CPU defekt geliefert?

Diskutiere und helfe bei CPU defekt geliefert? im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, ich habe mir diese Woche ein neues Motherboard, CPU und RAM gekauft. Nach der Installation (habe Windows 7 neu installiert) lief erst einmal... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Grossmeister B, 26. März 2011.

  1. Grossmeister B
    Grossmeister B Grünschnabel
    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Hallo,

    ich habe mir diese Woche ein neues Motherboard, CPU und RAM gekauft. Nach der Installation (habe Windows 7 neu installiert) lief erst einmal alles fein. Dann habe ich ein paar prozessorintensive Programme getestet, wollte natürlich wissen was mir der Kauf gebracht hat.

    Nach einer kurzen Weile hatte ich aber ein Systemabsturz, scheinbar verträgt die CPU keine Temperatur über ~46 Grad. Es kommen Freezes, (fehlschlagende) Reboots und (mit Onboard Grafik) dazu fast immer Grafikfehler. Der Rechner läuft auch meistens erst wieder wenn man wartet das er wieder abgekühlt ist...

    Die Spannungen sind scheinbar in Ordnung, die CPU läuft bei ca. 1.3 Volt. Manuell hab ich da noch nichts versucht...

    Zuerst dachte ich natürlich das das MB defekt ist, habe allerdings schon ein anderes getestet.

    Was ist mit RAM? Ich hatte z.B. einmal ein paar Minuten wPrime laufen als alles gefreezed ist, aber das nutzt kaum den RAM oder?

    Momentan denk ich echt fast das die CPU defekt ist, möchte aber zumindest alles versucht haben. Könnte man mit Undervolting oder so was hinbekommen?

    Sollte ich vielleicht auch ein anderes Netzteil probieren?

    Achja, die Konfiguration ist:
    CPU: AMD Phenom II X4 840 (rebranded Athlon II)
    MB: ASUS M4A78LT-M LE
    RAM: GEIL 1333Ghz
    NT: Tronje 480Watt Netzteil
     
    #1 Grossmeister B, 26. März 2011
  2. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.789
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Kann alles mögliche sein. Hast du zwei Ramriegel? Dann teste die mal einzeln.

    Und das Netzteil ist wohl Billig-Mist. In MrLachgas seiner Netzteilliste stehen gleich zwei Netzteile des Herstellers in der Deadline: http://forum.sysprofile.de/stromversorgung-kaufberatung/88056-netzteil-ubersicht.html

    Guck mal ganz unten auf der Seite.;)
    Ich würde mir, wenn ich neue Hardware kaufe, auch zusehen das ich nen ordentliches NEtzteil kaufe. Immer wieder erschreckend das sich immer noch Menschen darüber gar keine Gedanken machen.
     
    #2 Shadowchaser, 26. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
  3. cracker
    cracker Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789
    Auch der Meinung.. vor allem kann man so ein Netzteil wenn man intilligent einkauft auch über viele Aufrüstungen mitnehmen..!!
     
  4. Grossmeister B
    Grossmeister B Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für den Hinweis. Das kann ich checken. Ich habe noch ein anderes Netzteil (ich glaube von Cooler Master), bau ich gleich mal ein.

    EDIT: Achso, ich glaube ich hab leider nur einen DDR3 RAM Riegel hier...
     
    #4 Grossmeister B, 26. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
  5. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Also Prime testet im Large-FFT Modus auch den Ram mit. Könnte also auch ein Ram fehler sein. Ich würde zuerst den Ram testen (am besten einen anderen Riegel nehmen) und erst wenn das nicht hilft, die CPU.

    mfg one-x
     
    #5 one-x, 26. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
  6. Grossmeister B
    Grossmeister B Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, anderes Netzteil hat nichts gebracht, verhält sich genau gleich. Hab noch den Memtest86 gemacht, auch null Problemo. Also Motherboard, RAM und Netzteil kann ich eigentlich ausschliessen.

    Ich hab dann noch die CPU im Idle Betrieb (bei ~15% Auslastung) auf 49 Grad warm werden lassen, da ist Sie auch schon komplett abgeschmiert! Undervolting auf 1.25 scheint ganz gering was gebracht zu haben, lief auf Last zumindest mal ein paar Minuten...

    Jetzt hab ich aber auch die Schnauze voll und geb die CPU zurück! Könnte vielleicht noch untertakten aber das ist mir dann auch zu blöd...

    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe!
     
    #6 Grossmeister B, 26. März 2011
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.789
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    49 Grad sind aber nichts bedenkliches.
     
    #7 Shadowchaser, 26. März 2011
  8. Grossmeister B
    Grossmeister B Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mein ich doch auch... das die CPU schon bei unter 50 Grad fast sofort abschmiert kann nicht normal sein. Ich hoffe jetzt nur das ich bei der Reklamation schnell Ersatz bekomme.
     
    #8 Grossmeister B, 26. März 2011
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.789
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja vielleicht isses ja die CPU. Viel Glück!
     
    #9 Shadowchaser, 26. März 2011
  10. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Mich würde noch interessieren, wie du die CPU im idle auf 49 Grad kriegst?
    Und: Womit liest du die Temperatur aus? Wenn das nämlich nicht der Core-Wert ist, dann ist hier doch gewaltig was komisch.
    Nicht, dass die CPU i.O. ist und du sie zurückschickst.. das wäre doof.
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.789
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Also meine CPU KErne haben mit nen MUgen 2 bei 1300 U/Min im Schnitt 45 GRad. Hat auch 95W.

    49Grad im Idle sind nicht bedenklich.

    Edit: Ne habe 42 GRad. Aber im Sommer sind es so 45. Naja, nichts wildes. Klar kriegen welche per Luftkühlung die Temps noch unter 40 aber wie gesagt nichts schlimmes.
     
    #11 Shadowchaser, 27. März 2011
  12. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Hab ja glatt übersehen, dass er nen AMD hat. Da kann man gar nicht die Kern-Temps auslesen..

    @Shadowchaser:
    bei nem AMD sind 49°C im Idle = 59°C im Idle auf den Kernen (circa). Und wenn der schon 60Grad idle an den Kernen hat, könnte das unter Last gewaltig hoch gehen.
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.789
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja ok. Das mitn KErntemps bei AMD wußte ich nicht. ABer habe auch gehört das die KErntemps eigentlich eher unwichtig sind. Die Oberflächentemps sollen entscheidend sein.
     
    #13 Shadowchaser, 27. März 2011
  14. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872

    Bei Intel wird definitiv anhand der Kerntemperaturen die CPU im ernstfall abgeschaltet.
    Beim AMD wird die Temperatur halt nur an der Oberfläche ausgelesen und auch über diesen Wert abgeschaltet (soweit ich weiß). Jedoch ist da das Limit auch weiter unten angesiedelt.

    mfg one-x
     
Thema:

CPU defekt geliefert?

Die Seite wird geladen...

CPU defekt geliefert? - Similar Threads - CPU defekt geliefert

Forum Datum

PCIE 3.0 Slot geht nicht Mainboard oder CPU Defekt?

PCIE 3.0 Slot geht nicht Mainboard oder CPU Defekt?: Hallo, Ich habe ein: MSI B450 Gaming Plus Max Mainboard AMD Ryzen 5 2600 GTX 1050 ti leider stürzt der Rechner immer ab wenn die Graka im PCIE 3.0 Slot steckt im 2.0 komischer weiße nicht...
Prozessoren Gestern um 10:22 Uhr

Cpu defekt (was genau ist defekt)??

Cpu defekt (was genau ist defekt)??: Hallo. Ich habe einen ryzen 7 3700x angeschlossen und der PC ist auch zum Desktop gestartet. Ich habe dann mehrmals probiert das BIOS auf eine andere Version zu updaten und am Ende ging der PC...
Prozessoren 13. Januar 2021

Cpu Fan defekt?

Cpu Fan defekt?: Hallo ich habe einen alten PC der mir immer anzeigt CPU Fan Error und wen ich nur Systemsteuerung öffne zeigt mein Lüfter 99an [ATTACH] Und mein CPU 98 Ist das normal ?...
Prozessoren 12. Januar 2021

Mainboard/CPU Ram Defekt dram?

Mainboard/CPU Ram Defekt dram?: Hallo liebe Gemeinde, Ich habe gestern den Ryzen 9 5900x bekommen und direkt eingebaut. Die Freude war aber leider nur kurzer Dauer. Ich habe den PC nach dem ich die neue CPU eingebaut habe...
Prozessoren 31. Dezember 2020

Ist meine CPU defekt?

Ist meine CPU defekt?: Hallo Vor 3 Wochen ist mein Pc einfach so im normalen Betrieb eingefroren ich hab den Reset Knopf gedrückt und dann ist der Windows 10 Lade kreis eingefroren. Ich hab alles Versucht ich hab die...
Prozessoren 30. Dezember 2020

Defekter Temperatursensor bei CPU?

Defekter Temperatursensor bei CPU?: Hallo, ich habe einen Ryzen 2700X mit einer Cougar Aqua 240. CPU ist nicht übertaktet, Hitze kommt bei Radiator raus, CPU ist im Idle Betrieb bereits bei 60 Grad, im Gaming Betrieb bei 85 - 90...
Prozessoren 19. Dezember 2020

CPU oder RAM defekt?

CPU oder RAM defekt?: Habe einen etwas älteren PC gebaut. Die DRAM LED leuchtet durchgehend. Habe auch schon die 2 RAM Sticks einzeln probiert. Wird dann wahrscheinlich an der CPU liegen?...
Prozessoren 19. Dezember 2020

Mainboard odet CPU defekt?

Mainboard odet CPU defekt?: Hi! Also mein Pc fährt nicht mehr hoch. Wenn ich es einschalte laufen alle Lüfter und farben von Mainboard leuchten auch aber es gibt keinen Ton zu hören außer ich nehme das Arbeitsspeicher...
Prozessoren 24. November 2020

BIOS/CPU defekt?

BIOS/CPU defekt?: Hey ihr! Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :) Ich habe einen PC, den ich zum Video/Anime nehme. Als ich den PC hochfahren wollte, eigentlich so wie immer, fährt dieser nicht hoch und es bleibt nur...
Probleme mit Hardware 30. November 2010

Monitor geht nicht an. Pc Bootet. CPU oder MB Defekt ?

Monitor geht nicht an. Pc Bootet. CPU oder MB Defekt ?: Monitor geht nicht an. Pc Bootet. CPU oder MB Defekt ? Guten Tag, ich hab mal versucht mein CPU-Lüfter zu säubern und als ich den CPU-lüfter wieder dran machen wollte hab ich...
Computerfragen 9. August 2010

Mainboard oder CPU defekt?

Mainboard oder CPU defekt?: Hi, habe gestern für meine Wasserkühlung die Chipsatzkühler für die North- und Southbridge installiert und wollte heute den PC wieder in betrieb nehmen, doch macht die Hardware mir einen Strich...
Probleme mit Hardware 6. Februar 2010

Mainboard oder CPU defekt?

Mainboard oder CPU defekt?: Servus Community, habe gerade den Prime95 und Furmark laufen lassen um zu sehen, wie warm die HW bei mir wird. Nach 1 Stunde und 5 Minuten, kam dann auf einmal eine Fehlermeldung bei Prime95 4....
Prozessoren 15. Januar 2010

defekter cpu

defekter cpu: joa wollte nur mal wissen ob sich das für mich lohnt folgenden artikel bei ebay reinzustellen (5€ wären schon ok) amd x2 5400+ ein pin abgebrochen (evtl noch einige leicht verbogen, ist aber so...
freie Fragen 1. Dezember 2009
CPU defekt geliefert? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden