1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Kaufberatung Aufrüsten eines Gaming-PC

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von Bennet333, 23. Oktober 2014.

  1. Bennet333

    Bennet333 Praktikant

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    51441

    Hallo zusammen

    Ich habe aktuell vor meinen alten Pc aufzurüsten aufgrund mehrerer "halb" defekter Hardware.

    Aktuelles System sieht bei mir so aus: sysProfile: ID: 51441 - Bennet333

    Bzw. Zusammenfassung:

    CPU: i7 2600k
    MB: Asus Maximus 4 Extreme
    Ram: G.Skill F3-12800CL9-4GBRL (min. 1 defekt)
    GPU: GTX 680 4GB (ein Lüfter defekt)
    HDD: OCZ Agility 3
    Netzteil: Bequiet 650W

    Ich hab eigentlich vor MB, Ram, CPU & GPU auszutauschen und ca. 1000€ dafür.

    Anforderungen an den Pc wären jetzt die kommenden Weltraumsimulationen mit möglichts schicker Grafik :rolleyes:

    Bei der CPU schwanke ich momentan noch zwischen i7 4790k und i5 4690K
    Beim MB & Ram bin ich momentan noch ziemlich unentschlossen, sollte aber möglichst auf dem aktuellen Stand der Technik sein.
    (und bitte kein MB von Asrock da ist bei mir im bekanntenkreis letztens erst eins abgefackelt)

    Die Grafikkarte sollte nicht die lauteste sein wobei der Hersteller mir eigentlich egal ist.

    Ansonsten überlege ich mir noch eine weitere SSD als Systemplatte zuzulegen wenn das Geld reicht, da die Agility 3 nicht unbedingt die zuverlässigste ist.

    Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar tipps geben.

    MfG. Bennet
     
    #1 Bennet333, 23. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2014
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASUS H97-Pro Gamer (90MB0JW0-M0EAY0) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Crucial MX100 512GB, SATA 6Gb/s (CT512MX100SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV07F0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    907,97 Euro

    Edit: Ok, wenn du übertakten willst dann nimm den i7 und ein z97 Board. Der i7 und der Xeon die haben Hyperthreading also 4 logische Kerne zusätzlich. Ist besser für die Zukunft.
     
    #2 Shadowchaser, 23. Oktober 2014
  3. Bennet333

    Bennet333 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    51441
    Sieht ansich gut aus nur evtl noch eine Frage warum der Xeon?

    Preislich und von der Leistung her ist er ja fast identisch mit dem i5 4690k
    außer das er 8t hat.

    MfG. Bennet

    Edit: ok hast du schon geschrieben :)
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #4 Shadowchaser, 23. Oktober 2014
  5. Bennet333

    Bennet333 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    51441
    Dann bedank ich mich erstmal.

    OC spielt für mich zwar schon eine Rolle aber erst wenn die Leistung nicht mehr ausreichen sollte :p

    Meine Bestellung würde Momentan so aussehen:
    https://www.mindfactory.de/shopping...2209a57f65660016a689562bdf6f358be83e3422b9943

    Wobei ich ein anderes Mainboard von Asus genommen habe da ich wie schon geschrieben nicht viel von Asrock halte.

    Außerdem hab ich noch die SSD durch die 256er ersetzt da die Ausschließlich als Systemplatte zum Einsatz kommen wird.
    (überlege evtl sogar nur die 128er zu nehmen)

    Bin aber gerne noch für Verbesserungsvorschläge offen.

    MfG. Bennet
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das mit Asrock hatte ich irgendwie überlesen, sorry. ;)

    Ansonsten sieht die Zusammenstellung ganz gut aus. Aber eine 256Gb SSD würde ich auf jeden Fall nehmen. Noch kleiner nicht... die ist auch vom P/L schlechter.
     
    #6 Shadowchaser, 23. Oktober 2014
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Warum exakt die STRIX Asus?

    Wenn der Hauptgrund das abschalten der Lüfter ist... das tun Gigabyte Karten auch, wenn man die Lüfterkurve nachregelt. Sapphire, MSI, usw. alle auch...
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Klar kann er auch eine GRafikkarte vom anderen Hersteller nehmen. Bei der Gigabyte muß er gucken ob sie ins Gehäuse passt, die ist mit 312mm ziemlich lang.


    Edit: Doch die passt ins Aerocool XPRedator.
     
    #8 Shadowchaser, 23. Oktober 2014
  9. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Bleib bei der ASUS, die Karte ist OK, habe ich heute in einem Rechner unter Last begutachten dürfen, so gut wie kein Spulenfiepen, was aber bei der Gigabyte sehr stark auftritt und absolut inakzeptabel ist.
    Es sei denn es macht dir nichts aus, aber bei der Gigabyte hat es sogar mich gestört, und der Händler, ein guter freund von mir bei dem ich heute war hat einige Modell unter anderem eben die ASUS Strix die Gigabyte und eine MSI Karte für mich mal richtig unter Last getestet.
    Von der Strix und ihrer Leistung war sogar ich angetan, und das will schon etwas heißen bei mir.
    Die Gigabyte würde von dir unter Garantie zurück gehen.
     
    #9 scout, 23. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2014
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Über die Asus steht auch nur gutes in den Rezensionen. Und ich weiß auch das die Karten immer in Tests gut-sehr gut abschneiden.
     
    #10 Shadowchaser, 24. Oktober 2014
  11. Bennet333

    Bennet333 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    51441
    Hab mir mal die Karten angeschaut und zumindest bei den bewertungen
    mancher User soll das Spulenfiepen auch bei der ASUS Karte auftreten.

    Scheint wohl momentan eher ne Glückssache zu sein x.x
    Wird aber vermutlich trozdem auf die Karte hinauslaufen.

    Hab sonst noch eine Frage:

    Soll ich evtl. noch die 256 GB Crucial MX100 mit der Samsung 840 evo tauschen da diese eine
    höhere schreibgeschwindigkeit hat (330/520) und gerade mal knapp 10€ mehr kostet
     
    #11 Bennet333, 24. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2014
  12. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Ich habe ja geschrieben das auch die ASUS davon betroffen ist, aber lange nicht so stark wie die Gigabyte und die MSI die ich mir ansehen durfte.
    Ich glaube das alle aus der 970er diese Probleme haben.
    Bei der 980er habe ich es ab 200Fps. wahrgenommen, was aber auch keine Garantie für andere sein soll.
    Ich habe halt das Glück einen Großhändler gut zu kennen, und kann mir von daher erst mal die Karten ansehen die Bestellt werden.
     
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    @Bennet:

    Genau das sag ich auch.

    Alle Karten haben mehr oder weniger das Problem. Da eine zu treffen, die das Problem nicht hat, ist reines Glücksspiel. An sich ist das Risiko gar nicht mal so groß, nur reagieren einige empfindlicher darauf, viele posten dann polemische Beiträge, etc. etc.

    Auch ne R9 270x, 280x u. 290x hat das Problem. Vielleicht bauartbedingt nicht ganz so häufig, aber auch hier wette ich nen 10er drauf, dass sich "Opfer" finden, die darunter leiden. EInem Hersteller für ein Modell komplett zu statuieren, dass diese Karten komplett heftig darunter leiden ist sehr sehr... aehm ja. Offensiv. Problematisch. Und und und.

    An sich ist die GTX 970 aber eine sehr gute Karte! Das Problem der fiependen Spulen tritt hier nur vermehrt auf, da diese Karten von der Natur her unter Volllast deutlich leiser sind (die Lüfter), als vergleichbare andere High-End Karten, da diese deutlich weniger Strom verbrauchen, der in deutlich weniger Abwärme resultiert (145W im Vergleich zu 220W für eine R9 280x). Weniger Abwärme = langsamere Lüfter = leiser = eher zu hörendes Spulenfiepen. Und das Problem haben egal ob Gigabyte (wo man auch von Pech bei Scout ausgehen kann), ASUS, MSI, etc. ... alle.

    Trotzdem würde ich einfach noch ein bisschen warten, da die Hersteller hier sicherlich noch Hand an legen und dem Problem Spulenfiepen weiter auf die Spur kommen werden. Das haben sie auch schon bei der GTX 260 / 280er Serie vor einigen Jahren getan und das wird auch hier passieren. Geht hier ja schon um ne schöne Stange Geld :)
     
  14. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Da bin ich absolut deiner Meinung snuffy, ich habe ja auch in einem anderen Post darauf hingewiesen bis nächstes Jahr mit dem kauf zu warten.
    Auch werden dann noch einige andere nachziehen.
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde bei der Crucial bleiben die hat MLC Speicher. Das heisst das die Speicherzellen länger halten.
    Die etwas höhere Transferrrate merkt man nur wenn man (größere) Datenmengen bewegt. Beim Normalbetrieb nicht.
     
    #15 Shadowchaser, 24. Oktober 2014
Die Seite wird geladen...

Aufrüsten eines Gaming-PC - Weitere Themen

Forum Datum
Kaufberatung

Aktuellen PC für Gaming aufrüsten.

Aktuellen PC für Gaming aufrüsten.: Hallo zusammen, ich würde gerne meinen jetzigen PC aufrüsten, um Spiele wie Fallout4, The Division, oder kommende Games auf sehr hohen oder Ultra Einstellungen Spielen zu können. Meine aktuelle...
System-Zusammenstellungen 4. März 2016

Gaming Pc aufrüsten; was muss ich beachten ?

Gaming Pc aufrüsten; was muss ich beachten ?: Gaming Pc aufrüsten; was muss ich beachten ? Ich habe vor meinen gaming PC aufrüsten, und zwar möchte ich mir einen guten 8 kern prozessor und 8 GB arbeitsspeicher zulegen. Nun ist meine...
Computerfragen 10. Mai 2014

Pc Aufrüsten Für Gaming

Pc Aufrüsten Für Gaming: Pc Aufrüsten Für Gaming sorry aber mit 150 € kannst du dieses system nicht soweit aufrüsten um battlefield zu zocken.Du bräuchtest einen komplett neuen PC. Sogar das Betriebssystem müsste...
Computerfragen 23. Januar 2013

PC Aufrüsten mit diesen Komponenten zum Gaming!

PC Aufrüsten mit diesen Komponenten zum Gaming!: PC Aufrüsten mit diesen Komponenten zum Gaming! Hallo ich habe 4 komponenten aus mein Pc geschmissen: mainboard,cpu,grafikkarte und Netzteil. Nun wil ich die gegen neue ersetzten. Meine...
Computerfragen 13. September 2012

Aufrüstung Ex-Gaming PC

Aufrüstung Ex-Gaming PC: Hallo! Ich würde gerne meinen jetzigen PC wieder aufwecken und für die nächsten 2 Jahre gut ausrüsten.Momentan ist verbaut: Intel Q 9550 OC @ 3,223 Ghz Scyntech Mugen CPU Fan Asus P5Q...
System-Zusammenstellungen 8. Oktober 2011
Kaufberatung

PC-Aufrüsten(Gaming)

PC-Aufrüsten(Gaming): Hallo erstmal :) Hier mein jetztiges System: http://www.sysprofile.de/id153788 Doch nun zum eigentlichen Thema: Ich möchte demnächst meinen PC aufrüsten, gedacht hatte ich bis jetzt an...
System-Zusammenstellungen 5. Juli 2011

GAMING System PC Aufrüstung | Meinung

GAMING System PC Aufrüstung | Meinung: Ich habe derzeit folgende Hardware CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2 Black Edition, 3200 MHz (16 x 200) 6400+ Motherboard Name Asus M3N78-CM (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM,...
System-Zusammenstellungen 13. Februar 2011

Gaming PC aufrüsten

Gaming PC aufrüsten: Hi, mein mittlerweile nicht mehr Zeitgemäßer Gaming-PC schreit nach nem Update ;) brauch ne neue CPU, neuen RAM und n neues Mobo, Grafikkarte ist mit einer GTX460 relativ up-to-date. das Update...
System-Zusammenstellungen 6. Februar 2011

Diese Seite empfehlen