Bei einen Quad Cpu alle Slots Belegen ?

Diskutiere und helfe bei Bei einen Quad Cpu alle Slots Belegen ? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich habe mal gehört, wenn man ein Quad Cpu hat sollte man alle 4 Ram Slots belegen um die volle Leistung auszufahren, stimmt das ? Denn... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von demon2005, 16. Juni 2008.

  1. demon2005
    demon2005 Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    66560
    #1 demon2005, 16. Juni 2008
  2. User Advert

  3. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907

    Das ist in meinen Augen völliger Quatsch;) Wo hast du denn so was gehört?
    ----------------------
    Wie? Hardwareversand hat dir nur 2x2GB empfohlen?
    Und denk drann was ich dir gesagt habe:
    Demnach wären diese Riegel nicht geeignet, da diese wieder EPP haben:
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=20735&agid=677
    http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=10027&agid=677
     
  4. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    ich habs auch noch nicht gehört und habe da keine mehrleistung
     
    #3 Agent Smith, 16. Juni 2008
  5. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Naja also das es mehr Leistung mit voller Belegung gibt stimmt unabhängig ob nun single, dual oder quad schon aber der Vorteil dadurch ist nur messbar.
    Merken tust du das bei keine Anwendung und dazu wirkt sich das auch Negativ aufs OC Potential aus.

    Was den RAM angeht ich stimme dann mal für die Dominator.
     
    #4 bernd das brot, 16. Juni 2008
  6. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Und dann hat er wegen dem EPP wieder Probleme das die von seinem Board zwar erkannt werden, aber nicht automatisch korrekt ausgelesen werden, geschweige denn richtig Manuell eingestellt werden können;).
    Wie er es schon mit den OCZ Speicher hatte: http://forum.sysprofile.de/ram/11401-ram-wird-falsch-angezeigt.html#post184073
    Daher würde ich, um Ärger im voraus zu vermeiden, Ram ohne EPP empfehlen.
     
  7. sevi
    sevi Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    57413
    2. SysProfile:
    133392
    Was ist das EPP eigentlich?
     
  8. Luke
    Luke Computer-Experte
    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    31
    1. SysProfile:
    43808
  9. demon2005
    demon2005 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    66560
    #8 demon2005, 16. Juni 2008
  10. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    Wo schreibt er denn von Problemen mit seinen Aktuellen RAMs ?

    Und das RAMs nicht richtig funktionieren nur weil sie EPP haben ist mir mal neu
     
    #9 bernd das brot, 16. Juni 2008
  11. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
    Dann lies dir bitte mal diesen: Thread durch;)
    ---------------------------
    Quelle: ComputerBase
    Diese Info auf ComputerBase ist zwar schon alt, aber trotzdem scheint dies zutreffend zu sein.
    Wenn du dir sein Thread nun durchgelesen hast, dann wirst du feststellen das er ein Board mit Intel-Chipsatz hat und er auf diesem Board 4GB OCZ PC2-8500 mit EPP betreiben wollte.
    Dieser Ram wurde zb. mit der Einstellung (Auto) im Bios völlig falsch ausgelesen (PC2-5300 533MHz und PC2-6400 400MHz), siehe Bild: http://forum.sysprofile.de/ram/11401-ram-wird-falsch-angezeigt.html#post184153
    Desweiteren brachte auch eine manuelle Einstellung im Bios keine Besserung.
    Wo hatte er nun keine Probleme mit solchen Ram(EPP)?
     
  12. demon2005
    demon2005 Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    66560
    Vielen Dank Hot_play
     
    #11 demon2005, 17. Juni 2008
  13. bernd das brot
    bernd das brot The real RocknRolla
    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342

    EPP ist aber eine Erweiterung und kein Ersatz *mal im anderen thread weiterschreib*
     
    #12 bernd das brot, 17. Juni 2008
Thema:

Bei einen Quad Cpu alle Slots Belegen ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden