Bluescreens Windows 7 64bit

Diskutiere und helfe bei Bluescreens Windows 7 64bit im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute ich hab da ein problem mit meinem rechner. Hab jetzt vor kurzem meinen Rechner aufgewertet und war auch alles in ordnund also läuft stabil.... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Sasukeu, 24. Januar 2012.

  1. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028

    Hi Leute ich hab da ein problem mit meinem rechner.
    Hab jetzt vor kurzem meinen Rechner aufgewertet und war auch alles in ordnund also läuft stabil. Bis auf 2 bluescreen die aufgetreten sind.

    Der erste der auftrat war während World of Warcraft lief und ich nebenbei nur was im Netz suchen wollte.
    Da kam das raus:

    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: Ntfs.sys

    NTFS_FILE_SYSTEM

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x00000024 (0x00000000000c08a5, 0x0000000000000000, 0x0000000000000000,
    0x0000000000000000)

    *** Ntfs.sys - Address 0xfffff8800122a1d5 base at 0xfffff88001228000 DateStamp
    0x4d79997b

    Und der 2te kam während Star Wars The Old Republic lief. Erst hat sich das spiel aufgehängt und dann sagte mir windows das das Spiel nicht mehr läuft. Da hab ich nochn kurz gewartet bis was passiert und kurz darauf zack Bluescreen. Und da kam das:

    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: dxgmms1.sys

    SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x0000003b (0x00000000c0000005, 0xfffff88004559eea, 0xfffff88007a26950,
    0x0000000000000000)

    *** dxgmms1.sys - Address 0xfffff88004559eea base at 0xfffff88004554000 DateStamp
    0x4ce799c1

    Hab auch schon einmal die Festplatte durchgecheckt mit chkdsk /f /r wo alles in Ordnung war. Und Memtest86+ mit USB-Bootstick hab ich auch durchlaufen lassen. Einmal der speicher als 1333 und 1600 und beides mal jeweils 70min ohne errors.

    Kann es sein da mein Bios den Ram automatisch auf 1333 gesetzt hat und ich ihn auf 1600 erhöht hatte, das dadurch vielleicht das problem kommt? Hab das jetzt wieder auf 1333 nach dem 2ten bluescreen um zu schauen ob nochmal was kommt.

    Hier der Link zu meinem Profil wegen Komponenten.

    Mainboard, Cpu, Ram, und Grafikkarte sind neugekommen.

    Hoffe es hat einer paar tipps.
     
  2. User Advert

  3. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Normalerweise sollte man nachdem der Rechner groß umgerüstet wurde dass System neu aufgesetzt werden. Ich würde die Daten sichern und die Festplatte neu formatieren und das Windows nun mit den neuen Bauteile neu installieren.

    Somit hast du dann ein neues installiertes System und gehst auch auf Nummer sicher das keine Reste in der Registrierung oder der Treiber irgend ein Problem verursachen.

    Natürlich kannst du die System Registrierung auf Fehler untersuchen und die Treiber sauber deinstallieren und neu installieren und hoffen den Fehler so zu beheben, die beste Möglichkeit ist aber das neu aufsetzten des Systems.

    Gruß Coolman
     
  4. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    Rechner hab ich komplett neu aufgesetzt. Deswegen wundert es mich ja. Also Partition c ist komplett neu.

    So jetzt kam der dritte Bluescreen mitten im Game.

    Da stand das hier:

    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: ntoskrnl.exe

    MEMORY_MANAGEMENT

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x0000001a (0x0000000000041790, 0xfffffa8001265c70, 0x000000000000ffff,
    0x0000000000000000)

    *** ntoskrnl.exe - Address 0xfffff800030cac40 base at 0xfffff8000304e000 DateStamp
    0x4e02aaa3

    Bei bluescreenviewer stand in allen 3 diese ntoskrnl.exe mit drin. kann es sein das die kaputt ist oder so? Man ich verstehe immer nicht warum die Bluescreens nicht klartext reden können -_-
     
  5. Falkenhorst
    Falkenhorst Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    67
    1. SysProfile:
    54983
    Steam-ID:
    Haemmiker
    Hört sich sehr nach nem defekten/fehlerhaft eingestellten Ram an. Hast du auch schon jeden einzelnen Riegel mit Memtest getestet?
     
    #4 Falkenhorst, 24. Januar 2012
  6. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    Ne hatte ich noch nicht gemacht. Hatte nur beide zusammen 2mal laufen lassen jeweils 70-75 min. Einmal als 1333 und einmal als 1600. Und immer 0 errors. Werde morgen mal schauen das ich die mal getrennt teste. Nur ebend wollte ich ein Spiel startetn und kaum kam das erste Fenster kam auch der erste Bluescreen wieder. Diesesmal mit:

    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: ntoskrnl.exe

    SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x0000003b (0x00000000c0000005, 0xfffff800031cb9bc, 0xfffff88009444cf0,
    0x0000000000000000)

    *** ntoskrnl.exe - Address 0xfffff8000309bc40 base at 0xfffff8000301f000 DateStamp
    0x4e02aaa3

    Aber komisch ist da steht in jedem drin Dateiversion: 6.1.7601.17640 (win7sp1_gdr.110622-1506). Kann es sein das vielleicht das service pack 1 das verursacht? Weil die fehler irgendwie wenn ich jetzt mal nachdenke nur nach dem Service pack aufgetreten sind. Vorher hab ich ja auch immer Unigine und 3dmarks ausprobiert mehrere Std und nichts war.
     
  7. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Normal kannst du die Ramspeicher als 1333Mhz laufen lassen, da machen sie am wenigsten Probleme. Unterstützt deine CPU sowieso nicht als 1600Mhz, da der Controller in der CPU sitzt und diese nur bis zu 1333Mhz verarbeiten kann. Normal bringt es so gut wie nichts wenn man sie als 1600er einstellt. Ich hatte bei mir ein Spiel dass ein Absturz verursachte wenn ich meine Speicher als 1600er eingestellt hatte.

    Was du noch versuchen kannst ist die Timings und die Spannung manuell einzustellen. Denke hier daran die Spannung nicht höher als 1,5V einzustellen, da du sonst deine CPU beschädigen kannst.

    Mit der Fehlerausgabe von Windows selber kann ich dir nicht Helfen.

    Gruß Coolman
     
  8. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    Also der RAM ist im Moment alles auf Auto. Sprich 1333 und mit 1.5v abgegeben und 9-9-9-24. Also eigentlich alles normal. Versuche jetzt gerade erstmal Windows komplett neu zu machen und D hab ich auch gleich mit formatiert da da irgendwie Systemdaten oder eher die Partition mit als System genannt wurde im Datenträgermanager. Jetzt ist nur c komplett System und Abbild und alles und die anderen nur normale Partitionen. Weiß nicht in es vielleicht dadran lag. Aber mal sehen mache gerade alle Updates für Windows und dann teste ich mal mit spielen ob wieder bluescreen kommen.
     
  9. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Der defekt wird von ntoskrnl.exe verursacht, sagt schon alles aus, entweder ist die Win7 Version fehlerhaft aufgespielt, oder irgendein Programm behindert das Programm.
    Es handelt sich dabei um einen Microsoft eigenen Boot Up Kernel der unter anderem die Speichercontroller in der CPU etc. regelt.

    entweder ist der kernel defekt, Win7 neu aufspielen, oder es kommt zu einem Kommunikationsfehler zwischen RAM und CPU Speichercontrolle.

    Zuerst Win7 neu und sauber aufspielen, dann ohne irgendwelche Tuningsoftwares oder sonstwas alle Treiber etc. neu aufspielen und das System ohne Softwaremüll und irgendwelche komischen Programme neu testen, kommt der Fehler erneut vor, dann ist es der RAM oder die CPU selbst.

    Leider hast nicht aufgeführt, welche RAMs Du genau benutzt, kann ggf. das Problem in der Kompatibilität liegen, oder Spannung etc.


    Hast BIOS 1.30 drauf?
     
    #8 The-Silencer, 25. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2012
  10. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    So also Windows 7 ist jetzt kommplett neu drauf und hab dann als erstes die updates und alle treiber von der Mainboard dvd installiert.
    Gestern lief alles einwandfrei nur heute wieder ein bluescreen während Star Wars The Old Republic lief.

    A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage
    to your computer.

    The problem seems to be caused by the following file: ntoskrnl.exe

    MEMORY_MANAGEMENT

    If this is the first time you've seen this stop error screen,
    restart your computer. If this screen appears again, follow
    these steps:

    Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
    If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer
    for any Windows updates you might need.

    If problems continue, disable or remove any newly installed hardware
    or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing.
    If you need to use safe mode to remove or disable components, restart
    your computer, press F8 to select Advanced Startup Options, and then
    select Safe Mode.

    Technical Information:

    *** STOP: 0x0000001a (0x0000000000041284, 0x00000000fdf7e001, 0x000000000000008d,
    0xfffff70001080000)

    *** ntoskrnl.exe - Address 0xfffff80003085c40 base at 0xfffff80003009000 DateStamp
    0x4e02aaa3

    Aber das komische ist das sich das Spiel aufhängt, dann kommt das Fenster das es nicht mehr reagiert und zack kam Bluescreen. Hatte es heute schon 4 mal das sich das Spiel aufgehängt hatte also gefreezt ist nur konnte ich es über Taskmanager noch schnell schließen und wieder neustarten.

    Ram ist:
    Corsair Vengeance 2x4GB CMZ8GX3M2A1600C9
    Soll mit 1,5v laufen und timings sind 9-9-9-24 laufen.
    Hab auch alles auf Auto im Bios. Sprich laufen im moment mit 1333.
     
  11. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    #10 The-Silencer, 26. Januar 2012
  12. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    Ja das BIOS ist aktuell auf 1.33 wegen Behebung der maussteuerung. Hab mir heute neue Speicher gekauft von Kingston weil die alle die hier bei uns am besten vorgeschlagen haben. Sind Kingston KVR1333d3n9 2x 4g. Die anderen Schick ich ein. Hab gleich nach Einbau der Kingston memtest86+ angemacht. Also ohne einmal Windows zu starten. Ist jetzt beim 1 1/2 Durchgang ohne Fehler. Hatte die anderen vorher nochmal getestet und da kam auf einmal nach 1-2min 15 Fehler und mehr. Hoffe das jetzt behoben.

    So hab den test jetzt 2xmal durchlaufen lassen das waren knapp 2std. Alles ohne einen error. Was mich nur wundert ist die einstellung im Bios oder Uefi. Unzwar hab ich alles auf auto. Speicher ist auf 1333 mit 9-9-9-24 timings also genauso wie die vorherigen nur das komische ist das die speicher anstatt mit 1,5v mit 1,59v auf auto im bios/Uefi stehen. Meine jetzt wenn das das mainboard selber aussucht sollte das doch in ordnung sein oder?
    Aber im Netz stehen die Speicher mit Spannung 1,5 drin. Hoffe das ist richtig so.
     
  13. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    stell die RAM Spannung bitte manuell auf 1,5V
    Die 1155er CPUs mögen keine höheren Spannungne auf dem RAM

    die Kingston sollten funktionieren.

    Sieht ja nacht den Tests schon gut aus.
     
    #12 The-Silencer, 26. Januar 2012
  14. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    So hab die gleich mal runtergesetzt auf 1,5v. Danke für die Info. Nur komisch das das Board die auto auf 1,59 setzt. Für welche die das nicht wissen könnte das später doch mal Probleme geben oder?
    Naja zumindest scheint der RAM gut zu laufen und bis jetzt noch keine Bluescreens, aber das werde ich am We mal richtig testen. Und dann werde ich Bericht erstatten hier. ^^

    Aber die anderen sachen kann ich ruhig auf Auto lassen im Bios für den RAM oder? Also Timings 9-9-9-24 und 1333? Denke die wird er ja dann nicht auch noch irgendwann ändern da der RAM eh nur auf 1333 läuft.
     
  15. The-Silencer
    The-Silencer Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Das passt dann schon so, wichtig ist nur die RAM Voltage, der Rest kann auf Auto bleiben, die RAMs werden eh nicht übertaktet, da der Core i ja nur über die Multiplikatoren übertaktbar ist.
    Bei 1155ern sollten die Boards eigentlich gesperrt sein für höhere RAM Spannungen, da das tatsächlich die CPU beschädigen kann, aber leider ist das nicht so und so gibt das Board dem RAM die Spannung die irgendein BIOS Schreiberling für solche Module irgendwann vorgesehen hat, da sind auch messtolleranzen eingerechnet.

    Denke Dein Problem sollte nun weg sein, würde ich glatt drauf wetten.

    Wenn das Problem behoben ist, freue ich mich natürlich auf eine Bewertung eines evtl. hilfreichen beitrages mit dem kleinen grünen Pfeil nach oben. ;-) Viel Spass mit dem funktionierenden System
     
    #14 The-Silencer, 27. Januar 2012
    1 Person gefällt das.
  16. Sasukeu
    Sasukeu PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    119028
    nur zur Info ich hab den Rechner jetzt 6,5 std per Memtest86+ Usb laufen lassen. Er hatte 7 Durchgänge und keine Errors. Ich denke damit ist sicher das der neue RAM in Ordnung ist. Jetzt gehts ans testen der Spiele. ^^
     
Thema:

Bluescreens Windows 7 64bit

Die Seite wird geladen...

Bluescreens Windows 7 64bit - Similar Threads - Bluescreens Windows 64bit

Forum Datum

Windows 10: Bluescreens von der Videokarte?

Windows 10: Bluescreens von der Videokarte?: Hallo zusammen, habe ein Laptop von Lenovo (W520) mit i7 und Nvidia Quadro 1000M. Betriebssystem ist Win 10 Pro 64 Bit (Upgradeversion) Bekomme seit ein paar Wochen immer wieder Abstürze....
Windows 10 18. Januar 2017

Windows 10: Bluescreen nach der Task-Manager-Aktion

Windows 10: Bluescreen nach der Task-Manager-Aktion: Hi, ich habe vor kurzem im Taskmanager den Task"Windows Explorer" geschlossen und hatte dann einen Bluescreen, der bei dem betroffenen Benutzerkonto immer noch da ist. Was kann ich tun? Danke...
Windows 10 13. Dezember 2018

Windows 10: Bluescreen: Fehlercode nicht erkennbar

Windows 10: Bluescreen: Fehlercode nicht erkennbar: Guten Tag. Schon seit geraumer Zeit muss ich Bluescreens bekämpfen. Etliche Lösungsversuche habe ich erfolglos unternommen. Jetzt jedoch bin ich auf ein kritisches Problem gestoßen, dass ich so...
Windows 10 7. Dezember 2018

Windows 10 Update 1803 Boot Bluescreen Memory_Management Veracrypt

Windows 10 Update 1803 Boot Bluescreen Memory_Management Veracrypt: Bekomme regelmäßig Bluescreens aus dem nichts, dabei ist meine Hardware noch relativ aktuell und die Treiber habe ich alle überprüft. Auch ein BIOS-update hat nichts gebracht. Habe hier einen...
Windows 10 5. Dezember 2018

Windows 10: BlueScreen-Ergebnis mit BlueScreenView

Windows 10: BlueScreen-Ergebnis mit BlueScreenView: Hallo, habe mal wieder Bekanntschaft mit dem BlueScreen gemacht. Ich habe zuvor das Programm BlueScreenView installiert. Hieraus resultiert das Ergebnis nach Eingabe des Minidump. Gibt es...
Windows 10 14. November 2018

Windows 10: Hi, ich bekomme ständig den Bluescreen"system thread exception not handled".

Windows 10: Hi, ich bekomme ständig den Bluescreen"system thread exception not handled".: Hi, ich bekomme ständig den Bluescreen"system thread exception not handled". Hier der MiniDump: 110718-9609-01.zip ================================================== Dump File :...
Windows 10 7. November 2018

Windows 10: Es bekommt seit geraumer Zeit ständig Bluescreen-Abstürze jeglicher Art.

Windows 10: Es bekommt seit geraumer Zeit ständig Bluescreen-Abstürze jeglicher Art.: Hallo liebe Community, ich habe seit einiger Zeit Probleme mein HP Folio G1 zu bedienen. Es bekommt seit geraumer Zeit ständig Bluescreen-Abstürze jeglicher Art. Ich habe es nun geschafft...
Windows 10 12. Oktober 2018

Windows 10: Bluescreen: bad system config error, windows zurücksetzen nicht möglich

Windows 10: Bluescreen: bad system config error, windows zurücksetzen nicht möglich: Liebe COmmunity, Vor 2 Monaten traten diese bluescreens gelegetlich zum ersten mal auf, dennoch kam ich jedesmal irgendwann ins windows. mittlerweile leider nicht mehr. Ich habe mir jedes...
Windows 10 17. September 2018

Windows 10: Beim Neustart erhalte ich immer weider Bluescreen

Windows 10: Beim Neustart erhalte ich immer weider Bluescreen: Ich habe ein Surface 4 Pro - aktuell alle Windows Update eingespielt - somit W10Pro 1803 installiert. Immer wieder erhalte ich beim Neustart des Systems einen Bluescreen angezeigt (95% aller...
Windows 10 26. August 2018

Windows 10: PC stürzt ab ohne Bluescreen/ Fehlermeldung (unregelmäßig)

Windows 10: PC stürzt ab ohne Bluescreen/ Fehlermeldung (unregelmäßig): Moin, seit einiger Zeit stürzt mein PC immer wieder ab. Mal ne halbe Stunde nach Start, mal ne ganze, mal 2. Zu der Zeit, wenn der PC abstürzt steht auch nichts im Eriegnisprotokoll. Mein...
Windows 10 20. August 2018

Windows 10: Immer Bluescreen im Leerlauf

Windows 10: Immer Bluescreen im Leerlauf: Ich kenne so ziemlich alle Bluescreen Fehlermeldungen. Sobald ich meinen PC mal im "Leerlauf" stehen lasse erwartet mich beim zurückkommen ein Bluescreen,nicht immer mit dersselben Fehlermeldung...
Windows 10 13. August 2018

Windows 10: Bluescreen sofort nach Start (0xc000011)

Windows 10: Bluescreen sofort nach Start (0xc000011): PC stürzt nach dem Laden von Windows sofort ab und zeigt den Error 0xc000011 an. Was hilft? Reset? Reperatur?
Windows 10 31. Juli 2018

Windows 7 Home Premium 64bit Bluescreen

Windows 7 Home Premium 64bit Bluescreen: Windows 7 Home Premium 64bit Bluescreen Hallo, hab eine frage. habe einen PC mit windows home Premium 64 bit. Habe mehrere USB Sticks und einer davon hat 16 GB. heute hatte...
Computerfragen 5. März 2010
Bluescreens Windows 7 64bit solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. a problem has been detected system_service_exception

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden