1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

CPU lässt sich nicht übertakten / RAM im Verdacht

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Retribute, 25. Juli 2013.

  1. Retribute

    Retribute Computer-Experte

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293

    Bonjour,

    zunächst mal die Hardware.

    AMD FX-8350 @ Standard
    ASUS M5A99FX PRO R2.0
    2x 4Gb Corsair Vengeance, DDR3/1866Mhz/9-10-9-27/1,5V
    Gigabyte GeForce GTX 660 Ti OC / Windforce 2X (minimal übertaktet)
    Creative Labs Sound Blaster X-Fi Titanium
    be quiet! Straight Power E9 500W
    Samsung 840 Series 256Gb SSD
    Windows 7 HP 64bit

    Bios und Treiber sind, soweit ich weiss, auf dem neuesten Stand.


    Eigentlich läuft alles stabil. Prime95 + Kombustor zusammen verursachen keine Probleme.

    [Zwischenfrage: wenn Prime95 läuft taktet sich die CPU automatisch runter.
    Laut CPU-Z von ~4,2Ghz (das dürfte wohl die Turbo Core Funktion sein) runter bis ~3,4Ghz. Es schwankt halt immer hin und her. Das liegt an der APM Option im Bios, richtig ?]

    Seit ich den Rechner zusammen gebaut habe, scheint es Probleme mit dem RAM zu geben. Sind alle Einstellungen auf Auto gesetzt, läuft er nur mit 1333Mhz
    und natürlich auch mit anderen Timings. Schalte ich manuell auf 1866Mhz fährt der Rechner nicht hoch, da die Timings nicht richtig angepasst werden. Ich habe
    dann in Foren die richtigen Timings rausgesucht und seit dem gab es eigentlich keine Probleme - zumindest nichts, was ich dem RAM zuschreiben würde. Ich habe mehrere
    Kurzfilme produziert, Bioshock Infinite und anderes durchgegespielt -> keine Probleme. Nur CS:GO lässt den Rechner oft einfrieren. Vielleicht hängt das zusammen.

    Nun zum Prozessor: Setze ich im Bios den Multiplikator von 20 auf z.B 22 (=4,2Ghz) macht Prime95 Probleme. Es scheinen Kerne auszufallen. Das heisst, einige Worker#
    zeigen Fehler und stoppen dann.

    Worker 8#
    Test 1,7800 Lucas-Lehmer iterations
    FATAL ERROR: Rounding was 0.48046875, expected less than 0.4
    Hardware failure deceted

    Worker 6#
    ERROR: ILLEGAL SUMOUT


    Es spielt keine Rolle wie oder wie viel ich übertakte, es führt zu Fehlern.
    Ich habe das Gefühl, dass mit dem RAM immer noch irgendetwas nicht stimmt.
    Ich habe vorhin mal den alten RAM eingebaut [4x2Gb OCZ Platinum 1333 CL7, 1,8V]. Ohne OC scheint alles stabil zu laufen, setze ich den Multiplikator dann aber etwas
    höher, spuckt Prime95 wieder die gleichen Fehler aus.

    Sind die Timings vom Corsair doch falsch oder liegt es vielleicht gar nicht am RAM ?
    Ich hoffe jemand weiss Rat. Danke im Vorraus.


    Hier die BIOS Einstellungen:
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG]
     
    #1 Retribute, 25. Juli 2013
  2. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Wird eher nicht am RAM liegen, da du ja per Multi taktest. Tippe entweder auf ein wenig oc geeignete Board oder die cpu kann nicht mehr. Hast du mal mit einer spannungserhöhung der cpu versucht?
     
    #2 Black Biturbo, 25. Juli 2013
  3. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    #3 Retribute, 25. Juli 2013
  4. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ich vermute auch, dass die CPU Spannung zu gering sein könnte, scheint ja derzeit noch auf Auto zu stehen.
     
  5. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    Laut CPU-Z ändert sich die Spannung je nach Auslastung.
    0,9V bis zu 1,3xxV. Das dürfte wohl Cool&Quiet bzw. diese APM Option sein.

    Ändere ich etwas am Multiplikator ist die Spannung mehr oder weniger konstant bei 1,3xxV
     
    #5 Retribute, 25. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
  6. joeni30

    joeni30 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    11
    Name:
    Jonas
    1. SysProfile:
    175862
    #6 joeni30, 25. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
  7. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    joeni bitte füge deine Bilder als Anhang an, bevor es jemand anderes macht / machen muss. ;)

    Naja, das wäre ja eigentlich egal.

    Also bei 4 GHz kann ich bei meinem Phenom 6 Kerner Cool'n Quiet anlassen.
     
  8. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Daran wird es nicht liegen an C&Q auch nicht- vcore etwas erhöhen, wenn das nichts bringt kann es auch mal sein, das man eine "schlechte" cpu erwischt hat - AMD garantiert nur 4GHz - in der regel ist zwar mehr drin - aber es kann mal anders sein. Ram kann man ausschließen, da der mit dem Multi nichts zu tun hat - kannst natürlich im standart takt mal nen memtest machen - halte ich aber für überflüssig. erhöhe mal etwas die spannung und versuch es wieder ( und schau auf die temps). Kenne die spannungen vom FX nicht - da kann dir aber sicher jemand mit der cpu helfen. LLC kannst auch noch versuchen - aber in der regel erst bei einem massiven OC nötig-

    Gruß
    BB
     
    #8 Black Biturbo, 26. Juli 2013
  9. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    Ich find Q&C eigentlich recht nützlich. Gerade bei dem Wetter.
    Habe es auch schon deaktiviert und dann etwas OC versucht -> gleiches Ergebnis.

    Werde das mit dem RAM sowie eine Erhöhung des VCore nachher mal versuchen.

    Vielen Dank schon mal.

    ---------- Post hinzugefügt um 13:13 ---------- Vorheriger Post um 01:10 ----------

    ~1,4V / 4.2Ghz -> nach nicht mal einer Minute Prime95 friert der Rechner ein.
    Temperatur ist normal.
     
    #9 Retribute, 26. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2013
  10. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    Alle Einstellungen von CPU, Grafikkarte etc. auf standard. Lediglich die RAM Einstellungen wurden verändert und trotzdem friert der Rechner bei bestimmten Anwendungen ein.
    z.B. CS:GO und Humble Bundle sei dank nun auch Sacred 2.

    Sonst irgendwelche Ideen ?
     
    #10 Retribute, 2. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  11. joeni30

    joeni30 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    11
    Name:
    Jonas
    1. SysProfile:
    175862
    #11 joeni30, 2. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  12. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    Es ist ja nichts übertacktet und dennoch friert der Rechner ein.

    Trotzdem danke.
     
    #12 Retribute, 3. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2013
  13. joeni30

    joeni30 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    5. Mai 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    11
    Name:
    Jonas
    1. SysProfile:
    175862
    Teste bitte folgendes:

    Drücke Windows-Taste + X und wähle Eingabeaufforderung (Administrator) aus. Gib dann folgendes ein:


    sfc /scannow
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth
    DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth

    Und dan probiere CS Go nochmal .....
     
  14. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
    sfc /scannow = hat angeblich beschädigte Datein gefunden und repariert.
    Die beiden anderen Befehle verursachen Fehler 87

    "Die option "scanhealth"/"restorehealth" wird in diesem Kontext nicht erkannt"

    ---------- Post hinzugefügt 05.08.2013 um 13:16 ---------- Vorheriger Post 04.08.2013 um 18:13 ----------

    Update: Ich glaube, ich habe den Übeltäter gefunden.
    Es scheint die Grafikkarte zu sein.

    Ich konnte dieses Einfrieren im Heaven Benchmark nachstellen.
    Habe noch nicht alles getestet aber es liegt definitiv am OC der Grafikkarte.
    Gehe ich über einen bestimmten Wert friert der Rechner während dem Benchmark ein. [Sound läuft übrigens weiter]. Reduziere ich die Mhz-Werte läuft alles so wie es soll.

    Ich benutze msi Afterburner.
    Dort kann man ja auch das Power Limit einstellen.
    Ist der Wert auf 100% erreicht die Karte nie ihren Turbo von 1111Mhz. Außerdem ist der/die/das TDP immer unter 100%. Setze ich das Limit höher, z.B auf 105%, schafft die Karte auch den Turbo. Die Temperaturen sind in Ordnung.

    Zur CPU: läuft im Moment mit 4,1Ghz. Prime lief 5+ Minuten ohne Fehler.
    Ich habe liediglich die Turbo Core Funktion deaktivert.
    Bei 4.2Ghz fallen aber immer noch Kerne aus.
    Ich habe gerade nochmal getestet, was eine Erhöhung des VCore bringt. Habe nur 1x auf "+" gedrückt, wirklich viel ist also nicht dazu gekommen(0,006xxx) . 4.2Ghz scheinen damit stabil zu sein, die Temperatur steigt allerdings nach nur 3 Minuten auf 90°C (MB-Sensor) / 72°C (CPU)
     
    #14 Retribute, 5. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2013
  15. Retribute

    Retribute Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Joel
    1. SysProfile:
    174293
Die Seite wird geladen...

CPU lässt sich nicht übertakten / RAM im Verdacht - Weitere Themen

Forum Datum

Übertakten meiner CPU

Übertakten meiner CPU: Übertakten meiner CPU
Computerfragen 1. Dezember 2013

i7-3770 CPU und RAM übertakten auf dem MSI Z77A-G43-Mainboard

i7-3770 CPU und RAM übertakten auf dem MSI Z77A-G43-Mainboard: i7-3770 CPU und RAM übertakten auf dem MSI Z77A-G43-Mainboard
Computerfragen 5. August 2013

CPU lässt sich nicht übertakten, es gibt einen Bluescreen

CPU lässt sich nicht übertakten, es gibt einen Bluescreen: CPU lässt sich nicht übertakten, es gibt einen Bluescreen
Computerfragen 13. Juni 2013

CPU/RAM übertakten

CPU/RAM übertakten: CPU/RAM übertakten Gute Tag, Ich hätte mal eine Frage bezüglich meines RAM's. Folgendes, ich habe einen 3570k Prozessor auf nem z77 mainboard. Demnach kann ich meine CPU ja übertakten....
Computerfragen 6. Oktober 2012

Will meinen CPU übertakten

Will meinen CPU übertakten: Will meinen CPU übertakten Moin, also ich habe vor meinen CPu zu übertakten. Daten: 450W Netzteil i3, 3Ghz Dual Core Asus GA-P55-UD 3 Kann ich überhaupt Übertakten, wenn ja wieviel? Und...
Computerfragen 2. August 2011

Wie kann ich mein cpu übertakten ?

Wie kann ich mein cpu übertakten ?: Wie kann ich mein cpu übertakten ? Ich hab mal nachgeguckt welchen bios ich habe ich glaube ich hab american megatrends und ich weis nicht ob das hier wichtig ist aber ich schreib das auch...
Computerfragen 14. Juli 2011

CPU übertakten ??

CPU übertakten ??: CPU übertakten ?? Hallo, habe ben versucht mein Cpu im Bios zu übertakten Ich habe im Bios 1000mhz ausgewählt. Aber in der dxdiag steht: Amd Athlon 64 X2 Dualcore Prozessor 3800...
Computerfragen 19. April 2011

CPU übertakten

CPU übertakten: Hallo Ich möchte ein mal ein paar Erfahrungen sammel in sachen CPU übertakten. also mein Rechnerdaten: CPU: AMD Phenom II x6 1055t Mainboard: ASRock 890 GX Extreme 3 NT: Super Flower Amazon 550...
Prozessoren 8. Januar 2011

Diese Seite empfehlen