DDR kaputt gemacht!?

Diskutiere und helfe bei DDR kaputt gemacht!? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich wollte meinen 2.Pc mit meiner älteren Festplatte ausrüsten, die zu der Zeit nicht angeschlossen in meinem Main-PC lag. Jedoch war mir ein... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Acce, 3. Juli 2009.

  1. Acce
    Acce Computer-Guru
    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    61280

    Ich wollte meinen 2.Pc mit meiner älteren Festplatte ausrüsten, die zu der Zeit nicht angeschlossen in meinem Main-PC lag. Jedoch war mir ein DDR-Riegel im WEg, den ich dann (wohl aus Dummheit) einfach ausbaute, während mein PC an war. Als die Festplatte raus war, tat ich den DDR-Riegel wieder rein.
    Der PC ist jedoch eingefroren. Beim Neustart bootete der PC nicht mehr.
    Wenn ich den Riegel nun raustue, bootet der PC wohl.
    Kann ich da jett noch was machen, damit ich den Riegel wieder zum Laufen bringen kann, oder ist er jetzt endgültig kaputt?

    MfG Acce
     
  2. User Advert

  3. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455

    wahrscheinlich nicht, wenn du den ram während dem betrieb rausziehst kannst du froh sein, dass nur der riegel kaputt ist.
     
  4. Flo
    Flo Hardware-Insider
    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    77202
    Ich würde mal die Speicherbanken tauschen das mach ich immer bei Speicherproblemen
     
  5. wirr0
    wirr0 Computer-Experte
    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    56101
    2. SysProfile:
    113611
    autsch :/
    gut das du noch ganz bist aber die RAM sind wohl hinüber..

    Teste sie vielleicht in einem anderen PC..
     
  6. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    ich meinte damit das mobo, mir ist schon klar dass die ram spannungen für menschen absolut ungefährlich ist.
     
  7. KILLTHIS
    KILLTHIS Computer-Versteher
    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    98869
    Zwei Möglichkeiten: Entweder RAM kaputt oder Mobo kaputt. Anderen RAM testen, gleicher fehler -> Mainboard.
    Kurz und knapp.
     
    #6 KILLTHIS, 6. Juli 2009
  8. Acce
    Acce Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    61280
    Hat geklappt. Danke.
     
  9. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    ???

    Wenn das geklappt hat, hast Du den vollen Speicher oder nur den halben? Im letzten Fall ist trotzdem der RAM kaputt und nicht das Board.
     
  10. vtexx
    vtexx Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    90711
    du könntest mit memtest86 den ram auch einmal prüfen ob fehler bestehen und dann auch genau sagen können ob nur einer oder alle hin sind :)
     
  11. Acce
    Acce Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    61280

    Es werden wieder 4 GB angezeigt.
     
Thema:

DDR kaputt gemacht!?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden