Beste Soundqualität

Diskutiere und helfe bei Beste Soundqualität im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; hallo, hab neulich mal ne original-cd auf festplatte gerippt damit ich sie auf meinen ipod überspielen kann. ich habe das über nero reloaded gemacht.... Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von Computerfee, 8. Oktober 2007.

  1. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739

    hallo,

    hab neulich mal ne original-cd auf festplatte gerippt damit ich sie auf meinen ipod überspielen kann. ich habe das über nero reloaded gemacht. und zwar hab ich das ins mp3-format enkodiert. aber irgendwie ist die qualität nicht besonders. man kann das ja in verschiedene formate enkodieren. ist das original eine wav-datei? und was sind cda-dateien? in welches format müßte ich denn die cd enkodieren damit ich den besten sound habe? die größe der files wäre egal da ich noch viel platz auf dem ipod habe...

    gruß,
    fee
     
    #1 Computerfee, 8. Oktober 2007
  2. User Advert

  3. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873

    bei der mp3-konvertierug müsstest du eigentlich eine sound-qualität einstellen können. da solltest du mind. 128, besser noch 192, oder wenn du audiophil bist, dann solltest du das auf 256 kbps stellen :o

    die cda-dateien sind nur verknüpfungen zu den eigentlichen musik-dateien, die helfen dir nix
    und ja, das original ist eine wav-datei
     
  4. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Schließe mich hier alexiris an. Du musst beim Rippen auf MP3 die Qualität auf mindstens 192bit stellen um eine wirklich gute Qualität zu haben. In der Regel reichen auch 128 wen man nicht zu empfindlich ist. Wahrscheinlich hast du 92 oder gar nur 64bit aktiviert, dann ist die Qualität grausig.
     
  5. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Beziehst du dich jetzt nur auf Nero?
    Wenn ja, dann stell die Bitrate - wie alexirsi es schon erwähnte - auf 192+ kbps (also 192 aufwärts).

    Generell empfiehlt es sich für richtige Audiosammler /-archivierer MP3s in einem "lossless" (verlustfreiem) Format zu rippen, setzt allerdings auch genügend Festplattenkapazität voraus.
    Ansonsten geht auch das normale MP3-Format mit einer variablen Bitrate und ein wenig Gefummel mit lamemp3.
     
    #4 mitcharts, 8. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2007
  6. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    wenn dein mp3-player die formate "FLAC" oder "Monkey's Audio" unterstützt, kannst du sie auch dahin konvertieren.
    diese formate sind komplett verlustfrei im gegensatz zu mp3s (also 1:1-Klang der wav-files)

    edit: mitch hat's gesagt -> verlustfrei :o
     
  7. -FreaK-
    -FreaK- Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    96
    1. SysProfile:
    13703
    2. SysProfile:
    25192
    also ich mache immer (mit jetAudio) variable bitraten (VBR) :o
     
  8. AranoX
    AranoX Computer-Genie
    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    35021
    bei mir darfs gerne 320kbps sein ^^
     
  9. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    sehr sinnvoll bei mp3s :rolleyes:
     
  10. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    also beim enkodieren über nero habe ich nicht drauf geschaut mit wieviel kpbs ich das gemacht habe. muß ich jetzt echt mal ausprobieren. weiß jemand von euch ob der ipod video 30 gb das obengenannte FLAC oder Monkey's Audio unterstützt? ich habe da keinen plan...

    und wenn ich die cd als wav-datei auf den mp3-player lade? sind die wav-dateien sehr viel größer? ich habe noch ca. 26 gb frei. könnte also auch wirklich die beste qualität draufspielen. bei manchen mp3-dateien ist die qualität voll super. bei der cd aber eher nur mittelmäßig. ich hätte die natürlich gerne in sehr gutem sound auf dem player weil der sennheisser-kopfhörer auch nen super bass hat...

    EDIT: so ich habe mal nero geöffnet. ich kann wählen zwischen:

    konstante bitrate: das geht bis 320 kpbs stereo oder dual mono - da müßte ich dann stereo nehmen oder?

    variable bitrate: wahl zwischen geringer und höchster qualität

    soll ich da jetzt das erste oder zweite auswählen? 320 kpbs stereo oder alles über variable bitrate auf höchste qualität?

    und was ist mp3 pro? falls jemand von euch auch nero 7 reloaded hat - kann mir das jemand kurz erklären?
     
    #9 Computerfee, 8. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2007
  11. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Der iPod unterstützt nur folgende Audioformate:
    AAC (16 bis 320 KBit/Sek.), Protected AAC (aus dem iTunes Store), MP3 (16 bis 320 KBit/Sek.), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4), Apple Lossless, WAV, AIFF

    WAV ist unkomprimiert, aber dafür auch sehr groß. Kann schonmal vorkommen, dass dann ein Lied 50+ MB groß ist.
     
  12. alex
    alex killed in action
    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.226
    Zustimmungen:
    291
    1. SysProfile:
    63644
    2. SysProfile:
    18897
    40873
    zum konvertieren ist nero sowieso ein witz ^^
    nimm CDex, da geht's deutlich besser
     
  13. Dagor88
    Dagor88 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    5
    WAV-Dateien sind erheblich größer. Mit der 5fachen Größe musst du mindestens rechnen und das ist die Sache nicht wert.
    Ich empfehle dir zum rippen der Musik das Programm Audiograbber. Dazu brauchst du noch dieses Plug-In. Das Programm ist einfach zu bedienen, kann über freedb alle Dateien richtig bennen und die Tags entsprechend hinzufügen und das ganze super sortiert abspeichern.

    CDex kenn ich aber nicht ... kann dir also nicht sagen welches Prog besser ist, aber ich benutze Audiograbber schon lange und bin zufrieden.
     
  14. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    @mitcharts: ok danke. ich habe jetzt mal die cd mit 320 kpbs konvertiert. das ist ein deutlicher klangunterschied. jetzt klingt's richtig gut...

    @alexirsi: probiere bei gelegenheit mal deinen link aus. danke für den tipp...

    @Dagor88: das wäre natürlich klasse wenn es die titel immer gleich richtig benennen würde. ich muß nämlich immer im itunes erst mal alles umbenennen weil sonst alles durcheinander auf dem ipod gespeichert wird...
     
    #13 Computerfee, 8. Oktober 2007
  15. Dagor88
    Dagor88 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    5
    sowas hasse ich -.- musste das früher auch immer machen. aber heute ist aus minutenlangem tippen ein einzelner Klick auf das freedb-symbol in Audiograbber geworden ;) Die Cover muss man in iTunes allerdings noch manuell hinzufügen, was ich aber auch lieber mache, weil ich mir die Bilder dann selbst aussuchen kann.
     
  16. Computerfee
    Computerfee Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    3.785
    Zustimmungen:
    24
    Name:
    Computerfee
    1. SysProfile:
    15015
    2. SysProfile:
    60739
    @Dagor88: das ist prima. dann probiere ich das demnächst auch mal über audiograbber. die cover sind mir gar nicht so wichtig. brauche ich nicht unbedingt weil das auch wieder platz benötigt aber wenn's schöne cover sind dann füge ich die auch mit ein...
     
    #15 Computerfee, 8. Oktober 2007
Thema:

Beste Soundqualität

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. beste soundqualität format

    ,
  2. audioqualitat bestes dateiformat

    ,
  3. was ist die beste audioqualität

    ,
  4. die beste audioqualität,
  5. beste audioqu
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden