Brauche mehr Speicherplatz: SSD+HDD, 2 HDDs,...?

Diskutiere und helfe bei Brauche mehr Speicherplatz: SSD+HDD, 2 HDDs,...? im Bereich Festplatten, SSDs & Wechselmedien im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Jungs und Mädels, ich hab Platzprobleme...mein internen HDDs reichen nicht mehr aus, nun bin ich am überlegen was ich machen kann und brauche... Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Mr. E, 29. September 2011.

  1. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070

    Hallo Jungs und Mädels,

    ich hab Platzprobleme...mein internen HDDs reichen nicht mehr aus, nun bin ich am überlegen was ich machen kann und brauche euren Rat.

    Momentan verbaut:

    Western Digital WD1600AAJS 160 GB: OS und private Daten (Schriftverkehr usw.)
    Western Digital WD10EVDS 1 TB: Downloads/TV Aufnahme Ordner, Multimedia (Bilder, Musik, Videos) und Spiele

    Weitere Details in meinem Profil. http://www.sysprofile.de/id146779


    Mehr als 2 HDDs bekomme ich nicht in den Rechner.

    Eine Macke von mir ist, dass ich gerne alles von einer Marke habe (Bsp. RAM alles Kingston und nicht 4 verschiedene Hersteller...bei den Lüftern das Selbe). ^^
    Ist aber kein Muss, ich bin auch mit Hitachi Festplatten in der Vergangenheit gut gefahren.


    Aber nun wie am Besten:

    - SSD + 2+ TB HDD
    - 1+ TB HDD + 1+ TB HDD
    - kleine schnelle HDD (500GB?) + große HDD

    In Sachen Raid bin ich auch ein blutiger Anfänger. :rolleyes:

    Gruß
    Mr. E
     
  2. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48

    Rad lohnt sich nicht für eine Systemlatte, da die Zugriffszeiten etwas schwächer werden und das ist entscheidend für eine Systemplatte.
    Ich würde mir eine 120GB SSD für alles wichtige holen und dann eine großes 2TB Datengrab.
    Günstiger wäre eine mittlere Platte als Systemlatte und eine zweite auf der die Programme liegen, so dass beim Laden von Programmen die Systemplatte nicht belastet wird.
     
  3. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Eine mittlere Platte? Größe oder Anzahl? Mehr als 2 Platten bekomme ich nicht in meinen Quader oder ich weiß nicht wie.

    Nunja die Spiele hatte ich bisher auf der 1 TB Platte, alle anderen Programme die man halt so benötigt waren unter C: installiert, also Musikplayer, Downloadprogramme, Browser, Feedreader, Finanzprogramme, TrueCrypt...halt alle "Nichtspiele".
     
  4. der zerissene
    der zerissene Grünschnabel
    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo stechpalme,
    dir zu schreiben macht mich froh, dass ich einen helfen kann. du brauchst keine imer grössere platte, denn es gibt auch die patition. habe zb. eine 1 tb-platte, mit fünf partitionen zu je 200 gb. du kannst auch eine externe platte mit usb-anschluss anschaffen, die du verwenden kannst, um wichtige daten damit speichern kannst.
    lg der zerissene aus wien
     
    #4 der zerissene, 29. September 2011
  5. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Ich besitze schon 2 x 1TB WDBAAU0010HBK Elements.
    Jedoch benötige ich im System mehr Speicher. Die momentan 1,16 TB reichen nicht, es sind nur noch ca. 85 GB verteilt auf mehrere Partitionen frei.
     
  6. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    @Mr. E
    Ich meinte eine 500GB Platte für das System und wichtige Programme und eine Zweite für den Rest. Wobei ich oft verwendete Programme auf die zweite Platte legen würde. Das hat den Vorteil das beim starten von Programmen und vielleicht noch ein Browser, nicht eine Platte die Daten für beides auslesen muss, sondern jede Platte sich voll auf eine Sache konzentrieren kann. Das macht das Arbeiten schneller und bequemer.
    Da könntest du aktuell auf insgesamt 2,5 TB gehen. Wenn du mehr Platz rauchst, hast du einfach das falsche Gehäuse. 3TB Platten wären auch noch eine Option, allerdings machen die hier und da noch Probleme.

    @der zerissene
    Mir geht es nicht um Partitionen. Es nutzt nichts zwei Partitionen auf einer physikalischen Platte zu haben wenn man mehrere Dinge gleichzeitig macht, welche die Platte belasten. Da bricht die Leistung der Platte extrem ein.
    Eigentlich dachte ich, das Wiener halbwegs deutsch können? Du bist schwer zu verstehen.
     
  7. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Okay, was wären deine Empfehlungen für eine schnelle mittelgroße HDD und eine SSD? Es muss keine superschnelle SSD für Highend-Rechner sein.

    Die SSDs haben ja keine mechanischen Teile, somit könnte man die doch auch an der Brücke für die 2 oberen Lüfter anbringen (Brücke von Oben, Brücke von der Seite), halt ein wenig basteln und improvisieren.

    Anderes Gehäuse will ich nicht, mit den Einschränkungen muss bzw. will ich leben. ^^
     
  8. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Bei einer SSD wird derzeit die Crucial M empfohlen. Aber ich bin nicht so ganz auf dem Laufenden was aktuelle SSDs betrifft.
    Bei normalen Platten .... hm... im Grunde ist es mittlerweile fast egal was du da nimmst. Es gibt ja eigentlich nur noch Seagate oder Western Digital. Hitachi hat sein Festplattenteil schon mehr oder weniger verkauft und Samsung will es ebenfalls abgeben.
    Ich selbst würde eine aktuelle Seagate nehmen. Die haben zwar nicht die höchsten Schrei- Lesewerte, aber eine insgesamt bessere I/O Leistung als die Western Digital. Aber das sind nur marginale Unterschiede. Ich selbst habe z.B. die Samsung F3 1TB zwei mal verbaut.

    Kurz, such dir eine günstige 500GB Platte aus, egal welche sofern sie aktuell ist. Das wären aktuell die Samsung F3 oder F4, Seagate 7200.12, die Hitachi Dekstar 7K1000.C und die Western Digital Blue. Welche du nimmst, ist wurscht.

    Und rchtig, SSDs haben keine mechanischen Teile und sind auch üblicherweise kleiner als normale Festplatten. Also 2,5" und nicht 3,5". Wo du die jetzt bei dir anbringen möchtest, verstehe ich nicht wirklich. Ein Hinweis würde aber nichts bringen da ich die Maße des Gehäuses nicht kenne und es so oder so nicht abschätzen könnte.
     
  9. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Von den Maßen her passt es, sie ist dann halt nicht in einem "offiziellen" Halterahmen sondern an der Innenseite des Gehäuse befestigt.

    Sie würde sich dann in einer Reihe mit den zwei 80mm Lüftern befinden.
     
  10. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Wenn du die da irgendwie hin bekommst, ohne das es den Luftstrom stört.... versuchen kann man es.
     
  11. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Die Crucial M gäbe es als 64GB und 128GB Version, bzw. noch größer.

    Ich gehe mal davon aus, dass die SATA3 SSDs abwertskompatibel sind, mein Board bietet ja nur SATA2.

    Crucial RealSSD M4 2,5" SSD 64 GB

    Crucial RealSSD M4 2,5" SSD 128 GB

    Abgesehen von der Speichergröße gäbe es dann noch den Unterschied in der Schreibgeschwindigkeit. Jedoch benötige ich rein für das OS kein 128 GB, erst recht nicht wenn ich den Großteil der Programme auf einer HDD habe.
     
  12. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Desto größer die SSD, desto höher die Schreib- Leseleistung. Aber die ist hier nicht wirklich relevant. Wichtig ist die Zugriffszeit gegenüber einer normalen Festplatte.

    Normale Festplatte: 9-14ms
    SSD (egal welche): 0,1-0,5ms

    Und ja, die sind Abwärtskompatibel. Du bist halt auf maximal 300MB/sec beschränkt (real eher 270MB/sec) während die aktuellen Platten eigentlich schon um die 500 MB/sec schaffen. Aber wie gesagt, das ist nicht mal wirklich sooo relevant. Normale Platten schaffen ca. 80-140MB/sec.
    Es ist schwer zu erklären wie sich die Mehrperformance anfühlt bis man eine SSD mal im Einsatz gesehen hat.
    Vielleicht schaust du dir mal dieses Video an, das verdeutlicht es wohl am Besten.
     
  13. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Interessantes Video.
    Vielleicht hat ja jemand andres noch ein Vorschlag zu den SSDs.

    Muss mir das nochmal genau durch den Kopf gehen lassen mit der Bastelei, den Maßen und der Kabelverlegung. Aber das wäre schon eine feine Sache, dann wäre das Speicherproblem gelöst.

    Achja noch was, wie sieht es denn mit den Auslagerungsdateien bei SSDs aus? Gibt's da was Spezielles zu beachten?
     
  14. Stechpalme
    Stechpalme Computer-Experte
    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    48
    Nein, gibt es nicht. Allerdings darf man eine SSD niemals defragmentieren.Auch sollte man eine SSD nur maximal zu 80% füllen.
     
  15. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Man darf eine ssd natürlich defragmentieren, aber einmal ist es unsinn da es technisch keine notwendigkeit gibt und sie wird dann relativ schnell kaputt sein, da man ja nur eine begrenzte anzahl von schreib vorgängen hat.

    Gruß
    BB
     
    #15 Black Biturbo, 30. September 2011
  16. Icebreaker87
    Icebreaker87 Gast

    SSD Upgrade mit nur einem 4-Pin Connector?

    Ich würde die HDD durch die SSD ersetzten. Dann hast du das Problem umgangen.
    Ausser deine Eltern brauchen mehr Speicherplatz als die SSD hergibt.
     
    #3 Icebreaker87
  17. Don Sanchez
    Don Sanchez Gast

    Prognose für 2020: SSDs überholen HDDs erstmals bei Absatz und Umsatz

    Zitat von black-wizard: Willst bzw. brauchst du als Datengrab eine SSD?
    Ja, weil ich keine laute und langsame HDD im PC will. SSD-only ftw!
    Aber ich brauche auch nicht so viel Speicherplatz. Für Leute die sehr viel Speicherplatz brauchen (oder günstig an weniger Speicherplatz kommen wollen) werden HDDs noch für lange Zeit das Mittel der Wahl sein. Für Unternehmen sowieso.
     
    #3 Don Sanchez
  18. bisy
    bisy Gast

    Pc mit SSD und HDD

    SSD für Windows, Programme und Games und die HDD halt für deine eigenen Daten.

    Es geht Problemlos ne SSD und ne HDD, als auch nur ne SSD.
    Du musst schon selbst wissen, wie viel Speicherplatz du brauchst und ob du die HDD als Speicherplatz noch brauchst.

    am Ende hängt es halt vom Budget ab, ob man ne 500GB SSD nimmt oder ne 1TB SSD
     
    #3 bisy
  19. StefanR10
    StefanR10 Gast

    PC Aufrüsten

    Du kannst selber entscheiden was du auf die HDD oder SSD machst, auf der einen ist halt weniger Speicherplatz ich würde halt die Spiele die richtig viel GB ziehen auf den Drive mit mehr Speicherplatz machen und auf die SSD kleiner Anwendungen und was sonst noch so dazu gehört für Zubehör.
     
    #3 StefanR10
  20. Stunrise
    Stunrise Gast

    Grafik: Aufstieg und Fall der HDD in über 40 Jahren

    HDDs sind eigentlich nur noch für reine File Server und Backup Daten interessant, für alles andere gibt es mittlerweilen zum Glück SSDs.

    @Precide
    Ich hatte vor 3 Jahren auch die Backup HDD wegen der Lautstärke durch eine 750GB SSD ausgetauscht und bin jetzt wieder zurück auf eine 3TB WD Red HDD, weil der Speicherplatz der SSD nicht fürs Backup gereicht hat. Und wie du es beschrieben hast, bin ich extrem positiv von der Lautstärke überrascht, man hört die HDD (entkoppelt) nur während dem Lesen/Schreiben, während die 2010er Samsung F2 5400rpm und auch die 2015er Toshiba 7200rpm HDD wirklich laut gewesen sind und erhebliche Laufunruhe aufgewiesen haben. Das war wohl trotzdem die letzte HDD, weil die Preise sich dort praktisch nicht bewegen und SSDs kontinuierlich günstiger werden. In 2 Jahren bekomme ich eine 4TB SSD für 250€ und dann brauche ich nicht mehr mit Magnetspindeln daherkommen *Lächeln :)
     
    #3 Stunrise
Thema:

Brauche mehr Speicherplatz: SSD+HDD, 2 HDDs,...?

Die Seite wird geladen...

Brauche mehr Speicherplatz: SSD+HDD, 2 HDDs,...? - Similar Threads - Brauche Speicherplatz SSD+HDD

Forum Datum

Ich brauche hilfe bei den Anschlüssen am Mainboard?

Ich brauche hilfe bei den Anschlüssen am Mainboard?: Ich wollte gerade meine Lautsprecher hinten an den PC schließen aber ich weiß nicht wo ich die reinstecken soll kann mir jemand helfen? [ATTACH]...
Mainboards Vor 12 Minuten

Was für einen USB brauche ich, um eine externe Grafikkarte anzuschließen?

Was für einen USB brauche ich, um eine externe Grafikkarte anzuschließen?: Ich würde mir für meinen Laptop einen externe Grafikkarte überlegen, ich habe an meinem Laptop einen USB 2.0, einen USB 3.0, und einen USB 3.1, macht da eine externe Grafikkarte Sinn, da ich...
Grafikkarten Vor 12 Minuten

Welchen kabel brauche ich für diesen Monitor?

Welchen kabel brauche ich für diesen Monitor?: Der Monitor ist ein LG FLATRON E2350V. Der Monitor steht schon lange zeit in meinem keller da ich den kabel dafür verloren habe. danke im vorraus [ATTACH] [ATTACH]...
Stromversorgung 16. Juli 2021

Welches Netzteil brauche ich?

Welches Netzteil brauche ich?: Guten Tag, mein Netzteil bei meinem Medion Pc ist kaputt gegangen. Das aktuelle Netzteil hat 450 Watt und ich wollte fragen, ob da ich da ein spezielles dafür brauche wegen den Anschlüssen oder...
Stromversorgung 14. Juli 2021

Welche Komponenten Brauche ich für diese Grafikkarte?

Welche Komponenten Brauche ich für diese Grafikkarte?: Moin Wollte mir einen PC zusammenstellen Grafikkarte soll eine https://www.cyberport.de/?DEEP=2E02-00K geht da dieser:...
Grafikkarten 11. Juli 2021

Ich brauche ein neue Grafikkarte?

Ich brauche ein neue Grafikkarte?: Hey, ich bräuchte eine neue Grafikkarte die auf mein Mainboard past. (Gigabyte GA-A320M-S2H AMD A320 Mainboard / Motherboard, AM4-Sockel, Micro ATX (DDR4-SDRAM, DIMM, 2133, 2400, 2667, 2933, 3200...
Grafikkarten 27. Juni 2021

Welche Hardware brauche ich für Davinci Resolve 16?

Welche Hardware brauche ich für Davinci Resolve 16?: Meine momentane Hardware: GTX 970 I5 8600k auf 5GHz übertaktet Z370 A Pro Wenn ich nun in der Edit-Page die zu bearbeitenden Video-Dateien abspiele, ist die CPU-Auslastung bei 100% während...
Grafikkarten 25. Juni 2021

Welchen Treiber brauche ich für Geforce RTX 2070 super?

Welchen Treiber brauche ich für Geforce RTX 2070 super?: Hey :) Kenne mich nicht soo gut aus. Habe von meinem Vater die oben genannte Grafikkarte bekommen, nun stürzt mein PC immer öfters beim zocken ab. Ich denke es liegt an der Grafikkarte, nun...
Grafikkarten 21. Juni 2021

Brauche ich eine neue Grafikkarte? (kann Treiber nicht aktualisieren?

Brauche ich eine neue Grafikkarte? (kann Treiber nicht aktualisieren?: Hallo, mein Problem ist das mein PC meine Grafikkarte nicht findet und somit jedes Game nur mit 20 FPS läuft. Und jedes mal wenn ich den Treiber aktualisieren oder neu installieren will stürzt...
Grafikkarten 10. Juni 2021

Reicht ein 6 Pin Kabel auf einer GTX 980, wenn nein brauche ich einen Adapter?

Reicht ein 6 Pin Kabel auf einer GTX 980, wenn nein brauche ich einen Adapter?: Ich habe ein 500 Watt Netzteil von Xilence und das hat mit alten Grafikkarten, mir gute Dienste erbracht. Ich habe ne 980 für 5 euro bekommen und will mit der bischen rumspielen. Das ding ist, ich...
Grafikkarten 8. Juni 2021

welchen treiber brauche ich?

welchen treiber brauche ich?: welchen treiber brauche ich? [ATTACH] wichtig ist auch das: [ATTACH] https://www.gutefrage.net/frage/welchen-treiber-brauche-ich-3
Grafikkarten 7. Juni 2021

Was für ein Netzteil brauche ich?

Was für ein Netzteil brauche ich?: Hallo, ich habe eine AMD Radeon HD 7870 mir zu gelegt, da ich meine leistungsschwache Grafikkarte Nvidia GeForce GT 730 damit auswechseln möchte. Nun möchte ich gern fragen, was für ein Netzteil...
Grafikkarten 7. Juni 2021

Welche Schrauben brauche ich um das AsRock z490m PRO in mein Bequiet purebase 500 zu...

Welche Schrauben brauche ich um das AsRock z490m PRO in mein Bequiet purebase 500 zu...: Der Käufer bei dem ich das Mainboard kaufe hat die dazugehörigen Schrauben nichtmehr. Jetzt Stöber ich schon seit 1 STD in Internet und finde einfach nichts. Weiß einer von euch mehr?...
Mainboards 6. Juni 2021
Brauche mehr Speicherplatz: SSD+HDD, 2 HDDs,...? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden