1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Bluescreen Stop: 0x0000007E

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von SkylineR34, 2. März 2012.

  1. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250

    Hey Leute. Seit heute habe ich ein echt ernsthaftes problem mit meinem rechner. Wie schon im Titel gehts um den Stop: 0x0000007E Bluescreen.

    Ich habe bereits mal die CMOS gelöscht (hat nichts gebracht) und jetzt überbrücke ich nochmal mim dem Jumper und hab dabei die Batterie rausgenommen.


    Ich weiß ich ob das weiter helfen kann aber als info währe das mal nicht schlecht.

    Ich habe vor ein paar tagen mal verusche den pc auf 3,3ghz stabiel zum laufen zu bringen dabei bin ich mit dem Vcore bis 1,475V gegangen und die Max temps waren bei ca 55°c. Jedoch bekam ich dann doch nen bluesrceen worauf ich dann direkt wieder auf 3,2 und 1,37V Core zurückstellt habe (sie lief er jahre). Das habe ich alles via bios gemacht. Zuvor hatte ich mal die Grandiose idee via dem CCC von ATI mal meine CPU automatisch zu oc´en das klapte auch nicht also hab ich mir den schönen overdrive von amd geholt und schon beim starten des progs ist mein pc abgeschmiert. Also habe ich dann alles so belassen und nichts weiter verändert. Nur nachdem ich diese prozdeur durch hatte startete der rechner am nächsten tag erstmal nicht. Das heist, der rechner hat normal gebootet bis zum destop, destop war vll. 10 sek da und schon macht der nen restart und das ohne bluescreen oder sonst was, ich bekomme nur eine meldung als wenn ich nen pc einfach mal während des betriebs mal vom saft genommen hätte beim bootvorgang und das wars. Jetzt ist halt der fall da das der Stop: 0x0000007E Fehlercode immer wieder auftritt. Nach n bissel macherrei am pc lief er zumindests mal so ads ich ne reparatur starten konnte nur jedoch als ich wiederkam war auch wieder der bluesrceen da.


    Kann es sein das ich durch die fehlgeschlagegen oc versuche meine cpu gemordet habe?? oder liegs an was anderem??

    Fals ihr noch mehr daten braucht sacht mir bescheid dann mache ich ein foto.


    Gruß ein verzweifelter Sky:cry:
     
    #1 SkylineR34, 2. März 2012
  2. Shadow209

    Shadow209 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    136751
    2. SysProfile:
    163888

    Wie hast du versucht zu reparieren? Mit "sfc /scannow"? Wenn nicht, dann probier das mal. Eventuell auch "chkdsk /r".

    Bei einer 65nm CPU sollten kurzzeitige 1,475V noch nicht im kritischen Bereich sein, allerdings kenne ich mich mit deiner CPU auch nicht wirklich aus.
    Möglich wäre es aber, dass er was abbekomen hat. Versuche mal, die Spannung zu erhöhen.
     
    #2 Shadow209, 2. März 2012
  3. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    hab ich gemacht da diesesmal ich dabei war und gesehen habe das die reparatur erfolgreich war dann war er ca 1 min aufm destop und dann fing halt alles wieder von vorne los jedoch ohne bluescreen.


    Den fehler habe ich allerdings auch erst seidem AMD Overdrive installt ist sonst ging der pc nochmal

    EDIT:

    So irgentwie leuft der jetzt wieder mal noch stabiel hoffentlich ich lasse gerade den cmd durchlaufen.

    Habe die spannung nun auf ca1,40V gesetz das sollte jetzt eigentlich ausreichen
     
    #3 SkylineR34, 2. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  4. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Mal langsam:

    das ist eigentlich ein Typischer Treiberfehler für z.B. Soundkartentreiber, aber auch gerne von externen Geräten wie Joysticks, Gamepads oder Wheels ausgelöst.

    Solltest mal in den abgesicherten Modus fahren und schauen ob es da auch auftritt, wenn ja, dann stöpsel mal alles an externen Geräten ab was nicht unbedingt gebraucht wird.
    Zudem solltest alle Zusatzapps deinstallieren die z.B. RAM und CPU Nutzung anzeigen, falls Du die Windows Sidebar nutzt, dann gibt es da so schöne Gadgets die einem zeigen wie die CPU ausgelastet ist etc. die lösen extrem häufig solche fehler aus.
    Also weg damit.
    Du solltest mal den kompletten Bluescreen fotografieren damit wir alle Fehlermerkmale angezeigt bekommen

    z.B.: sowas, daran kann man ablesen welches gerät genau verantwortlich ist

    STOP: 0x0000007E (0xC0000005, 0x804E518E, 0xFC938104, 0xFC937E04)
    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED

    WUSB54GCx86.sys- Address 92D89498 base at 92D7c000, Datestamp 45c04cc9
     
    #4 The-Silencer, 3. März 2012
  5. SkylineR34

    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    Das SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED bekam ich zb. nicht. Aber anscheinend hat sich alles wieder gelegt und der Pc leuft seit heute morgen 1 uhr wieder normal. Habe just for fun mal mit der Letzten bekannten Funkion mal gestartet und dann lief die kiste wieder wundersamerweise. Also fürs erste ist das Problem behoben.

    THX euch trozdem
     
    #5 SkylineR34, 3. März 2012
  6. Breeza

    Breeza Hardware-Insider

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    127507

    lad die mal NIRSoft Bluescreenview runter. DA ist Freeware und damit kannste schön alle DUmpfiles auslesen,da stehen dann auch genau die Dateien , Ports usw drin was für deinen BS verantwortlich war. Dann kannste am Besten in die Richtige Richtung agieren.
     
Die Seite wird geladen...

Bluescreen Stop: 0x0000007E - Weitere Themen

Forum Datum

0x0000007E ACPI.sys BlueScreen nach Wake aus dem S3-Modus

0x0000007E ACPI.sys BlueScreen nach Wake aus dem S3-Modus: 0x0000007E ACPI.sys BlueScreen nach Wake aus dem S3-Modus
Computerfragen 30. März 2014

Bluescreen Stop Code 3B

Bluescreen Stop Code 3B: Bluescreen Stop Code 3B
Computerfragen 18. Dezember 2013

eltern stop!Nichts für euch:)

eltern stop!Nichts für euch:): eltern stop!Nichts für euch:)
Computerfragen 20. Oktober 2013

Bluescreen / STOP: 0X000000D1

Bluescreen / STOP: 0X000000D1: Bluescreen / STOP: 0X000000D1 Hatten wir die Frage nicht eben schon? http://www.gutefrage.net/frage/mitten-im-spiel---bluescreen
Computerfragen 17. Januar 2013

Bluescreen auf einmal

Bluescreen auf einmal: Hallo, ich habe wieder einmal ein Problem mit meinem Rechner. Gestern war ich dabei Minecraft zu zocken, dann aus heiteren Himmel ein Bluescreen. Seid dem ich damals mein Rechner neu...
Probleme mit Hardware 25. Juli 2011

ntfs.sys STOP:0:00..24 Bluescreen

ntfs.sys STOP:0:00..24 Bluescreen: Schönen guten Abend ich habe gestern einen Rechner (3,4 GHZ Intel, 8600GTS, 2x1024 DDR 2 RAM) für einen Freund zusammengebaut. Als ich ihn heute hochfahren wollte erhielt ich folgendem...
Windows Vista, XP & älter 13. Januar 2009

Bluescreen

Bluescreen: Zur Zeit kriege ich in meinem Avatar stänig Bluescreens. Neustarten hilft nichts, nach 10sek is da wieder n Bluescreen. Was kann man dagegen tun? Könnte es sein dass ich einen defekten...
Archiv 16. November 2007

Bluescreens

Bluescreens: Hallo Leute! Ich hab hier ein mächtiges Problem welches mich nun wirklich aufregt. Ständig stürzt mein Windows ab (meist wenn ich meine Festplatte auslaste [neue HDD]), ich krieg nen...
Windows Vista, XP & älter 31. Dezember 2006

Diese Seite empfehlen