Blitzschutz: Mythos Sicherheit

Diskutiere und helfe bei Blitzschutz: Mythos Sicherheit im Bereich Stromversorgung im SysProfile Forum bei einer Lösung; Interessanter Beitrag jedenfalls, find ich sehr informativ :) +R Mein Lehrer hat mal ausgerechnet das man mit der Energie eines Bliztes nichtmal ein... Dieses Thema im Forum "Stromversorgung" wurde erstellt von Racer X, 27. Juli 2009.

  1. Crazy Sniper
    Crazy Sniper Lebende CPU
    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    20033

    Interessanter Beitrag jedenfalls, find ich sehr informativ :) +R

    diese Aussage kann so nicht stimmen ;) wenn man sich nur anschaut welche Schäden Blitze an Bäumen hinterlassen (verbrennungen, abgeplatze rinde). Ein anderes Phänomen wäre der Donner. Diese ensteht ja bekanntlich durch explosionsartiges Ausbreiten der rasch erwärmten Luft. Wenn man sich vor Augen führt dass es sich hierbei um Luftmassen im m3 Bereich handelt und dann nach die Schäden an einem Baum z.b. hinzufügt hat man auch ohne es Nachzurechnen bewießen dass dabei mehr Energie freigesetzt wird als es braucht um einen Tropfen Wasser zu verdampfen ;)
     
    #16 Crazy Sniper, 28. Juli 2009
  2. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.402
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337

    Thema oben angepinnt ;)
     
    #17 peacemillion, 28. Juli 2009
  3. Kruemelino
    Kruemelino Computer-Guru
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    37553
    Im Grunde ist es vollkommen egal. Auch wenn AC tiefer in den Körper eindringt ist eine großflächige Verbrennung der Haut (unser größtes Organ) ebenfalls tödlich.

    Wenn du jetzt die 600V DC der Straßenbahn ins Spiel bringst, vergleichst du Äpfel mit Birnen. Bereits im Stillstand fließt am Stromabnehmer einer Straßenbahn ca. 100 A.
     
    #18 Kruemelino, 28. Juli 2009
  4. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    220
    Hast mich nicht verstanden, ist (mir) aber auch egal. :)
     
  5. Kruemelino
    Kruemelino Computer-Guru
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    37553
    Mir auch, schließlich muss ich mich auf ne Prüfung vorbereiten: Bahnenergieversorgung und elektrische Triebfahrzeuge...
     
    #20 Kruemelino, 28. Juli 2009
  6. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.058
    Zustimmungen:
    396
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du hast wohl nicht richtig gelesen^^
    habe keine überspannungsgeschütze steckdosenleiste
    sondern eine Protektor unterputzdose!

    Busch/Jäger Protector unterputzdose
    [​IMG]mit Überspannungsschutz, integrietem und externem Meldekontakt 2 P + E, 16 A, 250 V~ Nennableitstrom: ISN 5 kA, entspricht Anforderungsklasse Kategorie D Anschlußklemmen nach VDE 0620 als Verbindungsklemmen approbiert Busch-Protector®, SCHUKO® Steckdosen-Einsatz Mit Überspannungsschutz. Bauart: Unterputz 2-polig (2 P + E) Mit integriertem und externem Meldekontakt. ISN = 5 kA Geräteschutz für technisch empfindliche Endgeräte wie Computer, Unterhaltungselektronik und Gebäudetechnik.

    da kommt kein blitz durch die sind dafür entworfen worden
    und nicht son billiger schnickschnack ausm baumarkt
    und eine 15 Fach Steckdosenleiste, die im innern mit 3x 2,5² verdrahtet ist stellt keine Gefahr da von
    überlast!

    naja und im überspannungsfall zahlt die hausratversicherung
    normal braucht man solche steckdosen für pcs nicht
    da wie gesagt nur die Varistoren im netzteil durchbrennen
    und wer sowas schützen muss
    der braucht auch eine USV wenn der strom ausfällt
     
    #21 Mr_Lachgas, 28. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2009
  7. xfaxxx
    xfaxxx BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    23
    1. SysProfile:
    22375
    Dass ding hat 5kA ableitstrom wie auch die steckdosenleiste die ich gepostet habe.

    Ein Blitz bzw Überspannungsschutz kann nur voll greifen wenn die ableitströme abgestuft werden.
    z.B. im Verteiler ein Protector der den Überspannungsstrom soweit begrenzt dass eine Typ3 Steckdose (wie du sie verbaut hast) den rest übernehmen kann. Was bringt es wenn die steckdose 5kA ableitstrom aushält aber 20kA und mehr durchkommen.

    Auch in der Industrie ist in der NSHV (Typ1) und in jedem Verteiler (Typ2) Überspannungsschutz.

    Und es geht ja auch nicht nur um PC's sondern um sämtliche im Gebäude verbauten Elektroteile.
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.058
    Zustimmungen:
    396
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ich weiß nur
    dass solche steckdosen immer kaputt waren bei privatleuten und der pc es überstanden hatte
     
    #23 Mr_Lachgas, 28. Juli 2009
  9. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    78
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Unterscheide hier wo der Blitz eingeschlagen ist. In dem fall in meinem Thema geht es ja quasi um blitzeinschläge in der Stromleitung. Der blitz kann ja genausogut einfach in das Haus einschlagen

    Es gibt doch tatsächlich menschen denen das "Rechtschreiben" Schwer fällt das nennt man Legastenie...
    Und zum thema alles aus wikipedia.

    Erstmal ist wikiedpia als Quelle angegeben und
    Was ist ein Blitz ?
    Welche Kraft hat ein Blitz ?
    Sind TEILWEISE von wikipedia kopiert, zusammen geschrieben. Aber auch wen alles aus wikipedia wäre, gäbe es hier die zuammenfassung zum Gennanten Thema

    Wen du irgendwelche Verbesserungsvorschläge hast Poste diese, ich habe kein Problem damit einen kleinen Beitrag in meinen Post zu editieren (Würde sogar deinen Namen dabei schreiben :D)


    Danke
     
    #24 Racer X, 28. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2009
  10. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.058
    Zustimmungen:
    396
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    der direkttreffer passiert äußerst selten!
    da hilft dann gar nix mehr
    dann platzt der putz von der wand ab
    durch die leitungen in der wand entstehen risse in der wand
    rohrleitungen bersten usw.
    hab das schonmal gesehen
    aber da schützt nix mehr!!!

    meist kommt ja eine hohe spannung durchs netz
    und da schützen z.b. telefonleitungen auch sogenannte gaspatronen
    die haben wir in anlagen verbaut für datenfernauslesung
     
    #25 Mr_Lachgas, 28. Juli 2009
  11. xfaxxx
    xfaxxx BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    23
    1. SysProfile:
    22375
    Naja der Blitz schlägt immer da ein wo er den geringsten wiederstand zum überbrücken hat also hohe gebäude, große hallen u.s.w. und dazu gehören halt meist keine kleinfamilien häuser.

    Was glaubst du warum firmen mit großen hallen oder hohen türmen tausende von Euro für ein Blitzschutzsystem ausgeben?
    dass geht damit los dass am dach des Gebäudes Blitzfangstangen isntalliert werden, bei flachdächern Blitzschutzgitter installiert werden die über ableiter (manchmal auch über die dachrinne aber diese muss dann gelötet sein und nicht nur zusammengesteckt) ins erdreich geführt werden?

    Ja und zwar weil man den Blitz ins innere vom haus gezogen hat durch in der wand verlegte kabel und rohrleitungen und genau dass verhindert der äußere Blitzschutz hier wird ein Faradayscher_Käfig erzeugt (solange er richtig installiert wurde und sich an alle vorgaben gehalten wird, z.B. darf 0,5m von so einem ableiter nicht metallischen installiert werden.)
     
  12. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.271
    Zustimmungen:
    220
    Hast Du ne Ahnung, wo der Blitz einschlägt. Das kann man nicht berechnen, daher haben auch niedrige Häuser installierte Blitzableiter. ***

    Im übrigen reicht oft sone Steckdose aus, spätestens wenn diese mal anspricht, dann rüstet man wieder auf. Wenn es die nicht gäbe, wäre sicher was kaputt.

    Dennoch schützt nicht alles 100%ig, das ist klar. Auch sone Steckdosenleiste kann durchaus die Hausinstallation mit beschädigen. Verkehrt ist ein Blitzmodul in der Haupt oder Unterverteilung nicht. Halte ich aber für übertrieben.

    Schlimmer sind die indirekten Blitzeinschläge, auch wenn es eine Straße weiter reinknallt, können Eure elektronischen Geräte defekt sein. Stichwort: Oberwellen, diese stören massiv die Umgebung und kommen über Antenne oder sogar durch die Kabel wieder rein. Dazu braucht man nur mal TV guggen und sieht die Störwellen im TV. Modems, PCs oder auch Stereoanlagen sind schon kaputtgegangen.

    ***Nicht alle Privathäuser müssen einen installiert haben, ist örtlich vorgeschrieben.
     
    #27 Schweini, 29. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2009
  13. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.058
    Zustimmungen:
    396
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    vor allem kann so ein überspannungsschutzorgan sehr teuer sein
    viele schäden werden auch indirekt hervorgerufen
    d.h. der blitz schlägt irgendwo ein, der strom fällt aus
    in derzeit verlieren bei älteren geräten die kondensatoren gerne ihre kapazität
    und wenn der strom wieder da ist, gehen diese geräte nicht mehr
    dies sind aber alterungserscheinungen am gerät, dies könnte auch passieren, wenn man den stecker zieht
    und solche dinge werden dann gerne mal als blitzschaden eingeschoben
     
    #28 Mr_Lachgas, 29. Juli 2009
  14. a-malek
    a-malek Lebende CPU
    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    ich möchte dieses thema nochmal anschneiden, und zwar ist DC gefährlicher, weil da eine elektrolyse im blut stattfindet was meist nicht sofort tödlich ist, aber nach einiger zeit sehr gefährlich wird.
     
    1 Person gefällt das.
  15. Kruemelino
    Kruemelino Computer-Guru
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    37553
    #30 Kruemelino, 5. August 2009
  16. Andi 669
    Andi 669 Gast

    Backup Festplatte aber welche

    ilovepancakes schrieb: Allein das Blitzthema ist doch echt nichts worüber wird heute nachdenken müssen großartig, da man hier Vorkehrungen treffen kann und fertig ist die Laube. Zum Vergrößern anklicken....
    ein funktionierender Blitzschutz fängt im Keller beim Übergabepunkt an, die weiteren Einfallstore wurden ja schon genannt,
    u. das hilft nur gegen Überspannungen die von draußen kommen, einen Blitzableiter haben die wenigsten zu Hause,

    ein funktionierender Blitzschutz kommt um den Faktor 50-100 mal so teuer als wenn man mehre Backup Medien nutzt u. die teilweise auch außer Haus lagert.
     
    #3 Andi 669
  17. Stefan Payne
    Stefan Payne Gast

    Allgemeiner Diskussionsthread zu Netzteilen

    Pu244 schrieb: Es ist, kein Mythos, man kann sie daran erkennen, das ist aber kein Muß. Zum Vergrößern anklicken....
    Doch, es ist ein Mythos!

    Der Mythos ist nämlich, dass kaputte Elkos immer dick sind.
    Und das ist einfach völliger Unsinn!

    Kaputte Kondensatoren können auch auf andere Art und Weise die Grätsche machen und z.B. das Elektrolyt austrocknen.
    Dick werden sie nur, wenn es zu einer Gasbildung innen drinnen komm, sonst nicht.
     
    #3 Stefan Payne
  18. Pu244
    Pu244 Gast

    Allgemeiner Diskussionsthread zu Netzteilen

    Stefan Payne schrieb: Doch, es ist ein Mythos! Der Mythos ist nämlich, dass kaputte Elkos immer dick sind. Und das ist einfach völliger Unsinn! Kaputte Kondensatoren können auch auf andere Art und Weise die Grätsche machen und z.B. das Elektrolyt austrocknen. Dick werden sie nur, wenn es zu einer Gasbildung innen drinnen komm, sonst nicht. Zum Vergrößern anklicken....
    Wenn du es dir durchgelesen hättest, dann wüßtest du, das ich genau das gesagt habe: man kann sie daran erkennen, ein Muß ist es aber nicht.

    Deshalb ist es kein Mythos: braunes Zeug auf dem Elko oder aufgeplatzte Oberseite und das Ding ist definitiv hin. Ein Mythos wäre es, wenn der Elko immer noch wie spezifiziert funktionieren würde.
     
    #3 Pu244
  19. Master_Bytez
    Master_Bytez Gast

    Problem mit den Temperaturen der Spannungswandler

    #3 Master_Bytez
  20. Xephie
    Xephie Gast

    Der Nvidia Ampere Verfügbarkeitsthread (LINKS ONLY! NO SPAM!)

    Tobros schrieb: Hat irgendjemand schon ne cyberport tuf bekommen oder sind die ein Mythos? Zum Vergrößern anklicken....
    nope...die sind nen Mythos...26.09. Bestellt zur abholung...und werde immer wieder vertröstet
     
    #3 Xephie
Thema:

Blitzschutz: Mythos Sicherheit

Die Seite wird geladen...

Blitzschutz: Mythos Sicherheit - Similar Threads - Blitzschutz Mythos Sicherheit

Forum Datum

Sicher auf ebay kaufen?

Sicher auf ebay kaufen?: Hallo, Ich möchte mir ne gtx 1060 für 100€ inklusive Versand kaufen. Weiß aber nicht ob der Verkäufer mir eine kapputt Karte schickt. Meine Eltern sind da allgemein ein bisschen strenger, und wenn...
Grafikkarten 3. August 2022

Google Pixel 6a: Fingerabdruckscanner soll nicht sicher arbeiten

Google Pixel 6a: Fingerabdruckscanner soll nicht sicher arbeiten: Google Pixel 6a: Fingerabdruckscanner soll nicht sicher arbeiten Das kennen Pixel-Fans ja irgendwie von vorherigen Modellen. Dieses Mal soll der Fehler aber besonders kurios sein: Einige YouTuber...
User-Neuigkeiten 27. Juli 2022

Welche Grafikkarte ist Zukunft sicherer?

Welche Grafikkarte ist Zukunft sicherer?: Ich möchte mir eine Grafikkarte kaufen und habe gemerkt das die rtx 3070 ti nur 8gbvram hat und eine rx6750xt 12gbvram. Da ich nicht unbedingt später die Settings runterschrauben muss wegen den...
Grafikkarten 26. Juli 2022

Twitch führt neue „Shared Ban Info“ für eine sichere Community ein

Twitch führt neue „Shared Ban Info“ für eine sichere Community ein: Twitch führt neue „Shared Ban Info“ für eine sichere Community ein Das Ganze funktioniert recht einfach: Wer einen Kanal betreibt und schon einige Nutzer gesperrt hat, kann mit anderen...
User-Neuigkeiten 26. Juli 2022

Deutsche Bahn und Bundespolizei wollen mehr Sicherheit im Bahnhof

Deutsche Bahn und Bundespolizei wollen mehr Sicherheit im Bahnhof: Deutsche Bahn und Bundespolizei wollen mehr Sicherheit im Bahnhof Wie das ausschaut? Nun ja, es geht um Licht, eine App und natürlich Kameras.. . Deutsche Bahn und Bundespolizei wollen mehr...
User-Neuigkeiten 21. Juli 2022

Ebay Käuferschutz zu 100 Prozent sicher?

Ebay Käuferschutz zu 100 Prozent sicher?: Ich hab mal wieder ne Frage zu Ebay, dieses mal aber zum normalen und nicht zu Kleinanzeigen :D. Bei Ebay gibt es ja den Käuferschutz. Wenn man den Artikel nicht erhält, kriegt man sein Geld...
Grafikkarten 16. Juni 2022

Wie bekomme Hardware sicher entfernen für die SSD weg?

Wie bekomme Hardware sicher entfernen für die SSD weg?: Moinsen guys, unter Windows gibt es ja die Funktion "Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen". Allerdings habe ich nun das Problem, dass mir die Festplatte angezeigt wird, auf der mein...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 10. Juni 2022

Kann ich mir zu 100% sicher sein das die CPU auf das Board passt?

Kann ich mir zu 100% sicher sein das die CPU auf das Board passt?: Ich bestllen mir jetzt die Teile und ich bin mir schon zimlich sicher das das passt, aber ich frag lieber nochmal nach....
Prozessoren 1. Juni 2022

Ist es sicher ein Nvme M.2 Adapter zu nutzen?

Ist es sicher ein Nvme M.2 Adapter zu nutzen?: Ich mache mich derzeit Schlau mit SSDs und ich würde gerne lieber eine Nvme m.2 installieren irgendwann mal anstatt eine Sata. Ist so ein PCIe Nvme Adapter sicher?...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 27. Mai 2022

Mythos: Nvidia besser als AMD in Minecraft?

Mythos: Nvidia besser als AMD in Minecraft?: Stimmt es, dass Nvidia Grafikkarten deutlich besser optimiert sind als AMD Grafikkarten in Minecraft? Ich meine damit die Leistung/FPS, aber ich denke, das versteht sich von selbst. Danke und LG....
Software & Treiber 17. Februar 2021

Blitzschutz für Fritzbox

Blitzschutz für Fritzbox: Hallo, jetzt ist mir schon zum 3. Mal meine Fritzbox durch ein Gewitter zerstört worden. Meine Fritzbox hängt an an einer Richtfunkantenne die sich auf meinem Dach befindet. Habe schon im Netz...
Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation 18. Juni 2015

Mythos oder Wahrheit? Google Street View für das Loch Ness

Mythos oder Wahrheit? Google Street View für das Loch Ness: Mythos oder Wahrheit? Google Street View für das Loch Ness 21.04.2015 06:27 - Das von Robert Wilson geschossene Foto sorgt seit Jahrzehnten für Diskussionen und hat Loch Ness zu einer Attraktion...
User-Neuigkeiten 21. April 2015

Netzteil und Wirkungsgrad - Mythos aufklärung

Netzteil und Wirkungsgrad - Mythos aufklärung: --- EDIT: Mr_Lachgas Netzteil Übersicht --- Guten Abend liebe Leutz, mal wieder schreibe ich ein FAQ, diesmal über einen Mythos der mir oft im Forum begegnet. Chatzitate wie: und mind. 400 watt...
Stromversorgung 13. Dezember 2008
Blitzschutz: Mythos Sicherheit solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden