1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

CO2-Debatte: Ist googeln Umweltschädlich?

Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 13. Januar 2009.

  1. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus

    quatsch, da muss schwarzlicht rein, das spart unmengen energie :ugly:
     
  2. Mic

    Mic Lebende CPU

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840

    lol, gleich mal den Blackle als Standartseite gespeichert :ugly:
     
  3. Mazze7

    Mazze7 Computer-Experte

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Matthias
    1. SysProfile:
    56637
    Steam-ID:
    ritter06
    hab ich auch schon :rofl:
     
  4. Racer X

    Racer X Alter Hase

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Ne ne, bei Einem TFT ist es so: wen weiß angezeigt wird verbraucht es weniger strom, bei schwarz am meisten strom. Da TFTs mit Hintergrund beleuchtung funktioniert.

    Rein Rechnerisch verursacht eine Google suche glaube ich 4Gramm CO2
     
  5. Mic

    Mic Lebende CPU

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    Ähm ich glaub du hast da nen kleinen Denkfehler:
    Das weiße beim TFT ist Licht, also braucht er da Strom, bei schwarzen Bildern, muss der TFT nicht so stark beleuchtet werden, also braucht er da weniger Strom
    Sieht man auch, wenn der Raum in dem der Bildschirm steht dunkel ist und du einen Film laufen lässt. Dann wird der Raum bei hellen (weißen) Bildern heller erleuchtet als bei dunklen Bildern.
     
  6. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    hm hab nu mein stromkostenmessgeraet nicht da, koennt ja ma einer von euch testen obs was ausmacht ^^
     
  7. Racer X

    Racer X Alter Hase

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Ein TFT Funktioniert mit dem Farbfilter Prinzip. Alle farben, also kein Filter= Weiß. Alle Filter=Schwarz. In dem Fall ist das LCD als filter eingesetzt. Die hintergrundbeleuchtung ist immer voll an. und aus diesem Grund haben LCDs auch Lichthöfe (nennt man das so) ?
     
    1 Person gefällt das.
  8. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    lichthoefe stimmt ;)
     
  9. Michael-San

    Michael-San PC-User

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    107080
    2. SysProfile:
    92434
    Ich darf nicht mehr Bus fahren! @~@ Muss ich jetzt die letzten zwanzig Minuten meines Weges zur Arbeit zu fuß gehen? Da fährt keine Straßenbahn! xP Spaß beiseite: Dieser "Wissenschaftler" ist für mich ein ganz heißer Anwärter auf den Titel "Depp of the Year"... *kopfschüttel*
     
    #24 Michael-San, 14. Januar 2009
  10. Mic

    Mic Lebende CPU

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    46
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    48811
    2. SysProfile:
    31071
    105840
    @Racer: ok hast mich überzeugt ^^ Mal wieder was dazugelernt hier!
     
  11. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Auch wenn er scheinbar derbe daneben liegt und wenn es so wäre wir nichtmehr exestieren könnten finde ich es dennoch richtig sich auch damit zu befassen ;)
    Schließlich nutzen 95% hier im Forum Google. In der Welt da draußen siehts nicht groß anders aus. Und wenn man laut Googles angaben am tag eine Suche durchlaufen lässt hat man innerhalb eines jahres 71,2g rausgeblasen. Rechnen wir das auf die Internethaushalte in deutschland allein hoch können da schon nen paar Kilo pro jahr zusammen kommen. Man bedenke das dabei nicht schluss ist. Google ist nicht nur in Deutschland populär.

    Zum Thema bildschirmverbrauch. Weiß verbraucht mehr. bei schwarz bis grau bekommen die kristalle kaum strom weil sie nichts darstellen müssen.

    @Mic
    Dein beispiel mit Dunkels bild in Dunkelm raum weniger licht is bissel komisch ^^ das hat doch dann nix mehr mit dem Stromverbrauch zu tun ;) ehr mit der Physik das der Raum nicht so stark ausgeläuchtet wird.
     
  12. Diabolus

    Diabolus Deutscher Meister 2011

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    also sagen wir mal das sind pro JAHR ~2 tonnen CO2 (extrem uebetrieben), das macht so extrem wenig aus, im gegensatz zu den dreckschleudern die auf den strassen unterwegs sind oder was die kohlekraftwerke so rausrotzen...

    was auch massenhaft strom verbaucht, wenn man jetzt mal den weissen bildschrim dafuer hernimmt, sind saemtliche office-programme, und das werden sicher weit mehr sein als google-suchen ;)

    ich werd heut mal mein stromkostenmessdings suchen und das selber mal ueberprufen, glaube kaum, dass das grossartige unterschiede sind
     
  13. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    2Tonnen weniger sind besser als garnicht an die Umwelt zu denken. Ich möchte in 20 Jahren nicht mit dauer Sonnenbrand rumlaufen nur weil ich zu viel im internet gesucht habe. Desweiteren ist das auch ein Denkanstoß für andere großprojekte im Internet. Andere Suchen, e-mail provider, ebay und co. Die können aus den vortschritten von in diesem fall Google lernen und sparen auch wieder 2 Tonnen ein (um bei deiner fiktiven zahl zu bleiben). Das Summiert sich.
    Und irgendwo sollte man schon einen anfang suchen.
     
  14. Racer X

    Racer X Alter Hase

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Jeder der sich ein Bischen mit dem Thema Beschäftigen Möchte/muss. Dem kann ich zum folgendem Film Raten. Dieser Film Zeigt sozusagen wie Die erderwährmung die Kontinente betrifft, und das ganze sehr anschausam mit Statistiken und Bildern, sowie kurze filme von Nord/südpol (Schmelzen) und auch Videos von Klimakathastrofen die Durch Den Treibhaus Effekt "Entstanden" Sind.

    Der Film enthält außerdem vorschläge wie man das Ändern kann, wie jeder einzelne Mensch Seinen Teil dazu beitragen kann. Also Investiert das Geld(Leiht ihn aus oder Kauft ihn euch) und schaut euch diesen Film an

    Name des Films :
    Eine Unbequeme Wahrheit
    Amazon

    P.S. ich finde dieser Film sollte für jedermann Kostenlos zur verfügung gestellt werden
     
  15. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wenn das hier jetzt damit zur Debatte wird wo man überall für die Umwelt Sparen könnte kann man auch bei unserem Essen anfangen.
    Da haben Vegetarier und Veganer (für mich leider) recht. Die ganzen Tiere die wir später essen verbrauchen in ihrer Produktion solche unmengen an Ressourchen und lassen so viele Abgase aus dem Hinterausgang raus das es den gesamten Straßenverkehr der Welt übertrifft. Hinzu kommt das wir im grunde auch kein Strom ver verbrauchen dürften, und auch der PC sollte out sein. Ich hab's mit LOD mal durchgerechnet was seine Chipschmieße von Bosh (Die Chips für den PC im Auto herstellen) bei der Herstellung verbrauchen und dann noch was sie in ihrem Leben in etwa im Auto verbraten. Die HErstellungskosten haben glaube den stromverbrauch haben die Chips glaube erst nach über 10 Jahren und mehr eingeholt was sie in der Produktion brauchen.
    Windkraftanlagen bestehen aus Metall. Das muss geschmiedet werden. Zumeißt mit Schwarzkohle. Auch der Stahl und Beton für Dämme und dessen Wasserkraftanlagen verbrauchen unmengen Strom, Diesel und co für die Erbauung und Herstellung.

    Kurz um. Wir sollten zur liebe der Natur wieder Primitiv werden und uns von bald 7Milliarden auf nen paar Millionen Menschen reduzieren. Dann wäre der Natur wirklich geholfen.

    Dennoch, einen Anfang muss man suchen und benutzen. Sonst kann man nichtmal annähernd der Natur helfen. Und hier entscheidet auch wieder die Masse. Einer allein bewirkt nicht viel. Alle zusammen Retten die Welt.
     
Die Seite wird geladen...

CO2-Debatte: Ist googeln Umweltschädlich? - Weitere Themen

Forum Datum

Nach Brexit-Abstimmung googeln Briten, was der EU-Austritt für sie bedeutet

Nach Brexit-Abstimmung googeln Briten, was der EU-Austritt für sie bedeutet: Nach Brexit-Abstimmung googeln Briten, was der EU-Austritt für sie bedeutet Donnerstag hatte die Mehrheit der Briten dafür votiert, aus der EU auszutreten. Kurz nach Ende der Abstimmung googelten...
PCGH-Neuigkeiten 25. Juni 2016

Krankheiten googeln wird schöner

Krankheiten googeln wird schöner: Krankheiten googeln wird schöner Viele Krankheiten kommen mit identischen Symptomen daher und oftmals findet man auch sicherlich das, was in Sachen Krankheit auf einen zutrifft. Wichtig zu wissen...
User-Neuigkeiten 20. Juni 2016

Overwatch: Zu aufreizende Pose von Tracer wird nach Sexismus-Debatte entfernt

Overwatch: Zu aufreizende Pose von Tracer wird nach Sexismus-Debatte entfernt: Overwatch: Zu aufreizende Pose von Tracer wird nach Sexismus-Debatte entfernt Vor Kurzem erreichte auch das MOBA Overwatch eine Sexismus-Debatte und nun zieht Blizzard die Konsequenzen. Das...
PCGH-Neuigkeiten 29. März 2016

Far Cry 4: Ubisoft will Debatte mit PETA vermeiden

Far Cry 4: Ubisoft will Debatte mit PETA vermeiden: Far Cry 4: Ubisoft will Debatte mit PETA vermeiden 09.09.2014 10:15 - Die Feminismus-Debatte hat Ubisoft schon hinter sich, aber die nächste Debatte für Far Cry 4 bahnt sich bereits an. Wie im...
PCGH-Neuigkeiten 9. September 2014

Seltsame Meldung nach dem googeln was tun?

Seltsame Meldung nach dem googeln was tun?: Seltsame Meldung nach dem googeln was tun?
Computerfragen 11. September 2013

CO2-Emissionen der Schifffahrt

CO2-Emissionen der Schifffahrt: Und ein Sportwagen wird verschrien, weil er auf seinen wenig bewegten Kilometern im Jahr 16 Liter braucht ... da merkt mans wieder, was einem vorgeheuchelt wird. Aber ich will hier keine...
Politik 27. April 2013

-CO2- Eure Sichtweisen

-CO2- Eure Sichtweisen: Mir geht es nicht darum was ihr macht um möglichst wenig CO2 zu Produzieren. Sondern einfach wie ihr zu diesem Thema steht. Wenn ihr das Ganze als Quatsch Abstempelt dann will ich aber auch bitte...
Politik 27. März 2010

CO2-Debatte: Ist googeln umweltschädlich?

CO2-Debatte: Ist googeln umweltschädlich?: Der Physiker Alex Wissner-Gross lässt in einem Bericht der Sunday Times Times wissen, dass zwei Suchanfragen via Google ebenso viel CO2 in der Umwelt freisetzt wie das Kochen einer Tasse Tee. In...
PCGH-Neuigkeiten 13. Januar 2009

Diese Seite empfehlen