AvP2:Requiem - Review

Diskutiere und helfe bei AvP2:Requiem - Review im Bereich Kino, TV & Musik im SysProfile Forum bei einer Lösung; [IMG] Film: Alien vs Predator2-Requiem Länge. ca. 86 Minuten Regie: Colin & Greg Strauss (erste Regie) Darsteller: Steven Pasquale - "Dallas"... Dieses Thema im Forum "Kino, TV & Musik" wurde erstellt von GreyFoxX, 31. Dezember 2007.

  1. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050

    [​IMG]

    Film: Alien vs Predator2-Requiem
    Länge. ca. 86 Minuten
    Regie: Colin & Greg Strauss (erste Regie)
    Darsteller:
    Steven Pasquale - "Dallas" (SixFeetUnder
    )
    Reiko Aylesworth - "Kelly" (Emergency Room,24)
    John Ortiz - "Sheriff Moralez" (American Gangster)

    Intro:
    Vor ein paar Jahren machte sich Fox Studios daran, eine der grössten
    Lizenzen zu verfilmen. Der Film "Alien vs. Predator" vereinte zwei der
    bekanntesten Monster, die man bis dato auf Zelluloid gebannt hatte.
    Basierend auf einer Comic-Serie (erschienen bei Dark Horse), wurde der
    erste Teil schnell ein Insider-Tip. Griff man doch hier zu einer Story, die
    geschickt Hinweise auf spätere "Alien"-Filme einstreute und sich halbwegs
    plausibel in das Gesamtkonzept der Film-Reihe einfügte.

    Nun, im Jahre 2007, folgt der zweite Streich und dieser sollte nicht weniger
    als ein würdiger Nachfolger des ersten Teils werden..So war es zumindest
    geplant.

    Dass Pläne aber auch scheitern können, dass zeigt dieser Film ein um`s
    andere Mal sehr deutlich.

    Story:
    Die Story fügt sich nahtlos an den ersten Teil an, in dem schon am Ende die
    "Geburt" der neuen Alien-Spezies gezeigt wurde. Diese neue Variante ist
    auch die Ursache für den Absturz des Predator-Raumschiffes über den
    Wäldern des US-Staates Colorado.
    Bei der Geburt des "Pred-Aliens" fällt einem mal wieder auf, dass die Phase
    des "Austragens" im Wirt, sowieso das Wachstum erheblich beschleunigt
    wurden in den späteren Alien-Filmen. War in "Alien" diese Phase noch einige
    Tage lang, so ist die "gefühlte" Zeit dieser Entwicklung in AvP2 fast schon
    in Minuten abzurechnen.

    Nach dem Absturz entkommen natürlich das Alien und diverse Face-Hugger.
    Stets auf der Suche nach neuen Wirten dringen sie immer weiter in Gebiete
    des Menschen vor. Durch den Absturz alamiert, bricht ein einzelner Predator
    von dem Heimatplaneten der Krieger-Rasse auf, um die Sache zu bereinigen.

    Eindruck:

    Der Film macht sich garnicht erst die Mühe, interessante Charaktere zu er-
    schaffen, sondern handelt die auftretenden Charaktere quasi im Vorbeigehen
    ab. Sei es nun der schmächtige Pizza-Lieferant, der scharf auf die Schnitte
    vom prügelnden Freund ist oder der Bruder des Pizzajungen, der von einem
    Aufenthalt im Gefängnis (warum war er da??) in seine Heimatstadt zurück
    kommt, die Soldatin, die nach Hause zurückkehrt (was hat die da gemacht?).
    Alle Personen sind lieblos in die "Handlung" integriert und kommen blass daher.
    Nach einer mehr oder weniger latent vorhandenen Einführungsphase erobern
    die Aliens also nach und nach die Kleinstadt-Idylle und gehen dabei, wie
    gewohnt, nicht gerade zimperlich vor. Stets auf der Jagd nach den garstigen
    Geschöpfen eilt ihnen der Predator hinterher und liefert sich mehrere
    Scharmützel mit den Ausserirdischen.
    Hier kommen wir nun zum grössten Schwachpunkt des Films, der Action.
    Diese ist zwar vorhanden, aber leider so dermassen bescheiden geschnitten,
    dass man vor lauter Hektik so gut wie nichts davon realisieren kann.
    Zudem liegt die Stadt dann auch noch im Dunkeln, es schüttet aus Kübeln
    wie am Tage des Jüngsten Gerichts..kurzum: Man sieht bei den meisten
    Kämpfen so gut wie nichts. Und was nützt die beste Action, wenn man sie
    nicht sieht?? Genau..

    Persönliches Fazit:
    Ich habe mich wie Bolle auf den neuen Teil gefreut und muss sagen:
    Sche*sse, hätt` ich das Geld mal lieber gespart. Fand ich im ersten AvP-
    Teil die spätere Union aus Mensch und Predator cool, so wird hier das Motto
    "Jeder gegen jeden" gefahren, total unbefriedigend.
    Dazu kommt, dass die coolen Kämpfe zwischen den Alien-Rassen hektisch,
    dunkel und total kurz & lieblos inszeniert sind.
    Naja..in der DVD-Sammlung landet er wohl trotzdem..einfach zur Komplettierung.
     
  2. User Advert

  3. Ma#
    Ma# Computer-Guru
    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    26979

    Ich stimme dir voll und ganz zu Greyfoxx.

    Ich hatte mir von dem 2. Teil auch mehr erwartet,zwar nicht viel (fortsetzungen sind immer schlechter), aber zumindestens mehr als das was rausgekommen ist.

    Ich finde vor allem die Personen Soldatin und großer Bruder einfach schlecht gemacht. Was soll das den für einen Person sein, der Sherrif holt ihn ab und nichts wird erzählt. Und die Soldatin kommt einfach nach hause und geht ins bett. Kein Gerede mehr, wo sie war, was sie gemacht hat oder wie es ihr geht.
    Einfach nur lieblos hingeschmissen ... und jetzt musst du kämpfen oder sterben.

    Ich find auch das Ende einfach nur scheise. Total kiddiemäßig.

    Also ich hätte mir das Geld fürs Kino wirklich sparen können.
     
  4. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    wer war da eigentlich die frau am ende vom film? die ausm ersten teil?
     
  5. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Themenstarter
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Nein, das war Mrs. Yutani. Die Chefin der Firma, die später mit dem Weyland-
    Konzern fusioniert. Und Weyland-Yutani ist der Arbeitgeber von...??
    Genau, von Ellen Ripley aus "Alien 1-...".
     
  6. regenrohr
    regenrohr Alter Hase
    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    38
    Name:
    Sören Torben Horst Erich
    1. SysProfile:
    26602
    2. SysProfile:
    33873
    50485
    war auch schwer enttäuscht von diesem Machwerk, da mir der erste Teil und die beiden PC-Spiele recht gut gefielen, aber was will man schon heutzutage großartiges an Filmen erwarten, ist meistens nur das berüchtigte Popcorn Kino
     
    #5 regenrohr, 4. Januar 2008
  7. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    ah genau, stimmt ;)

    wenigstens ein zusammenhang mit den alienfilmen....
     
  8. Börni
    Börni Computer-Experte
    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    14
    1. SysProfile:
    31679
    2. SysProfile:
    86246
    ach die alien filmreihe....



    Ziemlich nett, aber immer sterben die monster indem sie ins all befördert werden, und das ganze 3x!

    Und noch ein großes Rätsel: Wer kümmert sich nach dem 2. Teil um die Katze?
     
  9. R33p3r
    R33p3r Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    47928
    habe mir den film auch vor ein paar tagen mit meiner frau angeschaut und muss sagen wir waren enttäuscht :(

    überhaupt keine vernünftige Story wenn sie wenigsten den ansatz von story weggelassen hätten und 90 minuten alien predator ballerei und schlachtne gewesen wären würde wirja noch net mal meggern :(


    aber so wie schon gesagt wo kommen die personen her und wer wie wo was ??? nur fragen über fragen und naja ein bissl alien und pred dazischen fertig da war teil 1 wesentlich besser und sogar die Trailer von AvP 2 sind besser als der Film :(

    Schade eigentlich hätte gut werden können ?!

    //edit trotz kino muss ich sagen das ich mir ne Nachtischt brille hätte mitnehmen sollen bei den ganzen dunkelheit ( fiel meiner frau gerade noch ein )
     
  10. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Bah.. das war kein Film sondern ein Zustand. Teilweise billigstes Splatter, keine Story die man Nachvollziehen kann oder die überhaupt irgendetwas erzählt. Viel zu dunkel, schlechte Kameraführung die entweder zu schnell ist oder zu verwackelt ist.
    Grausiger Film der sicherlich kein Eintrittspreis Wert ist.
     
Thema:

AvP2:Requiem - Review

Die Seite wird geladen...

AvP2:Requiem - Review - Similar Threads - AvP2 Requiem Review

Forum Datum

Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones

Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones: Antutu bewertet in AI Review nun die KI-Leistung von Smartphones Letzteres soll in Zukunft nicht nur die CPU-, GPU-, RAM- und Akkuleistung bewerten, sondern auch die KI-Performance gesondert...
User-Neuigkeiten 31. Januar 2019

[Bundymania User Review] Drobo 5N2 NAS

[Bundymania User Review] Drobo 5N2 NAS: [img] [img] Hallo zusammen, in diesem Review möchte ich mich zur Abwechslung einem NAS aus dem Hause Drobo widmen, nämlich dem Modell 5N2 [img] [img] [img] Das Unternehmen: Drobo, Inc....
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 8. Januar 2018

[Bundymania User Review] K-GK 1 mechanische RGB Gaming Tastatur von KM-Gaming !

[Bundymania User Review] K-GK 1 mechanische RGB Gaming Tastatur von KM-Gaming !: [img] [img] Hallo Gaming Fans, heute veröffentliche ich mein neuestes Review für euch. Beim Testobjekt handelt es sich um die K-GK 1 RGB Gaming Tastatur aus dem Hause KM-Gaming. Das...
Eingabegeräte 29. September 2017

[Bundymania User Review] Tesoro Gram Spectrum - mechanische Gaming Tastatur

[Bundymania User Review] Tesoro Gram Spectrum - mechanische Gaming Tastatur: [img] [img] Hallo zusammen, heute stelle ich euch die Tesoro Gram Spectrum Gaming Tastatur vor. Die Firma Tesorotec wurde im Jahr 2011 von einem Team von Gaming Enthusiasten gegründet, deren...
Eingabegeräte 27. Juni 2017

Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps

Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps: Nach Phishing-Attacke: Google verschärft Review-Prozess für Web-Apps Google reagierte relativ flott und kündigte auch direkt an, Maßnahmen zu ergreifen, um solche Vorgänge künftig zu verhindern....
User-Neuigkeiten 13. Mai 2017

[User Review] Externe 3 TB Festplatte TOSHIBA Canvio Premium

[User Review] Externe 3 TB Festplatte TOSHIBA Canvio Premium: [img] Hallo zusammen, heute stelle ich euch eine externe Festplatte der Marke Toshiba vom Typ Canvio Premium mit einer Kapazität von 3 TB vor. Toshiba ist ein internationaler...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 28. März 2017

[Bundymania User Review] gosh! JouleSurge+ 12000 mAh Powerbank

[Bundymania User Review] gosh! JouleSurge+ 12000 mAh Powerbank: [img] [img] Hallo zusammen, heute es es wieder soweit, ein neues Review aus den Untiefen meines Testlabors erscheint. Dieses Mal wende ich mich einem, für die meisten unter euch,...
Smartphones 14. Oktober 2016

[Bundymania User Review] InnoWAVE Plus - Over The Ear Headphones

[Bundymania User Review] InnoWAVE Plus - Over The Ear Headphones: [img] [img] Hallo Freunde des guten Klanges, heute habe ich ein weiteres interessantes Produkt aus dem Hause InnoDEVICE für euch am Start. Es handelt sich dabei um den InnoWAVE Plus...
Unterhaltungselektronik 30. September 2016

[Bundymania User Review] UGOOS UT4 Android Media TV Box

[Bundymania User Review] UGOOS UT4 Android Media TV Box: [img] [img] Hallo Technikfreunde, Thema dieses Tests wird die UT4 Android TV-Box aus dem Hause UGOOS sein. Dieses Produkt ist in 2 Farbvarianten (weiss / schwarz) erhältich. Es kann zu...
Unterhaltungselektronik 28. September 2016

[Bundymania User Review] Alphacool Eisbaer 240 AIO erweiterbare Wasserkühlung

[Bundymania User Review] Alphacool Eisbaer 240 AIO erweiterbare Wasserkühlung: [img] [img] Hallo Freunde der Kompaktwasserkühlungen, passend zu den vorherrschenden sommerlichen Temperaturen, habe ich einen genaueren Blick auf die neue Alphacool Eisbaer 240 geworfen. Mit...
Luft- & Wasserkühlung 6. September 2016

Penumbra Requiem(Totenmesse) auf Deutsch??

Penumbra Requiem(Totenmesse) auf Deutsch??: Penumbra Requiem(Totenmesse) auf Deutsch?? Hey bin totaler Fan der Penumbra/amnesia Reihe aber jetzt wo ich Requiem zoggen wollte musst eich feststellen das es nur in Englisch spielnbar ist...
Computerfragen 5. Januar 2012

Penumbra teil 3 ... (requiem?)

Penumbra teil 3 ... (requiem?): Penumbra teil 3 ... (requiem?) Hallo... Penumbra teil 3 gibts ja schon.. irgendwie bin ich ein wenig verwirrt :D TEIL 1 = Halbschatten TEIL 2 = Schwarze Pest und teil 3 ist...
Computerfragen 5. April 2011

Alien VS Predator : Requiem

Alien VS Predator : Requiem: Hier mal der erste Trailer zur Fortsetzung der Erfolgsverfilmung von AVP! http://media.movies.ign.com/media/746/746237/vids_1.html Wird denk ich mal wieder ein ziemliches Schlachtfest *hrhr*
Kino, TV & Musik 28. September 2007
AvP2:Requiem - Review solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden