CPU Geschwindigkeit nicht von Mhz Zahl abhängig ?!

Diskutiere und helfe bei CPU Geschwindigkeit nicht von Mhz Zahl abhängig ?! im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hey Leute , habe in der SuFu leider keinen Bericht über die Geschwindigkeit der CPU bzw. wonach man sie festmacht gefunden ! Kann mich allerdings dran... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von finado, 18. Juni 2008.

  1. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302

    Hey Leute ,
    habe in der SuFu leider keinen Bericht über die Geschwindigkeit der CPU bzw. wonach man sie festmacht gefunden !
    Kann mich allerdings dran erinnern das mal jmd. hier im Forum meinte ,dass man den Speed einer CPU nicht von der Mhz Zahl sondern von ...[bla bla bla]... abhängig macht ?!
    Was war das nochmal ? Könnte es sein das es Transitoren waren oder so ?

    MfG
    finado
     
  2. User Advert

  3. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    ich würde jetzt mal sagen wird am FSB und an der fertigungsgrösse festgemacht ;)
     
    #2 robert_t_offline, 18. Juni 2008
  4. darkside40
    darkside40 Grünschnabel
    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    67781
    Derjenige meinte wahrscheinlich die "Pro MHz Leistung".

    Das besagt halt das man die Geschwindigkeit einer CPU nicht an ihrer MHz Zahl festmacht sondern daran wie viel Leistung sie pro MHz hat.

    Schönes Bespiel dafür waren immer Pentium 4 und Athlon XP, der Athlon war als 3000+ genauso schnell wie ein P4 mit 3GHz obwohl er wesentlich niedriger getaktet war.

    Hoffe das war was du meintest.
     
    #3 darkside40, 18. Juni 2008
  5. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Leistung pro Mhz ?
    Was ist dann in diesem Falle die Leistung ?
    Könntest du das Bsp mit P4 und Xp noch ein bisschen genauer erklären bitte ^^

    MfG
    finado
     
  6. darkside40
    darkside40 Grünschnabel
    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    67781
    Leistung pro MHz beschreibt einfach die Anzahl an rechenoperationen welche pro takt ausgeführt werden kann.

    Der Wert ist halt abhängig von der Prozessorarchitektur, also verwendeter FSB, größe der Caches und dem gesamten inneren Aufbau der CPU.
    Sind die Pipelines verdammt lang wie beim P4, konnen Befehle nur In-Order abgearbeitet werden oder auch out-of-order, wie gut funktioniert die Sprungvorhersage etc.

    Also die pro-MHz-Leistung einer CPU hängt von sehr vielen faktoren ab und ist deshalb auch sehr schwer zu fassen.
     
    #5 darkside40, 18. Juni 2008
  7. eXEC
    eXEC Computer-Guru
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    1. SysProfile:
    31565
    Die Pro-Mhz-Leistung hängt am wichtigsten von den verbauten Einheiten einer CPU ab. Ein Intel Core2 hat als Beispiel 3x SSE-Einheiten, die je 128bit-Befehle abarbeiten können (Weiß jedoch nicht, wie viel Takte sie dafür benötigen).
    Ein AMD64 hat nur 2 SSE-Einheiten mit je 64 bit. Kommt nun ein 128bit Befehl, wird er gesplittet. Das heißt hier hätte im Extremfall der Core2 die dreifache SSE-Performance, insofern beide gleich viel Takte für die Abarbeitung benötigen.
    Kommen nur maximal 64bit Befehle (Normalerweise in über 90% der Fall), so ist der Core2 "nur" 1/3 schneller.

    Das mit SSE ist nur ein Beispiel, eine CPU hat ganz ganz viele solcher "Einheiten" werkeln. Jenachdem, ist mal hier der AMD und mal hier der Intel schneller.
    Insgesamt ist der Core2 etwa 25% besser in der Pro-Mhz-Leistung, als ein AMD64.
    Hier kommt es halt auch immer darauf an, was verarbeitet wird. Bei SSE-Befehlen ist Intel etwas weiter vorn, bei anderen Dingen ist der AMD fixer.
     
  8. wooki
    wooki Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    171
    2. SysProfile:
    70284
    Öhm mal ne frage kann es zum Teil auch an der Transistormenge liegen die verwendet wird? (Vergleich CPU vs GPU Anzahl un darauf die Leistung bezogen)
     
  9. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Jein also nicht zwangsläufig ist aber trotzdem meistens so
     
    #8 bernd das brot, 18. Juni 2008
  10. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Ich denke mal auch das du die ProTakt/leistung Meinst also wie viel arbeit der Prozessor Pro 1nem Takt wegschaft Je höher diese leistung ist desto niedrige kann die Mhz zahl sein Bei Gleicher Rechenleistung

    wo ich gerade CPU vs GPu lese
    wem es interessiert Nvidia Cuda: Das Ende der CPU?
     
  11. The_LOD2010
    The_LOD2010 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Es kann keine Aussage mehr gemacht werden anhand der Taktrate. Diese Zeiten sind nun schon recht lange vorbei. Heut zählt auch bei einer CPU neben den Cores auch wieviele Recheneinheiten sie pro Core besitzt. Sogenannte ROP's. Je mehr ein Core davon hat, um so mehr kann er logischerweise berechnen pro Takt.

    Eine höhere Zahl an Transistoren ist auch nicht immer ein sicheres Zeichen für mehr Leistung. Der Leistungszuwachs einer CPU durch Vergrößerung des Caches ist nicht besonders hoch, jedoch steigt die Zahl der Transistoren trotzdem an. Gerade Cache benötigt viele Transistoren. Jedoch sieht man an AMD sehr schön das Cache auch nicht alles ist. Der in der CPU eingefasste RAM-Controller hat sich bei AMD bewährt. Er fällt vor allem durch geringere Latenzen auf. Dieser Controller sorgt natürlich auch für einen Anstieg der Transistoren.

    Die Idee mit einer erweiterten GPU auch die CPU zu ersetzten ist nicht sehr fremd. Denn auch eine GPU besitzt ROP's die man nur noch ein wenig anders organisieren müsste und ein Paar mehr einbauen. Dann könnte man mit einem einzigen Chip das allermeiste von einem Rechner erreichen. Auch wären so die Latenzen zwischen den Berechnungseinheiten sehr gering und auch eine aktive Physikalberechnung wäre so relativ leicht zu integrieren. Erstaunlicherweise ist die Sony PS2 schon so ähnlich. Diese verfügt übere einen Prozessor der sich dreierlei Co-Prozessoren bedinen darf. Das ganze nun auf einen Chip in 45-32nm Technik und schon ist es eine Runde Sache. Ich denke weit entfernt sind wir davon nicht. Ist so wie so auffällig das zum einen Nvidia jetzt mit Via Verträge hat und AMD ATi gekauft hat. Es ist fast so als würde sich jeder schon auf seine eigene Weise darauf vorbereiten bald eine kompakte "all in one" Lösung beiten zu können.

    Jedoch hat diese Entwicklung einen Haken und darum haben wir soetwas noch nicht. König Kunde müsste dann immer ein Kompletpaket kaufen an dem er nichts mehr ändern kann. Es ist dann einfach nicht möglich die Grafik zu ändern oder eben mal den Prozessor wenn alles in einem verpackt ist. Das ist im Moment die größte Stolperfalle, es ist einfach unfelxibel.
     
    #10 The_LOD2010, 18. Juni 2008
  12. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421

    Ja, also ich würde kein komplettpacket kaufen. Da ich auf Nvidia AMD tendiere. Und AMD systeme dann wohl eher mit ATI Grafik ausgestattet sind
    Bleibt nur zu hoffen das es bald Felxibler wird und man sich nach wie vor alles selber aussuchen kann

    Wobei ich den Toms hardware artikel noch nicht ganz verstanden habe :mad: Das muss ich mir wohl noch ein paar mal durchlesen ^^
     
Thema:

CPU Geschwindigkeit nicht von Mhz Zahl abhängig ?!

Die Seite wird geladen...

CPU Geschwindigkeit nicht von Mhz Zahl abhängig ?! - Similar Threads - CPU Geschwindigkeit Mhz

Forum Datum

Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt

Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt: Huawei Kunpeng 920: ARM-basierte CPU vorgestellt Zwar konnte man große Erfolge mit Smartphones feiern (außer in den USA) und verkaufte mehr denn je, doch in anderen Bereichen sieht es anders aus....
User-Neuigkeiten 7. Januar 2019

Windows 10: Hohe CPU-Auslastung bei Mausbewegungen

Windows 10: Hohe CPU-Auslastung bei Mausbewegungen: Hallo zusammen, wie schon im Titel steht, kämpfe ich bei meinem Windows 10 Laptop mit einer extrem hohen CPU Auslastung, wenn ich den Mauszeiger bewege. Der Taskmanager zeigt mir bei...
Windows 10 17. November 2018

Windows 10: CPU Auslastung durch Antimalware Service Executable

Windows 10: CPU Auslastung durch Antimalware Service Executable: Hallo Experten! Problem: Hohe CPU – Auslastung durch „Antimalware Service Executable“ Nach jedem Windows Start fängt „Antimalware Service Executable“ (MsMpEng.exe) an zu werkeln. Ca. 30% CPU...
Windows 10 9. September 2018

Windows 10: Antimalware Service Executable lastet CPU zu bis zu 95 % aus

Windows 10: Antimalware Service Executable lastet CPU zu bis zu 95 % aus: Dieser Prozeß läuft mitunter unter 95 % Nutzung der CPU: [ATTACH] Wie könnte man ihn davon abhalten?
Windows 10 23. Mai 2018

QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU

QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU: QNAP TS-351: High-End-NAS für den Heimgebrauch mit Intel Celeron CPU Das QNAP TS-351 versteht sich dabei als High-End-NAS, das für 2,5″-Festplatten ebenso geeignet ist wie für 3,5″-Modelle. Es...
User-Neuigkeiten 18. Oktober 2018

Ständige Leistungswarnmeldung (CPU)

Ständige Leistungswarnmeldung (CPU): Ich arbeite mit Windows 7 home premium schon seit einigen Jahren relativ problemlos. Seit Kurzem erhalte ich Leistungswarnmeldungen von Norton "CPU ist stark beansprucht durch Host Prozess" und...
Windows 7 16. August 2018

ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU

ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU: ASUS präsentiert Chromebook 12 C223 mit Intel Celeron CPU Mittlerweile bietet Chrome OS aber auch die Möglichkeit, Linux-Anwendungen zu installieren. Der Einsatzzweck wird also langsam breiter.....
User-Neuigkeiten 14. August 2018

Cpu Whining beheben?

Cpu Whining beheben?: Guten Abend, Mein PC macht fiep Geräusche die sich genau so anhören nur bisschen leiser [MEDIA] (nur vergleich). Ich bin mir zu 100% sicher dass es die CPU oder Mainboard ist. Ist es möglich das...
freie Fragen 29. Juli 2018

Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018

Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018: Apple veröffentlicht Update gegen CPU-Drosselung bei hoher Temperatur beim MacBook Pro 2018 Der leistungsstarke Prozessor könne in diesem Gehäuse mit den Lüftern nicht so hart am Anschlag...
User-Neuigkeiten 24. Juli 2018

Aktualität der Top CPU und GPU

Aktualität der Top CPU und GPU: Hallo ! Nachdem ich 2015 mein letztes System hier eingepflegt habe komme ich heute hier hin um meinen neuen Rechner einzubinden. Dabei fällt mir heute auf, die Listen TOP CPU und GPU sind einige...
News & Bugs zu SysProfile 19. Juni 2018

Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe)

Windows Defender erzeugt fast taeglich hohe CPU-Last (via svchost.exe): Hallo! In der letzten Zeit fiel mir wiederholt auf, dass über längere Zeit mein System fast vollständig ausgelastet ist. Eine Prüfung mit dem Process Explorer ergibt, dass es der Windows...
Windows 7 25. April 2018

CPU Kühler Geschwindigkeit regeln

CPU Kühler Geschwindigkeit regeln: Hallo Leute, ich habe einen meiner Gehäuselüfter, zur Regelung der Geschwindigkeit, an mein Mainboard gesteckt. Dort, wo normal der Steckplatz für den CPU Kühler ist. Meine Frage: Wo kann ich...
Luft- & Wasserkühlung 16. Februar 2011

Die liebe CPU-Geschwindigkeit

Die liebe CPU-Geschwindigkeit: Hallo miteinander, ums kurz zu fassen ^^ ich bräuchte da ein kleines Programm das mir die CPU-Geschwindikeit ausliest so in der Machart von CPU-Z, da ich eine "2. Meinung" bräuchte weil ich denke...
Software & Treiber 15. März 2007
CPU Geschwindigkeit nicht von Mhz Zahl abhängig ?! solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. geschwindigkeit des prozessors wovon abhängig

    ,
  2. wofon ist die leistung der cpu abhängig

    ,
  3. geschwindigkeit der cpu abhängig

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden