CD Projekt Red reagiert auf Berichte, dass Cyberpunk 2077 krampfauslösende Sequenzen enthält [Up

Diskutiere und helfe bei CD Projekt Red reagiert auf Berichte, dass Cyberpunk 2077 krampfauslösende Sequenzen enthält [Up im Bereich Games News im SysProfile Forum bei einer Lösung; Update: Epilepsie-Warnung in der PC-Version hinzugefügt. [ATTACH] Update 12/10/2020: Cyberpunk 2077 hat eine Beschlagnahmungswarnung zu Beginn der... Dieses Thema im Forum "Games News" wurde erstellt von Article, 6. Dezember 2020.

  1. Article
    Article Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0

    Update: Epilepsie-Warnung in der PC-Version hinzugefügt.

    cyberpunk2077-review-blogroll-2-1607286257020.jpg
    Update 12/10/2020: Cyberpunk 2077 hat eine Beschlagnahmungswarnung zu Beginn der PC-Version des Spiels gesehen. Die PlayStation- und Xbox-Versionen zeigen derzeit keine an.

    Sie können die Warnung in voller Länge unten sehen, wie von der Journalistin Elise Favis gepostet - die deutlich macht, dass die Braindance-Sequenzen des Spiels potenzielle Auslöser sind:

    -
    Cyberpunk 2077-Entwickler CD Projekt Red hat ein Statement zu Berichten über eine krampfauslösende Sequenz im kommenden Rollenspiel abgegeben.

    Danke, dass Sie das angesprochen haben", schrieb CD Projekt Red und twitterte den ursprünglichen Bericht von Game Informer über die Instanzen in Spielen, die potenziell Anfälle auslösen können. "Wir arbeiten daran, eine separate Warnung in das Spiel einzufügen, abgesehen von der, die in der EULA existiert. Was eine dauerhaftere Lösung angeht, so erforscht [das Entwickler-]Team diese gerade und wird sie so bald wie möglich implementieren."

    In einer E-Mail an IGN sagte ein Vertreter von CD Projekt Red außerdem, dass sich das Unternehmen mit der Game Informer-Redakteurin Liana Ruppert, der Autorin des ursprünglichen Berichts, in Verbindung gesetzt hat und an einer Lösung arbeiten wird.

    Der Vertreter erklärte, dass CDPR daran arbeitet, einen separaten Warn-Splash-Screen in das Spiel einzufügen, um die Warnung in der EULA zu ergänzen.

    "Wir wissen, dass Gamer das oft überspringen, also haben wir versucht, dem zuvorzukommen, indem wir eine besser verdauliche Version des Dokuments haben", sagte der Vertreter. "Wir werden auch einen speziellen Beitrag in den sozialen Medien veröffentlichen, in dem wir die Leute vor dem potenziellen Auslöser im Spiel warnen (dem Braindance-Gerät). Was eine dauerhaftere Lösung angeht, so ist [CD Projekt Red] dabei, diese zu erforschen, und wir werden sie so bald wie möglich einsetzen."

    CDPRs Vertreter fügte ein Bild bei, das die zusätzliche Warnung illustriert, die das Unternehmen in die EULA einfügt.

    pasted-image-0-720x217.png?width=640&fit=bounds&height=480&quality=20&dpr=0.png

    "'Nother warning here, an' it's an important one, too!", heißt es im Text. "Wenn Sie oder jemand, mit dem Sie leben, an einer epileptischen Erkrankung leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Cyberpunk 2077 spielen."

    Game Informer berichtete ursprünglich am Montag, dass die Braindance-Sequenzen von Cyberpunk 2077 (eine Art Storytelling-Tool, bei dem die Spieler mit Aufzeichnungen der Erinnerungen einer Person interagieren) eine Reihe von rot und weiß blinkenden LED-Lichtern enthielten, die dem tatsächlichen Prozess, mit dem Ärzte Anfälle bei Patienten auslösen, stark ähnelten.

    Game Informer's Ruppert berichtete, dass sie als Folge dieser Sequenz einen Grand-Mal-Anfall erlebten. Laut der Mayo Clinic kann ein Grand-Mal-Anfall zu Bewusstseinsverlust und heftigen Muskelkontraktionen führen und wird in der Regel durch Epilepsie verursacht.

    Der Bericht von Game Informer erwähnte auch mehrere andere Fälle, in denen Glitching oder Lichteffekte in Night City Tanzclubs potenziell Anfälle oder Epilepsie-Komplikationen auslösen könnten.Loading Die Aufnahme des krampfauslösenden Effekts, der es anscheinend durch die Qualitätssicherungs- und Zertifizierungsmaßnahmen geschafft hat, löste am späten Montag Wut und Unglauben in der Videospiel-Community aus. Laut Eurogamer hat die britische Wohltätigkeitsorganisation Epilespy Action ein dringendes Update für Cyberpunk 2077 gefordert, da die krampfanfallauslösende Funktion Spielern mit Epilepsie schaden könnte.

    Laden Cyberpunk 2077 wird am 10. Dezember veröffentlicht werden.

    Joseph Knoop ist ein Autor/Produzent für IGN.
    :)
     
Thema:

CD Projekt Red reagiert auf Berichte, dass Cyberpunk 2077 krampfauslösende Sequenzen enthält [Up

Die Seite wird geladen...

CD Projekt Red reagiert auf Berichte, dass Cyberpunk 2077 krampfauslösende Sequenzen enthält [Up - Similar Threads - Projekt Red Berichte

Forum Datum

„Cyberpunk 2077“: CD Projekt RED entschuldigt sich (nicht) und bestätigt Update- und...

„Cyberpunk 2077“: CD Projekt RED entschuldigt sich (nicht) und bestätigt Update- und...: „Cyberpunk 2077“: CD Projekt RED entschuldigt sich (nicht) und bestätigt Update- und DLC-Zeitplan Ich setze das Verb in Anführungsstriche, da es eigentlich eine PR-Botschaft und keine echte...
User-Neuigkeiten 14. Januar 2021

Apple kündigt weitere Projekte an, um systematischen Rassismus zu bekämpfen

Apple kündigt weitere Projekte an, um systematischen Rassismus zu bekämpfen: Apple kündigt weitere Projekte an, um systematischen Rassismus zu bekämpfen Mit Hardware oder Diensten war nicht zu rechnen, es musste als in eine andere Richtung gehen. Dies tat es dann auch....
User-Neuigkeiten 13. Januar 2021

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red ändert angeblich Entwickler-Bonus-Struktur nach Start-Probleme

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red ändert angeblich Entwickler-Bonus-Struktur nach Start-Probleme: Diese neue Bonusstruktur wird sicherstellen, dass das Team seine Boni erhält. [ATTACH] Nach den Startproblemen rund um Cyberpunk 2077 hat CD Projekt Red angeblich die Bonusstruktur der Entwickler...
Games News 10. Dezember 2020

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red könnte eine Sammelklage wegen "Falschdarstellung" drohen

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red könnte eine Sammelklage wegen "Falschdarstellung" drohen: CD Projekt Red könnte der "Falschdarstellung beschuldigt werden, um finanzielle Vorteile zu erhalten." [ATTACH] Inmitten all der Launch-Probleme von Cyberpunk 2077 könnte CD Projekt Red das Ziel...
Games News 18. Dezember 2020

CD Projekt erklärt, warum es Cyberpunk 2077 nicht noch einmal verschoben hat

CD Projekt erklärt, warum es Cyberpunk 2077 nicht noch einmal verschoben hat: "Ich würde nicht sagen, dass wir irgendeinen externen oder internen Druck verspürt haben, an diesem Datum zu starten - abgesehen von dem normalen Druck, der für jede Veröffentlichung typisch ist."...
Games News 7. Dezember 2020

CD Projekt Red Aktie fällt um 29% um Cyberpunk 2077 Launch

CD Projekt Red Aktie fällt um 29% um Cyberpunk 2077 Launch: Erosion. [ATTACH] Der Aktienkurs von Cyberpunk 2077-Entwickler CD Projekt Red ist in den Tagen rund um den Launch des Spiels um 29% eingebrochen. Wie Gamesindustry.biz berichtet, notieren die...
Games News 9. Dezember 2020

GENKI ShadowCast: Kickstarter-Projekt bringt unter anderem Switch und PlayStation 5 auf den...

GENKI ShadowCast: Kickstarter-Projekt bringt unter anderem Switch und PlayStation 5 auf den...: GENKI ShadowCast: Kickstarter-Projekt bringt unter anderem Switch und PlayStation 5 auf den Laptop Mit dem „ShadowCast“ startet man eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter, um die Switch (oder...
User-Neuigkeiten 23. Dezember 2020

CD Projekt rudert bei Erstattungen für „Cyberpunk 2077“ teilweise zurück

CD Projekt rudert bei Erstattungen für „Cyberpunk 2077“ teilweise zurück: CD Projekt rudert bei Erstattungen für „Cyberpunk 2077“ teilweise zurück Damit wollte man sich für den schlechten Zustand der PS4- und Xbox-One-Versionen entschuldigen. Allerdings scheint jener...
User-Neuigkeiten 17. Dezember 2020

Google Poly: Das nächste Google-Projekt wird im Juni 2021 eingestellt

Google Poly: Das nächste Google-Projekt wird im Juni 2021 eingestellt: Google Poly: Das nächste Google-Projekt wird im Juni 2021 eingestellt Nun, ab dem 30. Juni 2021 ist Schluss damit, denn dann schaltet Google den Dienst endgültig ab.. Google Poly: Das nächste...
User-Neuigkeiten 3. Dezember 2020

Mozilla: WebThings wird als Open-Source-Projekt ausgegliedert

Mozilla: WebThings wird als Open-Source-Projekt ausgegliedert: Mozilla: WebThings wird als Open-Source-Projekt ausgegliedert Als kleiner Reinholer: Da möchte man – ähnlich wie bei Home Assistant, ioBroker & Co. – verschiedenartige Geräte mit Hilfe einer...
User-Neuigkeiten 26. September 2020

Projekt Aria: Facebook experimentiert mit AR-Brille für zukünftige Technologien

Projekt Aria: Facebook experimentiert mit AR-Brille für zukünftige Technologien: Projekt Aria: Facebook experimentiert mit AR-Brille für zukünftige Technologien Die Funktion einer solchen Brille ist schnell erklärt: Der Träger bekommt in seinem Sichtfeld nützliche...
User-Neuigkeiten 17. September 2020

buddywatch: Indie-Projekt zum Teilen von Apple-Watch-Zifferblättern

buddywatch: Indie-Projekt zum Teilen von Apple-Watch-Zifferblättern: buddywatch: Indie-Projekt zum Teilen von Apple-Watch-Zifferblättern Nun haben sich ein paar findige Entwickler zusammengetan und eine Plattform namens buddywatch.app gebaut. Dort kann man sich...
User-Neuigkeiten 5. September 2020

Roman Emperor Project: Machine-Learning-Projekt zum Wiederherstellen der Gesichter...

Roman Emperor Project: Machine-Learning-Projekt zum Wiederherstellen der Gesichter...: Roman Emperor Project: Machine-Learning-Projekt zum Wiederherstellen der Gesichter römischer Kaiser Systeme lernen Gesichter in verschiedenen Stadien zu erkennen, Fotos können in der Auflösung...
User-Neuigkeiten 17. August 2020
CD Projekt Red reagiert auf Berichte, dass Cyberpunk 2077 krampfauslösende Sequenzen enthält [Up solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden