CPU,Board,RAM so ok? Reicht Netzteil aus?

Diskutiere und helfe bei CPU,Board,RAM so ok? Reicht Netzteil aus? im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallöchen! :) Da sich das Mainboard bzw. der PCIe-Slot auf´m Board verabschiedet hat und Sockel 939 nun nicht mehr der aktuellste ist ( ;) ), werde ich... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von TheDifferent82, 15. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478

    Hallöchen! :)
    Da sich das Mainboard bzw. der PCIe-Slot auf´m Board verabschiedet hat und Sockel 939 nun nicht mehr der aktuellste ist ( ;) ), werde ich Board, CPU und RAM neu kaufen.
    Ich hatte an folgende Komponenten gedacht:

    CPU: AMD Phenom II X4 955 (Alternative: AMD Phenom II X3 720)
    Board: Gigabyte GA-870A-UD3 (Alternative: Asus M4A87TD EVO)
    RAM: G.Skill 4 GB DDR3-1333 F3-10666CL9D-4GBRL, Ripjaws-Serie (Alternative: Kingston HyperX 4 GB DDR3-1333)

    CPU-Kühler: evtl . erstmal den boxed lassen und später dann nen Scythe Mugen 2 oder sowas.

    Was meint ihr dazu?
    Beim Board würde mir auch Eins mit nur 1x PCIe reichen, da hab ich aber bei Alternate nur Gigabyte/Asus-Boards gefunden, die teurer sind, als die mit 2x PCIe.

    Mir stellt sich jetzt die Frage, ob mein vorhandenes Netzteil für die neuen Komponenten ausreicht? Ich hab ein BeQuiet mit 420W aus dem JAhre 2005 oder 2006. Darauf stehen folgende Angaben:
    +12V: 27/30A und 324/360W
    -12V: 1A und 12W

    Falls das Netzteil nicht ausreichen sollte, hatte ich evtl an dieses hier gedacht:
    http://www2.hardwareversand.de/arti...id=44&pcConfigurator.maid=0&search.sKey=&rp=4

    Danke schon mal für eure Hilfe! :)

    EDIT: Mein Budget liegt bei ca. 350 Euro. 2 Laufwerke, 4 Festplatten, Grafikkarte und Gehäuse sind vorhanden bzw werden übernommen.
     
    #1 TheDifferent82, 15. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2011
  2. User Advert

  3. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    ausreichen tut das netzteil schon
    wäre nur gut zu wissen, welche modellreihe das ist
    meist steht da E4 oder E5 drauf
    weil es sieht doch schon ganz schön alt aus wie ich hier sehe
    http://pic.sysprofile.de/images/vSI70982.jpg
    neue netzteile haben eine bessere filterung gegen einstreuungen
    als guten ersatz sehe ich dieses netzteil
    http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=36386&agid=1626&pcconfAddUri=pcconfigurator.jsp%3FpcConfigurator.pwradaptor.pwradaptor.0%3D36386%3A3005&pcconfBackUri=pcconfselect.jsp?pcConfigurator.catid=44

    würde den kingston ram wählen, da kühlaufbauten hinderlich sein können und eh kaum einen zweck erfüllen
     
  4. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478
    Auf dem Netzteil steht nur: Model-Nr BQT P5-420W-S1.3 Wenn dir das irgendwie hilft!?:)
     
    #3 TheDifferent82, 15. Februar 2011
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Erstmal nen Lob das du alles so ausführlich aufgeführt und beschrieben hast. Auch das man dir nicht alles aus der Nase ziehen muß. Ist hier nicht selbstverständlich.;)

    Die Zusammenstellung ist ok. Stimme sonst den Punkten von MrLachgas zu.

    Ne X3 CPu würde ich nicht nehmen. Auch wenn die höher getaktet ist.
    Für 350 Euro kriegst du auch nen Sechskerner. Da hast du sogar 8GB Ram mit drin+CPu Kühler. Da würde ich aber den Ninja 3 nehmen der ist effizienter als der Mugen 2 und neuer.
     
    #4 Shadowchaser, 15. Februar 2011
  6. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478
    Danke schon mal für Eure Meinungen. :)
    Ich bin der Meinung ein Sechskerner wäre für mich überdimensioniert. Würde dann beim Vierkerner bleiben und das gesparte Geld doch in ein neues Netzteil oder evtl. in ein neues Gehäuse stecken. 8GB Ram wäre allerdings ne Überlegung wert. ;)
     
    #5 TheDifferent82, 15. Februar 2011
  7. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Hi,

    also über das Netzteil hab ich ein paar Info's bei technic3d gefunden. Meiner Meinung nach könnte es für den Rechner noch ausreichend sein. Mr_Lachgas kann da vielleicht mehr dazu sagen, ob ein Wechsel sinnvoll ist.

    8GB RAM halte ich für den Rechner nicht für sinnvoll. 4GB sind da wohl völlig ausreichend.

    Gruß,
    Ritschie
     
  8. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478
    Genau das ist das Netzteil. Danke Ritschie! :)

    Werde wohl auch bei 4GB bleiben.
     
    #7 TheDifferent82, 15. Februar 2011
  9. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Gerne ^^

    Lieber das Geld in ein neues Netzteil investieren. Ich hab leider nichts über die Schutzschaltungen dieses be quiet! gefunden. Hab noch bissl im web geforscht und erfahren, dass es wohl vom relativ minderwertigen Hersteller Topower stammt. Bei dem Alter (das Netzteil dürfte ca. 5-6Jahre sein) solltest vielleicht sicherheitshalber doch lieber wechseln.

    Ansonsten wären übrigens bei den von dir vorgeschlagenen Komponenten meine Favoriten:
    CPU: AMD Phenom II X4 955 BE (zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber ich hab ihn selber und bin zufrieden)
    Board: Gigabyte GA-870A-UD3 (bietet meiner Meinung nach solide Qualität zum guten Preis)
    RAM: Kingston HyperX 4 GB DDR3-1333 (die RipJaws mag ich persönlich nicht, weil die Kühlaufsätze gerne mal mit großen CPU-Kühlern kollidieren. Zudem sind sie im Normalbetrieb völlig unnötig)

    Gruß,
    Ritschie
     
    #8 Ritschie, 15. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2011
  10. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478
    Deine Favoriten sind auch meine Favoriten. ;)
    Bei den RipJaws hatte ich gar nicht so weit gedacht, dass die Kühlrippen mit den CPU-Kühler kollidieren könnte. Und rein optisch sehen die Kingston auch besser aus. ;)

    Ich denke, ich werde dann in den nächsten Tagen irgendwann bestellen. Erstmal gucken, wo die Preise am besten sind.
     
    #9 TheDifferent82, 16. Februar 2011
  11. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also 27 A auf der 12 V Schiene, die 30 A stehen nur für 1 ms Peak Wert
    das netzteil hat eine nachlaufsteuerung
    3 min nach dem PC aus läuft der lüfter vom netzteil noch nach
    ist auch eher eine "vorsinnflutliche technik"
    würde es auf alle fälle wechseln (kann man ja als reservenetzteil aufbewahren)
    das Cougar A 400 besitzt gleich 32 A auf der 12 V Schiene
    und 2 PCIe Stecker, um später auch eine Grafikkarte wie
    GF GTX 460 oder Radeon HD 6870 nachrüsten zu können
     
  12. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478
    Danke nochmal für deine Meinung. :)
    Werde, wie oben schon geschrieben, einen Vierkerner statt einem Sechskerner nehmen und das gesparte Geld dann in ein neues Netzteil investieren.

    Hab grad mal wegen den Preisen geschaut. Mindfactory ist ja recht günstig. Wie sind denn da eure Erfahrungen mit?
    Hab bis jetzt immer bei Hardwareversand bestellt, aber MF ist da ja nochmal ein paar Euro günstiger.
     
    #11 TheDifferent82, 16. Februar 2011
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Mußt du entscheiden ob es für deine Zwecke ausreicht. Mit 4GB Ram wäre auf jeden Fall nen Sechskerner und gutes Netzteil für 350 Euro drin. Aber gut, wenn man unterm Budget bleiben kann und es nicht ausreizen will. ;)
     
    #12 Shadowchaser, 16. Februar 2011
  14. TheDifferent82
    TheDifferent82 PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    148591
    2. SysProfile:
    10478

    Nur eine kleine Rückmeldung.;) Ich habe letztendlich folgende Komponenten bestellt:

    AMD Phenom II X4 955
    Gigabyte GA-870A-UD3
    4GB Kingston HyperX
    EKL Alpenföhn Brocken
    BeQuiet! Straight Power CM BQT E8 480W

    Hab mir dann auch noch ein neues Gehäuse (Cooler Master 690 II Lite) gegönnt. :)
    Das Ganze hab ich heute zusammen gebaut und es läuft super!

    Danke nochmal an Alle die sich zu Wort gemeldet haben! :)
    Editiert von Mr_Lachgas:
    Thema abgeschlossen und geclosed.
     
    #13 TheDifferent82, 26. Februar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Februar 2011
Thema:

CPU,Board,RAM so ok? Reicht Netzteil aus?

Die Seite wird geladen...

CPU,Board,RAM so ok? Reicht Netzteil aus? - Similar Threads - CPU Board RAM

Forum Datum

CPU, Board, RAM für 200€

CPU, Board, RAM für 200€: hallo :) ich brauch mal wieder eure hilfe. nen kumpel hat 200 euronen zur verfügung und braucht dafür nen cpu nen board und ram. natürlich für die 200 glocken das beste was man bekommen kann....
freie Fragen 29. Oktober 2012

ist das asus board p8p67 mit cpu i7 3770k kompatibel (3. generation)

ist das asus board p8p67 mit cpu i7 3770k kompatibel (3. generation): ist das asus board p8p67 mit cpu i7 3770k kompatibel (3. generation) auf der webside von asus steht das das mainboard mit der 2.generation funzt geht es auch bei der 3. generation
Computerfragen 1. August 2012

Passt auf mein 870A-G54 MSI board ein AM3+ CPU?

Passt auf mein 870A-G54 MSI board ein AM3+ CPU?: Passt auf mein 870A-G54 MSI board ein AM3+ CPU? Frage steht oben... danke schon mal mfg
Computerfragen 16. März 2012

Neue PC-Komponenten (Board + CPU)

Neue PC-Komponenten (Board + CPU): Hey Leute, aktuell werkelt ja seit ca einem Jahr ein AMD X6 1100T mit seinen 3,4 Ghz in meinem server...unterstützt wird er von einer 9800GT. Insgesamt braucht das System etwa 310W bei Volllast....
System-Zusammenstellungen 26. Februar 2012

Passt meine Cpu in das Board?

Passt meine Cpu in das Board?: Hallo Leutz, Hätte da mal ne Frage...und zwar geht es um meine Cpu (AMD Phenom Quad Core 9950 BE Sockel AM2+) ich wollte fragen ob sie in dieses Board reinpasst...
freie Fragen 29. Januar 2012

Notfall CPU und board

Notfall CPU und board: Wie oben schon steht brauche ich Hilfe. Benötige CPU und Board Preis max 200 Wie wäre da ein fx-6100 und asrock Board. Die fx werden doch ab der900 Serie unterstützt oder schon davor?...
freie Fragen 30. Dezember 2011

Wertschätzung CPU, Board, RAM

Wertschätzung CPU, Board, RAM: Wieviel wären die folgenden 3 Komponenten wohl noch wert? -Intel Dualcore E7200 Boxed mit OVP -Gigabyte GA-G33M-DS2R µATX mit OVP -2x 1GB A-Data DDR2 800 Riegel. :)
freie Fragen 20. Februar 2011

[Kaufberatung] Neue CPU,Ram und Board für Luqutus

[Kaufberatung] Neue CPU,Ram und Board für Luqutus: HI, Ich dachte nach 1,5Jahren mit derselben Hardware würd es Zeit zum Aufrüsten! Zum Austausch stehen CPU,Mainboard,Ram und CPU Kühler der rest möchte weiter benutzt werden! Es sollte ein...
System-Zusammenstellungen 24. August 2010

Board + Cpu + Ram -> 300-400€

Board + Cpu + Ram -> 300-400€: Hey Leute! Ich brauche mal eure Hilfe.. Habe vor, mit ein neues Board, ne neue Cpu und neuen Ram zukaufen. Grafikkarte habe ich mir bereits vor ner Woche gekauft, ist eine Ati HD 5770 Cpu...
System-Zusammenstellungen 2. Mai 2010

Wert von board, cpu, ram und grafikkarte

Wert von board, cpu, ram und grafikkarte: Wieviel wäre das ganze noch wert: Das OC-Monster Intel C2D E7200 Boxed mit OVP+ Rechnung vom 22.7.2008 Das Gigabyte G33M-DS2R mit OVP +Rechnung vom 22.7.2008 6GB A-data DDR2-800 RAM Und ne...
freie Fragen 12. April 2010

Was sind board, cpu, ram und graka noch wert?

Was sind board, cpu, ram und graka noch wert?: mal ne einschätzung von euch AMD Opteron 180 Dual core 2x 2,4 GHz S.939 DFI Infinity nforce4 SLI S.939 2x 1024 MB DDR400 3-3-3-8 Qimonda Ram Xpertvision ATI Radeon X1950GT 512 MB AGP 8x
freie Fragen 16. Juni 2008

AMD CPU, MSI Board und Patriot RAM

AMD CPU, MSI Board und Patriot RAM: hallo wollte mal gern wissen was ich für diese -Bundel bekommen könnte :) -------------------------------------------- AMD Athlon 64 X2 4600+ MSI K9NU Neo-V Patriot 1024 MB PDP Systems...
freie Fragen 6. Dezember 2007

CPU Board Ram

CPU Board Ram: Hallo, würde gerne wissen was ich für CPU(Boxed) MB und Ram bekomme? CPU is 6 Monate MB 1 Jahr und Ramm 3 Monate. Alles ausm Profile zu entnehmen. CPU würde übertaktet. Rechnungen( Garantie) noch...
freie Fragen 3. Dezember 2007
CPU,Board,RAM so ok? Reicht Netzteil aus? solved
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden