1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Corsair Dominator Platinum oder G.Skill TridentX

Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von D.a.U, 20. April 2013.

  1. D.a.U

    D.a.U Grünschnabel

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sandro
    1. SysProfile:
    191898

    Hi alle zusammen,
    bin gerade dabei mir einen neuen PC zusammenzubauen und brauchte eine Entscheidungshilfe beim Kauf meines Arbeitsspeichers.
    Benutzte den PC hauptsächlich zum Zocken und Photoshop.

    Komponenten bis jetzt vorhanden:
    -Corsair Graphite 600T
    -Corsair AX860 Netzteil
    -Asus Maximus V Gene
    -i7 3770K @4200Mhz + Corsair H70
    -Evga GTX670 FTW Sig.2 im 2xSLI

    Jetzt fehlt halt noch der passende Arbeitsspeicher.
    Da ich zimlicher Corair Fan bin ist die entscheidung am anfang auf die Corsair Dominator Platinum gefallen.

    Corsair DIMM 16 GB DDR3-1866 Kit, Arbeitsspeicher
    (CMD16GX3M2A1866C9, Dominator Platinum)

    oder
    Corsair DIMM 8 GB DDR3-2400 Kit, Arbeitsspeicher
    (CMD8GX3M2A2400C10, Dominator Platinum)



    Allerdings bin ich zufällig auch über G.Skill TridentX gestolpert.

    G.Skill DIMM 16 GB DDR3-2400 Kit, Arbeitsspeicher
    (F3-2400C10D-16GTX, TridentX)

    Diese sind ja scheinbar speziell für die Intel® Z77-Plattform der "Ivy Bridge"-Prozessoren entwickelt worden.

    Welche soll ich nehmen oder könnt ihr was empfehlen?

    Bis jetzt hatte ich immer so viel wie möglich von Corsair und wurde nie entäuscht.
    Würde sich ein umstieg auf G.Skill lohnen?
    Immerhin sind diese viel günstiger, von Takt her zimlich hoch angesetzt und besitzen halt 16GB.

    Bei Corsair gibts halt vergleichbares vom Preis und Leistung nur mit 8GB.
    Oder vielleicht ein bischen mehr investieren und 16GB von Corsair dafür mit weniger Takt?

    ~200€ ist mein Maximum was ich dafür ausgeben wollte.

    Hoffendlich hab ich nichts großartiges Falsch gemacht (Bin neu hier :D)

    Danke schonmal in vorraus.
    mfg

    Sandro aka D.a.U
     
  2. cracker

    cracker Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    5.026
    Zustimmungen:
    165
    Name:
    Dave
    1. SysProfile:
    121829
    Steam-ID:
    cracker789

    Beim RAM gibts grundsätzlich kein besser oder schlechter... sind alle gleich schnell (bei gleich viel mhz) und so..

    also entscheide nach preis,aussehen und vertrauen in die marke ;)

    an g.skill ist nichts falsch.. so wie bei corsair ;)
     
    1 Person gefällt das.
  3. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Der i7 kann nur bis zu 1600 MHz verarbeiten. Wenn du nun also 2400 MHz schnellen RAM installierst, wird er normalerweise automatisch heruntergetaktet. Du kannst ihn zwar auch mit 2400 MHz laufen lassen aber ohne einen merkenswerten Leistungszuwachs. ;)
     
  4. D.a.U

    D.a.U Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sandro
    1. SysProfile:
    191898
    @niphja
    o_O Okey das wusste ich nun wirklich nicht.
    EDIT:
    Gerade gefunden. Schein schon einen Unterschied zu machen.
    Test: Welchen RAM für Intel „Ivy Bridge“ Spiele mit GTX680 und 1920x1080?

    Naja hat auch vorteile weil 1600 viel billiger sind.
    Reichen 8GB? Also auch die nächsten 2-3 Jahre?
    Oder doch Lieber 16GB?

    Somit kommen noch diese hier in Frage:

    Corsair DIMM 16 GB DDR3-1600 Kit
    (CMD16GX3M2A1600C9, Dominator Platinum)

    oder
    Corsair DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit,
    (CMD8GX3M2A1600C8, Dominator Platinum)
     
    #4 D.a.U, 20. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2013
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Für NOrmalbetrieb und SPiele reichen 8GB. Wenn du noch Foto/Videobearbeitung machst würde ich 16Gb nehmen.

    Gibt es einen Grund warum du den Corsair Dominator nimmst? Der ist sehr teuer, auch das 8Gb Kit.
     
    #5 Shadowchaser, 20. April 2013
  6. D.a.U

    D.a.U Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sandro
    1. SysProfile:
    191898
    Ja bin nebenbei hobbymäsig noch Fotograf, und arbeite ab und zu schon mit Photoshop CS6 und Lightroom.
     
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
  8. D.a.U

    D.a.U Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sandro
    1. SysProfile:
    191898
  9. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Den größten Unterschied macht es bei der Nutzung der integrierten Grafikeinheit. Aber ich denke mal, dass du diese wohl nicht in Anspruch nehmen wirst, oder?
    Beim Spielen gibt es zwar auch einen kleinen Unterschied aber das ist so gering, da holst du mit 50 MHz pro Kern mehr Leistung raus. :o
     
  10. SumOfAllEvil

    SumOfAllEvil Grünschnabel

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich persöhnlich mag RAM mit Ultraflachem Profil (habe selbst welchen ^^). Manch einer würde sich wohl an den Timings stören aber ich empfehle den hier: Samsung Green Series DIMM Kit 8GB PC3L-12800U CL11-11-11-28, very low profile (DDR3L-1600) (MV-3V4G3D) in Speicher: DDR3 240pin | heise online Preisvergleich (EU)

    Wenn es unbedingt RAM mit Kühlkörper sein soll den: Vengeance Low Profile Arbeitsspeicher 16GB DDR3-RAM: Amazon.de: Computer & Zubehör

    MFG Sum!

    Achso: Ich selbst habe 2 Stück von diesen: http://www.amazon.de/Kingston-CL9-A...8-4&keywords=Kingston+ValueRAM+KVR1333D3N9/4G ! Preis/Leistung ist unschlagbar. Was mich bei Amazon irritiert ist das auf den Bildern verschiedene Module zu sehen sind. Sollte der in der Verpackung (also der VLP) sein!
     
    #10 SumOfAllEvil, 26. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2013
  11. D.a.U

    D.a.U Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Sandro
    1. SysProfile:
    191898
    Bei mir braucht das nicht Ultraflach sein, durch die H70 WaKu hab ich genügend platz rundum. Geht mir eher ums Optische :D, und natürlich auch um die Leistung.
     
  12. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134

    Wenn es ums optische geht, dieser RAM paßt perfekt zu ROG Boards. Technisch paßt er gut zu Deiner CPU, als 32GB Kit hatte ich ihn auf dem RIVE im Einsatz, lief vollkommen problemlos. Seit geraumer zeit hat sich GeIL vom Geheimtipp zum Corsair- und G.Skill- Killer gemausert, in einigen Vergleichstests wurde, technisch bedingt (Dual Bank Module (GeIL Evo Corsa) gegen Single Bank (Corsair Dominator)) Corsair auf der X79 Plattform förmlich deklassiert, insgesamt gewinnen GeIL Module seit geraumer Zeit sehr viele Vergleichstests.
    DDR3-1600 reicht für Dein System vollkommen, schnellerer Speicher würde nur bei Einsatz der iGPU eine Steigerung bringen.
    Bei Intel CPUs sollte man nicht verwechseln, was der Hersteller offiziell (und sehr konservativ) supportet und was die CPUs tatsächlich unterstützen. Zeiteres ist bei IB generell DDR3-2400, viele CPUs schaffen gar DDR3-2800. Die Teiler für diese Speichertakte haben die IMCs von Hause aus.
     
    #12 FrankPr, 4. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2013
Die Seite wird geladen...

Corsair Dominator Platinum oder G.Skill TridentX - Weitere Themen

Forum Datum

Corsair Dominator Platinum SE: Sonderauflagen mit Chrome-Effekt und gebürstetem Aluminium

Corsair Dominator Platinum SE: Sonderauflagen mit Chrome-Effekt und gebürstetem Aluminium: Corsair Dominator Platinum SE: Sonderauflagen mit Chrome-Effekt und gebürstetem Aluminium Corsair hat zwei Special Editions seines DDR4-Dominator-Platinum-Arbeitsspeichers angekündigt. Die...
PCGH-Neuigkeiten 30. September 2016

Corsair Dominator Platinum SE: Special Editions im Video vorgestellt

Corsair Dominator Platinum SE: Special Editions im Video vorgestellt: Corsair Dominator Platinum SE: Special Editions im Video vorgestellt Corsair hat zwei Special Editions seines DDR4-Dominator-Platinum-Arbeitsspeichers angekündigt. Die Sonderauflagen werden...
PCGH-Neuigkeiten 30. September 2016

Dominator Platinum & Vengeance LPX DDR4: Corsair zieht mit 128-GiByte-Kits nach

Dominator Platinum & Vengeance LPX DDR4: Corsair zieht mit 128-GiByte-Kits nach: Dominator Platinum & Vengeance LPX DDR4: Corsair zieht mit 128-GiByte-Kits nach 16.05.2015 09:15 - Corsair hat drei DDR4-Arbeitsspeicherkits angekündigt, die mit einer Gesamtkapazität von 128...
PCGH-Neuigkeiten 16. Mai 2015

Corsair Dominator Platinum DDR3-2400 mit 32 GiByte im PCGHX-User-Review

Corsair Dominator Platinum DDR3-2400 mit 32 GiByte im PCGHX-User-Review: Corsair Dominator Platinum DDR3-2400 mit 32 GiByte im PCGHX-User-Review 25.06.2013 07:04 - Die Dominator Platinum mit DDR3-2400 und einer Gesamtkapazität von 32 GiByte rüstet Corsair auf. Wer...
PCGH-Neuigkeiten 25. Juni 2013

Corsair Dominator Platinum DDR3-RAM für Ivy Bridge im PCGHX-Test

Corsair Dominator Platinum DDR3-RAM für Ivy Bridge im PCGHX-Test: Corsair Dominator Platinum DDR3-RAM für Ivy Bridge im PCGHX-Test 21.07.2012 13:00 - Der für seine Reviews bekannte Tester und PCGHX-Mitglied xTc hat im Forum vor ein paar Tagen einen...
PCGH-Neuigkeiten 21. Juli 2012

Computex 2012: Corsair mit leistungsfähigen Dominator-Platinum-Speicherriegeln im Video

Computex 2012: Corsair mit leistungsfähigen Dominator-Platinum-Speicherriegeln im Video: Computex 2012: Corsair mit leistungsfähigen Dominator-Platinum-Speicherriegeln im Video 09.06.2012 18:45 - Das amerikanische Unternehmen Corsair präsentiert exklusiv auf der Computex 2012 in...
PCGH-Neuigkeiten 9. Juni 2012

Corsair präsentiert Dominator Platinum-Module mit bis zu DDR3-2.800

Corsair präsentiert Dominator Platinum-Module mit bis zu DDR3-2.800: Corsair präsentiert Dominator Platinum-Module mit bis zu DDR3-2.800 05.06.2012 15:05 - Der neue Dominator Platinum-Arbeitsspeicher von Corsair soll die Speerspitze in diesem Bereich markieren....
PCGH-Neuigkeiten 5. Juni 2012

Corsair Dominator 8GB @MSI K9A2 Platinum

Corsair Dominator 8GB @MSI K9A2 Platinum: Hallo Liebe Forum user hab Problem hab mir heute 8 gb Dominator ram gekauft Eingebaut und bekomm ein blue nach und nach rein Problemsignatur: Problemereignisname: BlueScreen...
Arbeitsspeicher 21. Juli 2009

Diese Seite empfehlen