"Bio"sprit E10

Diskutiere und helfe bei "Bio"sprit E10 im Bereich Politik im SysProfile Forum bei einer Lösung; wasserstoff ist auch sone sache, der liegt auch nicht in der umwelt rum ^^ hier mal die angepsrochene tabelle...... Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von _schulle_, 9. März 2011.

  1. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus

    wasserstoff ist auch sone sache, der liegt auch nicht in der umwelt rum ^^

    hier mal die angepsrochene tabelle...

    http://www.diabolus.cc/tools/E10.zip

    sollten selbsterklaerend sein die eingaben

    +R gern gesehn ^^
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Die Tabelle is ganz gut...blickt man durch.:great:
     
    #32 Shadowchaser, 10. März 2011
  3. <CoCoNuT>
    <CoCoNuT> Computer-Guru
    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    51599
    Das ist ja das Problem bei (fast) allen Arten von Energieerzeugung. Irgendwie muss es alles hergestellt werden. Bei Windrädern fragt man sich, ob die Energie die beim Aufstellen gebraucht wird, am Ende überhaupt wieder rausgeholt wird. Solarpanele muss man auch iwann austauschen.

    Ich bin mal gespannt was es in Zukunft noch so geben wird, irgendwann muss man ja was finden. Das Konzept der EnergiePlus Häuser find ich eigentlich super. Häuser, die mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen, gleichzeitig ein Elektroauto für 30Meilen am Tag aufladen und noch Restenergie übrig haben. Muss natürlich auch alles aufgestellt und in Stand gehalten werden.
     
  4. K_Germany
    K_Germany Lebende CPU
    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128
    ich tank die scheisse einfach nicht, mich kotzt das an wie man vom staat permanent bevormundet wird. erst muss man super tanken jetzt super plus 2013 dann vpower/ultimate oder was ?
    zu den e-autos, man beachte den wirkungsgrad, ich erhitze wassser jag sdurch ne trubine treibe ein generator an und wandel den strom dann wieder zurück übern motor, top wirkungsgrad:oh:.
     
    #34 K_Germany, 10. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2011
  5. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Ich tanke das auch nicht. Hoffe einfach mal das es bei mir noch Lange Super geben wird.
     
  6. SkylineR34
    SkylineR34 BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Marc
    1. SysProfile:
    56250
    Soweit wie ich alles mitbekommen habe, soll E10 auch ALU angreifen. Stimmt das?? Aber auch nur mal so XD zum GLÜCK fahre ich noch mit meinem Möff durch die Gegend ^^, bekommt immmer sein legga Super mit n paar troppen Öl und dann bring mich das Ding 300Km weit ^^ (bei 8 Liter Tank).

    Aber jetzt mal im ernst wer könnte diesen Sprit fahren?? Hat das schon jemand mal versucht bzw. mal einen Test gemacht was an diesem Sprit nun dran ist oder nicht. Es giebt genug Schrott Wagen die eh meistens ihre Zeiten hinter sich haben. Warum testet man das nicht einfach?? Das währe eigentlich mal so ein Gesprächsstoff für Auto Motor Sport und den ganzen anderen Heinis. Was machen die den ganzen Tag?? Autos testen oder?? Da könnten sich auch mal 1 oder 2 Leute sich mal so nen Beitrag zusammenzimmern und dann mal klarheit über den ganzen "Mythos" machen.

    Meine Deviese dazu.
     
    #36 SkylineR34, 12. März 2011
  7. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Es geht ja um den Zeitfaktor. Von einmal Tanken wird dein Motor nicht kaputt gehen. Aber wie es dann in 2-5 jahren aussieht weiß keiner. Wenn sie jetzt solche tests starten dann wird es auch mindestens 2 Jahre dauern bis die ergebnisse da sind
     
  8. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.659
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Bei uns an einer Tanke is das Zeugs wieder verschwunden! Zuerst war es angeschlagen, dann überklebt und nu isses weg LOL!
    Werd mir das Zeugs auch nicht geben solange es nachvollziehbare Tests gibt die Beweisen das es nicht Schaden würde!

    Gruss Scorpion :)
     
  9. Xynoz
    Xynoz Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Der Politische Klimaschutz ist doch völlig für den aller Wertesten.

    Was sich die EU nur bei den letzten generell völlig bescheuerten Energie Gesetzen gedacht hat ist mir immer noch ein Rätsel.

    Glühbirnen <-> Energiesparbirnen
    Atomkraft <-> absolouter Horror und absolut unsicher!!!
    E10 <-> ist die Krönung!

    Eigentlich setzt die eine Krönung der anderen nur wiederrum eine Krone auf!

    Und das wird dann alle Auf dem "Gipfel der Frechheit" besprochen !

    Das die Benzin Preise wegen dem E10 nun in die höhe gehen passt der Lobby doch bestens.

    Entweder kauft man jetzt das teure Super+ gibt mehr Geld aus..
    Oder spart ein paar cent beim e10 gepunshtem Sprit und spart das Geld ambesten gleich für die nächste Motorreperatur ...!

    Ich glaube hier geht es nicht um die Umwelt sondern nur um die fetten Geldbeutel der Geldsäcke!
    Die nichts besseres zutun haben als ihr Geld zu vermehren!!!

    E10 ist die Ölquelle der Länder die kein eigenes Rohölvorkommen haben.

    Öl = Macht & Geld um was geht es sonst?


    Den e10 Sprit werde ich bestimmt nicht testen,
    das hätten die Hersteller mal vor vielen Jahren machen sollen!
     
    1 Person gefällt das.
  10. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Hat nich eigentlich jede Tankstelle auch noch E5? Also das alte Super? Das einzige was ist, das man es nicht immer sofort erkennt was, was ist. Ergo, wer Super+ Tankt ohne das es sein Auto braucht ist dann doch selbst schuld und Zeigt denen da oben wie Blind viele Bürger sind.
     
  11. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Soweit ich weiß, ist Super 95 unbegrenzt verfügbar und es MUSS es an jeder Tankstelle geben.. Bei mir zumindest hier hab ich noch keine einzige Tankstelle gesehen, wo es kein Super gibt.
    Ich selber habe bereits das erste mal E10 getankt und siehe da, ich habe keinen Erhöhten verbrauch. Ist genau wie vorher.
    Ich verstehe ehrlichgesagt diese ganzen Aufregungen und Schlechtmachereien nicht.. E10 gibt es in Amerika schon ewig lange und fast alle Autos tanken das da. In anderen Ländern gibts bereits E85 und E100 (ja, die Motoren sind extra dafür ausgelegt) doch die meisten sind es eben auch für E10 (man muss ja mal bedenken, dass Autohersteller Ihre Autos in die meisten Länder der Welt exportieren, und da gibts E10 bereits).
    Um meinen Motor mache ich mir keine Sorgen, dieser Sprit ist bei weitem nicht so "neu" wie die Deutschen alle denken.
    Finde es schade, dass etwas "neuem" (was ja wieder nicht stimmt, denn E10 gibts schon Jahrzehnte) keine Chance gegeben wird. Daher verstehe ich auch Leute nicht, die meinen, dass man Super Plus tanken muss. Super muss theoretisch überalle verfügbar sein!

    mfg
     
  12. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Themenstarter
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    ich kippe jedenfals keinen Sprit in mienen Tank, der aus Weizen hergestellt wurde, der auch für die Nahrungsmittelindustrie getaugt hätte, solange auf dieser Welt Menschen vor Hunger draufgehen.
     
  13. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ich hab mich heute über das Thema mit einem KFZ meister und tankstellenwart unterhalten - zum teil ernüchternd und zum teil erfreulich.

    Ernüchternd - selbt die nicht e10 tanken haben aktuell runde 7% E im sprit, da aktuell verschnitten wird wie sonstwas. Nur super98 ist mit etwa 3-5% weniger "belastet"

    Zum positiven: es spielt tatsächlich eigentlich keine rolle. wenn der Motor nicht extrem hoch verdichtet ist ( z.B. die etwas älteren FSI Motoren) ist es im eigentlichen verbrennungsprozess wumpe. das Problem sind wenn dann die dichtungen, die inzwischen bei fast allen autos aus gefaltetem metall ( also stahl) bestehen - und das ist als unkritisch einzustufen. Probleme haben autos vor etwa, wo gerne weichmetalle zum abdichten verwendet wurden, die durch den alk angeriffen werden können. Die Kunststoffleitungen hingegen sind wohl hinreichend alc fest bzw. benzin als weichmacher stellt eher höhere anforderungen.

    Ob es nun sinnvoll ist den rohstoff zu verwenden sei dahingestellt - ohne einblick in die genauen zahlen werde ich mir da kein urteil erlauben - aber zuckerüben anch afrika wäre nun wirklich keine gute idee ( oder weizen, mais und co. )

    Gruß
    BB

    Gruß
    BB
     
    #43 Black Biturbo, 15. März 2011
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    @ Schulle
    Ehm, du kippst doch schon Weizen in deine Tanks. Das normale Super heißt doch nicht umsonst auch E5. ;) Jetzt ist nur eben das doppelte davon drin.

    @ BB
    klar ist es nicht zwingend gut alle Überschüsse direkt nach Afrika zu schicken. Nur besteht die Frage ob der Alk, oder die Pflanzen die mit in den Kraftstoff gemischt werden nicht vielleicht auch von dort stammen. Unser Ackerland in Deutschland ist recht wenig für 82Millionen Einwohner. Immerhin kann man einen Acker nur 3 mal im Jahr maximal bestellen. Und davon ist normalerweise einmal der Acker nur Brachland um wieder genug Mineralien und co auf zu bauen. Bzw die meisten Acker werden nur 2 mal im Jahr bewirtschaftet. Andere, größere Länder mit verhältnismäßig weniger Menschen und vielleicht sogar besseren Boden werden uns wohl ehr Beliefern. Und darunter können durchaus sogar Afrikanische Länder sein. Das kommt immer darauf an, an wehn der Bauer seine Ernte verkauft.

    Und mal zum veranschaulichen. Aus einer einzelnen Weizen Pflanze bekommt man nicht einmal genügend Mehl um ein einfaches Brötchen her zu stellen! Vor allem nicht, wenn es richtig lockere sein müssen. Dafür wird Type 405 verwendet und das wird extra fein aus gesiebt das keinerlei Rückstände von dem Hüllen eines Korns zurück bleiben. Es fällt also ziemlich viel von der Ehre weg bei den einfachsten und Beliebtesten Backwaren. Denn auch Toastbrot und die Böden für Torten sowie die meißten Kuchen Sorten werden mit Type 405 gebacken.

    Und das ist hier nur ein Beispiel für die Verschwendung und somit größer werdende Ackernutzfläche die Benötigt wird nur um den Hunger von uns Deutschen zu stillen. Davon jetzt noch etwas ab zu zwacken für den Sprit (was bei den rauen Mengen die Tag Täglich verbrannt werden echt viel ist) ist in meinen Augen einfach zu viel des guten mit der Umweltpolitik. Meiner ansicht nach einfach der falsche Ansatz und undurchdacht.

    Zumal ich es eigentlch ernüchternd für unsere Politik finde das sie nun so am Tag 650.000€ mehr Geld machen ohne dabei sagen zu müssen das sie die Steuern angehoben haben. Für den Staat sowie für einige Industrien bringt E10 einen sehr guten Gewinn den ja wir als Mitarbeiter der Industrie nicht einmal mitbekommen. Aber für uns einfachen Bürgern und teils sogar den aus den Armen Regionen der Welt kann es Nachteile mit sich bringen bei jedem Land was auf mehr Bio in seinem Super Benzin setzt...
     
    #44 Gorsi, 16. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2011
  15. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus

    so isses.

    mir waers auch egal mit diesen 5% (oder 3% laut BBs tankwart) mehr rumzufahren, aber die herkunft des ethanols ist doch sehr zweifelhaft...

    im E5 is das zeug ja auch drin, aber da kommt man ja nun gar nicht drumherum, ausser man tankt teureres super98, aber iwo ist mit dem geld auch ende...
     
Thema:

"Bio"sprit E10

Die Seite wird geladen...

"Bio"sprit E10 - Similar Threads - Biosprit E10

Forum Datum

beQuiet SP E10 500W für RX480+GTX970

beQuiet SP E10 500W für RX480+GTX970: Also, da die GTX560 die als Renderkarte geplant war, zwar eine Reduzierung der Renderzeit brachte, diese sich aber letztlich in Grenzen hielt, überlege ich zur Zeit mir eine stärkere Karte...
Stromversorgung 26. Juni 2017
"Bio"sprit E10 solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden