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,
    Ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meinem Notebook, und zwar das das Notebook Grafikfehler produziert. Ich habe 2 Bilder angehängt.
     

    Anhänge:

  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Wenn dies schon im Bios passiert (wie das zweite Bild zeigt) ist gut möglich das dein Laptop schlicht hinüber ist. Am warscheinlichsten die Grafikeinheit. Interessant wäre noch zu wissen welches Gerät du genau besitzt. Also den kompletten Modellnamen. Zudem die Frage ob noch Garantie drauf ist. Dann wäre RMA die einfachste Lösung.

    Du kannst aber auch auf der Webseite vom Hersteller mit der Laptop Bezeichnung genau schauen ob es vielleicht Bios Updates gibt. Ob irgendwelche Einstellungen sich versaut haben, warum auch immer. Sollte normal nicht vor kommen. Wenn ja und ein Update noch möglich ist, einfach mal testen.

    Was du aber als erstes tun solltest, sämtliche wichtigen Daten die auf dem Laptop sind zu sichern!!!

    Wenn wir die Modellnummer wüssten könnten wir auch schauen ob die Grafikeinheit dediziert ist. Sprich das eine seperate Grafikkarte verbaut ist. Das heißt so viel wie das sie austauschbar ist. Allerdings sind diese selten günstig zu haben. Grafikfehler schließen in den meisten fällen immer darauf zurück das eben etwas mit der Grafikkarte ist und nicht mit der restlichen Hardware.

    Editiert:
    ok, überschrift übersehen. Dedizierte Grafik wird warscheinlich nichts. Ist keine sondern Fest verlötet.
    Neues Bios genauso wenig da es nur eine Öffentliche Version gibt.

    Meiner Ansicht nach kannst du nur noch deine Persönlichen Daten sichern und dann ab zu Dell selbst.
     
  3. Vertigo

    Vertigo Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe überall gelesen/gesehen das das Notebook eine MXM Grafikkarte hat, also hat das Notebook keine? (wichtig ist noch zu erwähnen das es sich um ein altes 2006er Gaming Notebook handelt)

    Hier ein Video von Youtube:
     
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ok, hat wohl wirklich eine herausnehmbare Grafikkarte. Gibt so extrem viele Laptops. Da immer sichere Quellen zu finden ist manchmal nicht so einfach.
    Da du schreibst das der Laptop von 2006 wirst du wohl keinerlei Garantie mehr haben. In dem fall, da er sowieso nicht mehr nutzbar ist kannst du das Backen ruhig probieren. In unseren kreisen gibt es dazu vielfälltige Meinungen. Die meisten können sich das schlicht weg nicht erklären wie backen hier hilft. Lötzinn wird erst bei viel heißeren Temperaturen flüssig so das es kalte Lötstellen schließt. Und mehr als 90C° sollte man definitiv keine Chips und andere Komponenten aussetzen. Im Betrieb dürfen diese ja schon nicht so heiß werden bevor sie einem verschmoren. ;)
    Aber bitte, leg die Graka nicht auf Aluklumpen! Alu leitet strom und schon kleine Ladungen können ausreichen um Chips den rest zu geben. Mit Holz sollte da nichts passieren. Außer das die Küche dann vielleicht nach Kiefernwald riecht. :o
     
  5. Vertigo

    Vertigo Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Aluminium unter eine Grafikkarte XD?
     
  6. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    In dem Video tut der die MXM Grafikkarte die er Bäckt auf kleine Alufolien Kugeln damit sie nicht das Metallgitter berührt. Aber genau das sollte man eigentlich nicht tun wegen Statischen aufladungen. Bzw andere unterlagen nutzen. Genauso bitte vorher die Wärmeleitpasten runter machen. :)
     
  7. Vertigo

    Vertigo Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    achso, wäre mir bewusst gewesen
     
  8. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494
    Beim Backen muss das Lötzinn nicht schmilzen, es reicht, wenn es sich verformt und das passiert schon bei weit geringeren Temperaturen.

    Die Betriebstemperatur hat nichts damit zu tun, was das Material aushält - schließlich kommt der Kram ja auch irgendwie auf die Platine.

    Backen am besten so mit 180°C und maximal 10min, eher weniger. Ich empfehle 5-6min.
     
  9. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Metalle werden mit mehr Grad gegossen, verlieren ihre Form und nutzen aber schon mit weit weniger Grad. Genauso wie Glas und anderes. Ich würde da nicht darauf bauen. Dann doch lieber klein anfangen. Gehts dann immer noch nicht entsprechend erhöhen. Zumindest würde ich das Risiko nicht eingehen wenn noch eine chance besteht.
     
  10. XT240

    XT240 Computer-Experte

    Registriert seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    97
    1. SysProfile:
    146305
    2. SysProfile:
    182494

    Du belastest das Material mehr, wenn du mehrfach Versuche durchführst, also wodurch/wann das Ding dann endgültig zerstört wird - darüber lässt sich streiten ;)

    Ich habe jedenfalls gute Erfahrungen mit diversen Grafikkarten und Mainboards bei dieser Temperatur und 5min Backzeit gemacht.
    Wohlgemerkt auf einer ebenen Form, mit normalem Backpapier und anschließend ca. 1-2h abkühlen lassen.

    Edit: Hierzu noch ganz interessant: Surface-mounted device – Wikipedia
     
    #10 XT240, 12. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2016
Die Seite wird geladen...

Dell XPS m1710 macht Grafikfehler - Weitere Themen

Forum Datum

HDMI Output Dell XPS M1530

HDMI Output Dell XPS M1530: HDMI Output Dell XPS M1530 Hallo zusammen. Ich besitze ein Dell XPS M1530 Notebook. Kaufjahr 2008. Drin sind n Intel Core 2 Duo mit 2,4 Ghz, 4GB RAM sowie ne NVIDIA GeForce 8600M GT Nun...
Computerfragen 29. September 2012

Dell XPS Ethernet-Controller

Dell XPS Ethernet-Controller: Dell XPS Ethernet-Controller Hallo liebes Forum Ich habe eine neue Festplatte in meinem Dell XPS 17z und nun musste ich das Betriebssystem neu installieren. Danach habe ich nach einem...
Computerfragen 12. August 2012

Dell XPS 17z

Dell XPS 17z: Dell XPS 17z Hallo liebes Forum Ich wollte mal die Technikfreaks fragen, ob es möglich sei in meinem Dell XPS 17z Notebook mit einer Nivida GeForce GT 550M die Graka zu ersetzen zu einer...
Computerfragen 5. Juli 2012

was haltet ihr vom dell xps 17

was haltet ihr vom dell xps 17: was haltet ihr vom dell xps 17 was haltet ihr von dem dell xps 17 l702x ist der gut zum zocken geeignet? und was ist mit dem...
Computerfragen 13. Mai 2011

DELL XPS 15 oder 17 kaufen?

DELL XPS 15 oder 17 kaufen?: DELL XPS 15 oder 17 kaufen? Ich weiß nicht ob ich XPS 15 oder 17 kaufen soll! Ich möchte etwas schnelles und leistungfähiges sollte gute Quallität haben und eine sehr gute...
Computerfragen 27. März 2011

Dell XPS m1330 Fehler

Dell XPS m1330 Fehler: Dell XPS m1330 Fehler Hallo, ich habe bei meinem Dell XPS m1330 ein Problem. Es scheint so als sei die Grafikarte defekt erst tauchten die streifen auf, dann startete das Gerät auf...
Computerfragen 26. März 2010

Will mir Dell XPS Notebook kaufen

Will mir Dell XPS Notebook kaufen: Hi, wie es im Titel schon steht, habe ich vor mir ein Dell XPS M1530 zu kaufen, da diese ja momentan 100€ billiger sind und nur 750€ kosten. Jetzt wollte ich fragen, ob ihr irgendwelche...
Note-, Netbooks, Tablet-PCs & Pads 22. Oktober 2008

Neuer Graka-Treiber für Dell XPS ist da

Neuer Graka-Treiber für Dell XPS ist da: hallo, es gibt einen neuen grafikkartentreiber für dell notebooks: Versionsdatum: 07.05.2008 DriverVer = 05/07/2008, 7.15.11.7575 Windows Vista 64-bit :...
Software & Treiber 2. Juli 2008
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. dell m1710 Hardware fehler