1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Bluescreens seit ewiger Zeit, trotz Hardwareupgrades und Win7 auf Win8.1

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von datomek, 11. Februar 2015.

  1. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762

    Okay, dann kann man dies ja mal versuchen. Dann würde ich mal extremst Spiele auf hoher Leistung anspielen, um das testmäßig zu erzwingen.

    Gegen be quiet habe ich eigentlich nichts, eher im Gegenteil, ich versuche diese bewusst zu verbauen und hatte (anscheinend bis auf meins) bisher auch keine Probleme bei den PCs. Beim neuen Netzteil würde ich nur gerne die modulare Möglichkeit haben, eher mehr SATA Ports als IDE (braucht nur noch meine Lüftersteuerung, dafür habe ich aber auch genug Adapter über), und wahrscheinlich wäre es auch besser, einen guten Wirkungsgrad zu haben, oder? Und leise sollte es sein, da ist (auch das aktuell verbaute) be quiet bisher immer eine leise Wahl gewesen, muss aber nicht heißen, dass die anderen es nicht auch sein können.

    Preislich wollte ich schon gerne weit unter 100€ bleiben, eher so im 60€ Bereich, nur da kann man natürlich nicht alles haben :p Allerdings scheint mir das G450M von CM eine perfekte Wahl zu sein, besonders auch bei der 5-jährigen Garantie, was meinen bisherigen Bluescreenzeitraum ja fast abdecken würde :rofl:

    Ich werde mir dies einmal bestellen, mal schauen, was damit geht. Hoffe, damit hörts auch auf. Danke für die Hilfe schon einmal, ich melde mich, wenn wieder was auffällt!

    edit: Wenn ich schon bei einer halben Kaufberatung bin, warum nicht :p Welche günstigen 120er Lüfter könnt ihr noch empfehlen? Bei dem Case kann ich insgesamt vorne, hinten, unten und an der Seite zwei 120mm Lüfter verbauen. Welche davon lohnen sich, und sind möglichst leise? Eine Lüftersteuerung ist schon vorhanden.

    Gruß,
    Tomek
     
  2. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR

    Ich habe bei meinem neuen Prozessor auch direkt einen Kühler von bequiet verbaut.
    Habe auch seit einem Jahr ein 630W Netzteil von BQ im Einsatz. Alleine die Kabelbaummöglichkeiten sind schon ein Traum.
    Meine 4 Gehäuselüfter sind noch alle Original (120 mm, Gigabyte), werde sie aber auch dieses Jahr noch tauschen (gibt es auch von
    be quiet, Stück ca. 18 Euro).


    Den BSOD von Dir hatte ich auch (unter anderen) !
    Nachzulesen in meinem Fred in diesem Subforum, leider konnte mir keiner helfen..

    Lade Dir unbedingt bzgl: Deiner Riegel MEMTEST runter (MEMTEST 86 hat bei mir auch nichts gefunden !), öffne dann 2 Fenster (2 Tests parallel laufen lassen) und stelle in jedem Fenster 2047 ein. Bin gespannt, ob Fehler gefunden werden, kostet ja nix.

    Bei mir waren beide (!) 8 GB Riegel defekt. Sie liefen allerdings auf dem alten Board (habe unter großem Fluchen und mit vielen Fehlerdiagnosen heute und gestern an der Verbauung eines neuen Boards gearbeitet), einem Gigabyte, seit Weihnachten (da hatte ich eine neue, größere, CPU eingebaut) nur noch mit Bluescreens.
    Vielleicht hatte ich mich "schlecht geerdet", wer weiß..

    Ich hatte dann die "alten" (1 Jahr alt) Riegel auch auf das neue Board (ASUS Crosshair V, A-Z) gesetzt, welches sich alleine sträubte, damit auch nur zu booten. Nun habe ich übergangsweise 2 alte 4er Riegel drauf, die ich glücklicherweise noch hatte. Die laufen mit grausamen 668 MHz, aber sie LAUFEN.
    Werde mir dann die Tage zwei 8 GB mit 2400 MHz besorgen, die das Board kann, und diesmal dann wieder von KINGSTON, die kaputten sind von CRUCIAL.

    Ansonsten kann ich Dir spontan auch SPECCY empfehlen, sowie CPUID CPU-Z und CPUID HWMonitor. Gute Diagnoseprogramme, die mir schon oft geholfen haben.


    Was hast Du denn für ein System?
     
  3. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Du weist schon das man das immer verdoppelt muss, oder eben Halbieren.
    DDR-SDRAM ? Wikipedia
    Somit wird aus 666,6MHz Ram DDR3-1333 (für das Marketing).

    Das heißt du holst dir effektiv nur 1200MHz ins haus.
    Du könntest dir auch den üblichen von der CPU unterstützten 800MHz Ram (aka DDR3-1600) holen der dich zwischen 20€ und 100€ günstiger kommt (je nach dem was du dir genau holst). Und das tolle dabei. Du würdest keinen unterschied merken egal in welche Richtung. Die wenigsten Anwendungen könnten davon effektiv profitieren. ;)

    Marke ist übrigens auch relativ Wumpe. Die meisten kaufen die Chips von Groß Herstellern wie Samsung oder Hynx und co ein und basteln sie nur auf eine eigene Platine. Und selbst die unterscheiden sich kaum.

    PS: was viele hier (ich auch) empfehlen sind übrigens einzelne Riegel und keine Kitt's. Kommt ja ein, zwei Euro teurer, aber ist ein Riegel hinüber muss man nicht das ganze Kit einschicken und kann so noch mit dem Rechner arbeiten.
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Steht in seinen Sysprofil.;)
     
    #19 Shadowchaser, 15. Februar 2015
  5. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Siischer dat. Sind 1333er. ;)



    Ich denke schon, dass man zwischen einem 1333er und einem 2400er schon einen Unterschied ausmachen kann, das macht schon ein paar Frames aus, ebenfalls die CL - Werte.

    Glaube ich nicht. Ebenfalls spielen meine Erfahrungswerte und die in meinem Bekanntenkreis eine große Rolle. Da ist keiner bei, der mit Kingston je einen Ausfall gehabt hat. Und mir "kacken" direkt 2 Crucials ab? Die Marke kaufe ich demzufolge nie mehr.


    Kingston baut selbst und Crucial aka Micron ebenfalls.

    Und was ist mit dem Vorteil durch Dual Layer?
     
  6. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762
    Uuund da ist es wieder passiert... Was lief: Starbound auf Monitor eins (windowed) und Youtube auf Monitor zwei. Firefox ist zwischendurch immer wieder mal abgeschmiert, neugestartet und weitergeschaut, während ich am Spielen war. Dann kam auf einmal der Bluescreen (nach ca. 2 Stunden Laufzeit, Starbound aber vielleicht mal ne halbe Stunde, Graka überhaupt nicht ausgelastet und sehr leise).

    Interessanterweise wurde nichts davon im MINIDUMP hinterlegt, ich sah aber was von PFN LIST CORRUPT. PC bootet neu, nach Windows Boot Logo kam der nächste mit was von wegen KERNEL, war aber zu schnell weg. Danach kam noch einer, aber was anderes, und beim 3. Mal hat Windows versucht die Reparatur zu starten. Danach gabs einen Blitzbluescreen, und der PC hat jetzt wieder normal gestartet... Kann doch nicht angehen, wortwörtlich :cry:

    Ob das wirklich nur mit dem Netzteil zu tun hat? Ich hoffe das Neue wird dabei etwas zeigen...

    edit: Und nach einer Stunde kommt der nächste, während ich hier posten wollte nach ner Minute noch einer...

    Code:
    ==================================================
    Dump File         : 021515-4765-01.dmp
    Crash Time        : 15.02.2015 15:11:43
    Bug Check String  : KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    Bug Check Code    : 0x0000001e
    Parameter 1       : ffffffff`c0000005
    Parameter 2       : fffff960`0028f703
    Parameter 3       : 00000000`00000000
    Parameter 4       : ffffffff`ffffffff
    Caused By Driver  : win32k.sys
    Caused By Address : win32k.sys+199703
    File Description  : 
    Product Name      : 
    Company           : 
    File Version      : 
    Processor         : x64
    Crash Address     : ntoskrnl.exe+1509a0
    Stack Address 1   : 
    Stack Address 2   : 
    Stack Address 3   : 
    Computer Name     : 
    Full Path         : C:\Windows\Minidump\021515-4765-01.dmp
    Processors Count  : 4
    Major Version     : 15
    Minor Version     : 9600
    Dump File Size    : 340.728
    Dump File Time    : 15.02.2015 15:12:12
    ==================================================
    
    
    Code:
    ==================================================
    Dump File         : 021515-4921-01.dmp
    Crash Time        : 15.02.2015 15:13:25
    Bug Check String  : INTERRUPT_EXCEPTION_NOT_HANDLED
    Bug Check Code    : 0x0000003d
    Parameter 1       : ffffd000`230930d0
    Parameter 2       : 00000000`00000000
    Parameter 3       : 00000000`00000000
    Parameter 4       : fffff802`0616be80
    Caused By Driver  : ntoskrnl.exe
    Caused By Address : ntoskrnl.exe+1509a0
    File Description  : 
    Product Name      : 
    Company           : 
    File Version      : 
    Processor         : x64
    Crash Address     : ntoskrnl.exe+1509a0
    Stack Address 1   : 
    Stack Address 2   : 
    Stack Address 3   : 
    Computer Name     : 
    Full Path         : C:\Windows\Minidump\021515-4921-01.dmp
    Processors Count  : 4
    Major Version     : 15
    Minor Version     : 9600
    Dump File Size    : 353.760
    Dump File Time    : 15.02.2015 15:13:55
    ==================================================
    
    
    Es ist interessant zu sehen, dass immer die unterschiedlichsten Bugchecks ankommen...
     
  7. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Hast Du gemacht, was ich Dir empfohlen habe??
     
  8. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762
    Nee, leider noch nicht, werde ich mal über Nacht laufen lassen. Hatte jetzt 4 Stunden durchgängig Starbound und Youtube angehabt, hat diesmal länger gedauert, dafür habe ich diesen Bugcheck noch nie gesehen Oo "DPC Watchdog Violation" heißt er, wurde aber komischerweise aus dem MINIDUMP rausgelassen:
    Code:
    ==================================================
    Dump File         : 021515-4812-01.dmp
    Crash Time        : 15.02.2015 20:16:09
    Bug Check String  : 
    Bug Check Code    : 0x00000133
    Parameter 1       : 00000000`00000000
    Parameter 2       : 00000000`00000501
    Parameter 3       : 00000000`00000500
    Parameter 4       : 00000000`00000000
    Caused By Driver  : Fs_Rec.sys
    Caused By Address : Fs_Rec.sys+22c97c8
    File Description  : 
    Product Name      : 
    Company           : 
    File Version      : 
    Processor         : x64
    Crash Address     : ntoskrnl.exe+1509a0
    Stack Address 1   : 
    Stack Address 2   : 
    Stack Address 3   : 
    Computer Name     : 
    Full Path         : C:\Windows\Minidump\021515-4812-01.dmp
    Processors Count  : 4
    Major Version     : 15
    Minor Version     : 9600
    Dump File Size    : 377.944
    Dump File Time    : 15.02.2015 20:16:38
    ==================================================
    
    
    Hatte vom Freeze bis zum eigentlichen Bluescreen auch für gewöhnlich deutlich länger gebraucht (ca. 5-10sek), bis das traurige Smiley ankam...

    edit: Achso, meinst du beim MEMTEST bzgl. des RAMs bei mir nicht eigentlich 4095 anstatt 2047? Hab ja 2x4GB Riegel bei mir aufm Board.
    edit2: Sehe gerade, dass Windoofs den Prozess limitiert, deshalb 2^11-1... Habe jetzt mal zwei Fenster am laufen, heute Nacht werde ich aber auch nochmal nen Test über die Bootversion starten.
    edit3: Habe den MEMTEST jetzt über 2 gleichzeitige Prozesse laufen lassen, nach ca. 4 Stunden kein Fehler (siehe Anhang). Bin jetzt aber zu müde um noch die Bootversion ans Laufen zu kriegen, mache ich die Tage noch.
     
  9. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Hat mit den Riegeln auf dem Board nichts zu tun, sondern mit der generellen Verwaltung von Windows.

    1. öffne Memtest 2* !!! (2 Fenster) und gib in jedes 2047 ein. Das hat schon seine Richtigkeit. ;)
    2. ist der Memtest mit den 2 Fenstern sensitiver als der im DOS Modus.

    Watchdog Violation? Ist er beim Game "Watchdogs" abgestürzt?? Dumme Frage, wahrscheinlich nicht.
    Diesen ntoskernl Fehler hatte ich auch. Laut Händler war das, weil der Prozessor, während er noch auf dem alten Board war, nicht mit mit dem defekten Speicher klar kam.


    Glaub mir, ich weiss, wie ätzend das ist, das ging bei mir über 6 Wochen. Manchmal stündlich BSOD's, dann mal schon direkt ein Absturz OHNE BLUESCREEN bei der Benutzerkontenanmeldung und er bootete direkt wieder... Und das, wo ich auch viel Home Office mache, in der Zeit musste ich einige Daten neu verarbeiten, nahm mir dann zuletzt meinen Büro Rechner mit, weil ich sonst ausgeflipt wäre.
    Während des Arbeitens ließ ich dann den Windows Media Player laufen und hatte das PlugIn von LastFM aktiviert, also noch nicht einmal annähernd Vollast.

    Seltsamerweise ist er bei Spielen wie "State of Decay, "Mordor", "H1Z1" und so weiter nie abgestürzt, allerdings bei dem Game "Fallout New Vegas", falls das hier jemand überhaupt kennt...
     
  10. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762
    Kein Problem, habe bei dem Fehler genauso dumm geschaut und mich nochmal an den Augen gerieben, dachte liegt an der späten Uhrzeit, aber das ist wohl ein BS der neueren Generation...

    Vertausche die Wochen mal mit Jahren ;) Aber ich weiß, das kann schon ein ganzer Tag sein, der einen so aufregt... Das Gefühl bleibt dasselbe.

    Scheint meiner Meinung nach davon total unabhängig zu sein, wenns nicht gerade die Grafikkarte ist. Eher spielt die Dauer der aktuellen Windowssitzung eine Rolle, je länger, desto eher...
    Bei mir liegt der Bluescreen im Schnitt bei einer Stunde, je nachdem (welche Faktoren auch immer da die Rolle spielen) waren es ja gestern sogar problemlose 5 Stunden ohne...
    Die CPU sollte eigentlich im seltensten Falle davon betroffen sein, eher tendiert man da meistens zum RAM, aber das Netzteil spielt natürlich in Bezug auf alle anderen Komponenten einen großen Faktor.
    Zumal ich sowieso das Kabelmanagement wollte, hab ich mir das einfach mal gegönnt. Hoffe mal, dass es das wirklich sein wird (realistischer Pessimist in mir sagt natürlich "Nein" :rolleyes: )

    Ich melde mich natürlich, sobald was auffällt, bzw. wenn ich das Netzteil habe, aber je nach Versand D(auerts)H(alt)L(änger)...
     
  11. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Ein CM von be quiet?

    Was erneuerst Du danach? Den RAM? :rolleyes: Das wird ja teuer auf Dauer.
    Haste keinen PC Laden in der Nähe, der wirklich Ahnung hat, der das DIng mal durchprüft?
    Ich wäre da heute hin, wenn die letzte Lösung, der RAM Tausch, nichts gebracht hätte.
     
  12. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762
    Nee, das aktuelle hat ja kein CM, habe ich damals nicht für nötig gehalten (welch trügerische Fehlentscheidung, wie sich in Zukunft herausstellte :o )
    Habe jetzt das Cooler Master G450M bestellt und hoffe mal, dass es damit besser klappt.

    RAM werde ich in Zukunft evtl. auch austauschen, bzw. in diesem Falle aufrüsten, da ich je nach Anwendungsbedarf auch schon an die 8GB Grenze komme, wo direkt zwei neue 8GB (oder vielleicht sogar 4x2GB?) Riegel angebracht wären.
    CPU und Mainboard werden wahrscheinlich noch lange durchhalten, und da ich nicht so extrem pixelgeil bin, wird die die GTX 760 auch noch länger ihren Dienst absolvieren. Meinen Augen hat die Mittelklasse Reihe schon immer gereicht, die GTX x70/80er Reihe war mir immer einen Schritt zu teuer.

    Ich hätte einen ATELCO in der Nähe, will aber gar nicht über den Preis nachdenken. Auf der Website steht was von 7€ á angefangene 6min, also 70€/h, was bei meinem Bemühen ja sehr leicht Richtung vierstellig gehen kann :cry: Vielleicht tritt sogar kein Bluescreen auf, da müsste ich mal was reproduzierbares vorbereiten... Vielleicht gibts ja aber auch feste Pauschalen, wenn man vorher alles gut erklärt hat. Mal schauen.
     
  13. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Wir haben hier einen TOP PC Laden im Nachbardorf. Der existiert da auch zu recht seit 20 Jahren. Die nehmen für Analyse, egal, wie lange sie dauert, 25,50€ ! Mit der Verpflichtung, dass sie die Reparatur übernehmen (die haben aber super Preise, nichts überteuertes).

    Wieviel Watt hat denn das Netzteil?

    Ich bin auch total zufrieden mit meiner Geforce 650 Ti, kein high end, aber die Kleine ist echt nicht übel.

    Ich bestelle mir die Tage 2 *8 GB von Kingston. Als 2400 MHz Riegel. Kann das neue Board (das Board vom Kollegen hat schon die neuen DDR4 Riegel !) und soviel mehr kostet die Taktzahl nicht, also warum nicht ausreizen.


    Den PC habe ich mir Ende 2012 als Komplett-PC von Gigabyte gekauft und da war er schon nicht schlecht. Aber mittlerweile hat er nichts mehr mit dem ursprünglichen Set zu tun, deswegen musste ich auch auch schon mehrmals bei Windows anrufen (wegen dieser Code Eingaben zwecks Verifizierung).
     
  14. datomek

    datomek Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Tomek
    1. SysProfile:
    138762
    Na da bin ich doch mal neidisch... Sowas haben wir, soweit ich wüsste, leider nicht. Nur auch einen bestimmt seit 15 Jahren existierenden Laden, der aber genau das Gegenteil macht: Mit übertriebenen Aufschlägen Billigware an Leute, dessen Unwissenheit ausgenutzt wird, verkaufen. Einmal als noch totaler Blutsanfänger (mit damals vielleicht 12 Jahren) auch Opfer mit Mama im Shop gewesen, da wars sogar zufällig auch RAM, welcher sich nach Wochen als defekt entpuppt hat, leider habe ich damals den Garnatieaufkleber einfach abgezogen, welcher eigentlich mehr Preisschild als ein Siegel war, da wurde mir der Austausch natürlich sofort ausgeschlossen... Nie wieder bei dem Rotzladen!

    Steht doch hinter dem Link, und die Bezeichnung sagts doch schon von selbst: 450W ;) Das bisherige bequiet! war mit 530W auch ein wenig zu überdimensioniert.
     
  15. Chrisman

    Chrisman Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    8. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    187781
    Steam-ID:
    VELVETVIOLATOR
    Meins hat 630 Watt, ist eigentlich auch zu überdimensioniert.

    So einen Laden hatten wir auch ca. 10 Jahre. In der Zeit ist er 4 mal umgezogen, hatte immer nur ne 0700er Nummer und war der arroganteste Drecksaffe im ganzen Viertel. Kam sich auch vor wie Gott und hat die Leute mit seinen Apothekenpreisen beschi$$en, wo es nur geht. Ich habe nichts dagegen, wenn ein kleiner Laden 5-10% aufschlägt, aber nicht 30-50%. Letztes Jahr ist er dann endlich pleite gegangen.
    Leider immer noch im Business, nun für "Großkunden". Wenn sich da rumspricht, wie schlecht der ist, kann er umziehen. Gerade in kleinen Städten bekommst Du dann kein Bein mehr auf den Boden...
     
Die Seite wird geladen...

Bluescreens seit ewiger Zeit, trotz Hardwareupgrades und Win7 auf Win8.1 - Weitere Themen

Forum Datum

Kein Internet trotz Internetverbindung! Win7

Kein Internet trotz Internetverbindung! Win7: Kein Internet trotz Internetverbindung! Win7 He, ich habe ein echt seltsames Problem: Mein (Stand)-PC ist mit einem LAN-Kabel an meinen Router verbunden und empfängt auch alle Datenpakete,...
Computerfragen 15. Juni 2014

Dauernd Bluescreen beim Booten von Win7

Dauernd Bluescreen beim Booten von Win7: Guten Morgen Zusammen. Ich habe seit Tagen ein blödes Boot-Problem bei Win7, beim ersten Booten macht mein Rechner Grafikfehler ohne ende und fährt erst beim 2. Booten erst hoch. Hab die...
Probleme mit Hardware 22. November 2013

Bluescreen seit "Lan-Party"

Bluescreen seit "Lan-Party": Servus Leute, ich war vor einigen Wochen auf einer Lan Party und da trat der Bluescreen zum ersten mal auf. Seit dem hab ich Täglich Bluescreens & weiß nicht wo dran das liegt. Am 30.07 war der...
freie Fragen 16. August 2013

BlueScreen trotz Formatierung

BlueScreen trotz Formatierung: BlueScreen trotz Formatierung du kannst das bios nicht formatieren nur zurück setzen ^^ was hast du denn für einen bs? gibt es ein paar markante hinweise auf die art des bs?^^ seit wann...
Computerfragen 7. März 2013

Bluescreen Win7 Crash Dump

Bluescreen Win7 Crash Dump: Bluescreen Win7 Crash Dump Ein bluescreen weisst generell auf einen Fehler in Windows hin. Am besten wäre das neu aufsetzen de ganzen Systems d.h. Windows+alle Treiber neu installieren.(und...
Computerfragen 21. Februar 2013

Win7 dauernd Bluescreens

Win7 dauernd Bluescreens: Moin Jungs & Mädels, ich habe folgendes Problem, der Rechner meiner Mutter macht seit geraumer zeit zicken ohne ende. Dies macht sich meist bemerkbar durch Bluescreens, da meine Mutter heute...
Windows 7 14. Mai 2011

Kann auf keine Seite zugreifen trotz Internetverbindung

Kann auf keine Seite zugreifen trotz Internetverbindung: Kann auf keine Seite zugreifen trotz Internetverbindung Seit einigen Tagen ist es so, dass wenn ich eine Seite öffnen will nach einiger Zeit immer nur noch 'diese Webseite ist...
Computerfragen 3. April 2010

Seit neustem Bluescreen ! Rechner will nicht !

Seit neustem Bluescreen ! Rechner will nicht !: Hi jungs kommisch seit neustem hab ich blue screens ! da steht imm bei dem blue screen ! make sure that the new installed hardware ........ dan steht da was make sure in bios that the memory its...
Arbeitsspeicher 9. August 2008

Diese Seite empfehlen