Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf

Diskutiere und helfe bei Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf im Bereich PCGH-Neuigkeiten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf Unternehmen legen zunehmend Unterstützungsfonds für die Bekämpfung der... Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 2. April 2020.

  1. NewsBot
    NewsBot PCGH-News
    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    158.768
    Zustimmungen:
    16

    Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf

    Unternehmen legen zunehmend Unterstützungsfonds für die Bekämpfung der Corona-Krise an und auch Sony beteiligt sich nun. Die Japaner stellen 100 Millionen US-Dollar in einem "Relief Fonds" bereit.


    Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf
     
  2. User Advert

Thema:

Corona-Krise: Sony legt "Relief Fonds" mit 100 Millionen US-Dollar auf

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden