1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Core i5-2500K Temperaturen zu hoch?

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von 2Dangerous, 9. April 2011.

  1. 2Dangerous

    2Dangerous Aufsteiger

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Dominik
    1. SysProfile:
    130195
    2. SysProfile:
    149326

    Hallo liebe Community,

    Habe schon vor einiger Zeit meine Corsair H50 gemoddet und um einen AGB erweitert (Wer sichs nicht vorstellen kann -> Bilder siehe Profil).
    Dann wollte ich heute mal die Leistung testen, habe also mal bei angenehmen 22°C im Zimmer ein Worst-Case-Szenario erstellt, indem ich Furmark im Burning (nicht X-treme Burning) und Prime gleichzeitig laufen ließ. Wollte mal testen was da so geht, wenn auch noch Wärme von der Grafikkarte hoch zum Radiator wandert. ^^

    Mit erschrecken musste ich feststellen, dass die CPU Kerntemperaturen bis 60°C hatte, Tendenz noch leicht steigend. Wassertemperatur unter Last auf 40°C :eek:
    Habe nicht OCed im 24/7 Betrieb, TurboMode ist eingeschaltet und taktet mit nem x34 Multi. Die H50 ist zwar leistungsfähig, aber ich habe nur einen Silentlüfter drauf, da ich sonst keine WaKü brauche. Muss jedoch dazu sagen, dass die Durchflussgeschwindigkeit einfach miserabel ist, da sie eben für nen Minikreislauf gebaut wurde.

    Jetzt habe ich leichte Bedenken, wenn jetzt der Sommer kommt (welcher ja sehr heiß werden soll laut bösen Stimmen). Außerdem würde ich gerne im 24/7 Betrieb den TurboMode auf x37 hochschrauben. Außerdem ist dieses Szenario gar nicht so unwahrscheinlich, hatte bei Mafia 2 letztens ebenfalls 55°C ;)

    _____
    Geplant ist ein Wechsel auf nen Watercool HK und ne "echte" Pumpe. Daher meine Frage: Bekomme ich mein "Problemchen" damit in den Griff? Alternativ würde ich vielleicht mir auch nur einen 2ten 120mm Radiator kaufen.. Was ist besser? Neuer Kühler oder 2ter Radi?

    Danke schonmal für eure Antworten :)
    Lg 2Dangerous


    PS: Hoffe ich hab das richtige Unterforum gewählt. Konnte mich zwischen "Prozessoren" und "Wasserkühlung" entscheiden :o
     
    #1 2Dangerous, 9. April 2011
  2. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947

    was hast du von der h50 erwartet?
    das teil is nunmal keine hochleistungswakü, sondern von der kühlleistung nur gering besser als n guter luftkühler.

    und wenn du wirklich ne wakü willst, dann richtig und nich irgendein pseudo-misch-gedöns aus ner h50 und anderen komponenten.

    wenn du nur die cpu mit oc kühlen willst müsste n 240er/280er radi reichen, dazu ne gute pumpe und n guter kühler. ich hab den watercool heatkiller 3.0 lt und bin damit zufrieden...
    agb hast du ja schon

    aber wie gesagt, man kann von ner corsair h50/h70 einfach nich die leistung einer 400-600€ wakü erwarten.
     
    #2 Destructor-ZERO, 9. April 2011
    1 Person gefällt das.
  3. 2Dangerous

    2Dangerous Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Dominik
    1. SysProfile:
    130195
    2. SysProfile:
    149326
    Klar ich bin mir durchaus bewusst, dass die H50 nicht der Leistung einer Hochleistungs-WaKü entspricht. Lange Zeit hatte sie mir halt ausgereicht, sie musste früher ja auch nur nen Pentium D kühlen. Jetzt will ich "mehr", angefangen hat es mit dem AGB-Mod; ich habe aber auch gemerkt, dass die H50 eben einfach keine vollwertige Wakü ist. Habe ich zu auch keinem Zeitpunkt angezweifelt. Und genau deshalb möchte ich jetzt ne richtige Wakü aufbauen :)

    Ok, über nen 240er habe ich auch schon nachgedacht. Nur: Platzproblem. Höchstens außerhalb. Haben 2x 120er denn rein rechnerisch die gleiche Kühlleistung wie ein 240er?
    Aber auch alleine beim Wechsel auf nen Heatkiller werden sich die Temperaturen doch verbessern oder? Dann könnte ich (sobald "notwendig") einfach noch nen zweiten 120er nachkaufen (soweit die Beiden wirklich die gleiche Leistung bringen wie ein 240er).

    OffTopic:
    Benutzt du bei deinem Heatkiller ne Backplate? Wenn ja, welche?
     
    #3 2Dangerous, 9. April 2011
  4. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    öhm theoretisch sollte die kühlleistung bei 2x 120 und 1x 240 gleich sein. der einzige unterschied dürfte sein, dass bei einem 240er der durchfluss geringfügig besser sein wird, da dort weniger anschlüsse verwendet werden und das wasser nur einmal durch die vorkammern vom radi muss. da kommts aber sehr stark auf die verwendeten radis und anschlüsse an. aber im endeffekt is das vernachlässigbar, wenn man nicht gerade 10 120er radis anstatt einem mora verbaut.

    und warum musst du den radi außerhalb anbringen? man kann ja z.b. den radi in den deckel bzw in den boden einsetzen. ich habs ja auch geschafft 2 4,5cm(ohne lüfter) dicke 360er radis IN einem rebel12 unterzubringen.

    und ja ich verwende ne backplate und zwar die von watercool, musst nur auf den passenden sockel achten
     
    #4 Destructor-ZERO, 9. April 2011
  5. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Die Sandys werden sehr warm.
    2x Corsair lüfter und es geht ab.
    Außerdem soll er die Luft von draußen isn Case ziehen nicht andersherum.

    habe die H70.
    Lasse prime laufen mit 5Ghz kein problem.
    Habe eine Lasttemp so hoch wie serie mit dem boxedKühler.
    Der Mugen II hatte in einem Benchmarkversuch schon 84° erreicht bei 5Ghz.
    prime war garnicht möglich.

    Habe Standart eine Lasttemp von unter 50° mit der H70.
    Also im super grünen Bereich.
    Die Sandys machen den Kühlern echt feuer unterm hintern.

    Auch richtige Wasserkühlungen kommen nicht klar.
    i7 2600K 5,28Ghz und du hast mit 3 Radiatoren Kühlung gleich mal 85°+ Lasttemperatur.
     
  6. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    öhm... da hat dann aber was mit der "richtigen" wakü, die du da aufgeschrieben hast, nich gestimmt.
     
    #6 Destructor-ZERO, 10. April 2011
  7. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Die CPUs laufen dann auf über 1,5V.
    Serie laufen sie auf 1,08V Last

    Mach den test mal mit Boxed + prime
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ok die maximaltemp. liegt bei 72,6°C T-Case
    also oberflächen Temp, nicht kerne
    AMD setzt beim Phenom II die T-Case max. auf 62°C
     
    #8 Mr_Lachgas, 10. April 2011
  9. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    erklär mir bitte den zusammenhang zwischen dem, was ich geschrieben hab und dem, was du geschrieben hast, speziell den teil mit "boxed+prime"

    btw: mein system mit i7 920 @ 4,2GHz(1,425V) + übertaktete 4870x2 (in einem kreislauf) hab ich bei 21°C raumtemp mit prime95 und furmark(multigpu) ausgelastet. die temps haben sich nach ca ner halben stunde auf 65°C kerntemp beim i7 und ca 32°C wassertemp eingepegelt.
    und ich glaub kaum, dass n sandy-bridge so viel wärme abgibt wie n 1366er i7, vorallem, da, wenn eine dedizierte grafikeinheit vorhanden ist, sprich graka, die grafikeinheit des sandy-bridge abgeschaltet wird.
     
    #9 Destructor-ZERO, 10. April 2011
  10. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
  11. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    was sind das für hohe spannungen
    willst du die cpu verbrennen?!
    würde ner aktuellen cpu nicht mehr als 1,35 V zumuten

    und mit einer guten wasserkühlung kann eine H70 längst nicht mithalten
    im overclocking bereich und bei belastung liegen zwischen der H70 und ner high end WaKü gut 10 bis 15°C
     
    #11 Mr_Lachgas, 10. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011
  12. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Der oben drüber hat wohl eine Wasserkühlung wofür man 5 oder hat 6x H70 bekommt.
    Das sind keine 24/7 Werte.
    Das dient nur für Benchmarks und wird danach wieder geändert.

    man ist sich schon bewusst was man da tut.
     
  13. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja weil man eine starke wasserkühlung braucht, wenn man einen Core I7 sockel 1366 stark
    übertaktet und im waKü system eine dual GPU karte mit eingebunden hat
    und wenn die kühlung stimmt, kann man es auch so übertaktet laufen lassen
    man muss nur alles gut im auge behalten
     
    #13 Mr_Lachgas, 10. April 2011
  14. Destructor-ZERO

    Destructor-ZERO Computer-Experte

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Johannes
    1. SysProfile:
    34947
    @ razer: ganz ehrlich... es irgendwie hab ich das gefühl, dass du keine ahnung hast wovon du sprichst bzw. dass du sachen schreibst, die du nicht geprüft hast bzw. belegen kannst.

    meine wakü hat ca 320€ gekostet jedoch wird dabei auch die graka effektiv gekühlt... macht 4 x h70 aber auch nur wenn man das günstigste angebot nimmt.
    ohne graka-kühler bräuchte ich den 2. 360er nich mehr. wären wir bei unter 200€ und die wären es mir wert... und da bekomm ich auch deinen angeblichen "heizplatten-2600k" auf unter 60°C unter volllast, wenn man nich grad 2V anlegt.
     
    #14 Destructor-ZERO, 10. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011
  15. 2Dangerous

    2Dangerous Aufsteiger
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Dominik
    1. SysProfile:
    130195
    2. SysProfile:
    149326
    Also ich kann nur dazu sagen, dass mein i5-2500K sicherlich nicht soviel Hitze produziert wie dein i7 à 1366. Natürlich muss ich auch sagen, dass ich für 4,2 GHz keine 1,425 Volt brauche ^^ Sondern lediglich 1,25 Volt, dann rennt der Sandy. Und ich habe auch schon gebencht mit meinem System (siehe HWbot-Link im Profil von mir). Da lief der i5 dann auf 4,8 GHz @ 1,315 Volt (nicht Primestable-getestet) und da habe ich mit einem stärkerem Lüfter die Temps auch im Rahmen halten können (max. 65°C @ 4,8 GHz). So nebenbei ;)
    Die Theorie vom Heizplatten-2600K halte ich daher auch für etwas unwahrscheinlich, auch wenn bei allem über 4,8 GHz die Spannung drastisch erhöht werden muss.
     
    #15 2Dangerous, 10. April 2011
Die Seite wird geladen...

Core i5-2500K Temperaturen zu hoch? - Weitere Themen

Forum Datum

CPU Temperatur zu hoch (I5 2400)

CPU Temperatur zu hoch (I5 2400): [IMG] Meint ihr das ist etwas zu hoch nach ca 1 Stunde Prime? Oder müsste ich jetzt nach ca. 3 Jahren doch mal die WLP erneuern? xD Beim Kühler handelst es sich um Freezer Pro 13
Probleme mit Hardware 21. August 2014

intel core i5 2500k oder i7 2600k?

intel core i5 2500k oder i7 2600k?: intel core i5 2500k oder i7 2600k? hab ne frage, also ich überleg ob ich mir nen i5 2500k oder i7 2600k kaufen soll, der i5 wär ja viel billiger, aber lohnt es sich nicht gleich einen i7 zu...
Computerfragen 30. Mai 2012

intel core i5 2500k übertaktet er von selbst ?

intel core i5 2500k übertaktet er von selbst ?: intel core i5 2500k übertaktet er von selbst ? Hallo Leute, ich möchte mir nen neuen computer zusammenstellen. ich hab da als prozessor intel core i5 2500k im auge. ich hab schon gehört das...
Computerfragen 6. Februar 2012

INTEL Core i5 2500K - Welches Mainboard?

INTEL Core i5 2500K - Welches Mainboard?: INTEL Core i5 2500K - Welches Mainboard? Hallo, ich möchte mir am Montag einen INTEL Core i5 2500K CPU kaufen, nun ist meine Frage: Welches Mainboard sollte ich am besten dazu kaufen?...
Computerfragen 25. Oktober 2011

intel core i5 2500k wasser kühlung und übertakten

intel core i5 2500k wasser kühlung und übertakten: intel core i5 2500k wasser kühlung und übertakten ich habe einen intel core i5 2500k reicht es wenn ich ihn mit einen ANTEC H2O 620 wakü kühle wenn ja kann ich den auch übertakten oder...
Computerfragen 27. Juni 2011

Prozessor und Core Temperatur ok oder zu hoch?

Prozessor und Core Temperatur ok oder zu hoch?: Prozessor und Core Temperatur ok oder zu hoch? Hi Ihr Lieben, ich habe meinen Intel Core 2 Duo Prozessor auf 260 MHz getaktet (2,61 GHz). Läuft auch alles stabil. Denke mit einem besseren...
Computerfragen 28. Mai 2011

Intel core i5 2500k Grafik

Intel core i5 2500k Grafik: Intel core i5 2500k Grafik Welche spiele lassen sich auf maximal mit der integrierten grafik spielen? und welche mti einer zusatz grafik karte ( nvidia geforce gt 430)?
Computerfragen 4. Mai 2011

Core i5 2500K übertakten?

Core i5 2500K übertakten?: Core i5 2500K übertakten? Hallo, ich habe noch nie eine CPU übertaktet, deshalb suche ich für den Core i5 2500K so etwas wie einen "Übertaktungs-Guide" auf 4 GHz...Google...
Computerfragen 1. März 2011

Diese Seite empfehlen